Deutsche Zentralbücherei für Blinde

Datum: 01.08.2014

Liebe Leserinnen und Leser der DZB-News,

keine Unwetter, staufreie Autobahnen, keine überlaufenen Strände, unendlich viel Zeit zum Entspannen und Lesen – das wünschen wir allen, die demnächst in den Urlaub fahren, und empfehlen zwei spannende Bücher: „Breaking News“ von Frank Schätzing, eine Spionagegeschichte über Israel und die arabische Welt, bei uns als Daisy-Buch produziert. Und einen ganz besonderen Roman, ein spannendes Hörbuch, das die Nacht zum Tag macht - „Die geheime Geschichte“ von Donna Tartt.
Allen, die schon im Urlaub waren, reichen wir hiermit die neuesten Informationen aus der DZB weiter. Erfahren Sie im Folgenden, was zum Tag der offenen Tür in der DZB geplant ist, welche neuen Kinderbücher erschienen sind und warum es einen Stammtisch in der DZB gibt!
Sonnige Grüße aus Leipzig!
Ihre Redaktion

Artikelübersicht:


Vormerken und willkommen zum Tag der offenen Tür 2014 in der DZB

Am 6. September von 10 bis 16 Uhr lädt die DZB zum traditionellen Tag der offenen Tür in die Leipziger Gustav-Adolf-Straße 7 ein. In diesem Jahr ist dieser Tag ein ganz besonderer, denn die DZB begeht ihr 120-jähriges Jubiläum. Damit er für alle Besucher und Gäste ein eindrucksvoller wird, bieten wir ein abwechslungsreiches Programm mit Führungen, Autorengespräch, Poetry-Slam, Live-Musik und Mitmach-Aktionen für Jung und Alt an. Mitarbeiter führen durch das Haus und geben Einblicke in ihre Arbeit als Korrekturleser, Relieftechniker, Buchbinder oder Aufnahmeleiter im Studio. So können Besucher erleben, wie ein Braille- oder Hörbuch entsteht und selbst auch Brailleschrift schreiben. Zahlreiche Hilfsmittelhersteller, wie die Firma Papenmeier, Dräger & Lienert, Synphon und das LHZ Dresden präsentieren ihre neuesten Produkte. Partner, wie der Blinden- und Sehbehindertenverband Leipzig und das BFW Halle stellen ihre Angebote vor. Kulturelle Höhepunkte werden neben einem Autoren-Gespräch mit der blinden Strafverteidigerin Pamela Pabst zu ihrem Buch „Ich sehe das, was ihr nicht seht“ auch ein Poetry Slam sein, bei dem namhafte Leipziger Literaten im Wettstreit am Mikrofon ihre Geschichten vortragen. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher, die zu unserem Blind Date kommen und unser Haus sowie viele Menschen kennenlernen möchten!
Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter www.dzb.de
Sie erreichen die DZB mit der Straßenbahn 3, 4, 7 oder 15, Haltestelle Leibnizstraße.
Größere Gruppen bitten wir um Anmeldung unter oder Tel.: 0341-7113-0.

Seitenanfang

Mini-Pocket-Reihe: Neues Lesefutter für Kinder ab 6 Jahren!

Kinder lieben spannende Geschichte, aufregende Abenteuer und sympathische Helden. Von abenteuerlichen Erlebnissen im Zoo, im Zirkus und in einer Pizzeria erzählen die Geschichten der drei neuen Mini-Pocket-Bücher, die jetzt in der DZB erschienen sind. Ein neugieriger Bär, der aus seinem Zoogehege ausbricht, eine Flohdame, die im Rampenlicht des Zirkus stehen und ein Star sein möchte – die lebendigen Geschichten garantieren Kindern im Erstlesealter ein lustiges Lesevergnügen und beflügeln ihre Fantasie. Taktile Abbildungen auf Schwellpapier bereichern die Texte und wecken sowohl Entdeckerlust als auch Lesefreude.
Die handlichen Bücher der Mini-Pocket-Reihe werden in Vollschrift angeboten. Um das gemeinsame Lesen Sehender und Blinder anzuregen, enthält jeder Titel ein Begleitheft mit der vollschriftidentischen Großdruckausgabe.
Empfehlenswert zum Selberlesen, aber auch zum Vorlesen!
Weitere Informationen zu den Büchern der Mini-Pocket-Reihe finden Sie hier!

