Leipziger Bücherliste

Neues aus dem Angebot von Verlag und Bibliothek der DZB

Nr. 1/2000 (Januar/Februar)

 

Inhalt

Abkürzungen

Aus dem Angebot des Verlages

Neuerscheinungen

Sachliteratur

Lieferbare Titel aus dem "Literaturtreff"

Nachdrucke, Umschriften

Belletristik

Kinder- und Jugendliteratur

Sachliteratur

Aus dem Angebot der Punktschrift-Bibliothek

Belletristik

Kinder- und Jugendliteratur

Sachliteratur

Neues aus der Hörbücherei

Belletristik

Kinder- und Jugendliteratur

Sachliteratur

Hörenswerte Umschnitte

 

Abkürzungen

BNA = Bestellnummer für die Ausleihe

BNV = Bestellnummer für den Verkauf

Umfang

Bd./e = Festeinband, Fadenheftung)

Br. = Broschur/en

Disk. = Diskette/n

H. = Heft/e

Kass. = Audio-Kassette C-90

Mbd. = Mobileinband (verschraubt)

fRel. = Relief/s (mehrfarbig)

Rel. = Relief/s (einfarbig)

+ = Begleitheft in Schwarzschrift oder Zusatzmaterial

Buchformat

A4 = Format A4, 210 x 297 mm

G = Großformat, 270 x 340 mm

HF = Halbformat, 270 x 170 mm

M = Mittelformat, 265 x 225 mm

Mini = Miniformat, 135 x 170 mm

SchA4 = Schnelldrucker A4, 210 x 297 mm

SchA5 = Schnelldrucker A5, 150 x 220 mm

SchB = Schnelldrucker-Breitformat,

270 x 297 mm

SchG = Schnelldrucker-Großformat,

260 x 297 mm

SF = Sonderformat

Schriftart

bu = buchstäblich

kh. = alte Kurzschrift/einseitig

kzp. = alte Kurzschrift/Zwischenpunktdruck

rkzp. = reformierte Kurzschrift/Zwischenpunktdruck

rkzz. = reformierte Kurzschrift/Zwischenzeilendruck

s = Text auch in Schwarzschrift

ve. = Vollschrift einseitig

vzp. = Vollschrift Zwischenpunktdruck

vzz. = Vollschrift Zwischenzeilendruck

 

 

Aus dem Angebot des Verlages

(Die hier aufgeführten Punktschrifttitel sind auch in der Bibliothek kostenlos ausleihbar. Die angegebenen zwei Bestellnummern gelten getrennt für den Verkauf und die Ausleihe.)

 

Neuerscheinungen

 

Sachliteratur

Heitz, Halina:

Balkon- und Kübelpflanzen : so grünen und blühen sie am schönsten. Porträts und Pflegeanleitungen der beliebtesten Balkonblumen und Kübelpflanzen, Kräuter und Gemüse.

München : Gräfe und Unzer, 1997.

4 Bde., G, rkzp., 120,00 DM, BNV 3014,

BNA 8998

Der Ratgeber für alle, die in Töpfen, Kästen und Kübeln gärtnern - artgerecht, kreativ und rund ums Jahr. Nur wer Herkunft und Lebensbedingungen seiner Pflanzen kennt, wird sie optimal pflegen und überwintern. Pflegeanleitungen von über 300 der schönsten Balkon- und Kübelpflanzen, darunter eine Menge neuer, außergewöhnlicher Pflanzen, wie Sträucher, Zwergbäume, Stauden, Zwiebelblumen und Kletterpflanzen, aber auch Kräuter, Obstgehölze und Gemüse-Sorten, die sich für die Gefäßkultur eignen.

Vollschrift

Autobahnanschlüsse A 5.

Leipzig : DZB, 1999.

1 Br. mit 1 Rel., Mini, vzp., 4,50 DM,

BNV 3161, BNA 8999

Auf- und Abfahrten (Anschlussstellen) der A 5 vom Hattenbacher Dreieck (Hessen) nach Weil am Rhein (Baden-Württemberg) sowie Angabe der Anschlussnummern und der Entfernungen zwischen den Anschlüssen. Das Titelrelief stellt den Verlauf der A 5 innerhalb der Bundesrepublik dar.

Autobahnanschlüsse A 6.

Leipzig : DZB, 1999.

1 Br. mit 1 Rel., Mini, vzp., 4,50 DM,

BNV 3162, BNA 9000

Anschlussstellen der A 6 von Saarbrücken (Saarland) nach Amberg (Bayern) sowie Angabe der Anschlussnummern und der Entfernungen zwischen den Anschlüssen. Das Titelrelief stellt den Verlauf der A 6 innerhalb der Bundesrepublik dar.

Autobahnanschlüsse A 7.

Leipzig : DZB, 1999.

1 Br. mit 1 Rel., MIni, vzp., 4,50 DM,

BNV 3163, BNA 9001

Anschlussstellen der A 7 von Ellund (Schleswig-Holstein) nach Nesselbach (Baden-Württemberg) sowie Angabe der Anschlussnummern und der Entfernungen zwischen den Anschlüssen. Das Titelrelief stellt den Verlauf der A 7 dar.

Autobahnanschlüsse A 8.

Leipzig : DZB, 1999.

1 Br. mit 1 Rel., Mini, vzp., 4,50 DM,

BNV 3164, BNA 9002

Anschlussstellen der A 8 von Merzig (Saarland) nach Bad Reichenhall (Bayern) sowie Angabe der Anschlussnummern und der Entfernungen zwischen den Anschlüssen. Das Titelrelief stellt den Verlauf der A 8 dar.

Autobahnanschlüsse A 9.

Leipzig : DZB, 1999.

1 Br. mit 1 Rel., Mini, vzp., 4,50 DM,

BNV 3165, BNA 9003

Anschlussstellen der A 9 von Berlin/Autobahndreieck Potsdam (Brandenburg) nach München (Bayern) sowie Angabe der Anschlussnummern und der Entfernungen zwischen den Anschlüssen. Das Titelrelief stellt den Verlauf der A 9 dar.

 

Kalender

Kalenderblatt 2000.

