Leipziger Bücherliste

 

Neues aus dem Angebot von Verlag und Bibliothek der DZB

Nr. 6/2001(November/Dezember)

 

 


 

Inhalt

 

Abkürzungen. 1

Aus dem Angebot des Verlages2

Neuerscheinungen. 2

Belletristik2

Kinder- und Jugendliteratur2

Sachliteratur2

Sachliteratur zum Hören. 2

Lieferbare Titel aus dem "Literaturtreff"3

Nachdrucke, Umschriften. 3

Belletristik3

Kinder- und Jugendliteratur4

Sachliteratur4

Musikalien. 5


Aus dem Angebot der Punktschrift-Bibliothek5

Belletristik5

Kinder- und Jugendliteratur6

Sachliteratur6

Musikalien. 6


Literatur aus der Schweiz7

Sachbücher7

Musiknoten. 8


Neues aus der Hörbücherei8

Belletristik8

Kinder- und Jugendliteratur10

Sachliteratur11

Kommerzielle Hörbücher12


Impressum.. 12

Abkürzungen

 

BNA      = Bestellnummer für die Ausleihe

BNV      = Bestellnummer für den Verkauf

 

Umfang

Bd./e    = Festeinband, Fadenheftung

Br.        = Broschur/en

Disk.     = Diskette/n     

H.         = Heft/e          

Kass.    = Audio-Kassette C-90

Mbd.     = Mobileinband (verschraubt)

fRel.      = Relief/s (mehrfarbig)

Rb.       = Ringbindung

Rel.       = Relief/s (einfarbig)

+         = Begleitheft in Schwarzschrift oder                         Zusatzmaterial

 

Buchformat    

A4        = Format A4, 210 x 297 mm

G          = Großformat, 270 x 340 mm

HF        = Halbformat, 270 x 170 mm    

M         = Mittelformat, 265 x 225 mm

Mini       = Miniformat, 135 x 170 mm     

SchA4   = Schnelldrucker A4, 210 x 297 mm

SchA5   = Schnelldrucker A5,  150 x 220 mm

SchB     = Schnelldrucker-Breitformat, 270 x 297 mm

SchG     = Schnelldrucker-Großformat, 260 x 297 mm

SchM    = Schnelldrucker-Mittelformat, 270 x 235 mm

SF        = Sonderformat

 

Schriftart

bu./zp.  = buchstäblich/Zwischenpunktdruck

ke.        = alte Kurzschrift/einseitig

kzp.      = alte Kurzschrift/Zwischenpunktdruck

rkzp.     = reformierte Kurzschrift/Zwischenpunktdruck

rkzz.     = reformierte Kurzschrift/Zwischenzeilendruck

rR         = reformierte Rechtschreibung

s          = Text auch in Schwarzschrift

ve.       = Vollschrift einseitig

vzp.      = Vollschrift Zwischenpunktdruck

vzz.      = Vollschrift Zwischenzeilendruck

Aus dem Angebot des Verlages

(Die hier aufgeführten Titel sind auch in der Bibliothek kostenlos ausleihbar. Die angegebenen zwei Bestellnummern gelten getrennt für den Verkauf und die Ausleihe.)

 

Neuerscheinungen

 

Belletristik

 

Königsdorf, Helga:

Der gewöhnliche Wahnsinn : die besten Geschichten.

Berlin: Aufbau-Tb., 1998.

2 Bde., SchG, rkzp., 44,00 DM / 22,50 €,

BNV 3354, BNA 9339

Diese Auswahl von Geschichten aus 20 Jahren präsentiert die erzählerische Palette Helga Königsdorfs: vom grotesken Szenario bis zum nachdenklichen Märchen.

 

Bastei-Roman-Reihe

Stephan, Sabine:

Die Nacht, als Nina schuldig wurde :

Notärztin Andrea Bergen.

Bergisch Gladbach : Bastei, o. J.

3 H., rkzp., G, 27,00 DM / 13,80 €, BNV 3337,

BNA 9347

Die bekannte Schauspielerin Gerda Shapiro hat der Presse erklärt, dass ihr Mann, der Regisseur Ralf Gehring, ihre Adoptivtochter Nina sexuell missbraucht habe. Dr. Andrea Bergen steht vor einem Rätsel, denn Nina ist eine ganz bezaubernde junge Frau, wirkt offen und fröhlich. Was ist wirklich zwischen ihr und ihrem Adoptivvater passiert?

 

Kinder- und Jugendliteratur

 

Lindgren, Astrid:

Kati in Italien.

(Aus: A. Lindgren: Kati in Amerika, Italien, Paris.)

Aus dem Schwed. von Else v. Hollander-Lossow.

München : Dt. Taschenbuch-Verl., 1997.

2 Bde., SchG, rkzp., 44,00 DM / 22,50 €,

BNV 3340, BNA 9293

Mit ihrer Freundin Eva reist Kati nach Italien. Dort verliebt sich Kati in einen Landsmann und trotz unzähliger Schwierigkeiten wird daraus ein Happyend.

Lindgren, Astrid:

Kati in Paris.

(Aus: A. Lindgren: Kati in Amerika, Italien, Paris.)

Aus dem Schwed. von Else v. Hollander-Lossow.

München : Dt. Taschenbuch-Verl., 1997.

2 Bde., SchG, rkzp., 44,00 DM / 22,50 €,

BNV 3341, BNA 9340

Kati begibt sich auf ihre Hochzeitsreise, mit Eva als Brautjungfer.

 

Sachliteratur

 

Katalog der Punktschriftliteratur zur Ausleihe: Nachtrag 2000.

Leipzig: DZB, 2001.

2 Bde., rkzp., SchG, 10,00 DM / 5,11 €,

BNV 3346, BNA 9344

 

Wie funktioniert das? Technik heute.

Mannheim [u.a.] : Meyers Lexikonverl., 1998.

6 Bde., rkzp., SchG, 156,00 DM / 79,76 €,

BNV 3288, BNA 9338

Allgemein verständliche und fachlich fundierte Sachartikel vermitteln fachliches Grundwissen über Themen und Techniken, die den Alltag prägen oder im öffentlichen Interesse stehen: Informations- und Kommunikationstechnik, Unterhaltungselektronik, Fotografie, Verkehrstechnik, Raumfahrt, Medizintechnik, Gentechnik, Technik im Haus, Energie- und Umwelttechnik, Werkstofftechnologie und moderne Bearbeitungstechnik.

 

Sachliteratur zum Hören

 

TRANSFER GmbH (Hrsg.):

Selbstlernkurs Arbeitsorganisation :

7 Schritte zu einer guten Organisation Ihrer Aufgaben. [Hilfen zur Verbesserung der Methodenkompetenz]

Hürth : Transfer, 2000. Spr.: Burkhard Behnke.