Seitenanfang

Relief-Wandkalender 2015: Was kreucht und fleucht denn hier?

Dieser Frage geht der Relief-Wandkalender 2015 "Tiere unserer Heimat" nach. Tierfreunde, Naturliebhaber und alle Interessierten können ihn ab jetzt in der DZB kaufen. In Wort und Bild porträtiert der Kalender wild lebende heimische – zum Teil auch gefährdete – Tiere, wie beispielsweise den kletterfreudigen, nachtaktiven Siebenschläfer, den auf leisen Pfoten zurückgekehrten Wolf, den pummeligen, farbenprächtigen Eisvogel und Meister Grimbart, den Dachs. Großformatige, kontrastreiche Abbildungen mit transparenten Reliefs geben gekonnt Formen- und Farbenvielfalt der Tiere wieder. Ergänzt werden die taktilen Bilder durch kurze Texte in Braille- und Großschrift, die Aussehen und Lebensweise der Tiere beschreiben. Blinde, sehbehinderte, aber auch sehende Menschen können so Monat für Monat die einzigartige heimische Tierwelt entdecken. Weitere Informationen zu diesem und anderen Kalendern aus der DZB finden Sie auf unserer Website unter Verkauf/Kalender.
Bestellungen zu unserem Kalenderangebot 2015 nehmen wir gern entgegen.
Telefon: 03417113119
E-Mail:

Seitenanfang

Mittwoch-Stammtisch mit Smartphone und Tablet

Seit März dieses Jahres findet einmal im Monat ein Stammtisch für blinde und sehbehinderte Smartphone-Nutzer in der DZB statt. Blinde Menschen und Touchscreen – wie passt das zusammen? Was viele nicht wissen: Integrierte Software schafft barrierefreien Zugang zu diesen mobilen Geräten. Egal ob Android oder iPhone - Smartphones erleichtern das Leben im Alltag blinder und sehbehinderter Menschen enorm und ermöglichen eine selbstbestimmte Teilhabe.
Zum Stammtisch in der DZB treffen sich interessierte Smartphone-Nutzer, tauschen in lockerer Atmosphäre Erfahrungen aus, geben selbst praktische Tipps weiter und erhalten neue Informationen zu interessanten Themen. So beschäftigen sie sich mit der Anwendung verschiedener Apps, wie beispielsweise zur Navigation, Audiodeskription, Gegenstand- und Farberkennung. Am 20. August, dem nächsten Stammtisch, fachsimpeln die Teilnehmer zum Thema Spiele-Apps. Interessierte, die am monatlichen Erfahrungsaustausch zum Thema Smartphone und Co. teilnehmen möchten, sind in der Stammtischrunde herzlich willkommen. Einfach vorbeikommen!
Weitere Informationen erhalten Sie bei Ulrich Jander per Telefon (0341 7113145) oder E-Mail (

Nächster Stammtisch
Ort: Deutsche Zentralbücherei für Blinde, 04105 Leipzig, Gustav-Adolf-Straße 7
Datum: 20. August 2014
Zeit: 16 bis 18 Uhr
Sie erreichen die DZB mit den Straßenbahnlinien 3, 4, 7 und 15 (Haltestelle Leibnizstraße).

Seitenanfang

---
Deutsche Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig (DZB)
Gustav-Adolf-Straße 7
04105 Leipzig

Telefon 0341/7113-239
Telefax 0341/7113-125
E-Mail:
Internet: www.dzb.de

---
DZB-News abonnieren: Newsletter-Anmeldung
DZB-News abbestellen: Newsletter-Abmeldung