Lust auf Frühling und Bücher

»Wenn der Frühling kommt, wird die Sehnsucht mir im Herzen laut.« Die Sehnsucht nach Sonne und Wärme, Liebe und Glück, einem neuen Anfang und Veränderung. Wir stellen Ihnen Bücher vor, die dieses Gefühl beschreiben.

Haben Sie Interesse an unserer Frühlingslektüre? Sie können die Bücher gern bei uns ausleihen.

Rufen Sie an (Telefon: 0341 7113 116 bzw. 114) oder schreiben Sie uns eine E-Mail (bibliothek@dzb.de).

Hörbücher

Abonji, Melinda Nadj: Im Schaufenster im Frühling

Zürich : Ammann, 2004.

Luisa ist Mitte zwanzig, lebt in Wien und bewegt sich im Dreieck zwischen ihrer Nachbarin Frau Sunder, ihrer kessen Freundin Valérie und Frank. Sie mag Frank, der zwei Leben führt, eines unter der Woche mit Krawatte und Anzug und eines am Wochenende mit seinem Auto und Luisa. Und dann entdeckt sie, dass Frank und Valérie sich kennen. Und dass Frank noch mehr vor ihr versteckt. Wie neben einer tickenden Zeitbombe fühlt sie sich. Dabei gab es in ihrem Leben schon genügend Zeitbomben und Gewalt, vor allem als sie noch im Dorf wohnte mit ihren Eltern und der kleinen Schwester.

Bestellnr.: H007349, 1 CD DAISY (4:24 h)

Brückner, Christine: Ein Frühling im Tessin

Frankfurt am Main : Ullstein, 1981.

Von der Terrasse der Casa Susanna aus blickt man über den Lago Maggiore. Wer scharfe Augen hat, kann Susanna beobachten, die mit einem jungen Mann an der Uferpromenade spazieren geht. Den Hausherrn hingegen sieht man nicht: soeben entschwand er mit Lotte, seiner Sekretärin, auf der anderen Seite des Sees. Susanna ihrerseits hat sich den Junggesellen Friedrich Georg eingeladen und ist im Begriff, mit ihm ins »Tal der hundert Täler« zu fahren.

Bestellnr.: H013129, 1 CD DAISY (5:50 h)

Capus, Alex: Fast ein bisschen Frühling

Salzburg : Residenz-Verlag, 2002.

Die wahre Geschichte der Bankräuber Kurt Sandweg und Waldemar Velte, die im Winter 1933/34 den Seeweg von Wuppertal nach Indien suchten. Sie kamen nur bis Basel, verliebten sich in eine Schallplattenverkäuferin und kauften jeden Tag eine Tango-Platte ...

Bestellnr.: H011683, 1 CD DAISY (4:44 h)

Nooteboom, Cees: Im Frühling der Tau : östliche Reise

Frankfurt am Main : Suhrkamp, 1998.

Cees Nooteboom, Dichter auf Reisen, heiterer Philosoph und neugieriger Augenmensch, fasst in diesem Buch zusammen, was er – unterwegs in Asien – auf seine Weise gesehen und erlebt hat. Als Beobachter auch kleiner Details, als jemand, dem es leichtzufallen scheint, aus scheinbar Beiläufigem die schönsten Funken zu schlagen, gelingt ihm genau das, was er selbst als das Unmögliche beschreibt: das Traumhafte nachzuerzählen. Ein spannendes und aufregendes Werk .

Bestellnr.: H018421, 1 CD DAISY (11:01 h)

Turgenjew, Iwan S.: Frühlingsfluten

Frankfurt am Main : Insel-Verlag, 2000.

Der junge russische Gutsbesitzer Sanin macht auf der Heimreise von Italien nach St. Petersburg einige Tage Station in Frankfurt am Main. Dort trifft er die italienische Konditorentochter Gemma. Fasziniert von der Schönheit der jungen Frau und ihrem lebendigen Wesen, verliebt er sich in sie. Für die gemeinsame Zukunft in Deutschland ist Sanin bereit, seine Ländereien in Russland zu verkaufen. In der verführerischen russischen Gräfin Marina Nikolajewsna Polosowa findet er eine Interessentin, und das Verhängnis nimmt seinen Lauf.

Bestellnr.: H016812, 1 CD DAISY (7:01 h)

Braillebücher

Guernalec-Levy, Gaelle: Eine Nacht im Frühling am Meer

Berlin : Aufbau-Taschenbuch-Verlag, 2011.

»5683 Tage, seit du mich zuletzt berührt hast.« Claire ist glücklich mit Pierre verheiratet und Mutter von zwei Kindern – und doch beschäftigt sie beinahe täglich die Frage, wie es wäre, wenn sie ihrem Jugendschwarm wiederbegegnete, dem Mann, der als Erster Lust und Begierde in ihr auslöste. Wenn sie die Möglichkeit bekäme, mit ihm ihre erotischen Phantasien auszuleben. Eines Tages begegnet sie ihm unverhofft.

2 Bde., vzp.98rR, BNA 16466

Richards, Susan: Nur einmal noch die Frühlingssonne : die wahre Geschichte einer heilenden Beziehung von Mensch und Pferd.

München : Integral, 2008.

Die bewegende Lebensgeschichte der Autorin: Durch die Freundschaft eines Pferdes erfährt sie Heilung von den seelischen Wunden ihrer Vergangenheit und gewinnt wieder Vertrauen in das Leben. Ein fesselndes, tief berührendes und trostvolles Buch, das beweist, wie tief greifend die Liebe den menschlichen Geist über sich selbst hinauswachsen und Schmerz und Verlust überwinden lässt.

3 Bde., kzp.98rR, BNA 15939

Frühlingsgedichte

Stuttgart : Reclam, 2001.

Ob für den Ausflug ins Grüne oder die ersten Sonnenstrahlen auf dem Balkon: Im Frühling darf das passende Buch zur Aufbruchstimmung nicht fehlen. 50 Gedichte laden zur Lektüre ein, in einem frischen, glänzend geprägten Gewand. Es ist eingeteilt in drei Kapitel: Frühlingsboten, Des Lenzens Widerspruch, Wonnemonat Mai.

1 Band, vzp.98, BNA 15946

Michels, Tilde: Im Frühling und zur Osterzeit : Geschichten und Bräuche.

Würzburg : Arena-Verlag, 2002.

Vom Eiersuchen und vom Osterhasen, von dem verschwundenen Kaninchen und vom Erwachen der Natur – Tilde Michels erzählt meisterhaft ihre schönsten Geschichten rund um den Frühling und die Osterzeit.

1 Band, kzp.98, BNA 10567