1 Kass., 15,65 DM / 8,00 €, BNV 3459 oder

1 CD 17,60 DM / 9,00 €, BNV 3460

Hier werden Ihnen Möglichkeiten aufgezeigt, Ihre persönliche Arbeitsorganisation zu verbessern. Sie sollen angeregt werden, Prioritäten zu setzen und Aufgaben auf ihre Zuständigkeit, Wichtigkeit und Dringlichkeit einerseits, auf die angemessene Form der Erledigung anderseits zu überprüfen. Weitere Themen sind die Delegation, die Neigung, Dinge aufzuschieben und die Gestaltung des Arbeitsplatzes.

TRANSFER GmbH (Hrsg.):

Selbstlernkurs Stressbewältigung :

5 Schritte zu einem guten Umgang mit Stress.

[Hilfen zur Verbesserung der Methodenkompetenz]

Hürth : Transfer, 2000. Spr.: Burkhard Behnke.

1 Kass., 15,65 DM / 8,00 €, BNV 3461  oder

1 CD, 17,60 DM / 9,00 €, BNV 3462 

Ohne Anforderungen, ohne Stress im positiven Sinne würden viele Arbeiten über kurz oder lang langweilig. Doch es gibt auch den negativen Stress, der einem das Leben schwer machen kann und in letzter Konsequenz zu gesundheitlichen Problemen führt. Der Kurs soll Möglichkeiten aufzeigen, um stressfreier und effektiver arbeiten und leben zu können.

 

TRANSFER GmbH (Hrsg.):

Selbstlernkurs Zeitmanagement :

7 Schritte zu einem guten Umgang mit der Zeit.

[Hilfen zur Verbesserung der Methodenkompetenz]

Hürth : Transfer, 2000. Spr.: Burkhard Behnke.

1 Kass., 15,65 DM / 8,00 €, BNV 3463  oder

1 CD, 17,60 DM / 9,00 €, BNV 3464 

Der Kurs zeigt Techniken, die es Ihnen ermöglichen, mit minimalem Einsatz von Zeit ein Maximum an Ergebnissen herauszuholen, sich auf die wirklich wichtigen Dinge zu konzentrieren und Unwichtiges auszugrenzen. Mit anderen Worten: Zeit richtig zu organisieren, sich eines guten Zeitmanagements zu bedienen.

 

Lieferbare Titel aus dem "Literaturtreff"

(Diese Titel sind außerhalb des Abonnements der Punktdruck-Zeitschrift "Literaturtreff" erhältlich. Im Einzelverkauf entfällt der Vorzugspreis des Abonnements in Höhe von zzt. 2,00 DM / 1,02 € pro Heft.)

 

Nerburn, Kent:

Die letzten heiligen Dinge : auf den Spuren indianischer Weisheit. Aus dem Amerikan. von Ursula Gräfe.

Hamburg : Hoffmann und Campe, 1997.

3 Bde., G, rkzp., 105,00 DM / 53,69 €,

BNV 3308, BNA 9388 oder

11 H., rkzp., 49,50 DM / 25,31 €, BNV 3308a

Die indianische und die "weiße" Weltsicht sind oft grundverschieden, doch wenn wir anfangen, die Überlegenheit unserer Kultur in Frage zu stellen, können wir viel lernen über: Spiritualität, die Rhythmen des Lebens und die Möglichkeiten, in Einklang mit der Natur zu leben.

Nachdrucke, Umschriften

 

Belletristik

 

Kästner, Erich:

Als ich ein kleiner Junge war : Roman.

Berlin : Eulenspiegel Verlag, 1974.

1 Bd., G, rkzp., 35,00 DM / 17,90 €, BNV 1440, BNA 5652

Liebenswürdige Jugenderinnerungen. 

 

Merle, Robert:

Ein vernunftbegabtes Tier : Roman.

Berlin [u.a.] : Aufbau-Verlag, 1969.

4 Bde., G, rkzp., 140,00 DM / 71,58 €,

BNV 513, BNA 5018

Einem Meeresbiologen gelingt die Verständigung mit Delphinen. Sofort will der amerikanische Geheimdienst das sensationelle Forschungsergebnis für militärische Zwecke nutzen. Gemeinsam mit den klugen Tieren wehrt sich der Wissenschaftler gegen diesen Missbrauch.

 

Noll, Ingrid:

Der Hahn ist tot : Roman.

Zürich : Diogenes Verlag, 1991.

2 Bde., G, rkzp., 70,00 DM / 35,79 €,

BNV 2671, BNA 8659

Sie hält sich für eine Benachteiligte, die ungerecht behandelt wird und zu kurz kommt. Mit zweiundfünfzig Jahren trifft sie die Liebe wie ein Hexenschuss. Diese letzte Chance muss wahrgenommen werden, Hindernisse müssen beiseite geräumt werden. Sie entwickelt eine bittere Tatkraft: Rosemarie Hirte, Versicherungsangestellte, geht buchstäblich über Leichen, um den Mann ihrer Träume zu erbeuten.

 

Raabe, Wilhelm:

Die Chronik der Sperlingsgasse.

Stuttgart : Reclam, 1997.

4 Bde., SchG, vzp., 88,00 DM / 44,99 €,

BNV 3365, BNA 525

Ein alter Junggeselle erzählt die Geschichte seines Lebens, seiner Gasse und ihrer Bewohner, in der Handwerker und Arbeiter neben kleinbürgerlichen, mittellosen Intellektuellen wohnen. In der Sperlingsgasse, vornehmlich in den Häusern mit der Nummer 7, 11 und 12 spielen sich die mannigfaltigsten Geschehnisse ab, an denen der Ich-Erzähler Johannes Wacholder mitfühlend und mithandelnd beteiligt ist.

 

Stevenson, Robert Louis:

Der Flaschenkobold : Novelle.

Leipzig: Reclam, 1948.

1 Bd., SchG, vzp., 22,00 DM / 11,25 €,

BNV 3377, BNA 3287

"... ihr Glas ist in den Flammen der Hölle geglüht. Ein Kobold lebt darin, und ... jedem, der diese Flasche kauft, gehorcht der Kobold; alles, was er sich wünscht - Liebe, Ruhm, Geld, Häuser ..., ja sogar eine Stadt wie diese Stadt -, gehört ihm, sobald er nur den Wunsch danach ausspricht. Napoleon hatte diese Flasche, und durch sie wurde er zum Beherrscher der Welt; aber er verkaufte sie zuletzt - und fiel." (Klappentext)

 

Kinder- und Jugendliteratur

 

Fromm, Wolfgang:

Meine Finger lernen sehen : eine Relieffibel für blinde Kinder. Relieftechnische Bearbeitung Bernd Mähnert.