Blatt mit Schiene, 42 x 50,5 cm, vzp., 5,00 DM,

Dieser Kalender besteht aus einem einzigen Folieblatt (Format 42 cm x 50,5 cm), auf dem die Kalendarien der 12 einzelnen Monate in normaler Punktschriftgröße dargestellt sind. Dabei sind die 3 Monate eines Quartals jeweils nebeneinander, die 4 Quartale untereinander angeordnet. Gesetzliche bundesweite Feiertage sind zusätzlich hervorgehoben. Für die Anbringung an der Wand ist die Folie an der Oberkante mit einer Leiste versehen, an der sich zwei Ösen befinden.

Lieferbare Titel aus dem "Literaturtreff"

(Hier angeführte Titel sind außerhalb des Abonnements der Punktdruck-Zeitschrift "Literaturtreff" erhältlich, wahlweise in Heftform oder als Festeinband mit Fadenheftung. Im Einzelverkauf entfällt der Vorzugspreis des Abonnements.)

Hesse, Hermann:

Walter Kömpff : Erzählung.

Frankfurt : Suhrkamp, 1990.

1 Bd., G, rkzp., 28,00 DM, BNV 3046,

BNA 8997

oder 2 H., G, rkzp., 7,50 DM, BNV 3046a

Hesse schildert das tragische Schicksal eines redlichen und gutwilligen jungen Mannes aus dem Kleinstadtmilieu, der, durch die berufliche Familientradition gezwungen, seine individuellen Anlagen zu entfalten versäumt, weil er das Geschäft des Vaters übernehmen muss.

Tolkien, John Ronald Reuel:

Roverandom.

Hrsg. und mit einem Nachwort versehen von Christina Scull und Wayne G. Hammond. Aus dem Engl. übers. von Hans J. Schütz.

Stuttgart : Klett-Cotta, 1999.

1 Bd., G, rkzp., 28,00 DM, BNV 2638,

BNA 8996

oder 3 H., G, rkzp., 11,25 DM, BNV 2638a

Roverandom ist der Name eines lustigen kleinen Hundes, der leider keine Manieren hat. Ein verärgerter Hexenmeister bestraft ihn, indem er Roverandom winzig klein macht. Die Suche nach dem Zauberer, der ihm seine normale Hundegestalt wiedergeben soll, beschert Roverandom ein unglaubliches Abenteuer.

 

Nachdrucke, Umschriften

 

Belletristik

Feustel, Gotthard:

Wahre Geschichten aus Sachsen : aufgeschrieben von Gotthard Feustel.

Taucha : Tauchaer Verlag, 1993.

1 Bd., G, rkzp., 28,00 DM, BNV 2522,

BNA 8448

Eine Kurfürstin, die eigenhändig Milch zu Butter schlägt, ein Schornsteinfeger, der die für uneinnehmbar gehaltene Festung Königstein bezwingt, ein Klavierspieler, der dem zukünftigen König die Frau ausspannt, ein Künstler, der auch mit seinem Bart von sich reden macht - sie und viele andere mehr gehören zu den Menschen, die den Stoff zu diesen wahren Geschichten geliefert haben.

Dramatik

Schiller, Friedrich von:

Wallenstein : ein dramatisches Gedicht.

Leipzig : Verlag Philipp Reclam jun., 1955.

2 Bde., G, rkzp., 60,00 DM, BNV 325,

BNA 2216

Künstlerisch vollendete und historisch getreue Darstellung einer bewegten Zeit deutscher Geschichte.

 

Kinder- und Jugendliteratur

Kästner, Erich:

Die Konferenz der Tiere.

Hamburg [u.a.] C. Dressler ; Atrium, 1990.

1 Bd., G, rkzp., 28,00 DM, BNV 2281,

BNA 7687

Einberufen hat die Konferenz der Tiere Oskar, der Elefant. Denn er und seine Freunde, die Giraffe Leopold und der Löwe Alois, und alle anderen Tiere aus allen Himmelsrichtungen finden, dass die Menscrenz der Tiere Oskar, der Elefant. Denn er und seine Freunde, die Giraffe Leopold und der Löwe Alois, und alle anderen Tiere aus allen Himmelsrichtungen finden, dass die Menschen zuviel an Kriege, Streiks und Revolutionen denken und viel zuwenig an die Kinder. Das muss anders werden, fordern sie. Und mit klugen Tricks und vereinten Kräften schaffen sie es: auf der 87. Konferenz der Menschen in Kapstadt wird ein Vertrag unterschrieben ...

 

Sachliteratur

Bänziger, Erica:

Die neue Kalte Küche : 150 Rezepte ohne Fleisch für den Alltag und für Gäste.

Küttigen [u.a.] : Midena-Verlag, 1995.

1 Bd., G, rkzp., 28,00 DM, BNV 2641,

BNA 8575

Die Kalte Küche ohne Fleisch und Wurst ist eine lustvolle, gesunde Alltagsküche. Da gibt es Kugeln, Kroketten und Pfannkuchen mit raffinierten Saucen und Dressings, Käse, Eier, Tofu und Fisch. Und natürlich Salate, Gebäck, Süßspeisen und Getränke. Buffetpläne für jede Jahreszeit mit Zeitplan sind echte Organisationshilfen.

Behrend, Katrin:

Katzen richtig pflegen und verstehen : Experten-Rat für die artgerechte Haltung.

München : Gräfe und Unzer, 1990.

1 Bd., G, rkzp., 30,00 DM, BNV 2431,

BNA 8171

Wie man seine Katze großzieht und artgerecht hält - damit sie gesund bleibt und zutraulich wird. Mit Ratschlägen für Pflege und Ernährung. Dazu Anleitungen, wie die Katze stubenrein wird und bleibt. Auch für Kinder geeignet, die ihre Katze selbst versorgen.

Das Dr. Oetker Grundbackbuch : die beliebtesten Gebäcke, Torten und Kuchen gut und sicher backen.

Bielefeld : Ceres-Verlag, 1989.

1 Bd., G, rkzp., 28,00 DM, BNV 2273,

BNA 7677

Erprobte Rezepte aus Omas Zeit machen schon beim Rühren und Kneten Appetit auf Kekse, Kuchen und Torten.

Drößler, Rudolf:

Planeten Tierkreiszeichen Horoskope : ein Ausflug in Mythologie, Spekulation u. Wirklichkeit.

Leipzig : Koehler & Amelang, 1984.

