Leipziger Bücherliste

Neues aus dem Angebot von Verlag und Bibliothek der DZB
Nr. 6/2002 (November/Dezember)

Inhalt

Abkürzungen
Aus dem Verlag
    Neuerscheinungen
        Sachliteratur
            Musikalien
        Kinder- und Jugendliteratur
        Belletristik
    Nachdrucke
        Sachliteratur
            Kataloge
            Lehrbücher
            Musikalien
        Belletristik
            Basteiromane

Aus der Punktschrift-Bibliothek
    Sachliteratur
    Kinder- und Jugendliteratur
    Belletristik

Aus der Hörbücherei
    Mitteilung der Hörbücherei
        Sachliteratur
        Kinder- und Jugendliteratur
        Belletristik

Impressum

Abkürzungen

BNV = Bestellnummer Verkauf
BNA = Bestellnummer Ausleihe Punktschrift

Umfang:
Bd./e  Band/Bände (Festeinband,
Fadenheftung)
Br. = Broschur/en
H./e. = Heft/e
Kass. = Audio-Kassette C-90
Mbd. = Mobileinband (verschraubt)
fRel. = Relief/s (mehrfarbig)
Rb. =  Ringbindung
Rel. = Relief/s (einfarbig)
+ = Begleitheft in Schwarzschrift oder
Zusatzmaterial

Buchformat
A4 = Format A4, 210 x 297 mm
G = Großformat, 270 x 340 mm
HF = Halbformat, 270 x 170 mm
M = Mittelformat, 265 x 225 mm
Mini = Miniformat, 135 x 170 mm
SchA4 = Schnelldrucker-A4, 210 x 297 mm
SchB = Schnelldrucker-Breit, 270 x 297 mm
SchG = Schnelldrucker-Groß, 260 x 297 mm
SchM = Schnelldrucker-Mittel, 270 x 235 mm
SF = Sonderformat

Schriftart:
.98 = Zusatz für neue Blindenschrift
  nach Wiener Beschlüssen 1998
b = Basisschrift
bu =  buchstäblich
e = einseitig
GD =  Großdruck
k = alte Kurzschrift
k...98 = Kurzschrift nach 1998
rk = reformierte Kurzschrift nach
  Beschlüssen von 1971
rR = reformierte Rechtschreibung
s = Text auch in Schwarzschrift
v = Vollschrift nach 1971
v...98 = Vollschrift nach 1998
zp = Zwischenpunktdruck
zz = Zwischenzeilendruck

Aus dem Verlag

Bestellnummern getrennt für Verkauf (BNV) und kostenlose Ausleihe (BNA).

Neuerscheinungen

Sachliteratur

Europa-Atlas für Blinde:
Schweiz.
Leipzig : DZB, 2002.
5 Bl. GD 35 x 42 cm, 7,65 €
BNV 3689, keine Ausleihe
Großdruckausgabe mit 2 farbigen Karten und 3 Erläuterungsblättern.

Europa-Atlas für Blinde:
Schweiz.
Leipzig : DZB, 2002.
6 Rel. 35 x 42 cm, ve.98, 9,18 €
BNV 3687, BNA 9540
Brailleschriftausgabe mit 2 transparenten Reliefkarten und 4 transparenten Folienseiten mit Erläuterungen.

Europa-Atlas für Blinde:
Schweiz.
Leipzig : DZB, 2002.
6 Rel.+5 Bl. GD, ve.98/s, 16,83 €
BNV 3688, BNA 9539
Kombination von Brailleschrift- und Großdruckausgabe: transparente Relieffolien mit farbigen Großdrucken unterlegt.

Buttlar, Johannes von:
Der flüsternde Stein. Götter, Priester, Könige :
das Geheimnis der Kristall-Orakel.
Kreuzlingen [u.a.] : Hugendubel, 2000.
2 Bde., SchG, kzp.98, 22,50 €
BNV 3311, BNA 9750
Der Autor forscht nach dem Geheimnis der kommunizierenden Welten. Seine erstaunliche Entdeckung: Materie ist kommunikationsfähig.

Kroonenberg, Yvonne:
Sie liebt ihn, er sich auch.
Aus dem Niederländ. von Gabriele Haefs.
Hamburg: Kabel, 1995.
1 Bd., SchG, kzp.98, 11,25 €
BNV 3351, BNA 9752
Es kann einfach nicht gut gehen, wenn Männer und Frauen Beziehungen miteinander eingehen. Die Autorin verteilt heiter Seitenhiebe auf beide Geschlechter.

Musikalien

Schmitz, Manfred:
Ständchen mit sechs Händchen :
13 sehr leichte kleine Klavierstücke fürs erste Zusammenspiel zu dritt.
Brühl : AMA-Verlag, 1999.
1 Br., SchM, vzp.98, 15,80 €
BNV 2212, BNA M5133

Schütz, Heinrich:
Geistliche Chormusik 1648 :
29 fünf- bis siebenstimmige Motetten.
Kassel [u.a.]: Bärenreiter, 1965 (1954).

Teil 1:
- Auf dem Gebirge hat man ein Geschrei
gehöret. (SWV 395)
- Du Schalksknecht, alle diese Schuld
hab ich dir erlassen. (SWV 396)
1 Br., SchM, vzp.98, 30,80 €
BNV 3588

Teil 2:
- Sehet an den Feigenbaum. (SWV 393)
- Der Engel sprach zu den Hirten.
(SWV 394)
1 Br., SchM, vzp.98, 30,80 €
BNV 3587

Teil 3:
- Was mein Gott will, das g'scheh allzeit.
(SWV 391)
- Ich weiß, dass mein Erlöser lebt.
(SWV 392)
1 Br., SchM, vzp.98, 29,60 €
BNV 3586

Teil 4:
- Unser Wandel ist im Himmel. (SWV 389)
- Selig sind die Toten. (SWV 390)
1 Br., SchM, vzp.98, 27,80 €
BNV 3585

Teil 5:
- Das ist je gewisslich wahr. (SWV 387)
- Ich bin ein rechter Weinstock. (SWV 388)
1 Br., SchM, vzp.98, 32,30 €
BNV 3584
Teil 6:
- Herzlich lieb hab ich dich, o Herr.
(SWV 386)
1 Br., SchM, vzp.98, 23,00 €
BNV 3583

Teil 7:
- Das Wort ward Fleisch und wohnet
unter uns. (SWV 384)
- Die Himmel erzählen die Ehre Gottes.
(SWV 385)
1 Br., SchM, vzp.98, 31,70 €
BNV 3582

Teil 8:
- Ich bin eine rufende Stimme. (SWV 382)
- Ein Kind ist uns geboren. (SWV 383)
1 Br., SchM, vzp.98, 29,90 €
BNV 3581

