Deutsche Zentralbücherei für Blinde

Datum: 10.12.2014

Liebe Leserinnen und Leser der DZB-News,
der anrührende Roman »Traumsammler« des Geschichtenerzählers Khaled Hosseini, John Williams und sein »Stoner«, der als einer der großen vergessenen Romane der amerikanischen Literatur gefeiert wird, und Christian Krachts »Imperium«, eine Aussteigergeschichte in den deutschen Kolonien der Südsee, – diese Romane stehen stellvertretend für viele Bücher, die 2014 in der DZB produziert wurden. Alle Krimifans kamen mit neuen Fällen der Kommissare Maigret und Montalbano auf ihre Kosten. Und wer noch Anregungen für ein Weihnachtsfestessen sucht, wird sicher in Lawrence Norfolks historischem Roman »Das Festmahl des John Saturnall« fündig. Mit diesen Buchtipps möchten wir uns für das Jahr 2014 von Ihnen verabschieden, nicht ohne Sie allerdings auf Bücher neugierig zu machen, die 2015 auf dem Produktionsplan der DZB stehen. Das sind u. a.: Isabel Allendes wunderbarer neuer Roman »Amandas Suche«, Thomas Hettches vielgelobte »Pfaueninsel« und Angelika Klüssendorfs Roman »April«, der auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises stand.
Ihnen allen eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit und ein gesundes neues Jahr 2015!
Ihre Redaktion

Artikelübersicht:


Neue Broschüre »MDR barrierefrei« auch in Brailleschrift

»MDR barrierefrei. Rundfunk für alle« – so heißt eine neue Broschüre des MDR, deren Gesamtherstellung die DZB übernahm. Das Heft informiert sowohl in Print als auch in Brailleschrift über die Art der barrierefreien Angebote, die die öffentlich-rechtliche Sendeanstalt in Mitteldeutschland Menschen mit Behinderung zu bieten hat. »Bis 2017 werden wir über 80 Prozent unseres Fernsehprogramms mit Untertitelung ausstrahlen und jährlich mehr als 500 Sendungen mit zum Teil neuproduzierter Audiodeskription anbieten«, so die MDR-Intendantin Prof. Dr. Karola Wille im Vorwort der Broschüre. Ob für gehörlose oder blinde Menschen, die Broschüre zeigt, dass der MDR Fernsehen, Hörfunk und Internet in Zukunft weitestgehend barrierefrei zur Verfügung stellen möchte. Dabei geht es neben Hörfilmfassungen auch um Dokumentationen bzw. Unterhaltungsreihen und Live-Audiodeskriptionen für Blinde und Sehbehinderte.
Die Broschüre kann beim MDR per E-Mail () oder auf der Website des MDR als barrierefreies PDF heruntergeladen werden.

Seitenanfang

Zum Lesen verführen - Fürs Lesen begeistern

Neue Kinderbücher des Leipziger Lesekompasses in Brailleschrift erhältlich

Von Vorlesebüchern für Kindergartenkinder über Bücher für Leseanfänger bis hin zu Romanen für Jugendliche - die Deutsche Zentralbücherei für Blinde (DZB) bietet jungen Lesern eine Auswahl an Büchern des Leipziger Lesekompasses in Brailleschrift bzw. eBraille an. Erst kürzlich erschienen hier einige neue, der von Stiftung Lesen und der Leipziger Buchmesse 2014 prämierten Bücher. Die Geschichten sind witzig und voller Gags, spannend und abenteuerlich, führen in fantastische Welten, erzählen aber auch vom normalen Alltag der Kinder. Es geht um riesige Monster, die fürchterlich sein sollen, aber eher fürchterlich höflich sind, um die große Welt des kleinen Ben, der als Indianer, Schatzsucher und Seifenkistenfahrer viele Abenteuer erlebt, um eine löchrige Schatzsuche und eine verrückte Oma, die große Verwirrung stiftet. Auch die aktuellen Bücher begeistern die Kinder und zeigen ganz nebenbei, wie wichtig Freundschaft, Vertrauen, Toleranz und Mut sind.
Ein Großteil der Lesekompass-Bücher bietet die DZB im A4-Format als Broschur mit Ringbindung in Voll- und Kurzschrift an. Diese können auch in elektronischer Form als eBraille erworben werden.
Weitere Informationen auch auf www.dzb.de unter Lesekompass.

Seitenanfang

Sudawo: Worträtsel mit Suchtgarantie

Nach Black Stories, Labyrinthe und Irrgärten bringt die DZB nun einen neuen Rätselspaß heraus: das Worträtsel Sudawo (Such das Wort). Vom Aufbau her dem klassischen Zahlenrätsel Sudoku ähnlich – drei mal drei Felder – gleicht es vom Inhalt her eher dem legendären Wortspiele-Klassiker Scrabble. Gesucht wird das Lösungswort, das sich aus allen neun Buchstaben bilden lässt. Anschließend muss man möglichst viele und möglichst lange Wörter finden. Rätselfreunde können gegen Mitspieler, aber auch allein gegen die Uhr antreten, oder einfach so lange knobeln, bis sie alle Lösungswörter gefunden haben.
Zu bestellen ist das Buch per E-Mail: oder telefonisch: 0341 7113119.
1 Bd., Vollschrift, 12,00 Euro, BNV 8154
1 Bd., Kurzschrift, 12,00 Euro, BNV 8155

Seitenanfang

Mörderische, amüsante und tierische Weihnachtsempfehlungen

Bei all dem Stress und den Vorbereitungen auf das Weihnachtsfest tut es gut, sich dem Trubel mal zu entziehen. Beine hoch und mit einem guten Buch entspannen – das sollte auch in der Adventszeit möglich sein. Wir haben einige weihnachtliche Buchempfehlungen aus dem vielfältigen Repertoire unserer Bibliothek für Sie zusammengestellt. Je nach Stimmungslage können Sie sich bei uns einen aufregenden Weihnachtskrimi oder auch eine humorvolle Weihnachtsgeschichte ausleihen.
Schauen Sie, welche Weihnachtsbücher wir Ihnen empfehlen!
www.dzb.de/aktionen/weihnachtliche-buchempfehlungen-2014

Seitenanfang

---
Deutsche Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig (DZB)
Gustav-Adolf-Straße 7
04105 Leipzig

Telefon 0341/7113-239
Telefax 0341/7113-125
E-Mail:
Internet: www.dzb.de

---
DZB-News abonnieren: Newsletter-Anmeldung
DZB-News abbestellen: Newsletter-Abmeldung