1 Bd., G, rkzp., 28,00 DM, BNV 1963,

BNA 7194

Können die Astrologen die Zukunft aus dem Stand der Sterne erkennen? Das Buch gibt überzeugende, spannend zu lesende Antworten. Es macht mit der Geschichte der Tierkreiszeichen und mit den komplizierten Spekulationen um sie bekannt und erklärt, wie man ein Horoskop stellt und deutet.


 

Aus dem Angebot der Punktschrift-Bibliothek

(Hier aufgeführte Titel sind nicht verkäuflich. Die angegebene Bestell-Nummer gilt für die Ausleihe.)

Belletristik

Berger, Thomas:

Little Big Man : der letzte Held.

Köln : Kiepenheuer und Witsch, 1985.

5 Bde., rkzp. (Zürich), BNA 4970

Fünfjährig fällt er den Cheyenne in die Hände. Als Halbwüchsiger flüchtet er zu den Weißen, aber nur schwer fasst er in deren Welt Fuß. Bei einem Indianerüberfall verliert er Frau und Sohn, die Suche nach seiner Familie führt ihn zu den Cheyenne zurück. Er heiratet wieder, Frau und Kinder werden aber bei der Verteidigung gegen die Weißen getötet. Schließlich gerät er in die große Schlacht zwischen Sitting Bull und Custer am Little Big Horn 1876. Als Hundertelfjähriger erzählt er sein Leben.

Brückner, Christine:

Die Mädchen aus meiner Klasse : Roman.

Frankfurt/M. : Ullstein, 1997.

2 Bde., rkzp. (Paderborn), BNA 6049

Dieses Buch bietet ein Zeitbild der 50er- und 60er-Jahre in der Bundesrepublik und eine Darstellung verschiedener Lebensvorstellungen und -verwirklichungen.

Dahl, Jürgen:

Der schwarze Kutscher hätte Bedenken ... : über Organtransplantation und die Folgen.

1 Bd., rkzp. (Hannover), BNA 6148

Machen die Möglichkeiten der Transplantationsmedizin den Leib des Menschen zum bloßen Ersatzteillager? Ein Plädoyer für den Respekt vor der Menschenwürde auch der Toten, gegen die Behandlung von menschlichen Organen als Ware.

David, Janina:

Ein Stück Fremde : Erinnerungen an eine Jugend.

München : Droemer Knaur, 1986.

Aus dem Engl. übers.

3 Bde., rkzp. (Paderborn), BNA 6325

Bereits in "Ein Stück Himmel" und "Ein Stück Erde" lernten wir das jüdische Mädchen Janina und ihr Schicksal im Warschau des 2. Weltkrieges kennen. Hier nun der dritte Teil dieses autobiographischen Romans. - Als die Bewohner des Ghettos in Konzentrationslager deportiert werden, gibt es für Janina nur eine Überlebenschance: Ihr Vater muss versuchen, sie nach "draußen" zu schmuggeln. Nachdem dies gelungen ist, beginnt für sie der einsame Weg in der Fremde.

Grisham, John:

Der Klient : Roman.

Hamburg : Hoffmann und Campe, 1994.

5 Bde., rkzp. (Wien), BNA 3355

Das Wissen über das Versteck der Leiche eines ermordeten US-Senators wird für einen 11-Jährigen und seine Familie zur tödlichen Gefahr.

Hesse, Hermann:

Siddhartha : eine indische Dichtung.

Frankfurt/M. : Suhrkamp, 1974.

2 Bde., rkzp. (Wien) BNA 3089

"Einen Buddha zu schaffen, der den allgemein anerkannten Buddha übertrifft, das ist eine unerhörte Tat, gerade für einen Deutschen. Siddhartha ist für mich eine wirksamere Medizin als das neue Testament." (Henry Miller)

Mansfield, Katherine:

Das Gartenfest : Erzählungen.

Frankfurt/M. : Fischer Tb.-Verl., 1984.

2 Bde., rkzp. (Hannover), BNA 6255

"Katherine Mansfield, wenn sie wirklich sie selber ist, schreibt wie der Südwind. Unter seiner Berührung ist die Welt leuchtend, still, drängend. Alle Farben nehmen ein neues Leben an."

(John Middleton)

Muschg, Adolf:

Liebesgeschichten.

Frankfurt/M. : Suhrkamp, 1974.

2 Bde., rkzp. (Zürich), BNA 6659

"Liebesgeschichten", die sich als Prozessberichte, "Prozessberichte", die sich als Liebesgeschichten lesen lassen. Sie handeln von alltäglichen, juristisch nicht einklagbaren chichten", die sich als Prozessberichte, "Prozessberichte", die sich als Liebesgeschichten lesen lassen. Sie handeln von alltäglichen, juristisch nicht einklagbaren Delikten: Täuschung durch Körpernähe, falsch gemünzte Erwartungen, gutwillige Unwahrheiten.

O'Dell, Scott:

Das Feuer von Assisi.

München : Deutscher Tb.-Verl., 1996.

Aus dem Amerikan. übers.

3 Bde., rkzp. (Paderborn), BNA 7538

Die Geschichte des Heiligen Franz von Assisi, gesehen mit den Augen einer in ihn verliebten Kaufmannstochter. Gleichzeitig eine Schilderung des historischen Umfeldes, zu dem auch der 5. Kreuzzug gehört. - Ein flüssig erzählter biographischer Roman.

Pilcher, Rosamunde:

Schlafender Tiger : Roman.

Reinbek : Rowohlt Tb.-Verl., 1993.

3 Bde., rkzp. (Wien), BNA 3088

Selina Bruce, jung, reich und früh verwaist, steht kurz vor der Hochzeit mit dem erfolgreichen Anwalt Rodney Ackland, als sie plötzlich auf ein Lebenszeichen ihres tot geglaubten Vaters stößt. Hals über Kopf verlässt sie London, um die Spur zu verfolgen. Auf der spanischen Insel San Antonio begegnet sie dem Mann, der ihr Vater sein soll...

Pilcher, Rosamunde:

Wilder Thymian : Roman.

[Reinbek] : Wunderlich, 1993.

3 Bde., rkzp. (Hannover), BNA 6265

Victoria verliebte sich in den Theaterautor Oliver Dobbs, als sie kaum 18 war. Die Enttäuschung blieb nicht aus. Jahre später begegnet sie ihm wieder und ist töricht genug, alten Gefühlen nachzugeben. Ihre erste gemeinsame Reise nach Schottland verwandelt sich in eine dramatische Odyssee der Gefühle und Leidenschaften.

