01 2016

Braille und Relief

Verkauf

Belletristik

Bastei-Roman-Reihe

Es war einmal ... eine glückliche Familie.

(Bastei : Dr. Stefan Frank – der Arzt, dem die Frauen vertrauen ; 2067)
Bergisch Gladbach : Bastei-Verlag Lübbe.
Ein Sonntagsausflug endet tragisch.
2 He., G, kzp.98rR, 10,00 €
BNV 8750

Thanner, Bärbel:

Doch ihre Tränen sah er nicht :
wenn eine schöne Magd ihr Herz an einen Hofsohn verliert.
(Bastei : Die schönsten Berg-Romane ; 115)
Bergisch Gladbach : Bastei-Verlag Lübbe.
Zwei Freunde kämpfen um eine Frau - kann das gutgehen?
2 He., G, kzp.98rR, 10,00 €
BNV 8751

Verkauf und Ausleihe

Sachliteratur

Askani, Tanja:

Wolfsspuren :
Die Frau, die mit den Wölfen lebt.
Baden [u.a.] : AT-Verl., 2004.
Tanja Askani, Falknerin im Wildpark Lüneburger Heide, gehört zu den wenigen Menschen, denen es gelang, mit Wölfen eine enge Beziehung aufzubauen. 1998 zog sie ihren ersten verwaisten Polarwolfswelpen mit der Hand auf - damit war der Grundstein für ihre Liebe zu den Wölfen gelegt. Heute betreut sie im Wildpark Lüneburger Heide mehrere Wolfsrudel. Das Buch folgt ihrem Weg, ihren Erfahrungen und Erlebnissen mit den Wölfen und erschließt zugleich eine Fülle an fundiertem Wissen, an neuartigen und überraschenden Erkenntnissen über dieses faszinierende Tier, die so bisher in keinem anderen Buch zu finden sind.
2 Bde., SchG, kzp.98rR, 22,50 €
BNV 4630, BNA 12619

Kinski, Pola:

Kindermund.
Berlin : Insel-Verlag, 2013.
Pola Kinski ist drei Jahre alt, als sich ihre Eltern scheiden lassen. Sie ist das erste Kind von Klaus Kinski, einem aufstrebenden Schauspieler, damals, Mitte der fünfziger Jahre. Nach der Scheidung lebt das Kind bei Mutter und Großvater in München; seinen Vater sieht es nur selten. Alles ändert sich, als Kinski in Fernsehen und Kino der Durchbruch gelingt. Er holt seine Tochter bei jeder Gelegenheit zu sich nach Berlin und später nach Rom, lässt sie zu den wechselnden Drehorten nachreisen. Pola erlebt die Tobsuchtsanfälle und die Verschwendungssucht ihres Vaters: Er brüllt auf sie ein und überhäuft sie mit Geschenken und Geld. Was sie sich sehnlichst wünscht, die Liebe und Geborgenheit der Eltern, versagen ihr Mutter wie Vater. Die Zuwendung der einen gilt bald nur mehr dem neuen Mann und zweiten Kind. Der andere macht die eigene Tochter über Jahre zu seiner Kindfrau.
»Kindermund« ist Pola Kinskis Autobiografie ihrer Kindheit und Jugend. Sie erzählt, wie es war, die Tochter des Enfant terrible des deutschen Films zu sein, und sie rechnet ab, so unsentimental wie schonungslos: mit einem, für den es als selbstverständlich galt, sich über alle Grenzen hinwegzusetzen und der es skrupellos in Kauf nahm, das Leben des eigenen Kindes zu zerstören.
3 Bde., SchA4, kzp.98rR, 36,00 €
BNV 8682, BNA 17443

Krone-Schmalz, Gabriele:

Russland verstehen :
der Kampf um die Ukraine und die Arroganz des Westens.
München : Beck, 2015.
Antirussische Vorbehalte haben in Deutschland eine lange Tradition und sind in zwei Weltkriegen verfestigt worden. Auch in der Ukraine-Krise lässt sich ihre Wirksamkeit beobachten. Tatsächlich ist aber nicht nur das Verhältnis zwischen Russland, dem Westen und der Ukraine vielschichtiger, als es der Medien-Mainstream suggeriert, sondern auch die russische Geschichte seit dem Ende des Kalten Krieges. Demokratie und Menschenrechte verbreiten – wer möchte das nicht. Es lässt sich aber sehr wohl über das Tempo und über die Methoden streiten. Und es lässt sich fragen, welche Interessen der Westen unter dem Deckmantel einer Menschenrechtsrhetorik verfolgt.
2 Bde., SchA4, kzp.98rR, 24,00 €
BNV 8684, BNA 17434

Leitfaden für britische Soldaten in Deutschland 1944.

