Deutsche Zentralbücherei für Blinde

Datum: 22.04.2013

Liebe Leserinnen und Leser der DZB-News,

der Bücherfrühling in der DZB bietet ein abwechslungsreiches Programm an Kinderbüchern, die Anreize zum Lesen geben und den Tastsinn blinder Kinder fördern.
Dieses vielfältige Angebot werden wir natürlich auf kommenden Ausstellungen und Messen vorstellen.
Ganz besonders freuen wir uns über das große Interesse am Welttagsbuch »Ich schenk dir eine Geschichte«, das wir in Brailleschrift und eBraille für blinde Kinder übertragen haben. Doch niemand rechnete damit, dass unser Engagement sogar mit einem Preis gewürdigt wird. Eine tolle Überraschung, die uns Ansporn ist! Lesen Sie selbst!

Artikelübersicht:


SightCity 2013: Die DZB freut sich auf Ihren Besuch

Auch in diesem Jahr lädt die Deutsche Zentralbücherei für Blinde (DZB) zu einem Besuch der SightCity in Frankfurt a. M. ein, Deutschlands größter Fachmesse für Sehbehinderten- und Blindenhilfsmittel. Hier präsentieren wir vom 24. bis 26. April 2013 aktuelle Publikationen aus unserem Verlagsprogramm und informieren über Serviceangebote der Bibliothek.
Neben Literatur in Brailleschrift, Hörbüchern im DAISY-Format und Reliefprodukten, wie Kalendern und Glückwunschkarten, stellen wir unsere neuesten Bücher im Bereich Kinderliteratur vor.
»Mini-Pocket«, eine neue Reihe für Kinder im Erstlesealter, wartet mit den fantasievollen Geschichten Erwin Mosers auf. Ganzseitige Relief-Illustrationen auf Schwellpapier ergänzen die altersgerechten Texte und fördern sowohl Leselust als auch die taktilen Fähigkeiten blinder Kinder.
Ausgewählte Bücher des »Leipziger Lesekompass« bieten wir jungen Lesern im Alter von sechs bis 14 Jahren an. Die Geschichten sind witzig, spannend und abenteuerlich – sie verführen regelrecht zum Lesen! (»Lesekompass«)
Eine Besonderheit ist sicher das neue Tastbuch »Die geheimnisvolle Spur«. Die Abbildungen aus den unterschiedlichsten Materialien regen blinde Kinder an, viele Dinge zu entdecken und schulen auf spielerische Weise deren Tastsinn.
Wir freuen uns darauf, mit Betroffenen, Interessierten und Ausstellern ins Gespräch zu kommen. Besuchen Sie uns am Stand H1!

Die SightCity findet vom 24. bis 26. April 2013 im Sheraton Airport Hotel am Frankfurter Flughafen statt. Die Messe ist am 24. und 25. April von 10 bis 18 Uhr, am 26. April von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt zur Messe ist frei.

Seitenanfang

»Ich schenk dir eine Geschichte« auch für blinde Kinder

Zum Welttag des Buches am 23. April engagiert sich die DZB auch in diesem Jahr für die deutschlandweite Aktion »Ich schenk dir eine Geschichte«. Damit blinde Kinder an diesem Lesefest teilnehmen können und deren Freude am Lesen geweckt wird, hat die DZB das Welttagsbuch in Brailleschrift übertragen und verschenkt es deutschlandweit an Blindenschulen, Bibliotheken und Vereine. Finanziell unterstützt wurde sie dabei vom Förderverein »Freunde der DZB e. V.«
Die Blindenschulen, die insgesamt 190 Exemplare des Buches bestellten, wissen den Beitrag der DZB zur Leseförderung zu schätzen.
Auch der mitteldeutsche Landesverband des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels würdigt das Engagement der DZB mit einem Förderpreis, der mit 250 Euro dotiert ist. »Das freut uns, denn durch unsere alljährliche Aktion wird der Welttag des Buches auch für blinde Kinder erlebbar«, unterstreicht Dr. Thomas Kahlisch, Direktor der DZB.
2013 dürfen sich die Kinder auf das spannende Buch »Der Wald der Abenteuer« von Jürgen Banscherus freuen. »Die Geschichte erzählt von Ausgrenzung und Solidarität, von Angst und Mut, vom Gewinnen und Verlieren, von Dunkelheit und Licht. Sie lädt die Leserinnen und Leser ein, sich mit den Protagonisten auf eine abenteuerliche Reise in die Nacht zu begeben«, so der Autor zu seinem Buch.
Und diese Reise können sowohl sehende als auch blinde Kinder unternehmen.

»Ich schenk dir eine Geschichte« ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stiftung Lesen, des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und des cbj Verlags.

Seitenanfang

Lassen Sie sich inspirieren!

So heißt es seit Kurzem auf www.dzb.de/literaturtipps.
Hier stellen unsere fachkundigen Rezensenten Bücher aus dem Verlagsprogramm der DZB vor. Mit Buchempfehlungen möchten wir allen Literaturbegeisterten bei der Suche nach interessanten Büchern und Neuerscheinungen helfen.
Neben Hör- bzw. Lesetipps aus dem aktuellen Hör- und Braillebuch-Angebot der DZB sind auch Buchtipps älteren Jahrgangs, wie z. B. Klassiker der Weltliteratur, zu finden.
Natürlich kann, wer beim Stöbern fündig geworden ist, das Buch auch sofort online bestellen.
Ein Service, von dem wir hoffen, dass er von vielen Bücherfreunden genutzt wird. Lassen Sie uns wissen, was Sie von unseren Buchempfehlungen halten!

Soweit unsere Neuigkeiten. Genießen Sie den verspäteten Frühling, auf den wir so lange gewartet haben!

Ihre Redaktion
Ronald Krause und Gabi Schulze

Seitenanfang

---
Deutsche Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig (DZB)
Gustav-Adolf-Straße 7
04105 Leipzig

Telefon 0341/7113-239
Telefax 0341/7113-125
E-Mail:
Internet: www.dzb.de

---
DZB-News abonnieren: Newsletter-Anmeldung
DZB-News abbestellen: Newsletter-Abmeldung