Teil 9:
- O lieber Herre Gott, wecke uns auf.
(SWV 380)
- Tröstet, tröstet mein Volk. (SWV 381)
1 Br., SchM, vzp.98, 28,10 €
BNV 3580

Teil 10:
- Die mit Tränen säen. (SWV 377)
- So fahr ich hin zu Jesu Christ. (SWV 378)
- Also hat Gott die Welt geliebt. (SWV 379)
1 Br., SchM, vzp.98, 28,10 €
BNV 3579

Teil 11:
- Viel werden kommen von Morgen und
von Abend. (SWV 374)
- Sammelt zuvor das Unkraut. (SWV 375)
- Herr, auf dich traue ich. (SWV 376)
1 Br., SchM, vzp.98, 27,80 €
BNV 3578

Teil 12:
- Verleih uns Frieden genädiglich.
(SWV 371)
- Gib unsern Fürsten und aller Obrigkeit.
(SWV 372)
1 Br., SchM, vzp.98, 31,70 €
BNV 3577

Teil 13:
- Er wird sein Kleid in Wein waschen.
(SWV 369)

- Es ist erschienen die heilsame Gnade
Gottes. (SWV 370)

1 Br., SchM, vzp.98, 31,10 €
BNV 3576

Teil 14:
- Gesamtinhaltsverzeichnis;
- Alphabetisches Verzeichnis;
- Vorwort; Heinrich Schütz' Vorwort.
1 Br., SchM, vzp.98, 13,40 €
BNV 3244

Kinder- und Jugendliteratur

Casariego Córdoba, Martin:
So ein alberner Satz wie Ich liebe dich.
München: Hanser, 2000.
2 Bde., SchG, kzp.98/rR, 22,50 €
BNV 3403, BNA 9742
Juan hat einen festen Vorsatz: er will sich auf gar keinen Fall verlieben, denn Liebe macht aus Leuten komplette Idioten. Doch dann kommt alles anders. Am ersten Tag des neuen Schuljahres lernt er Sara kennen.

Dahl, Roald:
Die Giraffe, der Peli und ich.
Reinbek : Rowohlt Tb., 2000.
1 Bd., SchG, vzp.98/rR, 11,25 €
BNV 2328, BNA 9753
So eine Gemeinheit, findet Billy: Der wunderbare Süßigkeitenladen macht zu! Immerhin sind die neuen Inhaber Giraffe, Pelikan und Äffchen, die zusammen mit Billy den berühmtesten Einbrechern des Landes das Handwerk legen.... Eine wunderbare Kinderburleske.

WEIHNACHTSGESCHENKTIPP!
Liersch, Ingrid / Kahlisch, Thomas:
Meine Finger finden Unterschiede und Gemeinsamkeiten.
Leipzig : DZB, 2002.
1 MBd. mit 13 Rel., s./vzze.98, A4 Quer, 34,40 €
BNV 2062, BNA 9760
Auch blinde Kinder mögen Bilderbücher. Mit diesem Buch soll ihnen Freude beim Ertasten und Anregung für die Erkundung der Umwelt gegeben werden.
Als reale Gegenstände sind sicher fast alle Objekte zu den Oberbegriffen Obst, Spielzeug und Schulsachen bekannt. Ihre Abbilder lassen sich mit Unterstützung und etwas Übung leicht erschließen. Zur Veranschaulichung kann ein direkter Vergleich mit dem Original dienen. Ganz anders verhält es sich bei den Abbildungen der Tiere. Der direkte Vergleich mit dem lebenden Wesen ist ausgeschlossen. Deshalb muss um so mehr durch zusätzliche Erläuterungen und Hinweise Unterstützung gegeben werden.
Autoren und Gestalter wünschen allen Betrachtern Freude und Gewinn bei der Erschließung dieses Bilderbuches!
(Aus dem Vorwort)

Nilsson, Per:
Hej, Milena.
Hamburg : Oetinger, 2000.
1 Bd., SchG, vzp.98/rR, 11,25 €
BNV 2149, BNA 9755
David ist verliebt. In Milena. Und er gibt sich alle Mühe, ihr zu gefallen. Aber Milena scheint weder auf witzige noch auf intelligente Jungs zu stehen. Ob sie vielleicht lieber die frechen mag? Die, die sich was trauen, wie Frederik?

WEIHNACHTSGESCHENKTIPP!
Vom Maulwurf und seinen Freunden :
vergnügliche Bilderbuchgeschichten.
Aus dem Tschech. von Karl-Heinz Jähn [und Klaus Möckel].
Leipzig : LeiV, 1998.
2 Br. mit 11 Rel., s./vzz.98, A4, 53,30 €
BNV 3721, BNA 9761
Nicht nur vom Maulwurf wird erzählt, auch andere Tiere sind mit von der Partie, wie der reichste Spatz der Welt, das neugierige Hündchen, Igel und Hase. Ihre Erlebnisse und Geschichten werden mit farbig unterlegten Reliefs illustriert, die den Originalzeichnungen von Zdenék Miler nachempfunden sind.

Belletristik

Blume, Judy:
Sommerschwestern :
Roman.
München : Heyne, 1999.
4 Bde., SchG, kzp.98, 45,00 €
BNV 3322, BNA 9744
"Die Geschichte einer Frauenfreundschaft, der man sich nicht entziehen kann. Großartig erzählt, aufwühlend, bewegend." (The New York Times)

Buffa, D. W.:
Nichts als die Wahrheit :
Roman.
Reinbek : Rowohlt, 1999.
4 Bde., SchG, kzp.98, 45,00 €
BNV 3323, BNA 9749
Strafverteidiger Joseph Antonelli kennt keine Niederlagen. Er hat auch das Recht nie mit Gerechtigkeit verwechselt, deshalb hätte es Routine sein sollen, einen Mann zu verteidigen, von dem er wusste, dass er schuldig war. Wer konnte ahnen, dass es mit Mord enden würde - und mit Schlimmerem ...?

Dickens, Charles:
Ein Weihnachtslied in Prosa :
eine weihnachtliche Gespenstergeschichte.
Leipzig : P. Reclam jun., 1953.
2 Bde., SchG, vzp.98, 22,50 €
BNV 3279, BNA 9756
Die märchenhafte Wandlung des hartherzigen Geizhalses Scrooge vom eiskalten Geschäftsmann zum warmherzigen Menschenfreund.

Ein Pferd ein Freund :
die schönsten Pferdegeschichten.
München [u.a.] : BLV, 1995.
4 Bde., SchG, kzp.98, 45,00 €
BNV 3334, BNA 9490
21 große Autoren erzählen die schönsten Pferdegeschichten - mit Phantasie, Dramatik und Humor.