Leipzig : DZB, 1992.

1 MBd. mit 30 fRel., SF, ve./s, 117,00 DM / 59,82 €, BNV 2280, BNA 7906

Ein Reliefbuch besonderer Art. Die Anordnung der Reliefs ist so getroffen worden, dass das Kind beim Betrachten gleichzeitig lernt, wie man Reliefs tasten und erkennen kann. Dargestellt werden Gegenstände aus dem Umfeld des Kindes (Schere, Apfel, Tasse usw.). Vor jedem Relief erscheint eine Textseite in Normal- und Brailleschrift, die eine Aufforderung an das Kind enthält.

 

Sachliteratur

 

Der Blinde und sein Führhund.

Leipzig : DZB, 1985.

1 Bd., G, rkzp., 35,00 DM / 17,90 €,

BNV 1836, BNA 6904

 

Böll, Heinrich:

Irisches Tagebuch.

Leipzig : Insel Verlag, 1965.

1 Bd., SchG, rkzp., 22,00 DM / 11,25 €,

BNV 1258, BNA 4021

Eines der schönsten Prosastücke des Autors.

 

Brauns, Patrick:

Bodensee.

München: Polyglott, 1996.

2 Bde., SchG, rkzp., 52,00 DM / 26,59 €,

BNV 3212, BNA 9242

Hier soll eine Mischung von populären und weniger bekannten Sehenswürdigkeiten rings um das "Schwäbische Meer" vorgestellt werden, von Provinzmetropolen und ländlicher Idylle, Altem und Neuem. Daneben erhalten Sie Städtebeschreibungen von Konstanz, Lindau, Ravensburg und Weingarten, Bregenz und St. Gallen. Außerdem liefern insgesamt 6 Routenbeschreibungen ausreichend Anregungen für erlebnisreiche Touren.

 

Commer, Heinz [u.a.]:

Stilvoll schreiben zu jedem Anlass.

Augsburg : Augustus, 1997

2 Bde., G, rkzp., 80,00 DM / 40,90 €,

BNV 3011, BNA 8942

Über 1000 Anregungen, Informationen zu mehr als 40 Schreibanlässen von A bis Z; traditionelle und moderne Stilmittel sowie zu jedem Anlass ein 5-Punkte-Programm aus Musterbriefen, Textbausteinen, Anrede- und Abschiedsformeln; Tipps für den richtigen Zeitpunkt eines Schreibens und eine Checkliste mit allem, was IN oder OUT ist.

 

Diele, Beate:

Laborwerte - was ist normal? Wie sehen gesunde Werte aus? Wie Sie bis ins hohe Alter gute Werte behalten.

München : Südwest-Verlag, 1994.

1 Bd., G, rkzp., 40,00 DM / 20,45 €,

BNV 2534, BNA 8500

Was bedeuten unsere Blutwerte? Was sagt der Fettstoffwechsel aus? Was bedeuten Vitamine und Mineralstoffe für unser Leben? Wie beeinflussen Ernährung, Bewegung und Stress unsere Gesundheit? Dieser Ratgeber hilft den Körper und seine Funktionen sensibel wahrzunehmen und die Körperwerte richtig einzuschätzen.

 

Lindner, Klaus:

Der Sternhimmel.

Leipzig : Urania-Verlag, 1974.

2 Bde. m. 31 Rel., G, rkzp., 127,00 DM / 64,93 €,

BNV 1550, BNA 6466

Unser Planetensystem und die uns umgebenden Sternbilder werden erläutert.

 

Linné, Karsten [u.a.]:

Hilfe für die schwache Blase :

Harninkontinenz bei Frauen und Männern.

München : Südwest-Verlag, 1994.

1 Bd., G, rkzp., 35,00 DM / 17,90 €,

BNV 2557, BNA 8502

Der Ratgeber zeigt Wege zu Besserung und auch Heilung und gibt praktische Anregungen für ein individuelles Übungsprogramm zur Stärkung der geschwächten Blase.

 

Musikalien

 

Bach, Johann S.:

Präludium et Fuga in C-Dur.

Leipzig: Peters, o.J.

1 Br., Rb., SchM, bu/zp., 12,00 DM / 6,14 €,

BNV 3443, BNA 2360

 

Bach, Johann S.:

Präludium und Fuge in A-Dur.

Leipzig: Breitkopf und Härtel

1 Br., Rb., SchM, bu/zp., 12,00 DM / 6,14 €,

BNV 3446, BNA 4749

 

Bach, Johann S.

Präludium und Fuge in c-Moll.

Leipzig: Breitkopf und Härtel

1 Br., Rb., SchM, bu/zp., 12,00 DM / 6,14 €,

BNV 3447, BNA 4750

 

Bach, Johann S.:

Präludium und Fuge in f-Moll.

Leipzig: Breitkopf und Härtel, o.J.

1 Br., Rb., SchM, bu/zp., 12,00 DM / 6,14 €,

BNV 3445, BNA 4714

 

Aus dem Angebot der Punktschrift-Bibliothek

(Hier aufgeführte Titel sind nicht verkäuflich. Die angegebene Bestellnummer gilt für die Ausleihe.)

 

Belletristik

 

Allende, Isabel:

Fortunas Tochter : Roman.

Frankfurt/M. : Suhrkamp, 1999.

4 Bde., rkzp. (Zürich), BNA 9316

Der Zauber von Isabel Allendes Roman liegt darin, dass sie ihren handelnden Personen eigene Geschichten gibt. Sie malt ebenso anschaulich das Leben der eigenwilligen und starken Eliza, wie das Goldgräberdasein in San Francisco, oder die Biografie des weisen Chinesen in seiner Heimat Kanton aus.

 

Bauer, Heribert:

Vier Herren in Schwarz : 8 Kriminal-Storys.

Frankfurt/M. : Selbstverl., 1997.

1 Bd., rkzp. (Marburg), BNA 9332

Sammlung von kurzen Kriminalgeschichten, die der Entspannung und dem kriminalistischen Effekt dienen sollen und für Leser bestimmt sind, die wenig Zeit für einen dicken Wälzer haben.

 

Dahl, Roald:

Georgy Porgy : gesammelte Erzählungen.

Reinbek : Rowohlt, 1982.

5 Bde., rkzp., (Wien), BNA 9319

Die schönsten und zugleich makabersten Er-zählungen vom Meister des schwarzen Humors.

 

Eine einzige Nacht :

moderne Liebesgeschichten aus Russland.

Wien : Zsolnay, 1983.

