Leipziger Bücherliste

Neues aus dem Angebot von Verlag und Bibliothek der DZB
Nr. 6/2000 (November/Dezember)


Inhalt

Abkürzungen

Aus dem Angebot des Verlages

     Neuerscheinungen

        Belletristik

          Bastei-Roman-Reihe

       Kinderliteratur

        Sachliteratur

           Lehrbücher

           Kataloge

       Lieferbare Titel aus dem "Literaturtreff"

   Nachdrucke, Umschriften

       Belletristik
       Kinderliteratur
       Sachliteratur

 Aus dem Angebot der Punktschrift-Bibliothek.

    Belletristik
    Sachliteratur
    Kinderliteratur

 Neues aus der Hörbücherei

   Belletristik
   Kinder- und Jugendliteratur
   Sachliteratur

 

Abkürzungen

 BNA       = Bestellnummer für die Ausleihe

BNV       = Bestellnummer für den Verkauf

 

Umfang

Bd./e      = Festeinband, Fadenheftung)

Br.         = Broschur/en

Disk.      = Diskette/n

H.           = Heft/e

Kass.      = Audio-Kassette C-90

Mbd.      = Mobileinband (verschraubt)

fRel.       = Relief/s (mehrfarbig)

Rel.        = Relief/s (einfarbig)

+            = Begleitheft in Schwarzschrift oder Zusatzmaterial

 

Buchformat

A4            = Format A4, 210 x 297 mm

G             = Großformat, 270 x 340 mm

HF           = Halbformat, 270 x 170 mm

M             = Mittelformat, 265 x 225 mm

Mini         = Miniformat, 135 x 170 mm

SchA4   = Schnelldrucker A4, 210 x 297 mm

SchA5   = Schnelldrucker A5,  150 x 220 mm

SchB     = Schnelldrucker-Breitformat, 270 x 297 mm

SchM     = Schnelldrucker-Mittelformat, 258 x 227 mm

SchG     = Schnelldrucker-Großformat, 260 x 297 mm

SF           = Sonderformat

 

Schriftart

bu            = buchstäblich

ke.          = alte Kurzschrift/einseitig

kzp.        = alte Kurzschrift/Zwischenpunktdruck

rkzp.       = reformierte Kurzschrift/Zwischenpunktdruck

rkzz.       = reformierte Kurzschrift/Zwischenzeilendruck

s            = Text auch in Schwarzschrift

ve.          = Vollschrift einseitig

vzp.        = Vollschrift Zwischenpunktdruck

vzz.      = Vollschrift Zwischenzeilendruck;

Zurück

Aus dem Angebot des Verlages

(Die hier aufgeführten Titel sind auch in der Bibliothek kostenlos ausleihbar. Die angegebenen zwei Bestellnummern gelten getrennt für den Verkauf und die Ausleihe.)

Neuerscheinungen

 

Belletristik

 

Dickens, Charles:

London sketches: Londoner Skizzen.

Ausw., Übers. und Anm. von Harald Raykowski.

München : Dt. Taschenbuch-Verl., 1995.

(dtv zweisprachig) Text engl. und dt.

2 Bde., SchG, rkzp., 40,00 DM, BNV 3149,

BNA 9135

"Leben und Sitten in kleinen Bildern so darzustellen, wie sie wirklich sind": das hatte sich der 20-jährige Dickens vorgenommen. Die sechs Skizzen bieten interessante Beiträge zur Londoner Ortskunde, fesselnde - streckenweise sehr vergnügliche – Reportagen, sozialgeschichtliche Dokumente und zu Herzen gehende Szenen vom Miteinander-, Nebeneinander- und Gegeneinander-Leben der Menschen in der Großstadt.

 

Erhardt, Heinz:

Besinnliches mit Sinn und Unsinn : [mit neuen Gereimt- und Ungereimtheiten].

Hannover : Fackelträger, 1997.

2 Bde., SchG, vzp., 36,00 DM, BNV 3236,

BNA 9140

1 Bd., SchG, rkzp., 18,00 DM, BNV 3219,

BNA 9139

Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit. Genau das tut der Schmunzelmeister Heinz Erhardt meisterhaft - in diesem Buch mit vielen Ungereimtheiten aus seinem Privatschatz: "Wer sich mal in die Nesseln setzt, / ist erst erschrocken, dann verletzt, / erhebt sich mühevoll und schreit / nach einer bessren Sitzgelegenheit. / Den Nesseln, auch wenn sie schön blühn, / sind weiche Stühle vorzuziehn. / Auf Weichem sitzt man stets apart ... / Nicht weich zu sitzen -, das ist hart!"

 

Harris, Thomas:

Hannibal : Roman.

Hamburg : Hoffmann und Campe, 1999.

6 Bde., SchG, rkzp., 108,00 DM, BNV 3221,

BNA 9149

(Fortsetzung von "Das Schweigen der Lämmer") Sieben Jahre nach Dr. Hannibal Lecters Flucht aus der Haft sind vergangen. Aus der Ferne verfolgt Dr. Lecter die Geschehnisse um Special Agent Clarice Starling, denn sie ist die Einzige, die ihn jemals wirklich verstanden hat. Er schreibt ihr. Und damit bleibt dem FBI nichts anderes übrig, als Starling wieder auf seine Spur anzusetzen. Doch Starling ist nicht allein auf der Jagd. Der von Dr. Lecter grausam verstümmelte Mason Verger setzt seine Millionen ein, um Lecter einer grausam ausgeklügelten Strafe zu unterziehen. – Raffinement und Ekel, Spannung und Schrecken und hypnotische Imagination sind die Ingredienzien dieses Thrillers der Meisterklasse, eine Reise durch die grausamsten Finessen einer abnormen Psyche.

 

Hein, Christoph:

Von allem Anfang an.

Berlin : Aufbau, 1997.

3 Bde., SchG, vzp., 54,00 DM, BNV 3254,

BNA 9111

Daniel ist zwölf, dreizehn, mithin in einem Alter, in dem nichts mehr selbstverständlich ist an diesem Leben. Ein aufregendes Alter, verunsichernd und beunruhigend, ein Alter, in dem alles möglich ist: mit Artisten abzuhauen oder wenigstens nach Westberlin, Schauspieler zu werden oder plötzlich im Schlamassel zu sitzen, weil man eben dem Leben ins Gesicht gesehen hat.

 

Maugham, William Somerset:

Damals und heute : ein Machiavelli-Roman.

Aus dem Engl. von Hans Flesch u. Ann Mottier.

Zürich : Diogenes, 1975.

3 Bde., SchG, rkzp., 54,00 DM, BNV 3152,

BNA 9126

Niccolò Machiavelli wird als Gesandter der Republik Florenz in die Höhle des Löwen Cesare Borgia geschickt. Der gefürchtete Fürst, Sohn des mächtigen Papstes Alexander VI., schickt sich an, Italien zu erobern, und schert sich weder um den Kaiser noch um den König von Frankreich. Aus einer Episode der Weltgeschichte entsteht das prächtige Porträt der Renaissance. Eine schlaue Liebesintrige ist außerdem hineinverwoben, die Boccaccio nicht raffinierter eingefädelt hätte.

 

Nabb, Magdalen:

Alta moda : Roman

Aus dem Engl. von Christa E. Seibicke.

Zürich: Diogenes, 1999.

3 Bde., SchG, rkzp., 54,00 DM, BNV 3226,

BNA 9143

Ein neuer Fall für den beliebtesten Carabiniere von Florenz: Olivia Birkett, ein amerikanisches Ex-Model und Modedesignerin, ehemals verheiratete Comtessa Brunamonti, die es mit viel Elan und unerbittlicher Arbeitsmoral geschafft hat, nicht nur die Schulden ihres hochstaplerischen Ex-Mannes abzuzahlen, sondern sich in der italienischen Modeszene mit einer eigenen Kollektion zu behaupten, wird entführt.

 

Summers, Judith:

Frösche und Liebhaber : Roman.

Aus dem Engl. von Pociao u. Roberto de Hollanda.

München: Limes, 1999.

4 Bde., SchG, rkzp., 72,00 DM, BNV 3227,

BNA 9150

Lisa ist 35, immer noch Single und sehr verzweifelt. So verzweifelt, dass sie mit einem Frosch ausgeht: "Er war die Chance für mich, aus dem ganzen Schlamassel hier rauszukommen. Ich musterte ihn kalt und hakte insgeheim die Liste mit all seinen Fehlern ab. Zu klein, zu dick, zu kurzsichtig, zu schüchtern ..." Mit Tempo und Witz erzählt der Roman, wie das ist mit Fröschen, Prinzen und ... der Liebe.

 

 

Bastei-Roman-Reihe

 

Esch, Ursula von:

Dich will der Herrgott glücklich seh'n : bezaubernder Roman um Moni und den Mann, den sie heimlich liebt. (Bastei-Bergkristall)

Bergisch Gladbach: Bastei, o.J.

2 H., G, rkzp., 15,00 DM, BNV 3228, BNA 9133

Eigentlich steht auf dem reichen Walleitner-Hof alles zum Besten, wenn man mal von Martin, dem Sohn des Hauses, absieht. Denn dessen leichtsinnige Veranlagung hindert ihn daran, überhaupt über etwas nachzudenken und wenn, dann garantiert nur, mit wem er heute Abend ausgehen sollte ...

 

Kufsteiner, Andreas:

Dr. Burger und die Heimatlose : ein tapferes Mädel kämpft um sein Glück. (Bastei-Bergdoktor)

Bergisch Gladbach: Bastei, o.J.

2 H., G, rkzp., 30,00 DM, BNV 3229, BNA 9134

Im Sporthotel St. Christoph hat sich das Stubenmadel Anja in Thomas, den Neffen der Besitzerin, verliebt. Als diese dahinter kommt, wirft sie Anja raus. Nun mag das Madel gar nicht mehr an eine glückliche Zukunft glauben.

 

Kinderliteratur

 

Baum, Lyman Frank:

Dorothy und der Zauberer in Oz.

Leipzig: LeiV, 1999.