Sullivan, Mary W.:

Erdbeben im Jahr 2099.

Würzburg : Arena-Verl., 1987.

2 Bde., rkzp. (Geschenk), BNA 6002

Philipp kennt nur das Leben in volltechnisierten Wohntürmen. Als ein Erdbeben ihn von aller Zivilisation abschneidet, kämpfen er und seine Cousine ums Überleben.

Willingham, Calder:

Die Lust der schönen Rose : Roman.

München : Heyne, 1992.

Aus dem Amerikan. übers.

4 Bde., rkzp. (Zürich), BNA 6668

Die liebeshungrige Rose ist auf naive Art sehr an Männern interessiert. "Willingham hat sehr viel Spaß am Sex - aber das Lachen ist niemals grausam oder schlüpfrig." (New York Times)

Wood, Barbara:

Spiel des Schicksals : Roman ; [die gefährliche Reise einer jungen Amerikanerin...].

Frankfurt/M. : Fischer Tb.-Verl., 1994.

Aus dem Amerikan. übers.

1 Bd., rkzp. (Paderborn), BNA 3129

Die kalifornische OP-Schwester Lydia erhält einen mysteriösen Anruf von ihrer Schwester aus Rom und ein Paket mit einer uralten ägyptischen Elfenbeinfigur. Überstürzt reist Lydia nach Italien, um ihrer Schwester zu helfen, doch die ist spurlos verschwunden. Bei der Suche, die Lydia nach Kairo und ins Tal der Könige führt, stört sie die Machenschaften einer Verbrecherbande, die sich auf den Schmuggel ägyptischer Kunstschätze spezialisiert hat - Ein spannender Unterhaltungsroman, der seinen Reiz aus der Schilderung ägyptischer Kultur und Landschaft bezieht.

Wyndham, John:

Wenn der Krake erwacht : Roman.

Frankfurt/M. : Suhrkamp, 1988.

Aus dem Engl. übers.

2 Bde., rkzp. (Zürich), BNA 6667

Als die Watsons, ein englisches Journalistenpaar, auf ihrer Hochzeitsreise in der Südsee die merkwürdigen, leuchtenden Kugeln vom Himmel fallen und in der Tiefe versinken sahen, vermutete niemand, dass dies der Anfang einer Katastrophe war.

Zweig, Stefan:

Magellan : der Mann und seine Tat.

Frankfurt/M. : Fischer, 1983.

3 Bde., rkzp. (Wien), BNA 6019

Lebensweg des Mannes, der als erster die Welt umrundete.

Vollschrift

Little, Jean:

Ein Leben wie ein Roman.

Hamburg : Carlsen, 1991.

3 Bde., vzp. (Zollikofen), BNA 6317

Die kleine Jean ist fast blind. Das ergreifende Buch über die ersten 22 Jahre ihres Lebens erzählt, wie sie gegen ihre Behinderung ankämpft.

 

Kinder- und Jugendliteratur

Vollschrift

Dahl, Roald:

Charlie und die Schokoladenfabrik.

Reinbek : Rowohlt Tb.-Verl., 1995.

2 Bde., vzp. (Zollikofen), BNA 6190

Lindgren, Astrid:

Märchen.

Hamburg : Oetinger, 1989.

Aus dem Schwed. übers.

2 Bde., vzp. (Paderborn), BNA 6340

Hier begegnen wir dem kranken Jungen, der mit Herrn Lilienstengel ins Land der Dämmerung fliegt, wir treffen Gunnar und Gunilla, deren Holzkuckuck plötzlich lebendig wird, wir lernen die Prinzessin kennen, die nicht spielen kann, und viele andere Gefährten. Sie begleiten uns ins Land der Phantasie, "denn wer sehr alt ist auf Erden, und wer sehr jung, begreift derlei besser als die anderen".

 

Sachliteratur

Madame Curie und ihre Schwestern : Frauen, die den Nobelpreis bekamen.

Weinheim : Beltz und Gelberg, 1997.

5 Bde., rkzp. (Paderborn), BNA 3156

Porträt von 14 Frauen, die in ihrem Leben Außergewöhnliches geleistet haben (u.a. Bettina von Suttner, Selma Lagerlöf, Nadine Gordimer, Mutter Teresa).

Frenke, Cyrenäa:

Pauline v. Mallinckrodt in ihrer Zeit : (1817-81).

o. J. : Schwestern der Christlichen Liebe, 1974.

1 Bd., rkzp. (Geschenk), BNA 3108

Diese Biographie stützt sich im wesentlichen auf die zahlreichen Briefe, die Mutter Pauline von Mallinckrodt zwischen 1830 und 1881 an Verwandte, an Kardinäle und Bischöfe, an preußische Könige und an den Fürsten Bismarck geschrieben hat. Pauline von Mallinckrodt, die 1985 selig gesprochen wurde, gründete im Jahre 1849 den Orden der Schwestern der Christlichen Liebe. Unter ihrer Anleitung wurden schon 1845 die erPauline von Mallinckrodt, die 1985 selig gesprochen wurde, gründete im Jahre 1849 den Orden der Schwestern der Christlichen Liebe. Unter ihrer Anleitung wurden schon 1845 die ersten Schriften mit tastbaren Lettern angefertigt.


Neues aus der Hörbücherei

 

Belletristik

Brink, André:

Sandburgen : Roman.

Aus dem Engl. übers.

Berlin : Volk und Welt, 1996.

Die junge Südafrikanerin Kristien kehrt aus dem englischen Exil in ihre Heimat zurück, um noch einmal ihre über hundertjährige Großmutter zu sehen. Die vitale, kauzige Greisin übergibt ihr ein einzigartiges Vermächtnis: Sie erzählt von den neun Generationen Frauen ihrer Familie. Ihre Geschichten fügen sich zur farbenprächtigen und dramatischen Saga einer burischen Familie über drei Jahrhunderte.

Spr.: Gudrun Skupin. 13 Kass. 5574

Cauley, Harry:

Der Botticelli-Engel : Roman.

Aus dem Engl. übers.

Lachen : Fretz & Wasmuth, 1998.

John Carroll Tree muss wieder einmal vor eifersüchtigen Ehemännern fliehen. Da setzt ihm der Zufall Michael ins Auto, der ein Engel ist und auf seine Himmelfahrt wartet. Der völlig skrupellose John wittert sofort das große Geld, denn tatsächlich wachsen dem etwas einfältigen jungen Mann kleine Flügeldinger am Rücken. Und dann taucht da noch Celine auf ...