5 Bde., rkzp. (Marburg), BNA 9333

Erzählungen der bedeutendsten zeitgenössischen Autoren der ehemaligen UdSSR, die an die große russische Erzählertradition des 19. Jahrhunderts anschließen. - Es sind eindrucksvolle Geschichten über die Liebe zwischen zwei Menschen mit dem Grundton der Melancholie und Schwermut, der auch in den intensiven Schilderungen von Natur und Landschaft mitklingt, u.a.: Kaskow, Juri: Adam und Eva. Solouchin, Wladimir: Der Spazierstock.

 

50mal [Fünfzigmal] Gänsehaut :

Original-Anthologie.

Bergisch-Gladbach : Lübbe, 1986.

10 Bde., rkzp. (Zürich), BNA 9317 oder

14 Bde., vzp. (Zürich), BNA 9318

Geschichten berühmter Autoren des Unheimlichen von der Klassik bis hin zur Moderne.

 

Roth, Joseph:

Radetzkymarsch : Roman.

Köln : Kiepenheuer und Witsch, 1989.

4 Bde., rkzp. (Zürich), BNA 3791

Die Handlung wird bestimmt durch die Schicksale von drei Generationen einer österreichischen Familie, deren Aufstieg und Untergang in die Regierungszeit Kaiser Franz Joseph I. fällt. Mit kühler Objektivität, oft auch mit deutlicher Ironie beschreibt der Dichter - trotz einer fast wehmütigen Sympathie für den Kaiser und das Geschlecht der Trottas - die untergehende Donaumonarchie.

 

Smith, Michael Marshall:

Geklont : Roman.

Reinbek : Rowohlt, 1998.

4 Bde., rkzp. (Zürich), BNA 9324

Der Ex-Cop Jack Randall durchstreift eine künstliche Welt voll geklonter Wesen, voller denkender Maschinen und hirnloser Menschen. Die Suche nach seinen Freunden führt ihn zu den Mächten, die ihn seit Jahren quälen, und sie führt ihn schließlich in eine bizarre virtuelle Trümmerlandschaft, die sich aus dem Treibgut und den Infofetzen des Internets generiert ...

 

Kinder- und Jugendliteratur

 

Chidolue, Dagmar:

Der Schönste von allen : Roman.

Weinheim : Beltz & Gelberg, 2000.

2 Bde., vzp. (Marburg), BNA 9336

Ein faszinierender Roman über das Erwachsenwerden, Beziehungen und Liebe - einfühlsam erzählt aus der Sicht eines Mädchens an der Schwelle zur Pubertät.

 

Hammer, Hermann:

Lucie im Licht : eine Geschichte über die Geschichte des Lichts.

Gaggenau : Metz, 2000.

4 Bde., rkzp. (Zürich), BNA 9329

Lucie nimmt Nachhilfeunterricht in Physik bei Professor Gorbeil. Mit Hilfe einer von Gorbeil konstruierten Zeitmaschine kann Lucie auch bei berühmten Physikern aus der Vergangenheit lernen, und sie verliebt sich im Mittelalter in einen Klosterschüler. Doch die Zeitmaschine ist ein begehrtes Objekt, und so rutscht Lucie immer tiefer in einen spannenden Spionagefall.

 

Sachliteratur

 

Camus, Albert:

Der Mythos von Sisyphos :

ein Versuch über das Absurde.

Reinbek : Rowohlt-Taschenbuch, 1988.

2 Bde., rkzp. (Marburg), BNA 4404

Sisyphos ist das Symbol des Menschen, dem das Leben sinnlos geworden ist und der gleichwohl dieses Leben nicht beenden darf. Bei Camus heißt das: die Selbstbehauptung des Menschen gegen die Mächte - die Sinnlosigkeit ist kein Einwand gegen das Leben; sie gibt ihm erst Tiefe und Abgrund und damit die Möglichkeit, sich am Abgrund zu bewähren.

 

Carr, Allen:

Endlich Nichtraucher : der einfachste Weg, mit dem Rauchen Schluss zu machen.

Augsburg : Bechtermütz, 1997.

2 Bde., rkzp. (Zürich), BNA 9321

Carr fordert dazu auf, Raucher-Gewohnheiten in Frage zu stellen und liefert Ratschläge, wie schwierige Situationen während des Zigaretten-Entzugs bewältigt werden können. So kann das Buch es erleichtern, die Entwöhnung nicht als Entzug einer liebgewonnenen Gewohnheit, sondern als echten Gewinn zu sehen.

 

Lansing, Alfred:

635 Tage im Eis : die Shackleton-Expedition.

München : Goldmann, 1999.

4 Bde., rkzp. (Zürich), BNA 9323

Das gewaltige Naturwunder Antarktis wird im Jahr 1915 für die Crew des Forschungsschiffes  "Endurance" zur Hölle aus Eis. Beharrlich verfolgt Expeditionsleiter Sir Ernest Shackleton bald nur noch ein Ziel: 28 Männer lebend wieder in die Zivilisation zurückzubringen!

 

Platen, Heide:

Das Rattenbuch : über die Allgegenwart eines verleugneten Nachbars.

Frankfurt/M. : Campus-Verl., 1997.

3 Bde., rkzp. (Zürich), BNA 9328

Die Kulturgeschichte der Ratte, ihre Rolle im Märchen, in der Literatur und als politisches Feindbild, Ratten als Versuchstiere und Krankheitsüberträger.

 

Musikalien

 

Klavier/Orgel:

Beatles: Ausgewählte Beatles-Songs für Klavier und Orgel

London : Wise Publication, [s.a.]

1 Bd., vzp., Musikschrift (Zürich), BNA 5113

30 Beatles-Songs: von "All my loving" über "Eleonor Rigby" und "Michelle" bis "Yesterday" ; für Piano und Orgel aufbereitet.

 

Vokalmusik:

Die beliebtesten Schlager der 20er Jahre

Wien : Verl. Perlen-Reihe, [1998]

2 Bde., rkzp. (Zürich), BNA 5111 oder

2 Bde., vzp. (Zürich), BNA 5112

Dies Schlagerbüchlein, das die vollständigen Texte, die Melodien aber leider nur mit Anfangszeile wiedergibt, enthält neben bekannten Titeln auch viele Wiener Lieder und Schlager österreichischer Provenienz.

 

Literatur aus der Schweiz

Hier stellen wir Ihnen Neuerscheinungen aus dem Blindenschriftverlag Braille Press Zürich der Schweizerischen Bibliothek für Blinde und Sehbehinderte (SBS) vor.

Sollten Sie Interesse an einem der Titel haben, rufen Sie bitte direkt in Zürich an:

Tel. 00411-4 91 25 55.

E-Mail: braillepress@sbszh.ch

 

Abkürzungen:

K = Kurzschrift

V = Vollschrift

Preisangaben in Schweizer Franken.

 

Sachbücher

 

Cartens, Daan (Hg.):

Der Augenmensch Cees Nooteboom.

K, 506 S., 4 Bde., Fr. 40.30.