Hoel, Sigurd:
Eine kleine Sommersünde :
Roman.
München: Dt. Tb.-Verlag, 2000.
1 Bd., SchG, kzp.98, 11,25 €
(VERKAUF NUR AN BIBLIOTHEKEN!)
BNV 3407, BNA 9754
Vier Männer und vier Frauen verbringen ihre Ferien in einem alten Fischerhaus am Meer. Freud ist ihr Lieblingsthema, und von nichts sprechen sie lieber als von freiem Sex. Doch ihre scheinbare Souveränität und Gelassenheit im Umgang mit den wechselnden Liebhabern schlägt plötzlich um und offenbart ganz konventionelle Gefühle wie Eifersucht und Heuchelei, Trauer, Wut und Hass ...

Ledig, Gert:
Vergeltung :
Roman.
Frankfurt/M. : Suhrkamp, 1999.
2 Bde., SchG, kzp.98, 22,50 €
BNV 3409, BNA 9751
Das unbeschreibliche Horrorszenario eines alliierten Luftangriffs auf eine deutsche Stadt im Juli 1944, verdichtet auf den Zeitraum einer Stunde, ein atemloses Durch- und Nebeneinander. Getrieben von schonungsloser Chronistenpflicht, erspart uns der Autor kein Detail dieser Hölle.

Miller, Andrew:
Die Gabe des Schmerzes :
Roman.
Wien : Zsolnay, 1998.
4 Bde., SchG, kzp.98, 45,00 €
BNV 3333, BNA 9743
Im Jahr 1739 wird in einer armen englischen Häuslerfamilie ein ungewöhnliches Kind geboren: James Dyer hat nicht das geringste Schmerzempfinden. Er wird ein brillanter Arzt, dem etwas Unheimliches anhaftet: Denn der Mann, der keinen körperlichen Schmerz empfindet, weiß auch nicht, was Gefühle sind.

Mulisch, Harry:
Das steinerne Brautbett :
Roman.
Frankfurt/M. : Suhrkamp, 1995.
2 Bde., SchG, kzp.98, 22,50 €
BNV 3412, BNA 9491
Zwölf Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg fährt Norman Corinth zu einem Kongress in das zerstörte Dresden. Als Mitglied einer Bomberbesatzung war er an der Zerstörung der Stadt beteiligt.

Mulot, Sibylle:
Die unschuldigen Jahre :
Roman.
Zürich: Diogenes, 1999.
2 Bde., SchG, kzp.98, 22,50 €
(VERKAUF NUR AN BIBLIOTHEKEN!)
BNV 3413, BNA 9747
Die vierzehnjährige Mimi vergöttert ihre beiden älteren Schwestern und die Welt ist für sie im Lot, solange sie alle drei zusammen sind, alles bereden, alles teilen. Bis der eine kommt, dessen Liebe man nicht teilen kann. Mimi erfährt das Trauma, dass die, die sich die Liebsten waren, zu Todfeindinnen werden, dass man nicht trösten, nicht vermitteln kann.

Ototake, Hirotada:
Leben ist Freude.
München: Nymphenburger, 2000.
2 Bde., SchG, kzp.98/rR, 22,50 €
BNV 3415, BNA 9741
Hirotada Ototake, von allen Oto genannt, kam eines Tages nach Hause und eröffnete seinen Eltern, dass er sich im Basketball-Club angemeldet hatte. Die meisten Eltern wären nicht weiter erstaunt darüber, seine fielen jedoch aus allen Wolken: ihr Sohn war ohne Arme und Beine auf die Welt gekommen. Der außergewöhnliche Lebensbericht zeigt, dass Willenskraft, Humor, Flexibilität und eine positive Lebenseinstellung genauso viel wert sind wie gesunde Gliedmaßen.

Der silberne Krug und andere Erzählungen zur Weihnacht / ausgew. von Elisabeth Antkowiak.

Leipzig : Verlag St. Benno, 1970.
2 Bde., SchG, kzp.98, 22,50 €
BNV 3428, BNA 5020
Inhalt: Erzählungen von Luise Rinser, Truman Capote, Francois Mauriac, Hermann Bang, Philipp Wiebe, Heinz Liepmann, Marcel Pobé,  Josef Reding, Christel Eckern, Kurtmartin Magiera, Ruth Schaumann, Roman Brandstaetter.

Uhlig, Werner:
Was zu lachen aus Sachsen und Umgegend.
Leipzig: DZB, 2001.
1 Bd., SchG, kzp.98, 11,25 €
BNV 3389, BNA 9488
2 Bde., SchG, vzz.98, 22,50 €
BNV 3347, BNA 9489
Unbeschwert und heiter "beichtet" der Autor seine Jugendsünden. Wer erleben will, wovon hier berichtet wird, der "muss jung, unternehmungslustig und blind sein".

Nachdrucke

Sachliteratur

Amerika :
Erdteilatlas für Blinde.
Leipzig : DZB, 1976.
1 Rel.-Bd. mit 21 Rel., 1 Erläuterungsbd., 41,5 x 33,7 cm, vzp., 65,19 €
BNV 1381, BNA 818

Autobahnanschlüsse A 61.
Leipzig: DZB, 2001.
1 Br.+1 Rel., Mini, vzp.98, 4,09 €
BNV 3264, BNA 9762

Autokennzeichen.
Leipzig : DZB, 1999.
1 Br., SchA5 (quer), vzp.98, 5,11 €
BNV 3141, BNA 8980

Eintöpfe, Aufläufe, Überbackenes :
Rezepte von A - Z.
Leipzig : Verlag für die Frau, 1982.
1 Bd., G, rkzp., 20,45 €
BNV 1756, BNA 6752

Vennemann, Ferdinand:
Pilzinfektionen vorbeugen und heilen.
München : Humboldt Tb., 1995.
2 Bde., SchG, rkzp., 22,50 €
BNV 2929, BNA 8846

Kataloge

Gesamtkatalog Punktdruck Bibliothek 1989:
Teil I: Belletristik und Kinderliteratur.
Leipzig : DZB, 1989.
3 Bde., G, vzp., 5,10 €
BNV 2016, BNA 7417

Gesamtkatalog Punktdruck Bibliothek 1989:

Teil II: Kinderliteratur.
1. Nachtrag 1990 - 1994
Leipzig : DZB, 1995.
1 H., SchG, vzp., 5,10 €
BNV 2599, BNA 8512

Katalog Hörliteratur 1956 - 2000.
1. Nachtrag für 2001.
Leipzig : DZB, 2000.
3 Kass., 5,10 €
BNV 3671, BNA 5040

Katalog Hörliteratur 1996.
5. Nachtrag für 2000.
Leipzig : DZB, 2001.
3 Kass., 5,10 €
BNV 3670, BNA 5898

Lehrbücher

Klemm, Hans:
Lehrheft zum Erlernen der Vollschrift für Blinde :
mit einer akustischen Anleitung auf Kassette.
Leipzig : DZB, 1999.
1 Br., 1 Kass., SchA4, ve.98, 7,16 €
BNV 3572, BNA 9447