2 Bde., SchG, rkzp., 36,00 DM, BNV 3230,

BNA 9144

Dorothy und ihr Kätzchen Eureka wollen Onkel Henry besuchen. Sie werden von dem Jungen Zeb und dem alten Gaul Jim auf dem Bahnhof in Empfang genommen. Auf dem Weg zu Onkel Henrys Ranch geraten sie jedoch in eine tiefe Erdspalte und gelangen unversehens in das Zauberland Mangaboo, dessen Bewohner sie wenig freundlich empfangen und sie für den "Steinregen" verantwortlich machen. Erst als der gute alte Zauberer von Oz ebenfalls versehentlich dort landet, zeigen sich Fluchtwege, zwar abenteuerlich und gefährlich, doch führen sie jeden in seine Heimat zurück.

 

Lindgren, Astrid:

Lotta zieht um.

Aus dem Schwed. von Thyra Dohrenburg.

Hamburg : Oetinger, 1997.

1 Bd., SchM, vzp., 18,00 DM, BNV 3097,

BNA 9125

Als Lotta aus der Krachmacherstraße eines Morgens den kratzigen und piksigen Pullover anziehen soll, den ihre Oma für sie gestrickt hat, wird sie so wütend, dass sie ein großes Loch in den Pullover schneidet - an einer Stelle, wo eigentlich kein Loch sein darf. Und als sie danach immer noch wütend ist, beschließt sie kurzerhand zu Hause auszuziehen. Nur zu Tante Berg zwar nach nebenan, denn sie will ja sehen, wie traurig alle sind, dass sie keine Lotta mehr haben, aber immerhin ... Eine der schönsten und wichtigsten Geschichten Astrid Lindgrens.

 

Rowling, Joanne K.:

Harry Potter und der Gefangene von Askaban. (Bd. 3)

Hamburg : Carlsen, 1999.

5 Bde., SchG, rkzp., 90,00 DM, BNV 3280,

BNA 9151

Ein gefürchteter Verbrecher ist in die Zauberschule eingedrungen und hat es auf Harry abgesehen. Mit seinen Freunden Ron und Hermine versucht Harry ein Geflecht aus Verrat, Rache, Feigheit und Verleumdung aufzudröseln und stößt dabei auf Dinge, die ihm fast an seinem Verstand zweifeln lassen.

 

Sachliteratur

 

Atlas:

Europa: Staaten.

Leipzig : DZB, 2000.

4 Reliefkarten mit Erläuterungen, 35x42 cm, 27,00 DM, BNV 3281 oder

4 farbige Karten in Großdruck mit Erläuterungen, 35 x 42 cm, 21,00 DM, BNV 3282 oder

4 Reliefkarten mit 4 farbigen Karten in Großdruck unterlegt, 35 x 42 cm, 48,00 DM, BNV 3283, BNA 9138

Der Europa-Atlas entsteht in Zusammenarbeit mit dem Justus Perthes Verlag in Gotha. Der Atlas ist so gestaltet, dass er von Blinden, Sehbehinderten und Sehenden gleichermaßen genutzt werden kann. Entsprechend dieser Anforderung besteht er aus farbigen Karten mit großer Schrift und durchsichtigen Reliefs mit Blindenschrift. Beide Varianten können gemeinsam oder einzeln genutzt werden.

Dieser erste Teil des Kartenwerkes Europa liefert zunächst die politische Gesamtübersicht der Länder Europas. Zur besseren Übersichtlichkeit wurde die Gesamtkarte in vier Teilkarten gegliedert: Nordwest, Nordost, Südwest, Südost. Angegeben sind Ländergrenzen, die Hauptstädte, Meere, Ozeane, größten Flüsse. 5 cm auf der Karte entsprechen 500 km in der Natur. Jedes Kartenblatt ist mit einem Koordinatensystem versehen. Den Blättern mit den Landkarten schließen sich Blätter mit Erläuterungen, der alphabetischen Liste der Staaten und ihrer Hauptstädte, Ozeane, Meere und Seen sowie der angrenzenden Staaten Afrikas und Asiens und deren Hauptstädte an. Jede Nennung ist außerdem mit der Angabe der Koordinaten auf der Karte versehen.

Der nun vorliegenden Gesamtkarte werden sich in gleicher Ausstattung nacheinander die Karten der einzelnen Länder anschließen. Insgesamt ist der Europa-Atlas auf 30 Teile ausgelegt.

 

Autobahnanschlüsse A 10, A 11, A 12, A 13.

Leipzig : DZB, 2000.

1 Br. mit 4 Rel., Mini, vzp., 6,00 DM, BNV 3266,

BNA 9146

Streckenverlauf:

A 10 (Berliner Ring) von Dreieck Schwanebeck (Brandenburg) nach Berlin-Weißensee (Berlin).

A 11 von Pomellen (Mecklenburg-Vorpommern) nach Dreieck Schwanebeck (Brandenburg).

A 12 von Dreieck Spreeau (Brandenburg) nach Frankfurt/Oder (Brandenburg).

A 13 von Schönefelder Kreuz (Brandenburg) nach Dreieck Dresden (Sachsen).

 

Autobahnanschlüsse A 19, A 24.

Leipzig : DZB, 2000.

1 Br. mit 2 Rel., Mini, vzp., 5,00 DM, BNV 3267,

BNA 9145

Streckenverlauf:

A 19 von Rostock (Mecklenburg-Vorpommern) nach Dreieck Wittstock (Brandenburg).

A 24 von Hamburg (Hamburg) nach Dreieck Havelland (Brandenburg).

 

Autobahnanschlüsse A 27.

Leipzig : DZB, 2000.

1 Br. mit 1 Rel., Mini, vzp., 4,50 DM, BNV 3268,

BNA 9148

Von Cuxhaven (Niedersachsen) nach Dreieck Walsrode (Niedersachsen).

 

Autobahnanschlüsse A 28, A 29, A 31.

Leipzig : DZB, 2000.

1 Br. mit 3 Rel., Mini, vzp., 5,50 DM, BNV 3269, BNA 9147

Streckenverlauf:

A 28 von Dreieck Leer (Niedersachsen) nach Delmenhorst-Hasport (Niedersachsen).

A 29 von Niedersachsendamm (Niedersachsen)  nach Dreieck Ahlhorner Heide (Niedersachsen). A 31 von Emden (Niedersachsen) nach Kreuz Bottrop (Nordrhein-Westfalen).

 

Baron, Dieter K.; Bettina Hellwig:

Venenleiden : eine beherrschbare Zivilisationskrankheit.

Stuttgart: Medpharm, 1996.

1 Bd., SchG, rkzp., 20,00 DM, BNV 3203,

BNA 9128

Der Patientenratgeber informiert darüber, wie Venenleiden (z.B. Krampfadern) entstehen und welche Formen dieser Erkrankungen es gibt. Ausführlich werden Vorsorgemaßnahmen und Behandlungsmöglichkeiten erläutert. Von der Kompressionstherapie bis zu Arzneimitteln, Venensalben und -gelen erfahren Betroffene in leicht verständlicher Sprache alles über die Behandlung ihrer Krankheit.

 

Köstlicher Knoblauch : 100 internationale Rezepte. / Konzeption und Redaktion: Mascha Kauka. Rezepte: Hans Döring.

Augsburg : Weltbild, 1997.

2 Bde., SchG, rkzp., 36,00 DM, BNV 3139,

BNA 9137

Vier der international attraktivsten Knoblauchküchen werden in diesem Buch vorgestellt: Rezepte aus Transsilvanien, vom Mittelmeer, aus dem Maghreb und fernöstliche Spezialitäten. Eine wahre Fundgrube für Knoblauchfans und alle, die gerne gut essen, nebst nützlichen Informationen über die "nachduftende" Zwiebel.

 

Literatur, Beratung, Informationen für Blinde und Sehbehinderte: Deutsche Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig.

Leipzig : DZB, 2000.

1 H., SchA4, vzp., BNV 3286, BNA 9141

Dieses kostenlose Heft informiert umfassend über die DZB, angefangen vom Leistungsangebot über die einzelnen Abteilungen bis zu den jeweiligen Ansprechpartnern.

 

Pollmer, Udo [u.a.]:

Vorsicht Geschmack : was ist drin in Lebensmitteln./ Mit einem Verbraucherlexikon der Zusatzstoffe.

Stuttgart [u.a.] : Hirzel, 1998.

3 Bde., SchG, rkzp., 54,00 DM, BNV 3142,

BNA 9110

Das Buch führt durch den Zutaten-Wirrwarr, beschreibt die neuen Wundermittel der Bäcker, die Künste der Köche in den Lebensmittelfabriken. Und: Ein ausführliches Lexikon listet die modernen chemischen Zusatzstoffe auf und klärt die Risiken und Nebenwirkungen.

 

Saathoff, Tjalda; Miriam Frenzel:

Heute schon geküßt? : Herpes: warum er kommt und wie Sie ihn wieder loswerden.

Kreuzlingen [u.a.] : Ariston, 1998.

1 Bd., SchG, rkzp., 18,00 DM, BNV 3143,

BNA 9136

Vertreiben lassen sich Herpesviren aus dem Körper nicht, aber man kann eine Menge dazu beitragen, dass der Herpes nicht ausbricht. Welche Rolle dabei das Immunsystem spielt, ob sich der Einfluss der Psyche vorbeugend nutzen lässt, was es für Gesetzmäßigkeiten und Zusammenhänge gibt, das verrät Ihnen das Buch.

 

Schulze, Hans-Eugen:

Nicht verzagen, sondern wagen : praktische Hilfen für Altersblinde und ihre Angehörigen.

Hrsg.: Kuratorium Dt. Altershilfe.

Köln : typeXpress, 1999.

2 Br., SchG, vzp., 18,00 DM, BNV 3252,

BNA 9114

1 Br., SchG, rkzp., 9,00 DM, BNV 3253,

BNA 9113

Der Ratgeber soll ältere blinde Menschen dazu ermutigen, all das zu lernen, was sie noch selbst tun können. Telefonieren, Reisen, Bewegung und Wohnen sind nur ein paar Aspekte, auf die der Autor eingeht.