Köln : Kiepenheuer und Witsch, 2014.
Aus dem Englischen von Klaus Modick.
Ein Zeitzeugnis sondergleichen: So sahen die Briten uns Deutsche 1944: Als sich die britischen Soldaten 1944, noch vor Kriegsende also, auf den Weg nach Deutschland machten, steckte dieses Büchlein in ihren Hosentaschen. Eine Anleitung des britischen Außenministeriums, wie mit uns Deutschen umzugehen sei, ein Attest der britischen Zivilisiertheit und eine Warnung vor einem »merkwürdigen Volk«. Die Soldaten sollten psychologisch geschult werden, um nicht auf die Propagandamittel der Nazis hereinzufallen. Es sollte ihnen aber auch deutlich gemacht werden, dass sie sich allen Deutschen gegenüber immer fair zu verhalten hätten. Sehr konkret und teilweise auch ziemlich skurril wird beleuchtet, was wir gerne essen und trinken, welche Sportarten wir betreiben und wie wir feiern. 400.000 Soldaten haben 1944 diesen Leitfaden erhalten, der ihr Bild von uns Deutschen entscheidend geprägt hat. Uns kann er auch heute noch einen Spiegel vorhalten, und das Bild von uns, das wir in diesem Spiegel sehen, ist manchmal erschreckend, manchmal amüsant und oft unfassbar komisch.
1 Bd., SchA4, kzp.98rR, 12,00 €
BNV 8443, BNA 17457
1 Bd., SchA4, engl. kzp., 12,00 €
BNV 8444, BNA 17458

Murayama, Junko:

Streichel-Labyrinthe für Menschen mit Fingerspitzengefühl :
man sieht auch mit den Händen gut.
Mainz : Verlag Hermann Schmidt, 2015.
Wie im echten Leben, so führt auch in diesem Buch Fingerspitzengefühl zum Ziel. Hinter attraktiven geometrischen Mustern versteckt sich mehr: Entdecken Sie das Unsichtbare. Sensibilisieren Sie Ihre Fingerkuppen. Hören Sie auf Ihr Gefühl. Tasten Sie sich sanft zum Ziel. Zehn Streichel-Labyrinthe für große und kleine Finger-Pfadfinder beweisen: Man sieht auch mit den Händen gut!
1 Br., SF (205 x 230 mm), 16,80 €
BNV 8796, BNA 17450

Schneider, Rolf:

Das Mittelalter.
Berlin : Rowohlt Berlin, 2009.
Schneider gelingt das Kunststück, einen leicht verständlichen Gesamtüberblick über diese von Gott, Papst und Kaiser geprägte Epoche zu geben. Eine aufregende Reise in eine versunkene Welt - ebenso unterhaltsam wie lehrreich.
3 Bde., SchA4, kzp.98rR, 36,00 €
BNV 7146, BNA 16377

Musikalien

Gounod, Charles:

Messe Solennelle en l'honneur de Sainte-Cécile :
[»Cäcilienmesse«].
Für drei Solostimmen, Chor, Orchester und Orgel
Charles Gounod. Klavierauszug von Roland Erben.
Frankfurt am Main [u.a.] : Peters, 1990.
Ausgabe: Klavierauszug
PS-Ausgabe enthält: Solopartien.
1 Br., SchM, vzp.98, 19,90 €
BNV 8779, BNA M 6341
PS-Ausgabe enthält: Chorstimme Soprani I.
1 Br., SchM, vzp.98, 19,90 €
BNV 8782, BNA M 6337
PS-Ausgabe enthält: Chorstimme Soprani II.
1 Br., SchM, vzp.98, 14,80 €
BNV 8783, BNA M 6339
PS-Ausgabe enthält: Chorstimme Tenori.
1 Br., SchM, vzp.98, 21,40 €
BNV 8784, BNA M 6338
PS-Ausgabe enthält: Chorstimme Bassi.
1 Br., SchM, vzp.98, 21,40 €
BNV 8778, BNA M 6340

Haydn, Joseph:

Violoncellokonzert C-Dur :
Hob. VIIb: 1
Joseph Haydn. Herausgegeben von Sonja Gerlach. Klavierauszug von Christoph Held. Mit zusätzlich bezeichneter Violoncellostimme von Reiner Ginzel.
München : Henle, 1989.
PS-Ausgabe enthält: Violoncello Solo.
1 Br, SchM, vzp.98, 19,20 €
BNV 8767, BNA M 6336

Suzuki, Shinichi:

Violin school 3 :
Violin part.
Köln : Alfred Publishing Verlags GmbH, 2008.
1 Br., SchM, vzp.98rR, 27,00 €
BNV 8434, BNA M 6335

Telemann, Georg Philipp:

Sonate für Fagott und Basso continuo in F-Moll :
TWV 41: f1
Georg Philipp Telemann. Herausgegeben von Ronald Tyree.
Wiesbaden [u.a.] : Breitkopf & Härtel, 2000.
1 Br., SchM, vzp. + engl. Vollschrift, 17,40 €
BNV 8560, BNA M 6334

Kinder- und Jugendliteratur

Barrie, James M.:

Peter Pan.
Erlangen : Boje-Verlag, 1992.
Aus dem Englischen von Angelika Eisold-Viebig.
James Barries Meisterwerk über Peter Pan, Wendy und die Verlorenen Jungen im Nimmerland hat bereits Generationen von Kindern verzaubert und in Atem gehalten.
1 Bd., G, rkzp., 17,90 €
BNV 2590, BNA 8497

Behrens, Katja:

Der Raub des Bücherschatzes.
München : Hanser, 2012.
Heidelberg im Dreißigjährigen Krieg: Die Päpstlichen haben die Stadt erobert, nun soll die wertvolle »Palatina« nach Rom geschafft werden. Der Vatikan will die Handschriften und das »ketzerische Schrifttum« in seinen Besitz bringen. Doch niemand ist bereit, den päpstlichen Gesandten Allacci zu begleiten. Nur zwei junge Mädchen, Jakobe und Anna, sehen in der Reise eine Chance, ihrem Elend zu entkommen. Als Männer verkleidet, begeben sie sich auf den gefährlichen Weg nach Rom: Wegelagerer, ein harter Winter und die eigenen Gefährten werden zur Bedrohung. Vor allem Allacci selbst wird seit der Ermordung seines Dieners immer unheimlicher. Ein packendes Jugendbuch – nach einer wahren Begebenheit aus der Geschichte der Glaubenskriege.
(10 - 15 Jahre)
3 Bde., SchA4, kzp.98rR, 36,00 €
BNV 8160, BNA 16886

Henning, Ann-Marlene:

Make Love :
ein Aufklärungsbuch.
Berlin : Rogner und Bernhard, 2012.
Ein neues, zeitgemäßes Standardwerk zum Thema Sex für die Generation Neon. Ständig und überall werden Jugendliche heute mit Sex und Pornografie konfrontiert. Aber was sie dabei erfahren, hilft ihnen nicht, eine eigene gute Sexualität zu entwickeln. Es ist höchste Zeit für ein modernes Aufklärungsbuch, das für Jugendliche geschrieben ist, aber auch von Erwachsenen gerne gelesen wird. Make Love rollt das Thema Aufklärung neu auf.
3 Bde., SchG, kzp.98rR, 42,00 €
BNV 8164, BNA 16863

Lore, Pittacus:

Ich bin Nummer Vier :
Roman.
Berlin : Aufbau-Verlag, 2011.
Aus dem Amerikanischen von Irmela Brender.
Neun außerirdische Teenager fliehen auf die Erde, nachdem ihr Heimatplanet Lorien von einem schrecklichen Feind zerstört wurde. Auf der Erde tarnen sie sich als High-School-Schüler, immer auf der Flucht. John Smith ist das nächste Opfer. Und dann verliebt sich Nummer Vier.
3 Bde., SchG, kzp.98rR, 36,00 €
BNV 8168, BNA 16865

Michaelis, Antonia:

Codewort 007 – Heimliches im Hinterhof.
Hamburg : Oetinger, 2011.
Blut auf dem Taschentuch! Klarer Fall? Das Detektivteam ermittelt. Nichts könnte langweiliger sein für Pelle, Agent bei Codewort 007, als zu Hause mit einem Gipsbein herumzuliegen. Doch dann beobachtet er eines Nachts vom Fenster aus seltsame Vorgänge im Hinterhof. Wer schleicht dort im Dunkeln? Wessen Blut ist auf dem Taschentuch, das im Hof liegengeblieben ist? Ist dort etwa ein Mord passiert? Pelle, Bella und Max beginnen zu ermitteln. Doch ist es wirklich alles so, wie es scheint? Band drei der beliebten Detektivserie.
2 Bde., SchA4, vzp.98rR, 24,00 €
BNV 7984, BNA 16889

Murail, Marie-Aude:

Blutsverdacht :
Thriller.
Frankfurt am Main : S. Fischer, 2012.
Aus dem Französischen von Tobias Scheffel.
Ruth und ihre Freundin wollten eigentlich nur wissen, mit wem Ruths Vater auf dem alten Klassenfoto Händchen hält: War es Ruths Mutter oder deren Zwillingsschwester? Als sie das Foto unter seinem Namen ins Internet stellen, treten die beiden Mädchen eine Lawine los, die sich unkontrolliert ihren Weg bahnt. Was, wenn Ruths Vater gar nicht der unbescholtene Arzt ist, für den ihn alle halten? Immerhin war er der Hauptverdächtige, als ihre Tante vor zwanzig Jahren ermordet wurde ... - Antworten scheinen im Internet oft greifbar nah, aber manchmal ist auch das Böse nur einen Klick entfernt.
3 Bde., SchA4, kzp.98rR, 36,00 €
BNV 8038, BNA 16817

Murail, Marie-Aude:

Drei für immer.
Frankfurt am Main : Fischer-Taschenbuch-Verlag, 2010.
Aus dem Französischen von Tobias Scheffel.
Kaum jemand fängt den Ernst des Lebens mit so viel Humor ein wie Marie-Aude Murail. In diesem Roman machen sich drei verwaiste Geschwister auf die Suche nach ihren älteren Halbgeschwistern in der Hoffnung, dort ein neues Zuhause zu finden. Was ihnen auch gelingt - aber bis es so weit ist, hat der Leser sich mehr als einmal verstohlen die Tränen der Rührung und des Lachens aus den Augen gewischt. Eine Geschichte voller turbulenter Ereignisse, schräg, zeitgemäß, witzig und unglaublich ergreifend.
2 Bde., SchA4, kzp.98rR, 24,00 €
BNV 8171, BNA 16861

Nevis, Ben:

Die drei ??? – das düstere Vermächtnis.
Stuttgart : Kosmos-Verlag, 2008.
Seltsame und unheimliche Dinge geschehen bei der Theatergruppe REALITY 5, seit sich die Schauspieler auf die Aufführung des Stücks »Das düstere Vermächtnis« vorbereiten. Und unversehens beschert der Blick hinter die Bühne den drei ??? einen neuen gefährlichen Fall.
2 Bde., SchA4, kzp.98rR, 24,00 €
BNV 7988, BNA 16846

Pausewang, Gudrun:

Überleben!
Ravensburg : Ravensburger Buchverlag, 2011.
Februar 1945, Niederschlesien, irgendwo zwischen Breslau und Dresden. Die sechzehnjährige Gisela und ihre kleinen Brüder sind auf der Flucht vor der näher rückenden Ostfront. Ganz auf sich alleine gestellt haben die Geschwister nur ein Ziel: überleben!
3 Bde., SchA4, kzp.98rR, 36,00 €
BNV 8174, BNA 16906

Pfeiffer, Boris:

Die Akademie der Abenteuer (1) :
Die Knochen der Götter.
Mannheim : Meyers, 2010.
Als Rufus die Eingangshalle der Akademie betritt, beginnt für ihn ein aufregendes Abenteuer! Das altehrwürdige Gebäude ist gefüllt mit den rätselhaftesten Fundstücken aus der Vergangenheit. Was hatte es mit diesen Scherben, Fetzen und Bruchstücken auf sich? Und warum wurden hier an der Akademie neben »Ausgestorbene Sprachen« und »Antike Schwertkunde« auch seltsam klingende Fächer wie »Gesetzmäßigkeiten der Fluten« oder »Seltene Anschwemmungsartefakte« unterrichtet? Artefakte, was sollte das überhaupt sein? Rufus, Fili und No sind dem Geheimnis auf der Spur - und schon bald durchströmen längst vergessene Szenen aus der Zeit der Pharaonen die Akademie .
3 Bde., SchG, kzp.98rR, 36,00 €
BNV 7010, BNA 16301

Pfeiffer, Boris:

Die Akademie der Abenteuer (2) :
Die Stunde des Raben.
Mannheim : Meyers, 2011.
Rufus ist frustriert. Schon eine ganze Weile forscht er in der »Akademie des leibhaftigen Studiums vergangener Zeiten« vergeblich an seinem neuen Fragment, ohne auch nur einen Schritt weiterzukommen. Ob dieser seltsame Traum etwas damit zu tun hat? Zwei Mädchen in historischen Gewändern mit blau bemalten Gesichtern begegnen ihm neuerdings im Schlaf - und auch No macht plötzlich eine Entdeckung!
4 Bde., SchA4, kzp.98rR, 48,00 €
BNV 7270, BNA 16337

Pfeiffer, Boris:

Die Akademie der Abenteuer (3) :
Das Schiff aus Stein.
Mannheim : Meyers, 2011.
Nachdem die drei Freunde ihre letzte historische Flut überstanden haben, sehnen sie sich eigentlich nach einer Pause. Aber diese währt nicht lange ... Bald finden sich die drei in der Zeit der Phönizier wieder und erleben, wie der Sohn eines berühmten Glasmachers von griechischen Piraten verschleppt wird. Er scheint ein besonderes Geheimnis zu hüten ... Doch auch in der Gegenwart geht es turbulent zu: Der Kopf der Nike, den Rufus dem Fluthändler James McPherson anvertraut hatte, ist verschwunden. Hat da womöglich seine Mutter die Finger im Spiel?
3 Bde., SchA4, kzp.98rR, 36,00 €
BNV 7840, BNA 16694

Stuckmann, Sylvia:

Pestmarie.
Frankfurt am Main : Fischer-Taschenbuch-Verlag, 2011.
Wen die Pest verschont, der muss mit dem Teufel im Bunde sein - Schwaben zur Zeit der Bauernkriege: »Pestmarie, Hexenkind, Teufelsbalg« - das sind die Worte, die Marie hinterhergezischt werden, wenn sie in den Gassen von Rottweil unterwegs ist. Mit ihren feuerroten Haaren und den katzengrünen Augen gilt sie als Ausgeburt des Teufels. Schließlich muss Marie vor den Hexenjägern fliehen und wird die Magd einer Marketenderin. Doch auch hier ist sie nicht sicher. Wird Marie einen Platz im Leben finden und jemanden, der sie liebt?
3 Bde. / LT, SF, kzp.98rR, 36,00 €
BNV 7432, BNA 16816