Musikalien

Allerlei Allotria :
Scherzlieder und Schnurren zum Vortrag in geselligem Kreise. (Ab 24 Bässe spielbar)
Leipzig : Harth Musik Verlag, 1959.
1 Bd., SchM, kzp., 16,36 €
BNV 905, BNA 4763

Belletristik

Courths-Mahler, Hedwig:
Ich lasse dich nicht :
Roman um die tiefe Liebe zwischen einem russischen Fürstensohn und einem bürgerlichen Mädchen.
Bergisch Gladbach : Bastei Verlag, o.J.
2 Bde., SchG, vzp., 22,50 €
BNV 2872, BNA 8706
3 H., G, rkzp., 13,80 €
BNV 2851, BNA 8697

Gordimer, Nadine:
Die spätbürgerliche Welt. Roman.
Frankfurt/Main : S. Fischer, 1994.
2 Bde., SchG, rkzp., 22,50 €
BNV 2499, BNA 8425

Heidenreich, Elke:
Nero Corleone :
eine Katzengeschichte.
München [u.a.] : Hanser, 1995.
1 Bd., SchG, rkzp., 11,25 €
BNV 2942, BNA 8858
Stehli, Annabel:
Dancing in the rain :
ein autistisches Kind besiegt seine geheimnisvolle Krankheit.
München : Heyne Verlag, 1992.
3 Bde., SchG, rkzp., 33,75 €
BNV 2511, BNA 8180

Basteiromane

Eschbach, Lothar:
Rosen, Dornen, Dorfgeflüster :
eine ungewöhnliche Romanze bringt Aufregung ins Haindorfer Pfarrhaus.
Bergisch Gladbach : Bastei Verlag, 1992.
2 H., G, rkzp., 9,20 €
BNV 2383, BNA 8088

Graf, Karin:
Liebe, Himmel und Hölle zugleich : packender Roman um Dr. Lindt und ein "skandalöses Geheimnis".
Bergisch Gladbach : Bastei Verlag, o. J.
2 H., G, kzp.98, 9,20 €
BNV 3166, BNA 8985

Kastell, Katrin:
Er gab ihr neuen Lebensmut :
als sich zwei Herzen in der Berling-Klinik fanden.
Bergisch Gladbach : Bastei Verlag, o. J.
2 H., G, kzp.98, 9,20 €
BNV 3027, BNA 8903

Leitner, Monika:
Gib mir ein Zeichen deiner Liebe :
zwei Menschen im Schicksalssturm.
Bergisch Gladbach : Bastei Verlag, 1991.
2 H., G, rkzp., 9,20 €
BNV 2288, BNA 7781

Selbach, Karina:
Weil Dr. Bergen ihm vertraute :
die Notärztin kämpft um das Glück eines Patienten.
Bergisch Gladbach : Bastei Verlag, 1991.
2 H., G, rkzp., 9,20 €
BNV 2351, BNA 7935

Stein, Katja:
Und keiner sah die Kindertränen .... zu Herzen gehender Roman um Dr. Fabian und seine Patienten.
Bergisch Gladbach : Bastei Verlag, o. J.
2 H., G, rkzp., 9,20 €
BNV 2948, BNA 8842

Aus der Punktschrift-Bibliothek

Die Titel sind nicht verkäuflich. Die Bestellnummer gilt für die Ausleihe.

Sachliteratur

Kammerer, Helmut:
Vorsicht Kredit! :
Finanzplanung und Krisenbewältigung.
Marburg : Schüren, 1996.
2 Bde., rkzp. (Marburg), BNA 9460
Wohl jeder wird irgendwann in seinem Leben einen Kredit aufnehmen. Aber schon bei den Vorbereitungen kann man schwerwiegende Fehler machen. Dieses Buch gibt kompetente Ratschläge für Kredite in guten und schlechten Zeiten.

Krämer, Walter:
So lügt man mit Statistik.
Frankfurt/M. : Campus-Verlag, 1994.
1 Bd., rkzp. (Marburg), BNA 9461
Das Buch stellt dubiose Praktiken bei der Aufbereitung von Daten bloß, führt vorsortierte Stichproben und getürkte Tests vor und sieht statistischen Falschmünzern bei der Basismanipulation zu.

Längin, Bernd:
Die Amischen :
vom Geheimnis des einfachen Lebens.
München : List, 1990.
3 Bde., rkzp. (Marburg), BNA 6996
Die Amischen, als "Wiedertäufer" in der Schweiz des 16. und 17. Jahrhunderts verfolgt, wanderten nach Nordamerika aus. Dort leben heute etwa 100.000 Amische. Als christliche Fundamentalisten orientieren sie sich an der Bibel. Sie sind überzeugte Pazifisten, verzichten auf alle Errungenschaften der Technik wie Auto, Telephon und Elektrizität.

Laue, Max:
Heinrich Hertz :
1857 - 1894.
Berlin : Propyläen-Verlag, 1961.
Aus: Die großen Deutschen, Band 4.
1 Bd., rkzp. (Marburg), BNA 2265
Der deutsche Physiker Heinrich Rudolf Hertz (1857 - 1894) schuf mit seinen experimentellen Ergebnissen und Entdeckungen die Grundlagen für verschiedene revolutionäre wissenschaftlich-technische Entwicklungen.

Macioszek, Heinz-Georg:
Chruschtschows dritter Schuh :
Anregungen für geschäftliche Verhandlungen.
Hamburg : Ulysses-Verlag, 1995.
1 Bd., rkzp. (Marburg), BNA 9458
Wer in Verhandlungen argumentiert, der verliert. Das ist der rote Faden, der sich durch achtzehn amüsant geschriebene Kapitel zieht. Jeder, der schon einmal trotz guter Argumente auf taube Ohren gestoßen ist und das nächste Mal besser gewappnet sein möchte, findet hier eine Fülle von Anregungen.

Petersen, Carol:
Federico García Lorca.
Berlin : Verlag Colloquium, 1986.
1 Bd., rkzp. (Marburg), BNA 9457
"Der an Lorca verübte grauenhafte Mord durch die Guardia Civil im Jahre 1936 hat sicherlich dazu beigetragen, ihn als eine Art Märtyrer darzustellen, wiewohl er vermutlich jede überhöhende Darstellung seiner Person abgelehnt hätte. Er nannte sich selbst einmal 'Bruder aller Menschen' - und als solcher hat er bis zum Tage seines Todes gelebt". (Aus dem Vorwort)

Schäfer, Bodo:
Money oder Das 1 x 1 des Geldes :
spielerisch zu Erfolg und Wohlstand.
München : Herbig, 2000.
2 Bde., kzp.98 (Marburg), BNA 8115
Die 12-jährige Kira braucht Geld für eine USA-Reise. Sie lernt, dass es viele Möglichkeiten gibt, Geld zu verdienen und es sich vermehren zu lassen. Zu ihrem Glück verhelfen ihr ein sprechender Hund, der sich als Finanzgenie erweist, und einige kompetente Erwachsene, die Kira über Aktien und Fonds aufklären.