 

Lehrbücher

 

Geschichte plus: Geschichte Klassen 5/6 ; Ausgabe Sachsen-Anhalt, Förderstufe.

Hrsg. von Bernd Koltrowitz.

Berlin : Volk und Wissen, 1999.

5 Bde., SchB, rkzp., 200,00 DM, BNV 3198,

BNA 9107 oder

6 Bde., SchB, vzp., 240,00 DM, BNV 3197,

BNA 9112

 

Geschichte plus: Geschichte Klassen 5/6 ;

Ausgabe Brandenburg.

Hrsg. von Bernd Koltrowitz.

Berlin : Volk und Wissen, 1998.

6 Bde., SchB, vzp., 240,00 DM, BNV 3193,

BNA 9106

 

Kataloge

 

Katalog Punktschriftliteratur zur Ausleihe :

Nachtrag 1999.

Leipzig : DZB, 2000.

1 H., SchG, rkzp., 4,00 DM, BNV 3249,

BNA 9051

 

Lieferbare Titel aus dem "Literaturtreff "

(Diese Titel sind außerhalb des Abonnements der Punktdruck-Zeitschrift "Literaturtreff erhältlich. Im Einzelverkauf entfällt der Vorzugspreis des Abonnements in Höhe von z.Zt. 1,00 DM pro Heft.)

 

Longden, Deric:

Das Kätzchen, das aus dem Regen kam : was ein Katzenfan wider Willen mit seinem neuen Hausgenossen erlebte ; eine bezaubernde Katzengeschichte.

Aus dem Engl. von Mechthild Sandberg.

Bern [u.a.] : Scherz, 1996.

2 Bde., G, rkzp., 56,00 DM, BNV 3191,

BNA 9152 oder

6 H., G, rkzp., 22,50 DM, BNV 3191a

Die Longdens, ein bekanntes englisches Schriftsteller-Ehepaar hatten sich nie als Katzenfans gesehen, bis an einem regnerischen Tag plötzlich ein kleines Kätzchen tropfnass in ihrem Garten saß. Eigentlich gehörte das zutrauliche Tierchen ja dem Nachbarn, und es bedurfte einiger Winkelzüge, um es zu behalten. Aber was tut man nicht alles, wenn man sein Herz an eine Katze verliert ... Deric Longdens köstlicher Humor und der unwiderstehliche Charme des Kätzchens Thermal machen dieses Buch zur unvergesslichen Lektüre für jeden Katzenfreund.

 

Nachdrucke, Umschriften

 

Belletristik

 

Corris, Peter:

Ein mörderisches Weihnachtsgeschenk : Kriminalroman.

Aus dem Engl. von Gisela Petersen.

Berlin : Verlag Volk und Welt, 1991.

3 Bde., SchG, rkzp., 54,00 DM, BNV 2348,

BNA 7921

Der sich in Geldnöten befindende Privatdetektiv Cliff Hardy erhält von einer reichen, exzentrischen alten Lady den scheinbar leichten Auftrag, ihren Enkel ausfindig zu machen.

 

Dillon, Eilis:

Die Insel des großen John : Roman.

Aus dem Engl. von Annemarie Böll.

Berlin : Verl. Neues Leben, 1968.

4 Bde., SchG, vzp., 72,00 DM, BNV 3183,

BNA 5619

Vor der Küste von Irishgillan strandet ein Frachter. Die Besatzung kann gerettet werden, doch der Arzt bleibt verschollen. Nur die beiden Jungen Pat und Roddy wissen, wo er geblieben ist.

 

Dooling, Richard:

Grab des weißen Mannes : Roman.

München [u.a.] : Hanser, 1996.

6 Bde., SchG, rkzp., 108,00 DM, BNV 2889,

BNA 8864

Als der Peace-Corps-Mitarbeiter Michael Killigan spurlos im afrikanischen Busch verschwindet, machen sich sein Freund, ein amerikanischer Naivling, und sein Vater, ein einflussreicher Anwalt, auf die Suche nach ihm. Ein spannender und realistischer Abenteuerroman.

 

Fallada, Hans:

Wer einmal aus dem Blechnapf frißt : Roman.

Berlin : Aufbau, 1957.

6 Bde., SchG, rkzp., 108,00 DM, BNV 3115,

BNA 678

Am Schicksal des Willi Kufalt, der wiederholt straffällig wird und eine beträchtliche Zeit seines Lebens hinter Gittern verbringt, zeigt Fallada, wie schnell moralisch ungefestigte Menschen zu "unverbesserlichen Verbrechern" gemacht werden können.

Fine, Anne:

Der Neue : Roman.

Zürich : Diogenes Verlag, 1992.

Aus dem Engl.

2 Bde., SchG, rkzp., 36,00 DM, BNV 2374,

BNA 7969

Einfühlsam und humorvoll werden die Schwierigkeiten geschildert, die ein junges Mädchen mit dem Liebhaber ihrer Mutter hat.

 

Heym, Stefan:

Der Fall Glasenapp : Roman.

Leipzig : Paul List Verlag, 1960.

Aus dem Amerikan.

5 Bde., SchG, rkzp., 90,00 DM, BNV 899,

BNA 3284

Prag 1941: der Selbstmord eines Nazileutnants liefert den deutschen Besatzern einen Vorwand, tschechische Geiseln zu erschießen.

 

Keller, Gottfried:

Kleider machen Leute : Novelle.

Leipzig : Verlag Philipp Reclam jun., 1949.

1 Bd., SchG, vzp., 18,00 DM, BNV 3240,

BNA 1001

Vom Schneider, den die Leute aus Seldwyla für einen Grafen hielten.

 

Keller, Gottfried:

Das Fähnlein der sieben Aufrechten : Novelle.

Leipzig : Verlag P. Reclam jun., 1956.

1 Bd., SchG, vzp., 18,00 DM, BNV 3239,

BNA 641

Heitere Novelle, in der sieben Grauköpfe ihrem jungen Fahnenträger folgen und ihn am Ende reich für seinen Mut belohnen.

 

Rolland, Romain:

Antoinette : Erzählung.

Leipzig : Insel Verlag, 1955.

Aus dem Franz.

2 Bde., SchG, rkzp., 36,00 DM, BNV 419,

BNA 2355

Das Schicksal einer Familie, die mit der Gesellschaft in Konflikt gerät.

 

Stevenson, Robert Louis:

Der Leichenschnapper und andere Kriminalerzählungen.

Rudolstadt : Greifenverlag, 1961.

Aus dem Engl.

2 Bde., SchG, rkzp., 36,00 DM, BNV 3174,

BNA 3612

Inhalt: Der Leichenschnapper. Der Schatz von Franchard. Eines Dichters Nachtquartier. Dr. Jekyll und Mr. Hyde.

Storm, Theodor:

Waldwinkel : Novelle.

Leipzig : Reclam, 1944.

1 Bd., SchG, rkzp., 18,00 DM, BNV 3170,

BNA 1891

Die Liebesgeschichte zwischen einem reichen Mann und einem jungen Mädchen.

 

Twain, Mark:

Erzählungen.

Berlin : Aufbau-Verlag, 1952.

3 Bde., SchG, rkzp., 54,00 DM, BNV 3169,

BNA 1675

 

Kinderliteratur

 

Auf dem Hof des Bauern Klein : ein Bilderbuch in Versen.

Idee und Gestaltung: Gabi Schulze; Reliefs: Bernd Mähnert.

Leipzig : DZB, 1991.

1 MBd. mit 12 fRel., HF, vzp., 36,00 DM,

BNV 2218, BNA 7841

Vorgestellt werden Tiere auf einem Bauernhof. Zu jedem Tier gibt es eine bildliche Darstellung und eine Beschreibung in lustigen Versen. Das Buch kann von sehbehinderten und sehenden Kindern gleichermaßen gelesen werden.

 

Chidolue, Dagmar:

Floraliebling : Roman.

Weinheim ; Basel : Beltz & Gelberg, 1992.

3 Bde., SchG, vzp., 54,00 DM, BNV 2430,

BNA 8306

Die 13-jährige Flora findet, dass ihr Englischlehrer zu der unangenehmen Sorte Lehrer gehört. Der Versuch, sich an ihm zu rächen, verläuft aber ganz anders, als Flora es sich erträumt hat - wie so vieles in dieser frech und lebendig erzählten Geschichte.

 

Held, Kurt:

Die rote Zora und ihre Bande.

Berlin : Verlag Neues Leben, 1957.

6 Bde., SchG, rkzp., 108,00 DM, BNV 3168,

BNA 3980

Die spannende Geschichte des verwegenen rothaarigen Mädchens und ihrer Bande elternloser Kinder beruht auf wahren Begebenheiten. Bei einer Reise durch Jugoslawien fiel dem Autor in dem Küstenstädtchen Senj eine Bande von Straßenkindern auf, die sich um ein rothaariges Mädchen scharte...

 

 

Heuck, Sigrid:

Leselöwen-Ponygeschichten.

Bindlach : Loewes Verlag, 1995.

1 Br., M, vzp., 7,50 DM, BNV 2786, BNA 8748

Welches Pony kann schon dem Duft von Äpfeln widerstehen? Deshalb folgt Lilliput dem Schulranzen von Stefan bis ins Klassenzimmer. Und das Pony Rico verursacht für ein paar Leckereien sogar ein Verkehrschaos ...

 

Renn, Ludwig:

Herniu und der blinde Asni.

Berlin : Kinderbuchverlag.

4 Bde., SchG, rkzp., 72,00 DM, BNV 3116,

BNA 2856

In diesem historischen Roman bekommt der blinde Sänger Asni vom Cherusker-Fürsten Armin den Auftrag, die germanischen Stämme für den Kampf gegen die Römer zu vereinen.

 

Sachliteratur

 

Dr.-Oetker-China.

Bielefeld : Ceres-Verlag, 1993.