Wie der Engel doch noch in den Himmel kommt und John und Celine ins Paradies, ist eine überaus komische und gleichzeitig wunderbar wehmütige Geschichte.

Spr.: Thomas Lopau. 8 Kass. 5572

Courths-Mahler, Hedwig:

Du meine Welt : Roman.

Bergisch Gladbach : Bastei-Lübbe, 1992.

Durch ein unseliges Missverständnis glaubt sich der Ingenieur Heinz Velden von seiner Frau Lore betrogen. In seiner Verzweiflung verlässt er sie und nimmt eine Stellung auf der Insel Java an. Als Lore erkennt, was ihn von ihr getrieben hat, folgt sie ihm. Dabei gerät sie ernstlich in Gefahr.

Spr.: Michael May. 5 Kass. 5569

Denton, Bradley:

Jimmy Blackburn : Roman.

Aus dem Amerikan. übers.

München : List, 1995.

Jimmy ist ein Serienkiller mit Moral. Bis zum Ende seines nicht gerade langen Lebens (er wird 29 Jahre alt) hat er 22 Menschen umgebracht, die es seiner Meinung nach verdient haben, zu sterben: betrügerische Automechaniker, tyrannische Chefs, aufdringliche Verkäufer, Ehebrecher, Gesetzesvertreter, die ihr Amt missbrauchen ... Kein Wunder, dass dieser Mörder die ganze Sympathie des Publikums genießt.

Spr.: Uwe Schröder. 8 Kass. 5575

Königsdorf, Helga:

Der gewöhnliche Wahnsinn : die besten Geschichten.

Berlin : Aufbau Tb, 1998.

Es ist passiert: Der gewohnte Alltag ist aus den Fugen geraten, die vertraute Ordnung versagt. Plötzlich suchen verdrängte Sehnsüchte ein Ventil, werden alte Rollen zu Fesseln, fordern Lebenslügen ihren Preis. Dabei wären sie nichts lieber als unauffällige Durchschnittsmenschen, die Akteure dieser Geschichten. Die erzählerische Palette dieser Geschichten reicht vom grotesken Szenario bis zum nachdenklichen Märchen, in dem es wie im Leben zugeht.

Spr.: Dagmar Bergmeister (Stuttgart).

5 Kass. 5579

MacEwan, Ian:

Liebeswahn.

Aus dem Engl. übers.

Zürich : Diogenes, 1998.

Clarissa und Joe führten eine liebevolle, ja leidenschaftliche Ehe, bis diese durch einen Eindringling aus dem Gleichgewicht gerät. Meisterhaft und spannend schildert der Autor, wie ein Psychopath eine Ehe zu zerstören droht.

Spr.: Anna Elsabe Marquardt (Stuttgart).

8 Kass. 5580

Miller, Arthur:

Brennpunkt : Roman

Aus dem Amerikan. übers.

Berlin : Volk und Welt, 1960.

Schicksal eines amerikanischen Durchschnittsbürgers, der von einer hysterischen Welle des Antisemitismus ergriffen und irrtümlich zum Juden gestempelt wird.

RE-AUFSPRACHE

Spr.: Hans Lanzke/Roland Friedel. 7 Kass. 884

Möllenkamp, Werner:

Die letzte Nacht muss man wachen : Schicksalstage in Ostpreußen.

Limburg : Starke, 1997.

Der Gegenstand dieses Buches ist der Untergang der Ostpreußenarmee 1945, geschildert am Beispiel einer Artillerie-Abteilung. Es ist auch eine zutiefst ergreifende Darstellung des verzweifelten Opferganges einer ganzen Generation.

Spr.: Markus Gehrlein (Stuttgart). 12 Kass. 5581

Nabb, Magdalen:

Geburtstag in Florenz.

Aus dem Engl. Übers.

Zürich : Diogenes, 1998.

Mord oder Unfall? Eine Schriftstellerin liegt tot in ihrer Badewanne, der Ehemann liegt sturzbesoffen nebenan und hat angeblich nichts mitbekommen. Der liebenswürdige, nachdenkliche Polizist Salvatore Guarnaccia muss den Fall klären. Leider ist er gerade auf Diät, und das beeinträchtigt seinen Scharfsinn ein wenig. Ein Krimi mit der besonderen Note von Florenz.

Spr.: Carola Ulmer (Stuttgart). 6 Kass. 5582

Natoli, Luigi:

Der Bastard von Palermo : der Roman der Beati Paoli ; Bd I.

Aus dem Ital. übers.

Berlin : Aufbau-Verl., 1996.

Palermo zu Beginn des 18. Jh.'s: Im Glanz der Adelspaläste wie in der Finsternis der nächtlichen Straßen und unterirdischen Gewölbe wirkt schweigend die geheimnisvolle Sekte der Beati Paoli, deren mörderischen Arm jeder zu spüren meint. Vor diesem Hintergrund entrollt sich die Geschichte zweier mittelloser junger Männer, Blasco und Emanuele, Söhne desselben adligen Vaters und beide um das väterliche Erbe betrogen - aber sie wissen nicht voneinander.

Spr.: Michael May/Hans Lanzke. 15 Kass. 5555

Reuschel, Reinhold:

Aus seinen Werken.

Hrsg.: DBSV Bonn, 1999.

Reinhold Reuschel (1892 - 1987) hinterließ über 3.000 lyrische Gedichte, 6 Dramen, Aphorismen, Episches und Essays. "Sein dichterisches Schaffen ... will die innere Heimat der Seele rufen. Es will dabei ermutigen u3.000 lyrische Gedichte, 6 Dramen, Aphorismen, Episches und Essays. "Sein dichterisches Schaffen ... will die innere Heimat der Seele rufen. Es will dabei ermutigen und trösten, befreien und erheben und ... vielen Einzelnen helfen, getrost und tapfer ihren Lebensweg zu gehen!" (Ruth Reuschel)

Spr.: Sylke-Kristin Deimig/H. Lanzke. 2 Kass. 5577

Rötzer, Richard:

Der Wachsmann : Roman.

München : List, 1997.