Schneider, Sylvia:
Das neue Frauenlexikon.
Weinheim [u.a.] : Beltz, Quadriga, 1994.
4 Bde., rkzp. (Marburg), BNA 317
Die Entscheidung über Gesundheit, Sexualität, Familienplanung, Beruf und Lebensstil wollen Frauen von heute keinem anderen mehr überlassen. Doch dazu gehören Kenntnisse über sich selbst und den weiblichen Körper, über die Lebensbedingungen und die ganz persönlichen Reaktionen darauf. Das neue Frauenlexikon vermittelt dieses Wissen mit einer umfassenden und kritischen Bewertung.

Schröter, Marion:
Das diskrete Tabu :
vom Umgang mit der Menstruation.
Ravensburg : Maier, 1985.
2 Bde., rkzp. (Marburg), BNA 785
Die Autorin untersucht geschichtliche und gesellschaftliche Hintergründe zu diesem Tabu und bringt Berichte von jungen Mädchen und Frauen über Erfahrungen mit der (ersten) Menstruation.

Strathern, Paul:
Oppenheimer & die Bombe.
Frankfurt/M. : Fischer Tb., 1999.
1 Bd., rkzp. (Zürich), BNA 9359
Die Lebensgeschichte des 'Vaters der Bombe' - ein Wettlauf ins Atomzeitalter.

Kinder- und Jugendliteratur

Salus, Grete:
Niemand, nichts - ein Jude :
Theresienstadt, Auschwitz, Oederan.
Darmstadt : Darmstädter Blätter, 1981.
1 Bd., rkzp. (Marburg), BNA 180
Die Ideologie der Nationalsozialisten machte die Juden zur verächtlichen Rasse, die unbedingt vernichtet werden musste. Grete Salus legt noch einmal Zeugnis ab für dieses unfassbare Geschehen. Dieses soll vor Augen führen, was Massenhypnose vermag und wie sie Menschen zu Mördern werden lässt.

Belletristik

Baker, Nicholson:
Rolltreppe oder die Herkunft der Dinge :
Roman.
Reinbek : Rowohlt Tb., 1993.
2 Bde., rkzp. (Zürich), BNA 9380
Ob Baker über seine Verehrung von John Updike philosophiert oder das scheue Wesen der Gedanken erforscht, ob er über Buchgestaltung, Zeichensetzung, technische Geräte, das Wetter oder das Kochen nachdenkt - stets erweist er sich als scharfsichtiger Alltagsphilosoph und als Meister der betrachtenden Form. Aus seinem ironischen Blickwinkel erscheint das Vertraute lachmuskelstrapazierend fremd und surreal.

Du Maurier, Daphne:
Fröhliche Weihnachten.
1 Bd., rkzp. (Wien), BNA 9412
Trifft man die Lawrences zufällig, würde einem nichts Außergewöhnliches an ihnen auffallen. Sie sind einfach wie alle anderen auch. Für Familie Lawrence ist das Leben bequem und sorgenfrei, bis sie am Heiligabend erfahren, dass Flüchtlinge über die Feiertage bei ihnen einquartiert werden sollen. "Wir lassen uns Weihnachten nicht verderben", beschließen sie, doch es kommt alles anders als geplant...

Hoffman, Alice:
Hier auf Erden :
Roman.
München : Goldmann, 1998.
3 Bde., kzp.98, BNA 9472
Vor dem Hintergrund einer verdämmernden Herbstlandschaft zwischen Salzmarschen und düsteren Wäldern sind Frauen und Männer in ein tragisches Beziehungsgeflecht verwoben. Explosive Sinnlichkeit, zerstörerischer Eros und emotionale Obsessionen künden von der dunklen Urkraft der Liebe.

Karasek, Hellmuth:
Hand in Handy.
Hamburg : Hoffmann und Campe, 1997.
1 Bd., rkzp. (Marburg), BNA 6303
Karasek zeigt in Liebes- und Alltagsgeschichten die Komödien und Tragödien des Handy-Zeitalters: die Techniken, Gewohnheiten und Tücken des drahtlosen Oral-Verkehrs, die Gewinne und Verluste in der totalen Fernsprechwelt, in der man bestenfalls "vorübergehend nicht erreichbar" ist und schlimmstenfalls zu hören bekommt: "Die gewählte Nummer ist nicht vergeben."

Mankell, Henning:
Der Chronist der Winde :
Roman.
Wien : Zsolnay, 2000.
2 Bde., kzp.98 (Marburg), BNA 6823
Nello, ein durch eine Schusswunde schwer verletzter zehnjähriger afrikanischer Straßenjunge, erzählt von seiner grausamen Alltagswirklichkeit und da-rüber, wie er zum Anführer einer Bande von Straßenkindern wurde.

Martin DuGard, Roger:
Das Geständnis.
Bremen : Manholt, 1992.
1 Bd., kzp.98 (Marburg), BNA 5106
Das Geschwisterpaar Leandro und Amalia verfallen blitzartig einer Inzest-Liebe. Voller Glut leben beide ihre intensiven Gefühle, doch nicht ohne Folgen.

Moravia, Alberto:
Judith in Madrid :
Erzählungen.
München : List, 1984.
2 Bde., rkzp. (Marburg), BNA 7749
In diesen erstmals in Deutschland veröffentlichten Erzählungen zeichnet der 1907 in Rom geborene Autor dreißig Variationen über die conditio humana der Frau, die Moravia, ähnlich wie Simone de Beauvoir, als das positive "Andere" begreift.

Paul, Jean:
Des Luftschiffers Giannozzo Seebuch.
Husum : Verlag Hamburger Lesehefte, o.J.
1 Bd., rkzp. (Marburg), BNA 9459
"Dieses Buch ist eine brillante, humorgeladene Satire, die aus eigener Kraft farbenkräftig leuchtet, aber auch den Vorzug besitzt, (...) repräsentativ für den unverfälschten Jean Paul zu sein." (Karl Müssel)

Paul, Jean:
Dr. Katzenbergers Badereise.
Frankfurt/M. : Insel-Verlag, 1990.
2 Bde., rkzp. (Marburg), BNA 9462
Dieser humoristische Roman über den skurrilen Anatomieprofessor und Sammler "veritabler ausgestopfter Missgeburten" entstand im Jahr 1807. Der Doktor begibt sich mit seiner Tochter Theoda zur Kur nach Maulbronn, um seinen Rezensenten "auszuprügeln".