Thomson, Jamie:

Dark Lord [1] :
Da gibt's nichts zu lachen!
Würzburg : Arena-Verlag, 2012.
Aus dem Englischen von Anke Knefel.
Geht's noch schlimmer? Dark Lord, der größte Weltenzerstörer des Universums – von seinem Widersacher verbannt auf den kleinen blauen Planeten namens Erde. Und das im erbärmlichen Körper eines Schülers, den alle Dirk Lloyd nennen! Keine Frage: Der dunkle Lord muss schleunigst zurück in sein fernes Reich. Dazu muss er allerdings den letzten Rest seiner magischen Kräfte aktivieren – und seine irdischen Freunde Suus und Christopher um Hilfe bitten! (10 - 12 Jahre)
3 Bde., SchA4, kzp.98rR, 36,00 €
BNV 8337, BNA 17441

Weller-Essers, Andrea:

Europa.
Nürnberg : Tessloff, 2013.
Die Völker, die hier leben, schauen auf eine aufregende Geschichte zurück. So wurde bereits im antiken Griechenland die Demokratie erfunden und die europäischen Aufklärer setzten sich für die Gleichberechtigung der Menschen ein. Doch auch viele schlimme Kriege nahmen von hier aus ihren Lauf, die viel Unglück über die ganze Welt brachten. Damit dies nie wieder geschieht, haben sich heute viele europäische Länder zu einem einzigartigen Bündnis zusammengeschlossen. Nach dem Motto »In Vielfalt geeint« kämpft die Europäische Union für ein starkes Europa und setzt sich für Freiheit, Frieden und Wohlstand der Menschen ein. (ab 10 J.)
1 Bd., SchG, kzp.98rR, 14,00 €
BNV 8178, BNA 16893

Zippert, Hans:

So wird man Löwe.
Zürich : Kein und Aber, 2006.
Der kleine Löwe Heribert ist, zumindest aus Löwensicht, ein hoffnungsloser Fall. Er trägt eine Brille, sammelt Briefmarken, ernährt sich vegetarisch und hält sich am liebsten in der Leihbücherei auf. So was tut man nicht, vor allem, wenn der Vater als Anführer eines Löwenrudels arbeitet und zum »Alpha-Tier des Jahres« gewählt wurde. Doch dann werden im Zoo »Teilzeitlöwen« gesucht. Aber auch hier wird Heribert nicht ernst genommen: Was wie ein Löwe aussieht, muss noch lange kein Löwe sein.
Und schließlich kursiert ein schreckliches Gerücht: Der Zoo soll geschlossen und alle Tiere an ein Genforschungslabor verkauft werden. Kann Heribert jetzt beweisen, dass doch ein Löwe in ihm steckt und Briefmarkensammeln ein ziemlich cooles Hobby sein kann? Ist dies ein Buch mit einer richtig schönen Moral? Zum Beispiel: Es ist nicht wichtig, wie ein Löwe auszusehen, sondern das Herz eines Löwen zu haben.
1 Bd., SchG, vzp.98rR, 12,00 €
BNV 6717, BNA 16018

Minipocket-Reihe für Erstleser

Gürtzig, Inge:

Regen oder Sonnenschein.
Leipzig : LeiV, 2008.
Die typischen Besonderheiten der Witterungserscheinungen zu den vier Jahreszeiten werden spielerisch und unterhaltsam in eingängigen Reimen beschrieben.
1 Br.+ 3 p. Rel. + f. GD, SF, vzz.98rR, 11,90 €
BNV 8692, BNA 17445

Sutejew, Wladimir:

Räder groß und klein.
Leipzig : LeiV, 2008.
Aus dem Russ.
Die Fliege, der Frosch, der Igel und der Hahn Goldkamm finden im Wald einen eigentümlichen Wagen mit vier verschieden großen Rädern. Die Räder könnte man doch gebrauchen, denken die Freunde und nehmen sie mit. Der Hase lacht sie nur aus, weil er darin keinen Sinn sieht. Doch er wird staunen ...
1 Br. + 5 p. Rel. + f. GD, SF, vzz.98rR, 11,90 €
BNV 8701, BNA 17444

Belletristik

Brontë, Charlotte:

Jane Eyre :
die Waise von Lowood; eine Autobiographie.
Hamburg : Carlsen, 2013.
Aus dem Englischen von Marie von Borch.
Die Autorin hat eine Frauengestalt geschaffen, die mit bewundernswerter Sicherheit ihren harten Lebensweg geht und sich durch Klugheit und Güte auszeichnet.
7 Bde., SchG, kzp.98rR, 84,00 €
BNV 8216, BNA 6902

Carlotto, Massimo:

Die Marseille-Connection :
Krimi.
Stuttgart : Tropen-Verlag, 2013.
Aus dem Italienischen von Hinrich Schmidt-Henkel.
In der düsteren Metropole zwischen Afrika und Europa tobt ein Territorialkrieg. Kommissarin Bourdet – knallhart, hässlich und mit einer Schwäche für schöne Frauen – tut nicht nur Gutes, um das Böse zu verhindern. Sie hat ihre eigene Definition von Verbrechensbekämpfung. Ein korsischer Mafiaboss alter Schule und ein Berufskiller, der sein Handwerk in den Drogenkriegen Südamerikas gelernt hat, helfen ihr dabei. Das bekommen Sosim, Sunil, Giuseppe und Inez zu spüren. Sie haben zusammen Ökonomie in Leeds studiert und kommen nach Marseille, um die Welt zu erobern. Geldwäsche, Betrug, Öko- und Wirtschaftskriminalität auf der internationalen Bühne sind ihr Geschäft.
3 Bde., SchA4, kzp.98rR, 36,00 €
BNV 8476, BNA 17455

Constantine, Barbara:

Und dann kam Paulette :
Roman.
Reinbek : Kindler, 2013.
Aus dem Französischen von Ina Kronenberger.
Ferdinand lebt allein auf seinem großen Bauernhof. Eines Tages, nach einem heftigen Gewitter, fährt er bei seiner Nachbarin Marceline vorbei und sieht, dass ihr Dach eingestürzt ist. Wie kann er der älteren Dame helfen? Ferdinands Enkel finden, ihr Opa müsse Marceline aufnehmen. Die Idee bringt ihn zum Lachen, aber die Jungs meinen es ernst. Also fragt er sie, und sie sagt ja. Schon sind sie zu zweit auf dem Bauernhof. Aber dabei bleibt es nicht. Nach und nach kommen immer mehr Personen dazu. Es wird lebendig. Ein Jugendfreund, zwei kopflose alte Damen, eine Krankenschwester in Not, ein verträumter Student und viele Tiere. Der Bauernhof erwacht zum Leben. Doch was ist mit Paulette?
3 Bde., SchA4, kzp.98rR, 36,00 €
BNV 8017, BNA 16920

Diderot, Denis:

Die Nonne.
Berlin : Europäischer Literaturverlag, 2014.
Aus dem Französischen von Wilhelm Thal.
Das Werk schildert den Leidensweg der Suzanne Simonin, die als außereheliches Kind ihren Eltern lästig, gegen ihren Willen den Schleier nimmt, dann aber einen Prozess auf Widerruf anstrengt, der indes fehlschlägt und ihr als einzigen Ausweg die Flucht lässt.
2 Bde., SchA4, kzp.98rR, 24,00 €
BNV 8707, BNA 730
3 Bde., SchA4, vzp.98rR, 36,00 €
BNV 8708, BNA 17435

Die Lieblingsgedichte der Deutschen.

Düsseldorf [u.a.] : Artemis & Winkler, 2001.
Nennen Sie uns Ihr ganz persönliches Lieblingsgedicht! Mit dieser Aufforderung startete der Patmos Verlag in Zusammenarbeit mit dem WDR im Sommer 2000 eine Radio-Umfrage. Über 3.000 Einsendungen wurden gesammelt und ausgewertet. Eine Hitliste wurde erstellt. So entstand diese Sammlung der 100 beliebtesten Gedichte der Deutschen. Hesses "Stufen", die "Mondnacht" von Eichendorff, Rilkes "Herbsttag" und "Panther", Fried und die großen Balladen von Goethe und Schiller, aber auch Celans erschütternde "Todesfuge" bilden den Auftakt, mit Ringelnatz' "Wunderland" sind die magischen 100 erreicht. Lassen Sie sich überraschen und anregen, tauchen Sie ein in die verzaubernde Welt der Poesie.
1 Bd., G, kzp98, 17,90 €
BNV 3824, BNA 10142

Dronfield, Jeremy:

Die Heuschreckenfarm.
München [u.a.] : Piper, 2000.
Aus dem Englischen von Berthold Radke.
Carole Perceval lebt zurückgezogen inmitten der weiten Moore Yorkshires. In einer stürmischen Nacht klopft ein Fremder an ihrer Tür, der behauptet, sein Gedächtnis verloren zu haben. Carole gewährt dem Namenlosen Unterschlupf, doch intuitiv beginnt sie, seiner Vergangenheit auf den Grund zu gehen. Sie findet heraus, dass sein Auftauchen kein Zufall ist, aber es ist vielleicht schon zu spät. – Ein psychologisch vielschichtiger und fesselnder Kriminalroman von größter erzählerischer Kunstfertigkeit.
5 Bde., SchG, kzp.98, 56,25 €
BNV 3633, BNA 10105

FitzGerald, Helen:

Tod sei Dank :
Roman.
Berlin : Galiani, 2012.
Aus dem Englischen von Steffen Jacobs.
In Helen FitzGeralds Roman, wie immer mit einem Humor, so schwarz wie ein OP-Saal bei Stromausfall und doch voller Herzenswärme, treffen die Schicksale ihrer Protagonisten auf dramatische und oft makabre Art zusammen. Sie erzählt die Geschichte von zwei Mädchen und ihrem Vater, die verdammt übel dran sind und dennoch nicht aufgeben wollen. Ein verzweifelter Vater und zwei kranke Töchter, eine Junkie-Mutter und ihr krimineller Liebhaber, und keine Spenderniere weit und breit – Helen FitzGerald hat einen düster-komischen Familienroman geschrieben, der kein Auge trocken lässt.
3 Bde., SchA4, kzp.98rR, 36,00 €
BNV 7850, BNA 17244

Fleming, Ian:

James Bond 007 - Der Mann mit dem goldenen Colt :
Band 13.
Ludwigsburg : Amigo Grafik, 2014.
Aus dem Englischen von Anika Klüver und Stephanie Pannen.
Der einer Gehirnwäsche unterzogene Bond hat versucht, M, seinen Chef, zu ermorden, und ist gescheitert. Nun muss Bond beweisen, dass er in alter Form zurück und wieder vertrauenswürdig ist. »Alles«, was 007 zu tun hat, ist, den tödlichsten Auftragskiller der Welt zur Strecke zu bringen – Paco »Pistols« Scaramanga, den Mann mit dem goldenen Colt. Doch trotz seiner Lizenz zum Töten ist 007 kein Mörder. So beschließt er auf der Suche nach Scaramanga in der schwülen Hitze Jamaikas, die kriminelle Vereinigung des Killers zu infiltrieren. Bald schon wird ihm klar, dass er seinen Gegner so schnell wie möglich erledigen muss. Oder er wird der Nächste auf einer langen Liste von Secret-Services-Agenten sein, die der Mann mit dem Goldenen Colt bereits in den ewigen Ruhestand geschickt hat.
3 Bde., SchA4, kzp.98rR, 36,00 €
BNV 8528, BNA 17439

Fleming, Ian:

James Bond 007 - Der Spion, der mich liebte :
Band 10.
Ludwigsburg : Amigo Grafik, 2013.
Aus dem Englischen von Anika Klüver und Stephanie Pannen.
Vivienne Michel ist in Schwierigkeiten. Auf der Flucht vor ihrer verstrickten Vergangenheit in die amerikanische Provinz, landet sie im Dreamy Pines Autohof. Weit entfernt von der privilegierten Umgebung, in der sie aufgewachsen ist, ist das Motel auch die Haltestation zweier abgebrühter Killer – des perversen Sol Horror und des tödlichen Sluggsy Morant. Als ein cool-charismatischer Engländer auftaucht, schöpft Viv, die in tödlicher Gefahr schwebt, nicht nur Hoffnung, sondern spürt eine fesselnde Faszination. Denn es ist James Bond, 007 – der Mann, von dem sie hofft, gerettet zu werden; der Spion, von dem sie hofft, geliebt zu werden.
2 Bde., SchA4, kzp.98rR, 24,00 €
BNV 8711, BNA 17438

Fleming, Ian:

James Bond 007 - Dr. No :
Band 6.
Ludwigsburg : Cross Cult, 2013.
Aus dem Englischen von Anika Klüver und Stephanie Pannen.
Bond findet sich in den Fängen eines grotesken Wahnsinnigen in dessen Geheimversteck in den Tropen wieder … Dr. No, ein bösartiger Einsiedler mit mechanischen Scheren anstelle von Händen und einer sadistischen Faszination für Schmerz, hält Bond fest in seinem stahlharten Griff gefangen. Bond und Honey Rider, seine wunderschöne und verletzliche Begleiterin, wurden beim unerlaubten Betreten von Dr. Nos abgeschiedener karibischer Insel erwischt. Dr. No, der seine geheimen Operationen um jeden Preis vor dem britischen Secret Service beschützen will, erkennt eine Gelegenheit, sich eines Feindes zu entledigen und seine diabolischen Forschungen weiterzuführen. Schon bald müssen Bond und Rider in Dr. Nos mörderischem Spiel um ihr Leben kämpfen.
4 Bde., SchA4, kzp.98rR, 48,00 €
BNV 8353, BNA 17440

Fleming, Ian:

James Bond 007 - Im Geheimdienst Ihrer Majestät :
Band 11.
Ludwigsburg : Cross Cult, 2013.
Aus dem Englischen von Anika Klüver und Stephanie Pannen.
Als Bond eine leichtsinnige junge Frau vor der Selbstzerstörung bewahrt, stößt er auf die Spur einer der gefährlichsten Männer der Welt – Ernst Stavro Blofeld, der Kopf hinter SPECTRE. In der schneebedeckten Feste seiner alpinen Station betreibt Blofeld Forschungen, die die Sicherheit der gesamten Welt bedrohen könnten. Um die Pläne des kriminellen Genies zu vereiteln, muss Bond sich selbst und die lebenswichtigen Informationen, die er gesammelt hat, den SPECTRE-Agenten entreißen und aus der Station retten. Das bedarf der Hilfe einer Person, die weiß, wie man auf Hochtouren läuft.
4 Bde., SchA4, kzp.98rR, 48,00 €
BNV 8529, BNA 17446