München im Jahr 1319: Eifernde Pfaffen, betrügerische Scharlatane, intrigante Kaufleute - ein packender Mittelalterroman, der mit einer hintergründigen Mischung aus unheimlicher Spannung, geistreich-philo-sophischen Disputen und launig-derben Milieuschilderungen den Herbst des Mittelalters in seiner ganzen Widersprüchlichkeit lebendig werden lässt.

Spr.: Burkhard Behnke. 18 Kass. 5561

Roth, Philip:

Amerikanisches Idyll.

Aus dem Amerikan. übers.

München : Hanser, 1998.

Irrungen, Hoffnungen, Verzweiflung und Leidenschaft als Beweggründe für menschliches Verhalten: Die Geschichte der Zerstörung des Traumes vom glücklichen Leben der Familie Levov durch einen Terroranschlag der eigenen Tochter ist nicht nur eine amerikanische Geschichte, es ist auch die Geschichte einer ergreifenden Vater-Tochter-Beziehung. Ausgezeichnet mit dem Pulitzerpreis 1998.

Spr.: Gert Gütschow. 14 Kass. 5568

 

Kinder- und Jugendliteratur

Baillie, Allan:

Der Fluch der versunkenen Stadt.

Aus dem Engl. übers.

München : Schneider, 1998.

Nick ist sauer: Aus England musste er nach Australien umziehen - an einen abgelegenen Ort. Aber bald entdeckt er, dass die Gegend ein Geheimnis birgt. Denn aus dem benachbarten Stausee taucht gespenstig eine versunkene Goldgräberstadt auf. Dort soll ein Schatz vergraben sein, der Unglück bringt. Zu spät entdeckt Nick, dass er nicht der Einzige ist, der hinter dem Schatz her ist. Ein Abenteuerroman mit unheimlicher Spannung.

Spr.: Birgit Henken (Stuttgart). 5 Kass. 5578

Weil du ein Mädchen bist : Geschichten, Facts und starke Sprüche für Mädchen, die es wissen wollen / Uschi Flacke (Hrsg.).

Stuttgart : Quell, 1996.

Reportagen, Erzählungen, Impressionen und starke Sprüche von und für Mädchen um die 15, begleitet von Kurzbiografien von Frauen aus Geschichte, Literatur, Kunst und Politik und Artikeln bekannter Autoren.

Spr.: Anne Loch. 7 Kass. 5567

Bachnow, Nikolai:

Bd. X. In den Fängen des Seemonsters.

"Zauberland-Reihe"

Aus dem Russ. übers.

Leipzig : LeiV, 1996.

Das Reich der Seekönigin wird von einem öligen Monster bedroht, das alles Leben zu ersticken droht. Der Scheuch, der Eiserne Holzfäller, der Tapfere Löwe, Chris und Charlie, der Seemann - sie brechen auf, um der Seekönigin zu helfen.

Spr.: Sabine Münch. 3 Kass. 5584

Bachnow, Nikolai:

Bd. XI. Die Schlange mit den Bernsteinaugen. "Zauberland-Reihe"

Aus dem Russ. übers.

Leipzig : LeiV, 1997.

Die Hexe Bastinda befiehlt der Schlange Lelia drei Dinge zu tun: Dem Scheuch die Klugheit zu rauben, dem Tapferen Löwen seinen Mut zu nehmen und dem Eisernen Holzfäller sein gutes Herz. Doch die Hexe weiß nichts von den treuen Freunden dieser drei: von Jessica, der Enkelin des Zauberers Goodwin, von der Puppenfrau Betty und von Larry, dem Katzenschreck und Schlangenvernichter!

Spr.: Diana Apitz. 3 Kass. 5571

 

Sachliteratur

Demandt, Alexander:

Die Kelten.

Aus dem Franz. übers.

München : Beck, 1998.

Die Comic-Serie »Asterix und Obelix« hat das Interesse am untergegangenen Volk der Kelten wieder aufleben lassen. Demandt beschreibt die Geschichte, die Götterwelt und die Kultur der Kelten, die einmal eines der bedeutendsten Völker Europas waren.

Spr.: Hergard Schwarte (Münster). 4 Kass. 5559

Dog, Mary Crow:

Lakota Woman : die Geschichte einer Sioux-Frau.

Aus dem Amerikan. übers.

Leipzig : Kiepenheuer, 1992.

Diese bewegende Biographie eines außergewöhnlichen Lebensweges ist zugleich ein erhellendes Dokument zur heutigen Situation der Indianer in den USA.

Spr.: Sylke-Kristin Deimig. 8 Kass. 5585

Edlich, Maxilore:

Man nennt mich nur die Reisetante : kleine und große Reiseabenteuer.

Frankfurt : R. Fischer, 1998.

Die hier geschilderten Erlebnisse sind Teile einer Sammlung unterschiedlicher Berichte und Betrachtungen, die die Anfänge und Entwicklungen von Reisemöglichkeiten in den letzten sechzig Jahren nahe bringen möchten: Vom Aufbruch in die Ferne ohne jeden Vorbehalt, aber voller Neugier, bis zum Massentourismus mit Anspruchsdenken und Rundum-Komfort-Garantie, bei dem leider eine echte Begegnung mit Land und Leuten an den Traumzielen meist zu kurz kommt. Die Originalausgabe wurde von der Autorin mit weiteren Berichten ergänzt.

Spr.: Käte Koch. 6 Kass. 5576

Fontane, Theodor: "Wanderungen durch die Mark Brandenburg".

Bd. VI. Dörfer und Flecken im Lande Ruppin : unbekannte und vergessene Geschichten aus der Mark Brandenburg I.

Berlin: Aufbau Taschenbuch-Verl., 1994.

Spr.: Hans Lanzke. 21 Kass. 5552

(Bitte ausdrücklich vermerken, falls nur dieser Band gewünscht wird.)

Freund, Werner:

Der Wolfsmensch.

Augsburg : Naturbuch, 1993.

Seit vielen Jahren lebt der Autor wie ein Artgenosse mit Wölfen zusammen. Wohl noch nie hat jemand auf dem Gebiet der Verhaltensforschung das Zusammenleben mit einer Tierart so konsequent praktiziert. Das Buch liefert neben einem tiefen Einblick in das Leben der Wölfe auch einen Bericht über den Menschen Werner Freund, seinen Lebensweg, seinen Umgang mit anderen Raubtieren und seine Expeditionen zu Naturvölkern unserer Erde.