Roszak, Theodore:
Wanzen im Hirn :
das Märchen vom Ende der Computer.
Gießen : Focus-Verlag, 1983.
4 Bde., rkzp. (Marburg), BNA 6822
"... Es sind noch nicht viele, die sich über Grundlagen und Folgen der Computertechnologie Gedanken gemacht haben, dachte sich Roszak. 'Das ist fatal. Schreiben wir also eine Geschichte, in der der Protagonist durch die Pädagogik der Ereignisse gezwungen wird, sich diese Gedanken zu machen ..."

Sonderbare Erinnerungen und merkwürdige Lebenserfahrungen des blinden Jakob Birrer von Luthern.

Willisauer Bote, 1999.
2 Bde., rkzp. (Zürich), BNA 9360
Jakob Birrer (1800-1855) erblindete im Alter von vier Jahren aufgrund der Kinderblattern. Geboren im luzernischen Luthern, übersiedelte er später nach Luzern und besuchte dann in Zürich die Blindenschule. Später zog er als blinder Buchverkäufer durch halb Europa.

Twain, Mark:
Der Prinz und der Bettelknabe.
Zürich : Artemis-Verlag, 1940.
2 Bde., rkzp., Geschenk, BNA 9487
Durch eine Verwechslung lebt der Bettelknabe einige Zeit als falscher Prinz am Hofe des englischen Königs, während der echte Prinz als Bettelknabe die Not seines Volkes kennen lernt.

Aus der Hörbücherei

Mitteilung der Hörbücherei

Liebe Hörerinnen, liebe Hörer,

die Weihnachtszeit rückt näher und wir möchten Sie daran erinnern, dass aufgrund der Schließung der DZB zwischen den Feiertagen die letzte Möglichkeit für die Realisierung von Bestellungen Donnerstag, der 19.12., ist.
Wenn Sie also über die Feiertage nicht auf Hörbücher verzichten möchten, teilen Sie uns dies bitte rechtzeitig mit - bis spätestens 13. Dezember.
Erinnern möchten wir außerdem, dass alle Hörer, die ständig mehr als 3 Hörbücher im Umlauf haben, von uns automatisch zusätzliche Titel erhalten werden. Informieren Sie uns bitte auch, wenn Sie dies nicht wünschen.

Sachliteratur

Ligocka, Roma:
Das Mädchen im roten Mantel.
München : Droemer, 2000.
Roma Ligocka ist 10 Monate alt, als die Wehrmacht Polen überfällt und Krakau besetzt, ein Jahr, als die Besetzer allen Juden auferlegen, den Gelben Stern zu tragen und 3 Jahre, als ihre Familie und alle Juden im Ghetto zusammengepfercht werden. Nach der Flucht aus dem Ghetto finden Mutter und Kind bei einer polnischen Familie Unterschlupf und überleben. Diesen Überlebenskampf schildert die Autorin aus der Sicht des Kindes.
Spr.: Dagmar Bergmeister (Stuttgart). 9 Kass. 7722

Maurer, Michael:
Kleine Geschichte Englands.
Stuttgart : Reclam, 1997.
Die englische Geschichte von den Anfängen bis 1996 wird in sechs Hauptkapiteln beschrieben. Jedes davon wird durch einen knappen Epochenüberblick eingeleitet; die sich anschließende Darstellung ist in überschaubare Abschnitte untergliedert, die jeweils durch eine chronologische Tabelle eröffnet werden.
Spr.: Hans Lanzke. 13 Kass. 7715

Schmitz-Köster, Dorothee:
Deutsche Mutter, bist du bereit :
Alltag im Lebensborn.
Berlin : Aufbau, 1997.
Die Autorin versucht in ihrer sorgfältigen Recherche (Archivstudien, Quellenmaterial, Zeugenbefragung) den Spekulationen und Legenden auf den Grund zu gehen und den Mythos von NS-Zuchtanstalten, den Mütter- und Kinderheimen der SS, zu enttarnen.
Spr.: Käte Koch. 6 Kass. 7723

Schneider, Sylvia:
Tees zum Wohlfühlen :
magische Kräuter aus aller Welt.
München : Mosaik, 1998.
Dieses Buch eröffnet eine sinnliche Zauberwelt von Teerezepten und Teegeschichten aus der ganzen Welt. Im Mittelpunkt stehen Rezepturen und Anwendungsbeispiele für Heiltees. Die Autorin stellt die Pflanzen vor, aus denen Tees gekocht werden, erklärt die angenommenen Heilwirkungen und liefert Rezepte, die oft auch jene locken können, die ganz gesund, aber teedurstig sind.
Spr.: Margot Ziegenrücker. 6 Kass. 7725

Selbstlernkurs Gesprächsführung :
5 Schritte zu einer guten Gesprächstechnik.
Hürth : Transfer, 2001.
Gespräche haben viele Funktionen. Viele dienen schlicht der Kontaktpflege und dazu, Interesse und Wertschätzung zu bekunden. Doch im Berufsalltag gibt es auch viele Gelegenheiten für "ernstere" Gespräche.
Spr.: Bernhard Scheller. 1 Kass. 7707

Selbstlernkurs Konfliktmanagement :
5 Schritte zum besseren Umgang mit Konflikten.
Hürth : Transfer, 2001.
Konflikten vorzubeugen heißt erst einmal, als Kollege und als Vorgesetzter die Besonderheiten und Eigenarten einzelner Mitarbeiter zu kennen und dafür zu sorgen, dass das Konfliktpotential von vornherein entschärft wird.
Spr.: Bernhard Scheller. 1 Kass. 7708

Selbstlernkurs Verhandlungsführung :
5 Schritte zu erfolgreichen Verhandlungen.
Hürth : Transfer, 2001.
Bei Verhandlungen sollte es nicht einen Gewinner und einen Verlierer geben, sondern zwei Gewinner. Dies ist nur zu erreichen, wenn gemeinsam die beste Lösung für alle Beteiligten gesucht und gefunden wird.
Spr.: Bernhard Scheller. 1 Kass. 7709

Sternburg, Wilhelm von:
"Als wäre alles das letzte Mal" :
Erich Maria Remarque ; eine Biographie.
Köln : Kiepenheuer & Witsch, 1999.
Erich Maria Remarque (1898-1970) ist bis heute einer der meist gelesenen deutschen Schriftsteller, ein Weltautor, über dessen schwieriges, von der Geschichte gezeichnetes, aber auch mondänes Leben bisher nie umfassend geschrieben wurde. Nun liegt die erste brillant geschriebene große Biografie über Remarque vor, über sein Leben, sein Werk und seine Zeit.
Spr.: Wolfgang Schilling. 13 Kass. 7681