1 Bd., G, rkzp., 28,00 DM, BNV 2840,

BNA 8670

Dieses Buch mit seinen über 70 original chinesischen, aber dennoch praktikablen und oft verblüffend einfachen Rezepten ist eine Liebeserklärung an die beste Küche der Welt. Ein großer Ratgeberteil informiert über Land und Leute, die verschiedenen Gartechniken vom Pfannenrühren bis zum Dämpfen und erklärt den richtigen Umgang mit den Würzzutaten.

 

Tast-Alphabet für Taubblinde nach Hieronymus Lorm.

Neu zusammengestellt von H. Riedrich.

Hrsg.: Allg. Deutscher Blindenverband (DDR).

Leipzig : DZB, 1968.

1 H., SF, rke., kostenlos, BNV 1,

BNA 475

Bradley, Marion Zimmer:

Die Matriarchen von Isis.

Ins Dt. übertr. von Annette von Charpentier.

Bergisch Gladbach : Bastei-Lübbe, 1993.

3 Bde., G, rkzp., 84,00 DM, BNV 3042, BNA 8973

oder

11 H., G, rkzp., 41,25 DM, BNV 3042 a

   Auf dem Planeten Isis herrscht das Matriarchat. Gewaltfrei regieren die Großen Mütter. Aber auch ihre Gesellschaft hat Vorurteile und falsche Zwänge. Besonders aus der Sicht einer Anthropologin von unserer Erde, die ihren Ehemann als Haustier deklariert nach Isis importieren muss.

Zurück

 

Aus dem Angebot der Punktschrift-Bibliothek

(Hier aufgeführte Titel sind nicht verkäuflich. Die angegebene Bestellnummer gilt für die Ausleihe.)

 

Belletristik

 

Allan, Mabel Esther:

Das Geheimnis des Kraymer-Hauses.

Recklinghausen : Bitter, 1977.

2 Bde., rkzp. (Geschenk), BNA 9070

Wurde ihre Urgroßmutter wirklich ermordet und wo blieb das Smaragd-Halsband? Karen macht sich auf die Suche. In diesem Krimi mit psychologischen Motiven wird nicht nur der Zauber der Weltstadt New York lebendig, sondern auch eine höchst romantische Liebesgeschichte erzählt.

 

Auster, Paul:

<>

Die New-York-Trilogie.

Reinbek : Rowohlt Taschenbuch-Verl., 1989.

Enthält: Stadt aus Glas. Schlagschatten. Hinter verschlossenen Türen.

5 Bde., rkzp. (Wien), BNA 9130

Jeder der drei Romane wirkt zunächst wie eine klassische, spannungsgeladene Kriminalgeschichte, die den Leser mit raffiniert ausgelegten "Ködern" in den Bann zieht. Aber bald scheinen die vordergründig logischen Zusammenhänge nicht mehr zu stimmen. Die Rollen der Täter und Opfer, der Verfolger und Verfolgten verschieben sich auf rätselhafte Weise. Schritt für Schritt wird der Beobachter - der Detektiv, Autor, Leser - aus seiner sicheren Distanz gelockt und in ein Spiel mit seinen eigenen Erwartungen verstrickt.

 

Bosetzky, Horst:

Da hilft nur noch beten.

Reinbek : Rowohlt Taschenbuch-Verl., 1995.

2 Bde., rkzp. (Zürich), BNA 9091

Jessica Criens wird in einer Woche als Schauspielerin in ihrem ersten Fernsehspiel groß herauskommen. Um das zu feiern, kauft sie sich einen hinreißenden Rock. Als sie die Boutique verlässt, ist ihre kleine Tochter verschwunden ...

 

Danella, Utta:

Das verpasste Schiff : die Geschichte einer turbulenten Traumreise.

München : Heyne, 1996.

2 Bde., vzp. (Zürich), BNA 9083

Eine bezaubernde, heitere, lebensfrohe Geschichte, wie nur Utta Danella sie schreiben kann: beschwingte Kapriolen auf hoher See und an exotischen Gestaden.

 

Frederiksson, Marianne:

Hannas Töchter : Roman.

Frankfurt/M. : Krüger, 1997.

4 Bde., rkzp. (Paderborn), BNA 9123

Am Sterbebett ihrer Mutter beginnt für die Erzählerin eine "Reise durch drei Frauenleben", in denen sich zugleich fast 100 Jahre gesellschaftlicher Entwicklung Schwedens spiegeln. Vom unglaublich entbehrungsreichen Leben der Großmutter, über das harte Los der Mutter bis zur schmerzlichen Erkenntnis eigener Fehler und Versäumnisse spannt sich der Bogen dieser einfühlsamen und packenden Erzählung, in der Wehmut und Heiterkeit, Not und Lebensmut in anschaulichen Szenen, farbigen Naturschilderungen und eindrucksvollen Charakterbildern bis zur letzten Seite fesseln.

 

Gallico, Paul William:

Pepino oder das kleine Wunder : Erzählung.

[Blindenschrift nach einer unermittelten Buchausgabe]

1 Bd., vzp. (Geschenk), BNA 9067

Ein armer Junge zieht mit seinem kranken Esel zum Papst und bittet um Heilung des Tieres.

 

Goudge, Elizabeth:

Neue Weihnachtserzählungen.

Freiburg i.Br. [u.a.] : Herder, 1976.

1 Bd., rkzp. (Geschenk), BNA 9075

Weihnachtserzählungen voller Wunder.

 

Kaschnitz, Marie Luise:

Eisbären : ausgewählte Erzählungen.

Frankfurt/M. : Insel-Verl., 1992.

2 Bde., rkzp. (Zürich), BNA 9100

15 von der Autorin selbst ausgewählte Erzählungen, die repräsentativ ihren literarischen Werdegang nachzeichnen.

 

Kinkel, Tanja:

Mondlaub : Roman.

München : Goldmann, 1997.

3 Bde., rkzp. (Zürich), BNA 9089

Die Tochter des letzten Emirs von Granada und seiner zweiten rechtmäßigen Gemahlin kastilischer Abstammung wächst mit ihrem Zwillingsbruder in der geheimnisumwitterten roten Burg heran. Der Kampf zwischen ihrer Mutter und der ersten Frau des Emirs um die Thronfolge erzwingt Entscheidungen, deren Folgen fürchterlich sind. Sie folgt ihrer Mutter zur Burg ihres christlichen Großvaters. So beginnt ihre Wanderschaft zwischen der Welt des Islams und dem Leben am Hofe der Isabella von Kastilien.

 

L`Ermite, Pierre:

Menschen auf Irrwegen.

Olten : Walter, 1946.

2 Bde., kzp. (Geschenk), BNA 9103

Schicksalsroman aus dem Französischen.

 

Neville, Margot:

Lauter nette Leute : Kriminal-Roman.

München : Goldmann, 1958.

2 Bde., kzp. (Geschenk), BNA 9074

Der Roman spielt in Sydney.

 

Süskind, Patrick:

Der Kontrabass.

Zürich : Diogenes-Verl., 1997.

1 Bd., rkzp. (Zürich), BNA 9093

"Den Helden Patrick Süskinds gehört unser Herz. Denn sie verkörpern etwas, wonach wir uns im tiefen Innern sehnen: Freiheit, Fernsein von den Zwängen der Masse, von den gewöhnlichen Dingen, vom Lärm des üblichen Lebens." Friedrich Ani

 

Wells, Herbert G.:

Die Insel des Dr. Moreau : Roman.

München : Deutscher Taschenbuch-Verl., 1996.

2 Bde., rkzp. (Zürich), BNA 9096

Dr. Moreau lebt  mit seiner schönen Freundin Maria auf einer einsamen Insel, wo er geheimnisvolle Experimente durchführt. Eines Tages landet dort der schiffbrüchige Andrew. Bei einem Streifzug entdeckt er schauerliche Wesen - halb Mensch, halb Tier. Zu Tode erschrocken will er Maria zur Flucht überreden.

 

West, Morris Langlo:

Eminenz : Roman.

München [u.a.] : Econ-Verl., 1998.

4 Bde., rkzp. (Zürich), BNA 9097

Der Papst liegt im Sterben. Sein Protegé Rossini hat es im Vatikan zu Macht und Würden gebracht und wird als einer der möglichen Nachfolger gehandelt; doch er steckt in einer tiefen Glaubenskrise. - Der Roman erörtert die Machtkämpfe einzelner Interessengruppen und Glaubensrichtungen im Vorfeld einer Papstwahl.

 

Das Zuckerrohr der Königin:

erotische Geschichten aus Afrika.

Zürich : Unionsverl., 1998.

Aus der "Sammlung Atlantis" (1921-1928) von Leo Frobenius zusammengest. und mit einem Nachwort von Erwin Künzli.

2 Bde., rkzp. (Zürich), BNA 9099

Keine menschliche Regung ist diesen Geschichten, Märchen und Mythen fremd. Unbefangen berichten sie nur von dem einem: von der Liebe, ihrem unbeschwerten Genuss und der phantasievollen Beseitigung ihrer Hindernisse.

 

Zweig, Stefanie:

Nirgendwo in Afrika : Roman.

München : Heyne, 1997.

4 Bde., rkzp. (Paderborn), BNA 9116

Stefanie Zweig wanderte 1938 mit ihren Eltern nach Kenia in Ostafrika aus und verlebte ihre Kindheit auf einer Farm. 1947 kehrte ihre Familie nach Deutschland zurück.

 

Sachliteratur

 

Bankl, Hans:

Woran sie wirklich starben : Krankheiten und Tod historischer Persönlichkeiten.

Wien [u.a.] : Maudrich, 1989.

4 Bde., rkzp. (Wien), BNA 9129

Prof. Hans Bankl, seit 25 Jahren Pathologe, hat in dieser Zeit im Seziersaal über 30.000 Leichenöffnungen gesehen und einen Großteil davon selbst durchgeführt. In populärwissenschaftlicher, spannender Art und Weise erforscht er Krankheits- und Todesursache von 11 historischen Persönlichkeiten: Friedrich von Schiller; Ludwig van Beethoven; Elisabeth, Kaiserin von Österreich; Ignaz Philipp Semmelweis; Wladimir Iljitsch Uljanow, genannt Lenin; Kronprinz Rudolf von Habsburg-Lothringen; Mary, Baronesse von Vetsera; Adolf Hitler; Siegmund Freud; John F. Kennedy; Jesus von Nazareth.

