Weihnachtliche
Buchempfehlungen

Mörderisch, tierisch und humorvoll geht es bei unseren Buchempfehlungen zum Weihnachtsfest zu. Nichts ist vergnüglicher, als die Beine hoch auf die Couch zu legen und bei einer Tasse Tee oder Kaffee einen spannenden Krimi zu lesen oder über eine lustige Weihnachtsgeschichte zu schmunzeln und die Adventszeit so richtig zu genießen.

Mörderische Weihnacht

Siomone Buchholz: Eisnattern

Ein Weihnachtskrimi und noch dazu in Hamburg! Für Staatsanwältin Chas Riley könnte Weihnachten ausfallen. Und allem Anschein nach ist es in St. Pauli auch friedlich und still. Doch dann überstürzen sich die Ereignisse:

Auf einem Spaziergang im verruchten Karolinenviertel entdeckt die Anwältin eine Reihe von brutalen Misshandlungen an Obdachlosen, ein Teenager-Paar verschwindet spurlos und ein albanischer Gangsterboss macht den Kollegen sehr viel Arbeit. Aber der eigentliche Horror für Chas ist der Besuch ihrer Mutter, die jahrelang verschwunden war und nun aus Amerika angereist ist und Chas‘ Alltag gewaltig durcheinander bringt.

Ein aufregendes Krimi-Abenteuer mit einer vielschichtigen Hauptfigur, viel Lokalkolorit und einer Geschichte, die man voller Spannung an einem Weihnachtsfeiertag verschlingen kann.

München : Droemer, 2012.
Bestellnr.: H025326, 1 CD DAISY (4:49 h)

mehr lesen...

Garry Disher: Drachenmann

Melborne, kurz vor Weihnachten, im südaustralischen Hochsommer. Detective Inspector Hal Challis würde viel lieber an seinem alten Flugzeug herumschrauben und Weihnachten einfach ignorieren. Dann bekommt er aber viel mehr zu tun, als ihm lieb ist.

Hintereinander werden zwei junge Frauen ermordet und ein dritter Mord wird in einem anonymen Brief angekündigt. Und dann sind eine Serie von Einbrüchen und Brandstiftungen aufzuklären, die nur scheinbar nicht mit den Morden zu tun haben. Souverän verknüpft Disher die verschiedenen Handlungsebenen und führt sie in einem verblüffenden Finale zusammen.

Ein präzise konstruierter Kriminalroman von atmosphärischer Dichte mit einem perfekten Ende!

Zürich : Unionsverlag, 2001.
3 Bde., kzp.98rR, BNA 11001

mehr lesen...

Amüsante Weihnacht

Monica Mirelli: Mords-Weihnacht

Hören Sie diese haarsträubende Weihnachts-Kriminalkomödie mit Plätzchen, Glühwein und Pistolenschüssen! Sie werden es nicht bereuen. Und darum geht es: Ein Modezar erhält 24 Tage vor Weihnachten einen anonymen Auftrag. Er soll ein Kleid für das Christkind entwerfen.

Pünktlich zu Mitternacht am Heiligen Abend soll das Werk übergeben werden. Doch kurze Zeit später wird eine Leiche entdeckt, deren Körpermaße genau zum Kleid passen. Alles deutet auf ein Doppelleben der toten Pastoralreferentin hin, die Kontakte zum Rotlichtmilieu hatte. Das jedoch darf die ermittelnde Kommissarin Coltella nicht erfahren. Kaplan Unkel wird in die Spur geschickt, um die schlüpfrige Angelegenheit zu verdecken. Doch er hat andere Pläne…

Eine passende Feiertagslektüre für alle, die beim Lesen eines spannenden Krimis auch gern mal schmunzeln!

Hillesheim : KBV-Verlag, 2008.
Bestellnr.: H016875, 1 CD DAISY (2:31 h)

mehr lesen...

