Deutsche Zentralbücherei für Blinde

Aktuelles

OrCam ─ eine Brille mit künstlichem Auge // 16.03.2017

BFW Halle stellt das elektronische Hilfsmittel vor
Ein Gerät, das neueste Bild- und Texterkennungstechnologie nutzt, ist Gegenstand des März-Stammtisches am 22.3. in der DZB. OrCam besteht aus einem Minicomputer, der in jede Hosentasche passt, einem Kopfhörer und einer Mini-Kamera, die beide an einem Brillengestell befestigt sind. Egal ob beim Einkaufen, unterwegs in der Stadt oder zu Hause ─ das Produkt liest blinden und sehbehinderten Menschen Straßenschilder, Speisekarten, Zeitungsartikel und Einkaufsartikel im Supermarkt vor und erkennt Gesichter. Wie OrCam funktioniert, erfahren die Teilnehmer des Stammtisches von Mitarbeiterinnen des Berufsförderwerkes (BFW) Halle, die die intelligente Kamera vorstellen. Interessenten sind herzlich in die DZB eingeladen, mehr über diese den Alltag erleichternde Sehhilfe zu erfahren.

Weitere Informationen erhalten Sie von Erol Sakinc:
Tel.: (0341) 7113-179 oder
E-Mail: erol.sakinc@dzb.de

Ort des Stammtisches: Deutsche Zentralbücherei für Blinde, 04105 Leipzig, Gustav-Adolf-Straße 7
Datum: 22. März 2017
Zeit: 17 bis 19 Uhr

Anfahrt vom Hauptbahnhof: Sie erreichen die DZB mit den Straßenbahnlinien 3, 4, 7 und 15 (Haltestelle Leibnizstraße)

Zurück zu Aktuelles