 

Engelmann, Bernt:

Wie wir wurden, was wir sind: von der bedingungslosen Kapitulation bis zur unbedingten Wiederbewaffnung.

München : Bertelsmann, 1980.

3 Bde., rkzp. (Geschenk), BNA 9127

Engelmann, einer der erfolgreichsten deutschen Sachbuchautoren, schildert die Zeit nach 1945, nach der Währungsreform, als man sich zunächst von Kapitalismus und Militarismus für alle Zeiten fernhalten wollte, um dann doch in eine Entwicklung zu geraten, die zum Wirtschaftswunder und zur Wiederbewaffnung führte. Am Schluss des Buches befinden sich Quellennachweis und Register.

 

Fondues leicht gemacht.

München : Gräfe und Unzer, 1992.

1 Bd., rkzp. (Paderborn), BNA 9115

In diesem übersichtlichen Kochbuch stellt die Autorin in Schritt-für-Schritt-Rezepten die leckersten und verlockendsten Fondues vor. Und man kann weit mehr als Fleisch in der Brühe oder dem Öl auf dem Tisch garen. Mit Fisch oder Gemüse ergeben sich neue Möglichkeiten. Je nach Brühe und Beilage schmeckt es eher raffiniert oder herzhaft. Auch das Käsefondue kann man auf unterschiedliche Art zubereiten. Probieren Sie es aus und machen Sie sich mit einem leckeren Fondue einen geselligen Abend!

 

Im Hochgebirge.

Stuttgart : Klett, 1972.

1 Bd., kzp. (Geschenk), BNA 9105

Abenteuerlust und das Verlangen Unbekanntes zu erforschen, aber auch Ehrgeiz und Ruhmsucht, haben Bergsteiger aus aller Welt angespornt, die höchsten Gipfel zu bezwingen.

 

Mayer, Herbert:

Esperanto : eine Einführung in die moderne Umgangssprache.

Wien : Pro Esperanto, 1993.

2 Bde., rkzp. (Wien), BNA 9132

Ein nach modernsten Gesichtspunkten erarbeitetes Esperanto-Lehrbuch in Braille für den deutschsprachigen Raum.

 

Mühleib, Friedhelm:

Fit, schön, gesund - Vitamine : mit Freude und Genuss zu Leistungskraft und Wohlbefinden ...

München : Gräfe und Unzer, 1993.

2 Bde., rkzp. (Paderborn), BNA 9117

Dieser Ratgeber stellt alle 13 Vitamine und die wichtigsten vitaminähnlichen Stoffe vor. Er erläutert ihre Funktionen im Körper und gibt einen Überblick über den Tagesbedarf von gesunden Erwachsenen, von Kindern und alten Menschen, von Schwangeren und Stillenden, Kranken und Genesenden. Außerdem werden die wichtigsten Vitaminquellen genannt und die Bedeutung der Vitamine als Schutz vor Erkrankungen herausgestellt. Rezeptideen für eine vitaminreiche Ernährung und Empfehlungen für Einkauf, Aufbewahrung und Zubereitung runden ihn ab.

 

Thiesemann, Heike:

Chronische Verstopfung : was tun?

Marburg : Kilian, 1998.

1 Bd., rkzp. (Paderborn), BNA 9122

Was ist Verstopfung? - Das Verdauungssystem des Menschen - Ursachen von Verstopfung u.a.

Unterrichtsmaterial für therapeutische Lymphdrainage und angewandte Ödemtherapie.

3 Bde., rkzp. (Paderborn), BNA 9121

 

Zink, Jörg:

Was wird aus diesem Land? : Begegnungen in Israel.

Stuttgart : Kreuz-Verl., 1975.

1 Bd., rkzp. (Geschenk), BNA 9072

Eindrücke aus Israel, das ebenso Heiliges Land wie kriegsgeschüttelte Nation ist.

 

Kinderliteratur

 

Aiken, Joan:

Wölfe ums Schloss.

München : Dt. Taschenbuch-Verl., 1982.

2 Bde., rkzp. (Paderborn), BNA 9118

In diesem spannenden Buch will eine habgierige und skrupellose Gouvernante den Besitz einer englischen Adelsfamilie an sich reißen, doch sie hat nicht mit den Mädchen Bonnie und Sylvie gerechnet.

 

Boie, Kirsten:

Mittwochs darf ich spielen.

Hamburg : Oetinger, 1993.

1 Bd., vzp. (Paderborn), BNA 9120

Die kleine Fabia, 7 Jahre alt, ist wirklich ausgebucht; jeden Tag hat sie Termine. Wie schön es aber sein kann, einfach mal zu spielen und die Welt und die Menschen zu entdecken, merkt sie, als Tante Pia mal ein paar Tage auf sie aufpasst.

 

Collodi, Carlo:

Die Geschichte vom hölzernen Bengele.

Freiburg i.Br. [u.a.] : Herder, [s.a.].

1 Bd., vzp. (Geschenk), BNA 9063

Diese Geschichte des 1826 in Florenz geborenen Vorkämpfers für die Einigung Italiens, Carlo Lorenzini, erschien in Buchform erstmalig 1883 unter dem Titel "Le avventure di Pinocchio". Mit seinen Kinder- und Schulbüchern wollte Collodi etwas zur Erziehung der neuen Staatsbürger beitragen. Aber sein Held "Pinocchio" läuft nicht nur seinem guten Vater Gepetto davon, er verselbstständigt sich auch unter Collodis Feder. Der Autor, der lehrreiche Exempli statuieren wollte, gerät selbst in den Sog einer Figur, in der sich die Sehnsüchte der Erwachsenen nach Freiheit, nach der verlorenen Zeit kristallisieren, in der das Kind seine ihm eigene Erlebnisweise wiederfindet.

Lingard, Joan:

Der zwölfte Juli : eine Geschichte aus Nordirland.

Ravensburg : Maier, 1990.

2 Bde., rkzp. (Paderborn), BNA 9119

Sadie und Kevin stehen auf verschiedenen Seiten der Belfaster Front. Sie fühlen sich wie Helden, und sie säen Gewalt.

 

KINDER- und JUGENDBÜCHER

Härtling, Peter:

Ben liebt Anna. (Kinderroman)

V und K, je 1 Bd., je Fr. 14.80.

   Manchmal sagen Erwachsene zu Kindern: Ihr könnt noch gar nicht wissen, was Liebe ist. Das weiß man erst, wenn man groß ist. Das ist nicht wahr. Auch Kinder kennen Liebe, und nicht nur die Liebe innerhalb der Familie. So ist es auch mit Ben. Er liebt Anna, das Aussiedlermädchen, das neu in die Klasse kommt.

 

Lindgren, Astrid:

Immer dieser Michel.

V, 3 Bde., Fr. 23.20.

Michel aus Lönneberga heißt ein kleiner Junge, der in Lönneberga wohnt. Er hat runde blaue Augen, ein rundes, rotbackiges Gesicht und helles wolliges Haar. Fünf Jahre ist er alt und stark wie ein kleiner Ochse, und er wohnt auf dem Hof Katthult. Hier spielt er seine unzähligen Streiche.

Müller, Elisabeth:

Die sechs Kummerbuben.

V und K, 4 und 3 Bde., je Fr. 19.80.

Kummer, so heißt die Familie, in der die sechs Buben aufwachsen. Ein passender Name, denn die Familie ist arm. Trotzdem ist das Buch, in dem die täglichen Sorgen und Erlebnisse der sechs Buben (eine Schwester gibt es nicht) geschildert werden, heiter und unterhaltsam. Viele Generationen Kinder, Jugendlicher aber auch Erwachsener lesen dieses Buch immer wieder mit viel Freude.

 

Schädelin, Klaus:

Mein Name ist Eugen.

V, 3 Bde., Fr. 19.80.

Ein Schweizer Jugendbuch-Klassiker. In Form von Tagebuchaufzeichnungen lässt uns Eugen an seinen täglichen Erlebnissen Teil haben. Unvergessen bleibt die Szene im Pfadi-Lager, wo die Pfader zu Ehren der Hygiene, wie sie meinen der Freundin des Leiters, das Lager auf Hochglanz bringen.

 

BELLETRISTIK

 

Akte X Stories - Die unheimlichen Fälle des FBI.

Sie ermitteln in der Grauzone zwischen Realität und Übernatürlichem. Die FBI-Agenten Fox Mulder, von der Existenz Außerirdischer überzeugt, und Dana Scully, die Skeptikerin, machen da weiter, wo Wissenschaft und konventionelle Ermittlungsmethoden versagen.

 

Band 1: Gezeichnet

V und K, 2 und 1 Bde., je Fr. 17.80.

Der erste Fall führt das ungleiche Paar nach Oregon. Vier Todesfälle werfen Fragen über Fragen auf. Gebrandmarkte Leichen und lebende Tote, kosmische Strahlen und nachweisbare Zeitsprünge lassen selbst für Scully nur noch einen Schluss zu ...

 

Band 3: Sophie.

V und K, 2 und 1 Bde., je Fr. 17.80.

Ein Bauarbeiter wird durch die Luft gewirbelt und bricht sich das Rückgrat. Ein Tierschützer stirbt mit zerfetzter Brust. Nie war der Angreifer zu sehen. Mulder stößt auf eine heiße Spur: Im kleinen Zoo der Stadt geschehen merkwürdige Dinge, und Mulder erkennt die bizarre Wahrheit hinter dem ganz normalen Wahnsinn.

 

Band 5: Der Zirkus.

V und K, je 1 Bd., je Fr. 17.80.