In den Kapiteln "Allgemeines", "Prosa", "Lyrik", "Schriftsteller auf der Reise", "Rezeptionsge­schichte" und "Gespräch" versuchen 24 BeiträgerInnen dem Schriftsteller Cees Nooteboom und der Rezeption seiner Werke im deutschen Sprachraum näher zu kommen.

 

Elgorriaga, Ouli-Minna / Hotz, Beni:

Mathematikschrift für Blinde :

ein Handbuch.

Schwarzschrift 72 S., 1 Heft, Fr. 50.–.

In Vorbereitung Kurzschrift: 1 Bd., Fr. 50.–.

Das neue Handbuch versteht sich als Überarbeitung des Vorgängerwerkes und ersetzt dieses. Wesentliche Änderungen ergaben sich in der Kennzeichnung von lateinischen Kleinbuchstaben und der Großbuchsta­ben-Schreibweise bei Strecken, Vektoren etc.

 

Kurlansky, Mark:

Kabeljau : der Fisch der die Welt veränderte.

K, 440 S., 3 Bde., Fr. 31.50.

Der Kabeljau hat die Welt verändert! Wussten Sie, dass der Kühlschrank entwickelt wurde, um Kabeljau frisch halten zu können? Eine ebenso spannende wie erheiternde Kulturgeschichte um den Fisch, der schon die Wikinger nach Amerika lockte, ergänzt mit vielen Rezepten für die Zubereitung des speziellen Fisches.

 

Langer, Ellen J.:

Kleine Anleitung zum Klugsein :

sieben Kapitel über sinnvolles Lernen.

K, 246 S., 2 Bde., Fr. 25.40.

Eine Anleitung, wie wir unsere erlernte Dummheit ablegen können mit Hilfe eines Modells des klugen Lernens.

 

Lansing, Alfred:

635 Tage im Eis : die Shackleton-Expedition.

K, 502 S., 4 Bde., Fr. 41.–.

Die mitreißende Er­zählung basiert auf Tagebuchaufzeichnungen, Briefwechseln, Zeitungsberichten und Interviews mit Überlebenden der "Endurance".

 

Mayer, Horst Friedrich (Hg.):

Die Entenmacher : wenn Medien in die Falle tappen.
K, 416 S., 3 Bde., Fr. 54.–.

Falschmeldungen in den Medien werden immer wieder publik. Nicht immer erregen sie soviel Aufsehen wie der angebliche Fund von Hitlers Tagebüchern. Die Hintergründe bleiben meist unbekannt. Hier erfahren Sie, wer dahintersteckt, wie die Enten in die Me­dien kommen und welchen Schaden sie anrichten können.

 

Montalcini, Rita Levi:

Ich bin ein Baum mit vielen Ästen : das Alter als Chance.

K, 216 S., 2 Bde., Fr. 21.10.

"Das Leben ist schön - auch im neunzigsten Jahr!". Mit über 70 hat Rita Levi Montalcini den Nobelpreis für Medizin erhalten. Hier erklärt sie, warum unser Ge­hirn bis ins hohe Alter leistungsfähig sein kann. Sie rät alten Menschen intensiv zu leben, den Kopf zu trainieren und das zu tun, was ihnen Spaß macht.

 

Platen, Heide:

Das Rattenbuch : über die Allgegenwart unserer heimlichen Nachbarn.

K, 420 S., 3 Bde., Fr. 33.60. 

Bei den meisten Leuten rufen Ratten Schauder und Ekel hervor. Heide Platen möchte diesen Gefühlen entgegentreten und das faszinierend kluge Tier in ein besseres Licht rücken.

 

Seiler, Christian:

Die beliebtesten Schlager der 20er Jahre.

V u. K, 230 u. 200 S., je 2 Bde., je Fr. 33.80.

Unter den Pinien von Argentinien, Bel Ami, Veronika der Lenz ist da, Mein kleiner grüner Kaktus, Wochenend und Sonnenschein usw. - Swingen Sie mit im Rhythmus der Roaring Twenties!

 

Strathern, Paul:

Oppenheimer & die Bombe.

K, 88 S., 1 Bd., Fr. 24.–.

Unter Oppenheimers Leitung entstand 1943 in Los Alamos das Laboratorium, in dem die er­ste Atombombe gebaut wurde. Seine Biographie und seine Arbeit werden hier in auch für Nicht-PhysikerInnen leicht verständlicher Weise dargestellt.

 

Musiknoten

 

Morgen kommt der Weihnachtsmann.

Weihnachtslieder für Klavier.

Ganz leicht gesetzt von Willi Drahts.

1 Bd., Fr. 39.60

Alle Stücke in dieser Sammlung sind zweistimmig gesetzt, inkl. Liedtexte.

 

Johann Strauss:

Klavierbearbeitung der Ouvertüre zur Operette "Die Fledermaus".

1 Bd., Fr. 22.80

 

Johann Strauss:

Klavierbearbeitung der Pizzicato-Polka

1 Bd., Fr. 16.40

 

Hans Georg Bertram:

Ludus Choralis.

7 Choralvorspiele für Orgel.

Heft 1. Komponiert 1984.

1 Bd., Fr. 23.60

 

 

Neues aus der Hörbücherei

 

Belletristik

 

Adair, Gilbert:

Blindband : Roman. Aus dem Engl.

Zürich : Ed. Epoca, 1999.

Ein berühmter alternder Schriftsteller, seit einem Autounfall weltabgewandt auf seinem Landsitz hausend, sucht Beistand, um ein Buch über seine Blindheitserfahrung zu Papier zu bringen. Der junge Mann, der den Schreib-Job übernimmt, erweist sich als flink und erstaunlich einfühlsam. Dem Leser entgeht nicht, dass der Sehende den Blinden auf eine tückisch subtile Weise irrezuführen beginnt, und ahnt bald die Umrisse eines dunklen Verbrechens ... Spr.: Birgit Henken (Stuttgart). 6 Kass. 5984

 

Courths-Mahler, Hedwig:

Das verschwundene Dokument : Roman.

Bergisch Gladbach : Bastei-Lübbe, 1993.

Seit dem Tod ihrer Eltern lebt Ruth Alving bei dem Industriellen Rochus Bernd und führt ihm den Haushalt. Missgünstig beobachten die Verwandten des alten Herrn das harmonische Verhältnis der beiden. Ihr Neid macht sie unempfindlich für die eigentliche Gefahr, die ihnen von einem jungen Mann droht, der Rochus Bernds Erbe begehrt ... Spr.: Ingrid Hille. 6 Kass. 5999

 

Crichton, Michael:

Timeline : eine Reise in die Mitte der Zeit.

Aus dem Amerikan.

München : Blessing, 2000.