Kinder- und Jugendliteratur

Funke, Cornelia:
Herr der Diebe.
Hamburg : Dressler, 2000.
Im winterlichen Venedig treibt eine Kinderbande ihr Unwesen. Sie wird von einem maskierten Unbekannten angeführt. Doch keiner weiß, wer er ist. Er wird von allen nur "Herr der Diebe" genannt. Eines Tages führt ein rätselhafter Auftrag die Kinder auf eine scheinbar unbewohnte Laguneninsel. Welches Geheimnis diese Insel birgt und wer sich hinter der Maske des Anführers versteckt, verrät diese abenteuerliche Geschichte.
Spr.: Brigitte Trübenbach. 9 Kass. 7730

Belletristik

Delibes, Miguel:
Der Ketzer :
Roman. Aus dem Span.
Zürich : Ammann, 2000.
In seinem Alterswerk entführt uns Delibes in das Herz Spaniens im 16. Jahrhundert. Anhand der vitalen Wechselfälle im Leben des Kaufmanns Salcedo zeichnet er ein meisterhaftes Gemälde der Stadt Valladolid zur Zeit Karl V., von Land und Leuten, von Sitten und Landschaften, und lässt das Bild der sozialen Wirklichkeit und des Geisteslebens in Europa an einem Wendepunkt der abendländischen Geschichte erstehen.
Spr.: Walter Jäckel. 12 Kass. 7716

Erskine, Barbara:
Am Rande der Dunkelheit :
Roman. Aus dem Engl.
München : Heyne Tb, 2001.
Ein phantastisches Epos über Liebe und Verrat: Brid, Druidenschülerin aus dem 6. Jahrhundert, und der 1921 geborene Pfarrerssohn Adam sind ein höchst ungewöhnliches Liebespaar, das abwechselnd in ihrem und seinem Jahrhundert lebt. Als er sich von ihr abwendet, verfolgt sie ihn mit ihrem Zorn.
Spr.: Wolfgang Schmidt. 16 Kass. 7732

Fredriksson, Marianne:
"KINDER DES PARADIESES" Bd. II.
Abels Bruder :
Roman. Aus dem Schwed.
Frankfurt/M. :Fischer Tb, 2001.
Mit "Abels Bruder" hat Marianne Fredriksson ihren mit "Eva" begonnenen Romanzyklus zur Schöpfungsgeschichte fortgesetzt. Mit liebevoller Einfühlung erzählt sie die dramatische Geschichte des biblischen Kain. Die Schuldgefühle nach dem Mord an seinem Bruder lasten wie ein Fluch auf ihm. Und eines Tages flieht er in das Paradies, von dem Eva ihm so viel erzählt hat, zu dem Volk, das keine Worte kennt - eine Begegnung, die dazu führt, dass Kain dem Anführer der Horde, Satan, das Messer in den Leib stößt.
Spr.: Marlies Reusche. 6 Kass. 7713

Goldsmith, Olivia:
Tolle Männer :
Roman. Aus dem Amerikan.
München : Blanvalet, 2001.
Tolle Männer sind zu schön, um wahr zu sein - Tracie Higgins kennt das, denn sie fällt immer wieder auf sie herein. Weil aber Tracies bester Freund Jon Delano einfach keinen Erfolg bei Frauen hat, und Tracie genau weiß, was Frauen lieben, bittet er sie um ein wenig Nachhilfe. Ein paar Tipps und Tricks später steht Tracie vor einem großen, scheinbar unlösbaren Problem: Ihr bester Freund ist jetzt ein toller Mann - für alle anderen ...
Spr.: Michaela Beddies. 9 Kass. 7718
Guedj, Colette:
Schmetterlingskuss :
an Muriel, das Kind, das ich nie verlieren werde. Aus dem Amerikan.
München : Goldmann, 2000.
Die persönliche Geschichte einer Mutter, die den Tod ihrer Tochter überlebt: Muriel ist neunzehn, als sie durch eine Bluttransfusion mit dem Virus infiziert wird. Eine junge Frau mit erfrischendem Lebensmut, feinsinnig-verspieltem Humor und großen Plänen. Sie stirbt 1993, am Vorabend ihres siebenundzwanzigsten Geburtstags. "Schmetterlingskuss" ist keine wütende Abrechnung, sondern vielmehr eine unvergleichlich bewegende Liebeserklärung. Ein kraftvoller, tief berührender Erfahrungsbericht und ein schriftstellerisches Meisterwerk.
Spr.: Sylke-Kristin Deimig. 5 Kass. 7714

Härkönen, Anna-Leena:
Herzstechen :
Roman. Aus dem Finn.
Stuttgart : Klett-Cotta, 2001.
Wie entzieht man sich den Krakenarmen einer liebevollen Mutter? Anna-Leena Härkönen erzählt die alltägliche Leidensgeschichte einer Abnabelung lakonisch und mit beißendem Witz. Der jungen Finnin Anna-Leena Härkönen, 1965 im Norden Finnlands geboren, ist mit diesem Roman eine bitterböse Satire über eine Monstermutter und ihre drei rebellischen Töchter gelungen. Scharfe Beobachtungsgabe kombiniert mit beißendem Humor machen das Buch zum reinsten Lesevergnügen. (Amazon.de)
Spr.: Simone Kabst. 6 Kass. 7731

Johann, Anna:
Mordsglück :
Roman.
Frankfurt/M.: Fischer Tb, 2000.
Durch Zufall entdeckt Michaela, dass das Fläschchen, das sie im Bad ihres Ex-Liebhabers findet, ein tödlich wirkendes und nicht nachweisbares Gift enthält. Da ist die Versuchung natürlich groß, diverse Schwierigkeiten mittels dieser Tröpfchen aus dem Weg zu räumen - sei es eine Rivalin, ein untreuer Liebster oder ein grässlicher Regisseur. Die Geschichte einer fröhlichen Mörderin, die ihre Karriere als Schauspielerin verfolgt und nebenbei ein bisschen Glück und Liebe sucht.
Spr.: Hella Hageck (Stuttgart). 4 Kass. 7719

King, Stephen:
Duddits :
Roman. Aus dem Amerikan.
Berlin : Ullstein, 2001.
Als die vier Freunde Pete, Henry, Jonesy und Biber wie jedes Jahr im Herbst zu ihrem gemeinsamen Jagdausflug aufbrechen, ahnen sie noch nicht, dass nach ihrem Trip in die Wälder nichts mehr so sein wird wie vorher ... Sie müssen sich einer tödlichen Bedrohung stellen, und es scheint kein Entkommen zu geben, doch da fällt ihnen ihr alter Freund Duddits mit seinen hellseherischen Fähigkeiten ein - ihre vielleicht letzte Hoffnung in diesem nicht enden wollenden Albtraum.
Spr.: Michael May. 19 Kass. 7717