Körperlich deformierte Zirkusartisten verbringen ihren Lebensabend oder genießen die Winterpause in Florida. Ein brutales Etwas schleicht jede Nacht um ihren Wohnwagen und bringt einige von ihnen um. Mulder und Scally ermitteln unter diesen optischen Monstern, wo sie sich immer fremder fühlen und kommen zu einem eigenartigen Schluss.

 

Band 6: Verwandlungen.

V und K, je 1 Bd., je Fr. 17.80.

Der Rancher Jim Parker ist wild entschlossen, dem Untier, das nachts auf bestialische Weise seine Rinder anfällt, den Garaus zu machen. Die dramatischen Folgen seines Schusses rufen das FBI auf den Plan. Während Mulder des Rätsels Lösung in einer alten Indianerlegende sucht, ist Scully der Bestie hilflos ausgeliefert

 

Band 7: Blut.

V und K, je 1 Bd., je Fr. 17.80.

Wer oder was macht aus den harmlosen Bürgern von Franklin amoklaufende Killer? Mulder sucht Hilfe bei den Three Lone Gunmen. Was er von ihnen erfährt, übersteigt seine schlimmsten Befürchtungen.

 

Band 8: Blitzschlag.

V und K, je 1 Bd., je Fr. 17.80.

Das Leben in Connerville, Oklahoma, scheint nicht ungefährlich: Schon fünf Menschen wurden Opfer eines Blitzschlages. Die Ermittlungen führen Mulder und Scully zur einzigen Person, welche den „Unfall“ überlebt hat.

 

Band 9: Täuschungsmanöver.

V und K, je 1 Bd., je Fr. 17.80.

Der Fahrer eines Lastwagens, der auf dem Weg durch Tennessee ist, hat einen Auftrag, der keinen Aufschub duldet, keine Pause, keinen Schlaf. Kilometer um Kilometer befördert er seine mysteriöse Fracht auf der Route 100, bis er aufgehalten wird ... von einem riesigen Schatten, der den Sternenhimmel verdunkelt und die Nacht noch schwärzer macht.

 

Band 10: Krieg der Koprophagen

V und K, je 1 Bd., je Fr. 17.80.

Küchenschaben zählen nicht unbedingt zu den beliebtesten Hausbewohnern, sind aber im Grunde völlig harmlos. So denkt man auch in Miller's Grove - bis man eines besseren belehrt wird.

 

Amos, Monika:

Der strahlende Tod: Kriminalroman.

V und K, je 2 Bde., je Fr. 14.-.

Zürich, Kalifornien, Hawaii und Brasilien sind die Schauplätze dieses Krimis. Armando Ganz, ein durchschnittlich begabter Mediziner, träumt von einer Karriere als Krebsforscher. Dafür plant er auch den „perfekten Mord“, welcher beim Opfer jedoch nur unspezifische Symptome auslöst. Hedi Fritz-Niggli, emeritierte Professorin für Strahlenbiologie, bietet unter dem Pseudonym Monika Amos gute Unterhaltung mit viel Einblick in den modernen Forschungsbetrieb.

 

Charles, Paula:

Schwarze Frau, weißer Prinz: autobiographischer Roman.

K, 2 Bde., Fr. 29.-.

Die Autorin, auf der Karibikinsel St. Lucia aufgewachsen, träumt davon, dass einmal ihr weißer Prinz auftauchen wird. In der Ehe mit dem Schweizer Alex durchlebt sie einen schwierigen Prozess, in dem sie ihr Männerbild in Frage stellen muss. Auf der Suche nach der Liebe zu sich selbst, der schwarzen Frau, führt sie ihr Weg nach Afrika.

 

Chraïbi, Driss:

Inspektor Ali im Trinity College.

V und K, 2 und 1 Bde., je Fr. 18.-.

In Cambridge wird eine marokkanische Prinzessin tot aufgefunden. Mord oder Selbstmord? - Ein Fall für Inspektor Ali aus Casablanca.

 

Glauser, Friedrich:

Morphium: Erzählungen.

K, 2 Bde., Fr. 24.-.

 

Machfus, Nagib:

Die Midaq-Gasse.

K, 3 Bde., Fr. 36.-.

Machfus, der wohl bedeutendste arabische Autor des 20. Jahrhunderts, schildert in diesem Roman die Bewohner einer kleinen Gasse in Kairo in den 40er-Jahren. Er beschreibt liebevoll und psychologisch fundiert die Menschen in ihrem individuellen Schicksal und als Prototypen einer im Umbruch befindlichen Gesellschaft, in welche die moderne Zivilisation als Folge des 2. Weltkrieges ihren Einzug hält und die traditionelle Lebensweise bedroht.

 

Nüsperli, Bruno:

Der lachende Polizist: ernste und heitere Geschichten zum Einschlafen.

K, 2 Bde., Fr. 30.-.

Bruno Nüsperli, geboren 1941, gelernter Ingenieur, arbeitete als Informatiker, Militärplaner und Erwachsenenbildner. Er betreibt Politik als Querdenker und eckt an; liebt die Ironie und meidet die Humorlosen.

Bichsel, Peter:

Kindergeschichten.

Darmstadt: Luchterhand, 1961.

2 Bde., vzz., (Geschenk), BN Ausleihe: 4771

 

Burkhard, Ursula:

Blinde erzählen von Farben.

Weissenseifen: Werkgemeinschaft Kunst und Heilpädagogik, o.J.

1 Bd., rkzp., (Geschenk), BNA 4747

 

Küng, Hans:

Projekt Weltethos.

München: Piper, 1990.

2 Bde., rkzp., (Geschenk), BNA 4722

Plädoyer für einen Dialog zwischen den Konfessionen und Religionen, für eine Koalition zwischen Glaubenden und Nichtglaubenden als Chance für dass Überleben der Menschheit.

Zurück

 

Neues aus der Hörbücherei

 

Belletristik

 

Döblin, Alfred:

Erzählungen aus fünf Jahrzehnten.

Zürich : Walter, 1979.

Der Band versammelt 44 Prosastücke - Erzählungen, Novellen, Geschichten, Chroniken, Miniaturstücke, Satiren, Märchen, Skizzen und Entwürfe -, entstanden zwischen 1919 und 1948.

Spr.: Matthias Hirth (München). 14 Kass. 5772

 

Harris, Joanne:

Himmlische Verführung : Roman.

Aus dem Engl.

München : List, 1999.

Ein bezaubernder Roman um die unwiderstehliche Verführungskraft der Schokolade und die Macht der Frauen - und über das Leben in einem kleinen französischen Städtchen, in dem die Kirche noch das Sagen hat.

Spr.: Anne-Kathrin Siegel. 8 Kass. 5783

 

Harris, Robert:

Aurora : Roman.

Aus dem Engl.

München : Heyne, 1998.

Einem britischen Historiker werden in Moskau Einzelheiten über ein bisher unbekanntes Notizbuch Stalins zugespielt. Eine spannende und lebensgefährliche Jagd beginnt, die durch ganz Moskau und bis nach Archangelsk am Weißen Meer führt, wo das unglaubliche Geheimnis schließlich gelüftet wird.

Spr.: Burkhard Behnke. 12 Kass. 5789

 

Harris, Thomas:

Hannibal : Roman.

Aus dem Amerikan.

Hamburg : Hoffmann und Campe, 1999.

Forts. von: „Das Schweigen der Lämmer“ (2032)

Sieben Jahre nach Dr. Hannibal Lecters Flucht aus der Haft sind vergangen. Aus der Ferne verfolgt Dr. Lecter die Geschehnisse um Special Agent Clarice Starling, denn sie ist die Einzige, die ihn jemals wirklich verstanden hat. Er schreibt ihr. Und damit bleibt dem FBI nichts anderes übrig, als Starling wieder auf seine Spur anzusetzen. Doch Starling ist nicht allein auf der Jagd. Der von Dr. Lecter grausam verstümmelte Mason Verger setzt seine Millionen ein, um Lecter einer grausam ausgeklügelten Strafe zu unterziehen. - Raffinement und Ekel, Spannung und Schrecken und hypnotische Imagination sind die Ingredienzien dieses Thrillers der Meisterklasse, eine Reise durch die grausamsten Finessen einer abnormen Psyche.

Spr.: Henrik Wöhler. 13 Kass. 5786

 

Higgins, Jack:

Die Hongkong-Papiere.

Aus dem Engl.

München : Bertelsmann, 1996.

Hongkong 1997: Die Perle des Ostens soll an China zurückfallen. Gerüchte, die diese Übergabe in letzter Sekunde vereiteln sollten, tauchen auf, denn Lord Mountbatten und Mao Tse-tung haben 1944 ein geheimes Abkommen über den Verbleib der Stadt im Commonwealth geschlossen, und diese Papiere zu finden, ist ein äußerst heikler Auftrag für Sean Dillon.

Spr.: Wulf Mey (Hamburg). 8 Kass. 5780

 

Kearsley, Susanna:

Mariana.

Aus dem Engl.

Hamburg : Kabel, 1997.

Julia, eine erfolgreiche Illustratorin, kauft ihren Kindheitstraum: ein Bauernhaus aus dem 16. Jahrhundert. Sie liebt ihr neues Leben auf dem Land, aber bei der Renovierung des Hauses geschieht Seltsames.

Spr.: Ulrike Johannson (Hamburg). 9 Kass. 5779

 

Kishon, Ephraim:

Mein Kamm : satirischer Roman.

Aus dem Hebr.

München : Langen-Müller, 1997.

Voll Sarkasmus, gleichwohl mit Humor und tiefem menschlichen Verständnis erzählt Kishon die Geschichte eines kleinen Gauners und eines versoffenen, jedoch brillanten Journalisten, denen ein kindischer Racheakt außer Kontrolle gerät.

Spr.: Hans Lanzke. 6 Kass. 5782

 

MacEwan, Ian:

Amsterdam : Roman.

Zürich : Diogenes, 1999.

Aus dem Engl.