Eine Gruppe amerikanischer Wissenschaftler reist mit Hilfe der Quantentechnologie ins französische Mittelalter und muss in den Wirren des Hundertjährigen Krieges ums Überleben kämpfen .... Spr.: Wolfgang Schilling. 13 Kass. 5989

 

De Crescenzo, Luciano:

Kinder des Olymp : antike Göttermythen neu erzählt. Aus dem Ital.

München : btb, 1998.

Die griechischen und römischen Götter liebten es deftig, im Olymp ging es oft sehr menschlich zu. Diese Mythen werden hier völlig neu erzählt. Höchst kurzweilig schlägt der "lachende Philosoph" aus Neapel den Bogen von der Antike zum modernen Alltag und hält uns allen dabei augenzwinkernd ein bisschen den Spiegel vor. Spr.: Uwe Schröder. 3 Kass. 7510

 

Ernst, Hans:

Das Geheimnis der Barbara Haslinger : Roman.

Rosenheim : Rosenheimer Verl.-Haus, 1996.

Bernhard, der ledige Sohn der Magd Barbara Haslinger, scheint ein Leben lang vom Pech verfolgt zu sein: Verkrüppelt geboren, wird er als Kind durch den Huftritt eines Pferdes entstellt. Von Gleichaltrigen abgelehnt und verspottet, findet er Halt und Geborgenheit nur bei seiner Mutter - später bei Regina, der Tochter des Mangbauern, die seine erste Liebe wird. Spr.: Jeannette Dannenhaus (Stuttgart). 5 Kass. 5981

 

Forsyth, Frederick:

Der Schakal : Roman. Aus dem Engl.

München : Piper, 1972.

Ein von der OAS angeheuerter Berufskiller bereitet die Ermordung de Gaulles vor und spielt um höchsten Einsatz gegen die französischen Sicherheitskräfte. Spr.: Walter Tschorn (Stuttgart) 12 Kass. 5977

 

Fries, Fritz Rudolf:

Der Roncalli-Effekt : Roman.

Leipzig : Kiepenheuer, 1999.

August Augustino ist der Clown im Staatszirkus der DDR. Er führt eine nach allen Seiten offene Ehe, bis seine Geliebte in der Manege durch einen Schuss stirbt. Jahre nach der Wende wird August in Venedig festgenommen und der ganze Fall, gleichsam sein Leben in der DDR, wird neu aufgerollt. Spr.: Birgit Henken (Stuttgart). 8 Kass. 5983

 

Hansen, Erik Fosnes:

Momente der Geborgenheit : Roman.

Bd. I. Die Nacht. Aus dem Norweg.

Köln : Kiepenheuer & Witsch, 1999.

Jedes Leben ist eine Sammlung von Geschichten und Zufällen, die auf wundersame Weise einem Prinzip gehorchen. Davon erzählt dieser Roman, der vom Norwegen unserer Tage auf eine schwedische Insel um 1900 und ins Italien der Frührenaissance führt. Spr.: Klaus Zippel. 17 Kass. 5978

Hodge, Brian:

Rune : ein unheimlicher Roman.

Aus dem Amerikan.

Windeck : Blitz-Verl., 1999.

Chris und seine Freunde sind glücklich, als sie einen idyllischen Platz umgeben von Wäldern und Seen für sich entdecken. Hier können sie Bier trinken und Mädchen verführen. Aber dieser Ort besitzt ein böses Eigenleben und giert nach Blut, denn auf ihm liegt der uralte Fluch eines Wikingers. Spr.: Henrik Wöhler. 9 Kass. 7506

 

Kearsley, Susanna:

Glanz und Schatten : Roman. Aus dem Engl.

München : Piper, 2000.

Emily, eine junge Engländerin, macht Urlaub im idyllischen Chinon an der Loire. Statt sich zu erholen, kommt sie einem Verbrechen auf die Spur und gerät dabei selbst in Gefahr. Spr.: Suzan Smadi (Stuttgart). 8 Kass. 5980

 

King, Stephen: (Richard Bachman)

Der Fluch : Roman. Aus dem Amerikan.

München : Heyne, 1985.

Horrorroman eines Anwalts, der von einem Zigeuner mit einem Fluch belegt wird und unaufhaltsam abzunehmen beginnt. Spr.: Manfred Spitzer (Münster). 8 Kass. 5993

 

Larsson, Björn:

Träume am Ufer des Meeres : Roman.

Aus dem Schwed.

Berlin : Berlin-Verl., 1999.

Ein Kapitän nimmt vier Menschen, die miteinander nichts gemein haben als ihre Einsamkeit, mit auf eine Fahrt, während der sie bald wirklich auf sich gestellt sind und die ersten Regeln der menschlichen Zivilisation lernen: Überleben wird nur, wer den anderen hilft. Spr.: Uwe Schröder. 6 Kass. 5988

 

Pears, Iain:

Das Urteil am Kreuzweg : Roman.

Aus dem Engl.

München : Diana, 1998.

Ein Giftmord am ehrenwerten New College versetzt im Jahr 1663 ganz Oxford in Aufruhr. Nicht nur zahlreiche Gelehrte sind in die Tat verstrickt, sondern auch alte und neue Anhänger von König Charles II., der gerade erst aus dem Exil zurückgekehrt ist. Vier Zeugen berichten von den dramatischen Ereignissen.

Spr.: Michael May. 20 Kass. 7503

Pilcher, Rosamunde:

Jahreszeiten der Liebe : Sommergeschichten.

Aus dem Engl.

Reinbek : Rowohlt Tb, 1999.

"Diese Geschichten sind ein Kosmos des kleinen Glücks." (Stuttgarter Nachrichten)

Inhalt: Den Wind herbeipfeifen; Gilbert; Der Baum; Ringelblumengarten; Kusine Dorothy; Spanish Ladies; Amita; Das blaue Zimmer.

Spr.: Andrea Jope. 4 Kass. 7502

 

Reich, Nancy B.:

Clara Schumann : Romantik als Schicksal ; eine Biographie. Aus dem Amerikan.

Reinbek : Rowohlt Tb, 1997.

Die Geschichte der Tragödien und Triumphe von Clara Wieck-Schumann. Die gefeierte Pianistin, Komponistin, verheiratet mit Robert Schumann und Mutter von acht Kindern, überwand die Hindernisse, die einer Frau als Künstlerin im 19. Jahrhundert in den Weg gelegt wurden. Spr.: Brigitte Trübenbach. 13 Kass. 7516

 

Schwarze, Christiane:

Und zum ersten Mal liebte sie sich selbst.

Rottenburg : Mauer, 1997.