Kowalski, William:
Eddies Bastard :
Roman. Aus dem Amerikan.
Bergisch Gladbach : Lübbe, 2001.
In einem Körbchen vor der Tür, eingehüllt in eine Decke, findet ein alter verbitterter Mann ein schlafendes Baby. Er beschließt, den Jungen allein aufzuziehen - mit Liebe, gebratener Mortadella und der faszinierenden Geschichte seiner wilden und verrückten Familie.
Spr.: Roland Kurzweg. 12 Kass. 7729

Latimer, Jonathan:
Leiche auf Abwegen :
Roman. Aus dem Amerikan.
Zürich : Diogenes, 1988.
William Crane, der etwas verkommene, oft auch betrunkene und durchaus lebensfrohe Privatdetektiv, verfolgt auf einer halsbrecherischen Jagd durch die Hinterzimmer Harlems die umworbene Leiche einer Nachtclubsängerin, die sich auf merkwürdige Weise das Leben genommen hat.
Spr.: Peter Treuner. 7 Kass. 7728

Leky, Mariana:
Liebesperlen :
Erzählungen.
Köln : DuMont, 2001.
Neun bunte Kurzgeschichten über das Leben, die Liebe und den ganzen Rest. Überzeugend wird Atmosphäre durch kleine, fast beiläufige Details eingefangen, und die Melancholie der Sprache macht süchtig. Die Autorin gewann für ihre Erzählungen einige Preise.
Spr.: Carola Ulmer (Stuttgart). 2 Kass. 7720

Lessing, Gotthold Ephraim:
Fabeln.
Leipzig : Reclam, 1954.
Spr.: Hans Lanzke/Friedhelm Eberle. 2 Kass. 7727

Schulte, Michael:
Das Angebot der Woche :
Katzengeschichten.
Wien : Picus, 2001.
In diesen Geschichten wendet der Autor seinen berüchtigt ironischen Blick den schnurrenden Freunden des Menschen zu und gestaltet so ein Panoptikum der absurden Begegnungen zwischen Katzen und anderen Exzentrikern. Ein Buch vor allem, aber nicht nur für Katzenfreunde.
Spr.: Gerhard Dongus (Stuttgart). 2 Kass. 7721

Scott, Walter:
Das Leid von Lammermoor :
eine schottische Legende. Aus dem Engl.
Blieskastel : Gollenstein, 1998.
Zehn Jahre nach der bitteren Niederlage des schottischen Monarchen James II. herrscht zwischen der königstreuen Familie Ravenswood und den mit England sympathisierenden Ashtons eine außerordentlich angespannte Situation. Da lernen sich unter dramatischen Umständen Edgar Ravenswood und Lucy Ashton erst kennen und dann lieben.
Spr.: Simone Kabst. 11 Kass. 7726

Steel, Danielle:
Wie ein Blitz aus heiterem Himmel :
Roman. Aus dem Amerikan.
München : Bertelsmann, 1998.
Bei einer Routineuntersuchung erfährt Alex eine bedrückende Diagnose: Brustkrebs. Und statt Hilfe und Trost zu geben, tritt ihr Mann Sam die Flucht an. In die Arbeit und - in die Arme seiner jungen Assistentin. Ganz auf sich allein gestellt, nimmt Alex schließlich den Kampf ums Überleben auf.
Spr.: Käte Koch. 9 Kass. 7712

Tan, Amy:
Das Tuschezeichen :
Roman. Aus dem Amerikan.
München : Goldmann, 2001.
Die Halbchinesin Ruth Young ist in Amerika aufgewachsen. Einzige Verbindung zu ihren chinesischen Wurzeln ist ihre Mutter LuLing, die wie Ruth in San Francisco lebt. Doch die starrköpfige LuLing hat sich in ihre ganz eigene Welt der Vergangenheit zurückgezogen und ist ihrer Tochter darüber fremd geworden. Da entdeckt Ruth eines Tages rätselhafte Aufzeichnungen ihrer Mutter - und es offenbart sich ein dramatisches Familiengeheimnis, das Ruths Leben für immer verändert ...
Spr.: Sylke-Kristin Deimig. 11 Kass. 7711

Tschechow, Anton P.:
Erzählungen zur Weihnachtszeit :
vollständiger Text nach älteren Übersetzungen. Aus dem Russ.
Gütersloh : Gütersloher Verl.-Haus, 1995.
Diese Erzählungen sind literarische Kostbarkeiten, in denen Tschechow als kritischer Gestalter zeitnaher Stoffe weihnachtliche Themen aufgreift, um mit ihrer Hilfe Menschen zu schildern, die auf eine bessere Zukunft hoffen.
Spr.: Ernst-August Schepmann (EBS Marburg). 2 Kass. 7662

Wells, Herbert George:
Der Krieg der Welten :
Roman. Aus dem Engl.
Zürich : Diogenes, 1974.
Orson Welles produzierte 1938 nach diesem SF-Klassiker das vielleicht berühmteste, sicher wirkungsvollste Hörspiel aller Zeiten: obwohl als Hörspiel angekündigt, brach Panik aus, die Menschen verließen fluchtartig die Städte, weinten, beteten und glaubten an das Ende der Welt. H. G. Wells ging es weniger um solche Horror-Effekte, dennoch waren sie die Probe auf sein Exempel: wie im Ausnahmezustand die Zivilisations-Tünche abfällt und wie der Einbruch einer imperialistischen Macht auf den technisch Wehrlosen wirken muss.
Spr.: Uwe Schröder. 6 Kass. 7724

Ihre Bestellungen richten Sie bitte an die

Deutsche Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig
Postfach 10 02 45, 04002 Leipzig
Tel.-Verkauf: 0341 7113 - 119
E-Mail: Verlag@dzb.de
Tel.-Punktschriftausleihe: 0341 7113 - 114
Tel.-Hörbuchausleihe: 0341 7113 - 116
E-Mail: bibliothek@dzb.de

Impressum

"Leipziger Bücherliste" erscheint zweimonatlich in Blindenkurzschrift, auf Kassette (Jahresabo. je 7,67 €) und in Schwarzschrift (Jahresabo. 12,27 €).
Abonnenten der "DZB-Nachrichten" erhalten die »Leipziger Bücherliste« als kostenlose Beilage.

Herausgeber, Verlag und Druck:
Deutsche Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig (DZB),
Gustav-Adolf-Straße 7, 04105 Leipzig
Postfach 10 02 45, 04002 Leipzig
Tel.: 0341 7113 - 0, Fax: 0341 7113 - 125
Internet: www.dzb.de, E-Mail: info@dzb.de

Redaktion: Karsten Sachse
Telefon 0341 7113 - 135

Bearbeitung von Abonnements, Anzeigen:
Sylvia Thormann,
Telefon 0341 7113 - 120

Spendenkonto-Nr.:
1100491100
BLZ: 86055592
Stadtsparkasse Leipzig

DZB 2002