Vernon und Clive, zwei langjährige Freunde, begegnen einander bei der Einäscherung von Molly, einer Frau, die im Leben beider eine große Rolle spielte. Angesichts des traurigen Endes der ehemaligen Geliebten treffen sie eine Übereinkunft: Sollte einer von ihnen unheilbar erkranken, wird der andere dessen Leiden abkürzen. Unterschiedliche Ambitionen und Intrigen machen aus diesem Freundschaftspakt einen Teufelspakt und führen schließlich zum großen Showdown in Amsterdam.

Spr.: Annelie O. Schönfelder (Zürich). 5 Kass. 5769

 

Melville, Pauline:

Der Bauchredner : Roman.

Aus dem Engl.

München : Kindler, 1998.

Die schillernde Figur des Bauchredners Chico - gezeichnet in einer Welt, die bestimmt ist von Magie, jahrhundertealten Bräuchen und einer prallen Natur. In das Leben dieses Gemischs aus Indianern, Weißen und Lateinamerikanern brechen der Machthunger und der Rationalismus der Kolonialisten ein.

Spr.: Uwe Schröder. 9 Kass. 5787

 

Mythen der Indianer.

Augsburg : Pattloch, 1995.

Aus dem Amerikan.

Lebendig wiedergegebene Mythen und Legenden der Indianer Nordamerikas. Das Buch vermittelt, dass sich die einzelnen Stämme in ihrem Glauben wenig unterscheiden. Fast alle Erzählungen lassen auf einen gemeinsamen Ursprung schließen.

Spr.: Gabriele Lehner-Kumbrink (München). 4 Kass. 5774

 

Natoli, Luigi:

In den Katakomben von Palermo : der Roman der Beati Paoli ; Bd. II.

Aus dem Ital.

Berlin : Aufbau, 1998.

Fortsetzung von "Der Bastard von Palermo“

Basco da Castiglione reitet durch das Sizilien des 18. Jahrhunderts, duelliert sich, bezaubert die Frauen, rettet unschuldig Verfolgte, gerät mehrfach selbst in Lebensgefahr - das alles, um das Geheimnis seiner Geburt zu ergründen. Und in den Gewölben unter der Stadt Palermo wirkt schweigend und unerkannt eine Gruppe stets maskierter Männer ...

Spr.: Michael May. 13 Kass. 5785

 

Ott, Wolfgang:

Ein Schloß in Preußen.

München : Langen-Müller, 1981.

Familiensaga aus der Welt des alten Ostpreußens.

Spr.: Ute Seiderer (München). 8 Kass. 5777

 

Pilcher, Rosamunde:

Jahreszeiten der Liebe : Frühlingsgeschichten.

Aus dem Engl.

Reinbek : Rowohlt Tb, 1999.

"Wunderbare Geschichten fürs Herz." (Brigitte)

Inhalt: Das Puppenhaus; Wochenende; Ein Tag zu Hause; Lalla; Ein unvergeßlicher Abend; Toby; Liebe im Spiel.

Spr.: Andrea Jope. 3 Kass. 5790

 

Rommel, Alberta:

Jehanne : ein Lebensbild der Jungfrau von Orléans aus ungewöhnlicher Sicht ; historischer Roman.

Mühlacker : Stieglitz, 1997.

Alberta Rommels historischer Roman folgt einer auch wissenschaftlich belegten Version, nach der Jehanne  nicht auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde, sondern entkam und erst viel später als Frau eines Landadligen und Mutter zweier Kinder starb.

Spr.: Cornelia Bernoulli (München). 5 Kass. 5775

 

Sanders, Evelyn:

Hotel Mama, vorübergehend geschlossen : Roman.

München : Schneekluth, 1998.

"Das Alter spielt doch keine Rolle - es sei denn, man wäre ein Käse", ist die gesunde Ansicht der zweifachen Großeltern Tinchen und Florian Bender. Nichts kann die beiden lebenslustigen Endfünfziger so leicht aus der Fassung bringen - wäre da nicht Weihnachten ... - Augenzwinkernd werden die Freuden und Tücken des ganz alltäglichen Familienwahnsinns beschrieben.

Spr.: Käte Koch. 11 Kass. 5781

 

Schiller, Helmut:

Petting : Roman.

Berlin : Verl. am Park, 1999.

Ein Heranwachsender erzählt: Es beginnt, als der Sechsjährige 1944 dem Abschuss eines britischen Bombers zuschaut und endet tragikomisch 1962 in einer Kiesgrube, als wiederum Trümmerteile einer abgeschossenen britischen Maschine auftauchen. Dazwischen entfaltet sich das Bild einer jungen Generation im Osten zwischen Aufbruch und Resignation, Anpassung und Revolte, Traum und Wirklichkeit. "Petting" - erweist sich als große Metapher: Alles ist erlaubt, nur das Entscheidende nicht. Ein neuer Blick auf eine ereignisreiche Zeit, auf diese Generation mit ihren Wurzeln, Hoffnungen und Verlusten.

Spr.: Rainer Koschorz. 8 Kass. 5791

 

 

Kinder- und Jugendliteratur

 

Rowling, Joanne K. :

Harry Potter und der Stein der Weisen : Bd. I.

Aus dem Engl.

Hamburg : Carlsen, 1998.

Nach dem Tod seiner Eltern lebt Harry Potter bei grässlichen Verwandten. Als er zu seinem 11. Geburtstag die Berufung an die Hexen- und Zaubererschule erhält, ändert sich sein Leben gründlich. Er lernt Freundschaft, aber auch Feindschaft kennen und erlebt das lustigste Jahr seines Lebens.

<>

Spr.: Gisela Schulze (Zürich). 9 Kass. 5793

 

Rowling, Joanne K. :

Harry Potter und die Kammer des Schreckens : Bd. II.

Aus dem Engl.

Hamburg : Carlsen, 1999.

Auf der Hogwath-Schule für Zauberei erleben Harry und seine Freunde viel Aufregendes mit einem Monster, das dort sein Unwesen treibt.

Spr.: Gisela Schulze (Zürich). 10 Kass. 5794

 

Rowling, Joanne K. :

Harry Potter und der Gefangene von Askaban : Bd. III.

Aus dem Engl.

Hamburg : Carlsen, 1999.

Natürlich weiß Harry, dass das Zaubern in den Ferien strengstens verboten ist und mit einem Schulverweis geahndet werden kann. Trotzdem befördert er seine schreckliche Tante mit einem Schwebezauber an die Decke. Warum ihm trotzdem nichts passiert, bereitet ihm dann aber auch einiges Kopfzerbrechen.

Spr.: Gisela Schulze (Zürich). 12 Kass. 5795

 

Schröder, Rainer Maria:

Die wundersame Weltreise des Jonathan Blum : Roman.

Würzburg : Arena, 1995.

Im Jahre 1858 begibt sich der jüdische Junge Jonathan Blum mit dem Auswandererschiff "Liberty" auf die Suche nach der Freiheit, nicht ahnend, dass dieses viele Jahre dauern wird und ihn in einer unglaublichen Reise voller Abenteuer und Gefahren um die ganze Welt führen wird.

Spr.: Roland Kurzweg. 9 Kass. 5771

 

Anderson-Dargatz, Gail:

Von Blitzen, Tod und Buttercookies: Roman.

Berlin : Ullstein, 1997.

Aus dem Engl. übers.

Auf einer Farm in British Columbia lebt die fünfzehnjährige Beth Weeks. Trotz harter Arbeit, Isolation und Angst vor sichtbaren und unsichtbaren Verfolgern gelingt es ihr mit Sensibilität und Mut, ihr Leben in die Hand zu nehmen. Ein faszinierendes Romandebüt.

Spr.: Gudrun Skupin. 9 Kass. 5525

 

Balzac, Honoré de:

Mystische Geschichten.

Aus dem Franz. übers.

Zürich : Diogenes, 1992.

Kindlers Literaturlexikon zu Balzacs »Mystsche Geschichten«: »Bazacs Mystizismus bewegt sich eklektisch zwischen christlich-häretischem und gnostischem Gedankengut, orientalischer und fernöstlicher Philosophie und alchimistisch-okkultistischen Vorstellungen.«

Spr.: Reiner Unglaub (München). 9 Kass. 5497

 

Fine, Anne:

Typisch Tulipa: Roman.

Aus dem Engl. übers.

Zürich : Diogenes, 1998.

Dass Tulipa eine Außenseiterin ist, stört Natalie nicht. So hat sie die Freundin ganz für sich. Doch die Streiche, die Tulipa ausheckt, werden immer riskanter, bis sie schließlich die Grenze zur Bösartigkeit überschreiten. Ein Roman zum Thema Jugendkriminalität, dessen Düsternis von Wärme und Witz durchbrochen wird.

Spr.: Andrea Jope. 3 Kass. 5532

 

Follett, Ken:

Der dritte Zwilling: Roman.

Aus dem Engl. übers.

Bergisch Gladbach : Lübbe, 1997.

Dr. Jeannie Ferrami, eine junge, ehrgezige Psychologieprofessorin, trifft im Verlauf ihrer Forschungen auf zwei junge Männer, die sich in allem aufs Haar zu gleichen scheinen. Der eine, Steve, ist ein Mann, den sie lieben könnte. Der andere sitzt als Mörder im Gefängnis. Da wird Steve als Täter eines schrecklichen Verbrechens identifiziert. Er beteuert seine Unschuld. Gibt es noch einen dritten Zwilling?

Spr.: Thomas Lopau. 13 Kass. 5522

 

Forbes, Colin:

Todesspur: Roman.

Aus dem Engl. übers.

Hamburg : Hoffmann und Campe, 1996.

Sein Name ist Tweed: Der Mann vom britischen Geheimdienst SIS ist längst zum Markenzeichen für Thriller der Sonderklasse geworden. Sein neuester Job scheint aussichtslos: Er jagt einen Frauenmörder, der über alle Macht der Welt verfügt, und muss dabei erkennen, dass er selbst der Gejagte ist.

Spr.: Burkhard Behnke. 15 Kass. 5141

 

Gougaud, Henri:

Im Schatten der Kathedrale: Roman.

Aus dem Franz. übers.

München : Diederichs, 1996.