Diese Märchen, Gedichte und Geschichten entführen in die Innenwelt der Menschen und porträtieren ohne Rührseligkeit ihre Konflikte und Glückssehnsüchte. Sie beinhalten ungeschminkte Darstellung, verbunden durch persönliches Erleben, Einfühlsamkeit und Nachdenklichkeit; verarbeitet mit viel Kraft und dem Willen zur Lebensfreude. Spr.: Sylke-Kristin Deimig. 2 Kass. 7507

 

Schwiers, Liselotte:

Das Paradies liegt in Pommern.

München : Droemer Knaur, 1989.

Die Autorin erzählt sehr genau ihre Kindheit auf einem Gutshof in Pommern, nahe Kolberg. In der Erinnerung bleibt diese Zeit, 1910 bis 1925, für sie das Paradies. Spr.: Ute Nagen (Münster). 3 Kass. 7508

 

Sheldon, Sidney:

Das dritte Gesicht : Roman.

Aus dem Amerikan.

München : Blanvalet, 2000.

Ashley Patterson fühlt sich beobachtet, verfolgt, bedroht. Als mehrere Männer ermordet werden, fällt der Verdacht auf sie. Denn sie wurde in allen Fällen zuletzt mit dem Opfer gesehen. Es kommt zu einem Aufsehen erregenden Mordprozess, in dem Starverteidiger David Singer schier Unglaubliches ans Licht bringt .... Spr.: Suzan Smadi (Stuttgart). 7 Kass. 5982

 

Strittmatter, Erwin:

Paul und die Dame Daniel : eine Liebesgeschichte.

Berlin : Aufbau Tb, 1998.

Die heitere Geschichte von Paul Perlas Liebesnöten, seinen Träumen und Flunkereien liefert ein ironisches Kabinettstück über männliche Eitelkeiten und Schwächen. Spr.: Burkhard Behnke. 3 Kass. 7515

 

Tolstoi, Leo N.:

Die Kreutzersonate. Aus dem Russ.

Wiesbaden : Agrippina-Bücherei, 1950.

Erzählung von einer Ehetragödie im zaristischen Russland. Spr.: Walter Tschorn (Stuttgart). 3 Kass. 7504

 

Verne, Jules:

Zwanzigtausend Meilen unter dem Meer.

Aus dem Franz.

Wien : Ueberreuter, 1957.

Utopischer Roman, der vom Bau eines U-Bootes im 19. Jahrhundert erzählt. Spr.: Margret Schmidt-John (Münster). 7 Kass. 5994

 

Zweig, Stefan:

Rausch der Verwandlung : Roman aus dem Nachlass.

Frankfurt/M. : S. Fischer, 1982.

Eine junge Postassistentin gerät in die Welt der Reichen und Vornehmen. Als sie wieder in ihre Ärmlichkeit zurückkehren muss, fasst sie einen anarchischen Plan. Spr.: Roland Stürmer (Marburg). 9 Kass. 7505

 

Kinder- und Jugendliteratur

 

Dragt, Tonke:

Turmhoch und meilenweit : ein Zukunftsroman. Aus dem Niederländ.

Frankfurt/M. : Fischer Tb, 1999.

Was steckt bloß hinter dem Rätsel der flammenden Wälder auf der Venus? Edu, der Planetenforscher, ist fest entschlossen, dieses Geheimnis zu lösen. Was er erlebt, ist wunderbar und erschreckend zugleich. Spr.: Sabine Münch. 9 Kass. 5998

 

 

Gaarder, Jostein:

Das Weihnachtsgeheimnis.

Aus dem Norweg.

München : Hanser, 1998.

Beim Öffnen eines alten, handgearbeiteten Adventskalenders findet Joachim einen Zettel, der von einer seltsamen Pilgerreise berichtet, die in einem weihnachtlichen Kaufhaus beginnt. Jeden Tag gibt es einen weiteren Zettel mit der Fortsetzung der Reise. Sie führt immer weiter zurück bis nach Bethlehem zur Geburt des Jesuskindes. Detektivisch folgen Joachim und seine Eltern der Geschichte, aber die Lösung bekommen sie erst am 24. Dezember. Spr.: Uwe Schröder. 5 Kass. 7522

 

Lindgren, Astrid:

Mio, mein Mio. Aus dem Schwed.

Hamburg : Oetinger, 1998.

Ein Waisenjunge, der in liebloser Umgebung aufwächst und sich nach Verständnis und Geborgenheit sehnt, findet auf geheimnisvolle Weise das "Land der Ferne", in dem sein Vater König ist und er selbst als Prinz Mio einen Kampf gegen das Böse führt. Spr.: Uwe Wriedt (Münster). 3 Kass. 5991

 

MacGregor, Julian:

Nessie : das Geheimnis von Loch Ness ; das Buch zum gleichnamigen Film. Aus dem Engl.

München : Bertelsmann, 1996.

Der Forscher John Dempsey soll beweisen, dass es im Loch Ness kein Ungeheuer gibt. Als er den See durchsucht, erlebt er so viel Unheimliches, dass er fast erleichtert ist, als er in einer Grotte schließlich doch auf zwei Ungeheuer stößt. Spr.: Heike Burk (Stuttgart). 4 Kass. 5986

 

Rowling, Joanne K.:

Harry Potter und der Feuerkelch : Bd. IV.

Aus dem Engl. / Forts. von: Harry Potter und der Gefangene von Askeban.

Hamburg : Carlsen, 2000.

Auch das 4. Schuljahr an der Hogwarts-Schule für Zauberei hat für Harry Potter wieder einige Aufregungen parat. Besonders das Trimagische Turnier, in dem Harry eine ungewöhnliche Rolle übernimmt, hält die Schüler in Atem.

Spr.: Gisela Schulze (Zürich). 19 Kass. 5990

 

Sparschuh, Jens:

Stinkstiefel : ein Kinderroman.

Zürich : Nagel & Kimche, 2000.

Herr Dinkhübel, der mit Leib und Seele Schuhverkäufer ist, geht selbst barfuß, das heißt ein wenig weltfremd, durchs Leben. Mit trockenem Humor und leiser Komik erzählt der Autor von dem spleenigen, liebenswerten Helden. Spr.: Rosi Knoden-Schnitzler (Stuttgart). 1 Kass. 5987

 

Sachliteratur

 

Ferguson, Niall:

Der falsche Krieg : der Erste Weltkrieg und das 20. Jahrhundert. Aus dem Engl.

Stuttgart : Dt. Verl.-Anst., 1999.

Ferguson untersucht die verschiedenen Ursachen des Ersten Weltkrieges. Militärische, wirtschaftliche, kulturelle und machtpolitische Gründe aller am Krieg beteiligten Mächte werden einbezogen und werfen so ein neues Licht auf Ursachen, Verlauf und Ende des Krieges. Spr.: Claudia Mohr (Münster). 12 Kass. 5996

 

Follett, Ken:

Eye of the needle. Text amerikan.