Andrea Sawatzki: Tief durchatmen, die Familie kommt

Ein harmonisches Weihnachtsfest – das wünscht sich auch Gundula Bundschuh und lädt ihre liebe Familie ein. Dabei ist ihr schon klar, dass eine Menge Arbeit auf sie zukommt. Trotzdem hätte sie nicht gedacht, dass das Familienfest letztendlich im Chaos endet und viele Familienmitglieder am Rand eines Nervenzusammenbruchs stehen.

Eigentlich ganz klar, wenn so viele verschiedene Charaktere zusammentreffen: ihr hypochondrischer Bruder und dessen religiöse Frau, ihre dominante Mutter, ihr dementer Vater und ihre boshafte Schwiegermutter.

Witzig, ironisch und sehr turbulent!

München : Piper, 2013.
Bestellnr.: H030092, 1 CD DAISY (5:33 h)

mehr lesen...

Nicht schon wieder Weihnachten! : hinterhältige Weihnachtsgeschichten sowie zwei Gedichte.

Schriller die Glocken nie klingen! In diesem Buch sind Texte von bekannten Schriftstellern, wie Ray Bradbury, Richard Ford, Ingrid Noll, Wladimir Kaminer oder Martin Suter, versammelt, die etwas Verrücktes, manchmal auch Nachdenkliches zu Weihnachten erzählen.

Da entführen in Charles Dickens Erzählung Kobolde einen Totengräber. Richard Ford erzählt von einem Weihnachtsurlaub in Familie, der alles andere als erholsam ist. In Georges Simenons Weihnachtskrimi gibt es natürlich eine Leiche, allerdings keinen Mörder. Maarten 't Hart lässt einen Mann im Vorweihnachtstrubel auf einer bedeutenden Amsterdamer Einkaufsstraße in Frauenkleider unterwegs sein.

Für alle Weihnachtsmuffel und Geschenkeverweigerer, die keine Weihnachtsstimmung aufkommen lassen möchten.

Zürich : Diogenes-Verlag, 2009.
Bestellnr.: H024632, 1 CD DAISY (8:30 h)

mehr lesen...

Tierische Weihnacht

Andrea Schacht: Die Katze, die im Christbaum saß

Dieser Band vereint kurzweilige, amüsante Geschichten über das Zusammenleben von Mensch und Katze und versetzt den Leser in angenehme Weihnachtsstimmung. Mal heiter, mal rührend erzählen die Geschichten von verschiedenen Menschen, die gerade zum Weihnachtsfest eine ganz besondere Beziehung zu Katzen haben und dadurch ihr spezielles Weihnachtsglück finden.

Die mauzenden Vierbeiner treten als rettende Engel, verborgene Kobolde oder in anderen ungewöhnlichen Rollen auf.

Sehr empfehlenswerte Adventslektüre für Katzenfreunde! Für vergnüglichen Lesegenuss an langen Winterabenden!

Berlin : Aufbau-Taschenbuch-Verlag, 2005.
2 Bde., kzp.98, BNA 14938,
3 Bde., vzp.98rR, BNA 14932

mehr lesen...

Friedrich Wolf: Die Weihnachtsgans Auguste

Den Braten mit Klößen und Rotkraut vor Augen kauft Opernsänger Löwenhaupt schon im November eine Gans, die bis Weihnachten im Keller untergebracht und kurz vorm Fest gerupft werden soll.

Doch seine drei Kinder wollen keinen Gänsebraten, schon gar nicht von Auguste, mit der sie sich anfreunden. Sie werden nicht zulassen, dass ihr Vater Auguste in den Gänsehimmel schickt…

Eine der beliebtesten Weihnachtsgeschichten für Kinder und Erwachsene – zum Schmunzeln, herzergreifend und gut zum Vorlesen geeignet.

Berlin : Aufbau-Verlag, 2008.
1 Band, vzp.98rR, BNA 15782

mehr lesen...