Frühes 14. Jahrhundert, im französischen Toulouse - zwischen Kathedrale und Bordellkaschemmen, zwischen der Stille des Klosters und dem Lärm fanatisierten Gemetzels, zwischen christlichem Bekehrungswahn und gelassen jüdischer Weisheit, zwischen roher Gewalt und komödiantischer List - ein packender, sinnlicher Roman vor der Kulisse des ausgehenden Mittelalters.

Spr.: Uwe Schröder. 7 Kass. 5512

 

Grisham, John:

Das Urteil: Roman.

Aus dem Amerikan. übers.

Hamburg : Hoffmann und Campe, 1997.

Die ganze Welt wartet auf das Urteil von zwölf Geschworenen in einer kleinen Stadt in Mississippi: Die Witwe eines Rauchers, der an Lungenkrebs gestorben ist, klagt auf Schadenersatz. Für die mächtige Tabakindustrie geht es in dem Musterprozess um viele hundert Millionen Dollar ...

Spr.: Henrik Wöhler. 14 Kass. 5466

 

Heym, Stefan:

Pargfrider : Roman.

München : Bertelsmann, 1998.

Als Joseph Pargfrider 1787 im k.u.k. Ungarn geboren wurde, deutete nichts darauf hin, dass dem Knaben ein bemerkenswertes Leben beschieden sein könnte. - In seiner Parabel vom Überleben durch Klugheit, List und Eigensinn erweckt der Autor eine der fantastischsten Figuren der österreichischen Geschichte zum Leben, erzählt mit viel Witz und Liebe von den Verwicklungen und Affären seines Helden, der Radetzky finanzierte und Kaiser Franz Joseph in die Knie zwang.

Spr.: Klaus Zippel/Hans Lanzke. 6 Kass. 5530

 

Lund, Karsten:

Der Mond über St. Croix: Roman.

Aus dem Dän. übers.

München : btb, 1998.

Die Aushilfslehrerin  Anne reist nach St. Croix, eine der Westindischen Inseln und eine frühere dänische Kolonie, um dort für eine historische Arbeit über den Sklavenaufstand von 1759 zu recherchieren. Gleich zu Beginn stößt sie auf ein Tagebuch, das einen gefährlichen Strudel von Ereignissen in Gang setzt und ihr schließlich dabei hilft, das Rätsel um den Tod ihres Vaters zu lösen ...

Spr.: Sylke-Kristin Deimig. 8 Kass. 5520

 

Musset, Alfred de:

Gamiani oder Zwei Nächte der Ausschweifung: Roman.

Aus dem Franz. übers.

Berlin : Aufbau Tb, 1996.

Das 1833 erstmals erschienene kleine Opus erzählt vom lesbischen Liebeswahn einer Gräfin Gamiani, der mit Mord und Selbstmord endet im Augenblick der höchsten Lust. War die schaurige Geschichte ein Racheakt des Dichters Musset an seiner treulosen Geliebten George Sand?

Spr.: Burkhard Behnke/Hans Lanzke. 3 Kass. 5500

 

Singer, Christiane:

Der Tod zu Wien: Roman.

Aus dem Franz. übers.

München : List, 1996.

Wien im Jahr 1679. Die Welt des Fürsten Balthasar von Lichtenburg scheint wohl geordnet, er ist reich, hat eine vornehme Gattin, einen wohlgeratenen Sohn, besitzt Einfluss am Hof und die Gunst einer schönen Geliebten. Da kommt die Pest. - Mit kraftvollen Bildern und meisterlicher Sprache schildert die Autorin den barocken Totentanz der Pest zu Wien.

Spr.: Marlies Reusche. 5 Kass. 5527

 

Thil, Adolphe:

Mit den Toten kann man nicht leben: Roman.

Blieskastel : Gollenstein, 1995.

Im Mittelpunkt dieses Romans steht die Familie des Bauern Stoffel in einem ostlothringischen Dorf zwischen 1938 und 1945. In ihrem Schicksal spiegelt sich die Leidensgeschichte dieser Grenzregion, die für das Los vieler Völker in Vergangenheit und Gegenwart stehen kann.

Spr.: Gert Gütschow. 8 Kass. 5533

 

Ustinov, Peter:

Monsieur René: Roman.

Köln : Kiepenheuer & Witsch, 1998.

Eine Verschwörung der Oberkellner, Netzwerk gegen die Welt der Mächtigen und Reichen, internationale Verwicklungen und eine späte Liebe - ein komischer und tiefsinniger Roman.

Spr.: Hans Lanzke. 8 Kass. 5531

 

Voigt, Lene:

Wo de Bleisse bläddscherd...

Leipzig : Sachsenbuch, 1990

Leipzig und seine Einwohner, gelegentlich auch seine Besucher, werden in den Arbeiten der 1891 geborenen Lene Voigt liebevoll und kritisch, mit wohl wollendem Verständnis und einem nie versiegenden Humor beschrieben.

Spr.: Rommy Arndt. 1 Kass. 5521

 

KINDER- UND JUGENDLITERATUR

 

Streit, Jakob:

Louis Braille: ein blinder Junge erfindet die Blindenschrift.

Stuttgart : Verl. Freies Geistleben, 1997.

Der Lebensweg des Erfinders der Blindenschrift wird in seinen Höhen und Tiefen anschaulich und kindgerecht dargestellt.

Spr.: Lukas Spühler (Zürich). 2 Kass. 5499

 

Sachliteratur

 

Das alte Ägypten.

Hrsg. von David P. Silverman.

Aus dem Engl.

München : Frederking und Thaler, 1997.

Das Gemeinschaftswerk amerikanischer und britischer Fachleute schildert in aufgelockerter Weise Landesnatur, Geschichte, Wirtschaft, Kunst, Religion, Totenkult, Architektur, Stellung der Frau und Alltagsleben in Ägypten von der Frühzeit bis zur Römerherrschaft.

Spr.: Barbara Schachinger (München). 9 Kass. 5778

 

Festveranstaltung "6 Richtige: 175 Jahre Brailleschrift" am 13. Oktober 2000 in der Alten Börse in Leipzig : Veranstaltungsmitschnitt.

Leipzig : DZB, 2000.

1 Kass. 5799

 

Lessing, Doris:

Schritte im Schatten : Autobiographie 1949 – 1962 ; Bd. II.

Aus dem Engl.

Hamburg : Hoffmann und Campe, 1997.

Der zweite Band der Erinnerungen von Doris Lessing - nach der Jugend in Afrika erzählt sie von ihren englischen Jahren, von kleinen Liebschaften und großen Leidenschaften, von Idealismus und Verrat in der Kommunistischen Partei Großbritanniens. Ein kluges, ironisches, vor allem aber ein zutiefst menschliches Buch.

Spr.: Margot Ziegenrücker. 17 Kass. 5784

 

Schenk, Amélie:

Im Land der zornigen Winde : Geschichte und Geschichten der Tuwa-Nomaden aus der Mongolei.

Frauenfeld : Im Waldgut, 1997.

Zwei anerkannte Fachleute aus dem Westen und aus dem Osten (Amélie Schenk und Galsan Tschinag) haben sich zusammengetan, um ein neuartiges Werk über die Welt der Nomaden zu schreiben. In sich abwechselnden Sentenzen, in praxisbezogenen und literarischen Stücken erzählen sich Autorin und Autor in alle Themen hinein, die sich aus dem Kreis „Nomaden, Hoch-Altai, Mongolei“ ergeben.

Spr.: Reiner Unglaub (München). 6 Kass. 5773

 

Schnack, Dieter:

Die Prinzenrolle : über die männliche Sexualität.

Reinbek : Rowohlt Tb, 1995.

Die Autoren Dieter Schnack und Rainer Neutzling erlauben sich, ein Buch über männliche Sexualität vorzulegen, in dem nicht von gepanzerten, gefühllosen und erlebnisarmen Einfallspinseln und Sextouristen die Rede ist, auch nicht von tollem Super-Sex und grenzenloser Liebe. Ihr Interesse gilt dem subjektiven Erleben von Männern, ihrer Lebensgeschichte und ihrem Alltag. Sie zeigen, dass es jenseits der üblichen Klischees über männliche Sexualität eine Menge zu bereden gibt. Unter Männern und zwischen den Geschlechtern.

Spr.: Peter Treuner. 10 Kass. 5788

 

Sepulveda, Luis:

Patagonien-Express : Notizen einer Reise.

Aus dem Span.

Frankfurt/M. : Fischer Tb, 1998.

Die Geschichten aus den einsamen Weiten Patagoniens und anderer Regionen Südamerikas handeln nicht von Naturwundern und anderen touristischen Attraktionen, sondern von Begegnungen mit Menschen, oft kuriosen „Originalen“ und von der Exotik des fremden Alltags.

Spr.: Olaf Danner (München). 3 Kass. 5776

Zurück


Ihre Bestellungen richten Sie bitte an die

Deutsche Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig Postfach 10 02 45, 04002 Leipzig

Telefon: (03 41) 71 13 - 119 Verkauf

(03 41) 71 13 - 114 Punktschriftausleihe

(03 41) 71 13 - 116 Hörbuchausleihe


Impressum

"Leipziger Bücherliste" erscheint zweimonatlich in Blindenkurzschrift, auf Kassette (Jahresabo. je 15,- DM) und in Schwarzschrift (Jahresabo. 24,- DM).

Abonnenten der „DZB-Nachrichten“ erhalten die »Leipziger Bücherliste« als kostenlose Beilage.

Herausgeber, Verlag und Druck: Deutsche Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig (DZB), Gustav-Adolf-Straße 7, 04105 Leipzig

Postfach 10 02 45, 04002 Leipzig

Tel.: (03 41) 71 13 – 0, Fax: (03 41) 71 13 – 125

Internet: www.dzb.de, E-Mail: info@dzb.de

Redaktion: Karsten Sachse

Telefon (03 41)  71 13 – 135

Bearbeitung von Abonnements, Anzeigen:

Ilona Portleroy, Telefon (03 41)  71 13 – 120

Copyright: DZB 2000,  alle Rechte vorbehalten.

Zurück