Deutsche Zentralbücherei für Blinde

DAISY2009 Newsletter 2/2009

Datum: 08.04.2009

Artikelübersicht:


DAISY2009 – Kurzbeschreibung

Da der vorangegangene Newsletter schon eine Weile zurückliegt, hier noch einmal in aller Kürze die wichtigsten Fakten. DAISY2009 findet vom 21. bis 27. September 2009 im Hotel RAMADA Leipzig statt. Vielfältige Veranstaltungen freuen sich auf Ihr Kommen, so zunächst die deutschsprachige Fachtagung »Barrierefreie Aufbereitung von Dokumenten« vom 21. bis 23. September, vom 23. bis 25. September dann eine große englischsprachige DAISY International Technical Conference. Verknüpft werden diese beiden sehr unterschiedlichen Konferenzen durch das öffentliche DAISY-Anwenderforum. Genaue Informationen dazu finden Sie im dritten Abschnitt des Newsletters. Umfassende Inhalte und Informationen aller Art zum Gesamtprojekt DAISY2009 finden Sie auf der Homepage www.daisy2009.de.

Seitenanfang

Hauptredner der DAISY International Technical Conference

Schon zum jetzigen Zeitpunkt stehen die Hauptredner unserer DAISY International Technical Conference fest und versprechen eine vielfältige und anspruchsvolle Konferenz. Es sind: Hiroshi Kawamura (Präsident DAISY Consortium): »Designing a global library for persons with print disabilities« [Die Gestaltung einer globalen Bibliothek für Menschen mit Zugangsschwierigkeiten zum gedruckten Wort] George Kerscher (Generalsekretär DAISY Consortium): »Developing new DAISY standards and technologies« [Die Entwicklung neuer DAISY-Standards und -Technologien] John Gardner (Präsident Viewplus): »Scientific Journals Go DAISY« [Wissenschaftliche Zeitschriften im DAISY-Format] Betsy Beaumon (Vizepräsidentin und Generaldirektorin Bookshare): »Bookshare for Education: Online Accessible Books for Students« [Bookshare für die Bildung: Online zugängliche Bücher für Schüler und Studierende]

Seitenanfang

DAISY-Anwenderforum

Das DAISY-Anwenderforum ist genau das Richtige für jedermann, der neugierig auf DAISY ist – ob Neueinsteiger, Umsteiger oder versierter DAISY-Nutzer. Wir bieten am Mittwoch, 23. September 2009 von 9 bis 16 Uhr ein buntes Programm aus Fachvorträgen, Diskussionsrunden und Führungen durch die DZB. Vervollständigt wird das Anwenderforum durch eine Hilfsmittelausstellung und den Programmpunkt »DAISY zum Anfassen«, wo in aller Ruhe Abspielgeräte und neue Anwendungsmöglichkeiten ausprobiert werden können. Die unten stehende Programmübersicht vermittelt Ihnen einen ersten Eindruck, schauen Sie für umfassende Informationen einfach regelmäßig auf www.daisy2009.de vorbei! 09.00 bis 12.30 Eröffnung und Fachvorträge 13.30 bis 14.30 DBSV-Inform 2.0: Wo sind wir, wo wollen wir hin? Diskussionsrunde mit Andreas Bethke, Manfred Scharbach, Hermann Dremel, Irene Klein, Thomas Kahlisch u. a. 15.00 bis 16.00 DAISY-Karussell Kurz – knackig – brandaktuell: DAISY-Publikationen und Zeitschriftenangebote vorgestellt Moderation: René Wagner, Deutschlands Hörbuch-Journalist Nummer 1 (www.hoerothek.de) 16.00 bis 17.00 100 Tage Countdown – »Die Kompaktkassette geht; das digitale Medium kommt!« Moderation: Andreas Bethke und Elke Dittmer Laudatio: Eberhard Dietrich Parallel dazu: DAISY zum Anfassen, Führungen durch die DZB, Hilfsmittelausstellung

Seitenanfang

Frühbucherzeitraum

Noch bis zum 31. Mai 2009 läuft der Frühbucherzeitraum für beide Tagungen von DAISY2009. Wer sich schon jetzt dafür entscheidet, im September dabei zu sein, sichert sich ermäßigte Teilnahmegebühren. Zögern Sie nicht – es lohnt sich!

Seitenanfang

Weitere Informationen | Kontakt

Jenni Handschack Konferenzmanagement DAISY2009 Telefon: 0341/7113 162, Fax: 0341/7113 125 E-Mail: info@daisy2009.de Internet: www.dzb.de | www.daisy2009.de

Seitenanfang

Die DZB Leipzig ist für das Jahr 2009 als »Ausgewählter Ort« von der Standortinitiative »Deutschland - Land der Ideen« ausgezeichnet worden. Schirmherr ist Bundespräsident Horst Köhler.

DAISY2009 ist dabei die Schlüsselveranstaltung. Vom 21. bis 27. September 2009 richtet die DZB dieses internationale Großereignis aus. Erfahren Sie mehr unter www.daisy2009.de!


--------------------
Anmerkungen zum Newsletter: E-Mail an Newsletter-Redaktion
Selber Newsletter abonnieren: Newsletter-Anmeldung

DZB-Newsletter abbestellen: Newsletter-Abmeldung