Spr.: Roland Kurzweg. 6 Kass. 5570

Gohlis, Tobias:

Leipzig.

Spr.: Roland Kurzweg. 6 Kass. 5570

Gohlis, Tobias:

Leipzig.

Köln : DuMont, 1998.

Der Reiseführer begleitet durch die Messe-, Buch-, Kunst- und Musikstadt.

Spr.: Elke Große-Woestmann (Münster).

6 Kass. 5558

Hagen, Eva-Maria:

Eva und der Wolf.

Düsseldorf : Econ, 1998.

Die populäre Schauspielerin Eva-Maria Hagen und der »Staatsfeind« Wolf Biermann verlieben sich ineinander in dem Moment, als der junge Dichter und Liedermacher 1965 mit einem totalen Verbot geächtet wurde. Die Herrschenden versuchten, die junge Frau zu erpressen und zu bestechen, aber sie hielt zu ihrem Liebsten. Die hier veröffentlichten Briefe gehen über elf Jahre, also bis zu Biermanns Ausbürgerung 1976. Sie werden ergänzt von Tagebuch-Aufzeichnungen der Autorin und aufschlussreichen Berichten einiger Stasi-Spitzel. In der Wahrnehmung all dessen, was in der DDR in den Jahren von 1965 bis 1976 geschah, ist dieses Buch der Liebe lebendige Zeitgeschichte.

Spr.: Margot Ziegenrücker. 18 Kass. 5587

Hempfing, Walter:

Falsch behandelt? : das Recht des Patienten nach einem Arztfehler.

München : Ehrenwirth, 1995.

In Deutschland werden schätzungsweise mehr als 100.000 Patienten jährlich durch falsche ärztliche Behandlung geschädigt. Aus juristischer Sicht hat ein Patient mehrere Möglichkeiten, auf einen Arztfehler zu reagieren, aber welcher Weg ist sinnvoll? Welche Kosten entstehen bei der Auseinandersetzung, wie können Schadenersatzansprüche geltend gemacht werden? Der Ratgeber gibt detaillierte, verständliche Antworten.

Spr.: Klaus Zippel. 3 Kass. 5556

Kleine Geschichte Frankreichs / hrsg. von Ernst Hinrichs.

Stuttgart : Reclam, 1997.

Das Buch stammt von sechs Fachgelehrten, die jeweils für einen bestimmten Zeitraum verantwortlich zeichnen. Die Beiträge sind jeweils gegliedert in Epochenüberblick - chronologische Tabellen - Darstellung - Bibliografie. Sie informieren zugleich kompetent und verständlich über die Grundzüge der französischen Geschichte und sind sowohl für den Fachmann wie für den interessierten Laien geschrieben.

Spr.: Sylke-Kristin Deimig. 12 Kass. 5563

Messner, Reinhold:

Yeti : Legende und Wirklichkeit.

Frankfurt : Fischer, 1998.

Reinhold Messners Reisen, Expeditionen und Recherchen zur Existenz des Yeti von 1970-98.

Spr.: Uwe Wriedt (Münster). 6 Kass. 5560

Moscati, Italo:

Sophia Loren : Biographie.

Aus dem Ital. übers.

München : Herbig, 1995.

Die letzte klassische Filmdiva erstmals in einer umfassenden Darstellung mit einer Fülle bisher unbekannter Details. Das um Objektivität bemühte Buch, das aus Anlass des 60. Geburtstages des Weltstars erschien, sorgte in Italien für Aufsehen und großes Interesse der Medien und des Publikums.

Spr.: Bernhard Scheller. 6 Kass. 5562

Noack, Paul:

Ernst Jünger : eine Biographie.

Berlin : Fest, 1998.

Ernst Jünger ist eine der erstaunlichsten und umstrittensten Figuren des Jahrhunderts. Sein Ästhetizismus ist viel gehasst, sein revolutionsverliebter Konservatismus viel verachtet worden, ohne dass er darauf auch nur reagiert hätte. Jünger war immer Antiavantgarde; seine Bücher aber, mehr allerdings vielleicht noch sein Leben, sind von außerordentlicher Modernität. Woher kam dieser Mann? Wer prägte und beeinflusste ihn? Paul Noack legt den Bericht eines großen und vieldeutigen Lebens vor.

Spr.: Dagmar Arnold (Marburg). 10 Kass. 5566

Pruys, Karl Hugo:

Die Liebkosungen des Tigers : eine erotische Goethe-Biographie.

Berlin : Ed. q, 1997.

Pruys’ erotische Goethe-Biografie zeigt uns erstmals den Großmeister abendländischer Liebeslyrik als einen Genialen, der Frauen unvergleichlich im Gedicht umwerben konnte, um sich gleichzeitig insgeheim Männern zuzuwenden.

Spr.: Michael May. 4 Kass. 5573

 

 

 

Ravens, Ulrich:

Die geheime Kraft der Zwiebel : verblüffend einfache Rezepte für Gesundheit u. Wohlbefinden.

Augsburg : Midena, 1997.

Seit mehr als 5.000 Jahren nutzen Menschen aller Kulturkreise die Zwiebel sowohl als Nahrungs- als auch als Heilmittel. Kaum ein anderes Gemüse hat eine vergleichbare Tradition zu bieten. Heute bestätigen Wissenschaftler: Zwiebeln schützen Herz und Kreislauf, senken das Cholesterin, halten die Arterien jung, vernichten Bakterien und stärken das Immunsystem. Anliegen dieses Buches ist es, die Vorzüge der Zwiebel einmal von allen Seiten auszuleuchten.

Spr.: Sigrun Walloschke (Stuttgart). 3 Kass. 5565

Ridenour, Ron:

Kuba : ein Yankee berichtet.

Aus dem Engl. übers.

Köln : PapyRossa, 1997.

Was ist mit Kuba geworden, seit es dem Goliath im Norden allein gegenübersteht? Antwort gibt dieser anschauliche Bericht vom Kampf der einfachen Menschen gegen tausend Widrigkeiten und von dem, was die Führung tut, um die Errungenschaften der Revolution zu retten.

Spr.: Hans Lanzke. 9 Kass. 5583

Rothe, Wolfgang:

Der politische Goethe : Dichter und Staatsdiener im deutschen Spätabsolutismus.

Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht, 1998.

