Deutsche Zentralbücherei für Blinde

1. Newsletter der DZB

Datum: 19.10.2005

Artikelübersicht:


111 Jahre DZB

Am 12.11.2005 wird die Deutsche Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig 111 Jahre alt! Kein Grund zu feiern? Aber sicher!
Dass die DZB aber längst nicht alt und müde geworden ist, sondern sich ständig bewegt und an bzw. mit ihren Erfahrungen wächst, dafür sei jedem Mitarbeiter dank. Besonderer Dank gilt an dieser Stelle auch allen Nutzern, Kunden und Förderern sowie allen Freunden und Fans.

Seitenanfang

Symposium on Braille Music

Am 24. und 25. November 2005 findet in der DZB ein Internationales Symposium für Blindennoten statt. Die Projektgruppe DaCapo an der DZB initiiert diese Fachtagung, um mit Fachkollegen über Entwicklungen und Möglichkeiten der Blindennotenherstellung und Blindennotenlehre zu diskutieren.
Tagungsprogramm, die Anmeldeunterlagen wie auch individuelle Hotel-Empfehlungen finden Sie unter www.dzb.de/dacapo.

Seitenanfang

Skulpturenausstellung zum Anfassen

Der Förderverein »Freunde der DZB e.V.« freut sich, 52 Skulpturen des Dresdner Künstlers Siegfied Modra in der DZB präsentieren zu können. Jedes einzelne Ausstellungsstück darf mit den Fingern intensiv betrachtet werden. Überdies wird jede Skulptur von einer Geschichte begleitet, diese liegen in Braille- wie auch in Schwarzdruck bereit. Zu sehen noch bis zum 13.01.2006 in der DZB. Mehr Infos unter www.dzb.de/veranstaltungungen.

Seitenanfang

Kalender 2006

Das neue Jahr und damit die ersten Termine für das Jahr 2006 rücken immer näher. Sieben verschiedene Kalender bietet die DZB an. Das Repertoire reicht vom Taschenkalender in den Formaten Punktschrift und Großdruck über den übersichtlichen Tischkalender bis zu drei Kalendervariationen für die Wand. Auch hier können Sie zwischen unserem innovativen Relief-Wandkalender, einem Punktschrift- und einem Großdruck-Kalender wählen.
Nähere Informationen unter der Rufnummer (03 41) 71 13-120.

Seitenanfang


--------------------
E-Mail an Newsletter-Redaktion: newsletter@dzb.de
Selber Newsletter abonnieren: Newsletter-Anmeldung