Spr.: Eric Lincoln (Grand Haven). 3 Kass. 5979

 

Hammel-Kiesow, Rolf:

Die Hanse.

München : Beck, 2000.

Die Geschichte der Hanse vom 12. bis 17. Jahrhundert zeigt, wie niederdeutsche Kaufleute und Städte durch ihren Zusammenschluss Schutz und geschäftliche Vorteile zu erringen verstanden. Die Hanse wurde im Spätmittelalter zu einem wichtigen politischen und prägenden Faktor in Nordeuropa. Spr.: Hergard Schwarte (Münster). 4 Kass. 5995

 

Krockow, Christian von:

Die Reise nach Pommern : Bericht aus einem verschwiegenen Land.

Stuttgart : Dt. Verl.-Anst., 1985.

Spr.: Andreas à Porta (Zürich). 7 Kass. 5934

 

Nickerson, Sheila:

Das gefrorene Meer : auf der Suche nach dem dunklen Herz des Nordens.

Aus dem Amerikan.

München : Goldmann, 1998.

Die Autorin, seit 1971 in Alaska lebend, verknüpfte ihre Geschichte mit der des Staates und schuf eine Hommage an Land und Leute. Spr.: Andrea Schunck (Münster). 6 Kass. 5992

 

Schorn-Schütte, Luise:

Karl V. : Kaiser zwischen Mittelalter und Neuzeit.

München : Beck, 2000.

Als "Herrscher zwischen den Zeiten" war Karl V. weder vom Mittelalter noch von der beginnenden Neuzeit geprägt. Das Buch zeigt die Vielschichtigkeit des Kaisers und seiner Zeit. Spr.: Hergard Schwarte (Münster). 4 Kass. 5997

 

Tenberken, Sabriye:

Mein Weg führt nach Tibet : die blinden Kinder von Lhasa.

Köln : Kiepenheuer & Witsch, 2000.

Mit 26 Jahren machte sich die selbst blinde Autorin auf eine Rundreise per Pferd durch die Autonome Region Tibet, um blinde Kinder ausfindig zu machen. Sie entwickelte die erste tibetanische Blindenschrift und gründete das erste Ausbildungszentrum für blinde Kinder in Tibet. Das Buch berichtet mit viel Humor von dem großen Abenteuer und zeigt, dass man immer versuchen kann, seinen eigenen Traum zu verwirklichen. Spr.: Kerstin Hoffmann. 6 Kass. 7517

 

Yavetz, Zvi:

Tiberius : der traurige Kaiser ; Biographie.

Aus dem Hebr.

München : Beck, 1999.

Der israelische Altertumswissenschaftler zeichnet ein Bild des Kaisers Tiberius (42 v. Chr. - 37 n. Chr.), indem er einerseits über dessen Provinzverwaltung und die politischen Aktivitäten zugunsten der unteren Volksschichten, andererseits aber auch über dessen narzisstische, exzentrische Perversionen, die er insbesondere auf Capri auslebte, erzählt. Spr.: Markus Gehrlein (Stuttgart). 5 Kass. 5985

 

Kommerzielle Hörbücher

Da wir von den nachstehend aufgeführten Werken keine Mutterbänder besitzen, müssen wir bei defekten Einzelkassetten immer das komplette Werk neu einkaufen – soweit dies unser Etat zulässt bzw. die betreffenden Hörbücher im Handel noch erhältlich sind. Daher unsere Bitte: Gehen Sie bitte besonders pfleglich mit diesen Kassetten um. Nur so können möglichst viele Nutzer in den Hörgenuss kommen.

 

Kishon, Ephraim:

Kishons beste Familiengeschichten.

München : Langen Müller Audio-Books, o.J.

Kishons humoristisches Porträt seiner eigenen Familie, der drei fröhlichen Kinder Rafi, Amir und Renana und seiner zierlichen, aber überaus einflussreichen Ehefrau Sara. Köstliche Erlebnisse und Ereignisse, wie sie sich auch in anderen Familien abspielen könnten.

Spr.: Thomas Fritsch. 2 Kass. H 30029

 

Lette, Kathy:

Drei sind ein tolles Paar. Aus dem Engl.

München : Heyne Hörbuch, 2000.

Rebecca ist eine moderne Frau, die weiß, was sie will: Ein Leben mit dem guten Julian. Und Sex mit Zack dem Rockstar. Und Spaß mit dem Verlobten ihrer besten Freundin und den vielen anderen Männern, die sie noch kennen lernen will. Und eben ein Leben mit Julian. Aber gleich heiraten? Das käme ihr vor wie die letzte Ölung, und deshalb stürzt sie sich mit Brautkleid noch mal ins Leben. Spr.: Nina Petri. 2 Kass. E 30027

 

Märchen von Katzen.

[Texte: ges. und hrsg. von Barbara Stamer].

Hamburg : Jumbo-Verl., 1999.

Ein märchenhaft schönes Hörbuch für Erwachsene und Kinder. Barbara Stamer sammelte die Texte, Katharina Thalbachs Stimme führt uns durch die Märchenwelt Neapels, Südtirols, der Schweiz und Deutschlands. Kurze musikalische Impressionen zwischen den Märchen verdichten die Atmosphäre. Spr.: Katharina Thalbach. 1 Kass. B 30030

 

Ihre Bestellungen richten Sie bitte an die

Deutsche Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig

Postfach 10 02 45, 04002 Leipzig

Tel.-Verkauf: (03 41) 71 13 – 1 19, E-Mail: verlag@dzb.de

Tel.-Punktschriftausleihe: (03 41) 71 13 - 1 14

Tel.-Hörbuchausleihe: (03 41) 71 13 - 1 16

E-Mail: bibliothek@dzb.de

 

Impressum

"Leipziger Bücherliste" erscheint zweimonatlich in Blindenkurzschrift, auf Kassette (Jahresabo. je 15,- DM / 7,67 €) und in Schwarzschrift (Jahresabo. 24,- DM / 12,27 €).

Abonnenten der „DZB-Nachrichten“ erhalten die »Leipziger Bücherliste« als kostenlose Beilage.

Herausgeber, Verlag und Druck:

Deutsche Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig (DZB),

Gustav-Adolf-Straße 7, 04105 Leipzig

Postfach 10 02 45, 04002 Leipzig

Tel.: (03 41) 71 13 - 0, Fax: (03 41) 71 13 - 1 25

Internet: www.dzb.de, E-Mail: info@dzb.de

Redaktion: Karsten Sachse

Telefon (03 41)  71 13 - 1 35

Bearbeitung von Abonnements, Anzeigen:

Sylvia Thormann, Telefon (03 41)  71 13 - 1 20

Copyright: DZB 2001, alle Rechte vorbehalten.