Obwohl Goethe sich selbst oft als unpolitischen Menschen darstellt, handelt er in politischer Funktion, und aus Briefen und Tagebüchern sind eindeutige politische Stellungnahmen zu entnehmen. Dabei zeigt er sich im 18. Jahrhundert mit seiner spätfeudalistischen Hofkultur fest verwurzelt, den Aufbrüchen des beginnenden 19. Jahrhunderts steht er eher skeptisch gegenüber. Die konservative Haltung versucht der Germanist und Goethe-Kenner Rothe aus Goethes grundlegender Weltsicht zu erklären.

Spr: Ruth Priemer (Marburg). 8 Kass. 5564

Theroux, Paul:

An den Gestaden des Mittelmeeres.

Aus dem Amerikan übers.

Hamburg : Hoffmann und Campe, 1996.

Außerhalb der Saison, allein, mit Zug und Fährschiff reiste der Autor anderthalb Jahre lang rund ums Mittelmeer. Er begegnet Stierkampffanatikern und findet stille Orte auf der Touristeninsel Mallorca, er watet im eleganten Nizza durch Hundekot, radelt durch das gebirgige Korsika, spürt Thomas Mann in Venedig nach, wohnt in kroatischelorca, er watet im eleganten Nizza durch Hundekot, radelt durch das gebirgige Korsika, spürt Thomas Mann in Venedig nach, wohnt in kroatischen Flüchtlingshotels und lernt Autoschieber im geschundenen Albanien kennen. Er trifft einen der reichsten Männer der Türkei, in Kairo den von islamischen Fundamentalisten verletzten Literaturnobelpreisträger Nagib Machfus, in Tanger den Schriftsteller Paul Bowles. Seine Aufzeichnungen liefern ein grandioses Panorama der mediterranen Welt an der Schwelle des dritten Jahrtausends, mit einer einzigartigen Vielfalt von Menschen, Geschichten und Kulturen.

Spr.: Wolfgang Schilling. 17 Kass. 5557

 

Hörenswerte Umschnitte

Aldridge, James:

Mein Bruder Tom : eine Liebesgeschichte.

Berlin : Aufbau, 1973.

In Anlehnung an das Romeo-und-Julia-Motiv wird die Geschichte der Liebe des 17-jährigen Tom zu der Tochter eines Schaubudenbesitzers erzählt.

Spr.: Günter Bormann. 5 Kass. 3863

Bang, Herman:

Das weiße Haus.

Aus dem Dän. übers.

Rostock : Hinstorff, 1973.

Der Autor zeichnet in diesem Erinnerungsbuch mit liebevoller Eindringlichkeit ein Bild seines Elternhauses, in dessen Mittelpunkt die Mutter steht.

Spr.: Max Bernhardt. 3 Kass. 3893

Holland-Moritz, Renate:

An einem ganz gewöhnlichen Abend.

Berlin : Eulenspiegel, 1973.

Unterschiedliche Menschen werden in ihren Vorhaben aufgehalten und zu aneinander Interessierten, als sie wegen Stromausfalls eine Stunde Aufenthalt haben.

Spr.: Günter Bormann. 2 Kass. 3843

Kosztolányi, Dezsö:

Lerche.

Aus dem Ungar. übers.

Leipzig : Reclam, 1970.

Die erstmalige Trennung von ihrer Tochter "Lerche" führt in der Ehe eines pensionierten adligen Beamten nicht nur zu Unordnung, sondern auch zu der erschreckenden Erkenntnis, dass die Eltern ihrer hässlichen, ältlichen Tochter überdrüssig sind.

Spr.: Marlies Reusche. 5 Kass. 3827

Longfellow, Henry W.:

Ein Kirchspiel wie Fairmeadow : Kleinstadtkleinigkeiten um allerhand große Leute und eine Brieftaube ; Erzählung.

Aus dem Amerikan. übers.

Berlin : Evang. Verl.-Anst., 1972.

Farbenfrohe, zumeist freundlich-ergötzliche und belächelnswerte Ereignisse aus dem Kleinstadtmilieu der Vereinigten Staaten Mitte des 19. Jahrhunderts stellt der mit reichem Humor begabte Autor vor. "Ein genaues Lichtbild des Lebens in Neu-England" nennt ein amerikanischer Literaturkritiker diese liebenswürdige und launige Erzählung.

Spr.: Hans Lanzke. 3 Kass. 3859

Wolak, Ewa:

Samoa, Archipel der Segler.

Aus dem Poln. übers.

Leipzig : Brockhaus, 1973.

Im südlichen Pazifik, abseits der großen Schifffahrtswege, liegt Samoa, eine "Perle der Südsee". Den Zauber dieser Insel und die noch sehr ursprünglichen Lebens- und Gesellschaftsverhältnisse ihrer Bewohner hielt die Autorin, die 1965 bis 1969 als Kinderärztin auf Samoa lebte, in ihrem Erlebnisbericht fest.

Spr.: Sibylle Kuhne. 7 Kass. 3870


Ihre Bestellungen richten Sie bitte an die

Deutsche Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig Postfach 10 02 45, 04002 Leipzig

Telefon: (03 41) 71 13 - 119 Verkauf

(03 41) 71 13 - 114 Punktschriftausleihe

(03 41) 71 13 - 116 Hörbuchausleihe

Impressum

"Leipziger Bücherliste" erscheint zweimonatlich in Blindenkurzschrift, auf Kassette (Jahresabo. je 15,- DM) und in Schwarzschrift (Jahresabo. 24,- DM).

Abonnenten der "DZB-Nachrichten" erhalten die »Leipziger Bücherliste« als kostenlose Beilage.

Herausgeber, Verlag und Druck:

Deutsche Zentralbücherei für Blinde

zu Leipzig (DZB)

Gustav-Adolf-Straße 7, 04105 Leipzig

Postfach 10 02 45, 04002 Leipzig

Telefon: (03 41) 71 13 - 0

Telefax: (03 41) 71 13 - 125

Internet: www.dzb.de, E-Mail: info@dzb.de

Redaktion: Karsten Sachse

Telefon (03 41) 71 13 - 135

Bearbeitung von Abonnements, Anzeigen:

Ilona Portleroy, Telefon (03 41) 71 13 - 120

Copyright: DZB 2000

- Alle Rechte vorbehalten -

DIE NÄCHSTE »LEIPZIGER BÜCHERLISTE«

ERSCHEINT IM MÄRZ 2000