Funder, Anna:

Alles, was ich bin :
Roman.
Frankfurt am Main : S. Fischer, 2014.
Aus dem Englischen von Reinhild Böhnke.
Drei Menschen, drei Schicksale, ein leidenschaftlicher Kampf für die Freiheit: 1935 werden in einem Londoner Hotelzimmer die bekannten deutschen Widerstandskämpferinnen Dora Fabian und Mathilde Wurm tot aufgefunden. Die Gestapo spricht von Selbstmord der beiden Frauen, die engstens mit dem charismatischen Revolutionär und Schriftsteller Ernst Toller bekannt waren. Von Hitlers Machtergreifung in Berlin an begleitet Anna Funder in ihrem großen Roman die Gruppe von Freunden, die über Nacht zu einer Bande Verfolgter wird. Sie fliehen nach London, wo sie neue Verbündete finden und große Gefahren auf sich nehmen, um den Widerstand gegen die Nazis zu organisieren. Aber sie sind dort nicht sicher – ein einziger Verrat wird die Freunde auseinandersprengen und in alle Winde zerstreuen.
4 Bde., SchG, kzp.98rR, 48,00 €
BNV 8479, BNA 17437

Grimm, Hans Herbert:

Schlump :
Geschichten und Abenteuer aus dem Leben des unbekannten Musketiers Emil Schulz, genannt »Schlump«; von ihm selbst erzählt.
Köln : Kiepenheuer und Witsch, 2014.
Die Wiederentdeckung: »Schlump« ist ein vergessener Klassiker, ein grandioser Antikriegsroman aus dem Jahr 1928. Hans Herbert Grimm bekannte sich erst nach dem Zweiten Weltkrieg dazu, einen Roman über den Ersten Weltkrieg geschrieben zu haben, der sich immer noch ganz frisch, ganz gegenwärtig liest und sich damit abhebt von vielen heute nur noch literaturgeschichtlich kanonisierten Romanen. Das Buch zeigt den Weg eines unbedarften jungen Helden von der Etappe aufs Schlachtfeld, ins Lazarett und zurück. Und es erzählt die Geschichte eines modernen Hans im Glück, der nach Romanzen Ausschau hält und am Ende die große Liebe trifft, die immer schon auf ihn wartete.
3 Bde., SchA4, kzp.98, 36,00 €
BNV 8358, BNA 17442

Hamrick, Janice:

Mord inklusive :
Kriminalroman.
Berlin : Aufbau-Taschenbuch-Verlag, 2012.
Aus dem Englischen von Helmut Ettinger.
Jocelyn, frischgeschiedene Lehrerin aus Texas, und ihre Cousine Kyla haben sich eine lang erträumte Ägyptenreise geleistet. Doch leider steht sie unter keinem guten Stern: Eine alte Dame aus der Reisegruppe wird ermordet. Besonders verdächtig erscheint Jocelyn der attraktive Alan, der sich nicht nur für sie, sondern auch für ihre Cousine interessiert. Er spricht Arabisch und ist wohl nicht der, der er zu sein vorgibt.
4 Bde., SchA4, kzp.98rR, 48,00 €
BNV 8028, BNA 16838

Mann, Sunil:

Fangschuss :
Kriminalroman.
Dortmund : Grafit Verlag, 2012.
Vijay Kumar ist frischgebackener Privatdetektiv indischer Abstammung und schon desillusioniert: Seine erste Auftraggeberin ist eine nervtötende Frau, die ihre Katze vermisst. Indischer Whisky und eine gehörige Portion Selbstironie helfen ihm, aufkommende Zweifel an seiner Berufswahl zu verdrängen. Doch auch sein zweiter Auftrag ist weder lukrativ noch Glanz und Ruhm versprechend. Erst als er über eine Leiche stolpert, merkt Vijay, dass er längst selbst in Gefahr schwebt.
3 Bde., SchA4, kzp.98rR, 36,00 €
BNV 7291, BNA 16830

Melle, Thomas:

3000 Euro :
Roman.
Berlin : Rowohlt Berlin, 2014.
Thomas Melle erzählt von einer Liebe am unteren Rand der Gesellschaft, von der menschlichen Existenz in all ihrer drastischen Schönheit und Zerbrechlichkeit – ein zärtlicher, heftiger Roman über zwei Menschen und die Frage, was dreitausend Euro wert sein können.
2 Bde., SchA4, kzp.98rR, 24,00 €
BNV 8490, BNA 17448

Ravey, Yves:

Ein Freund des Hauses :
Roman.
München : Kunstmann, 2014.
Aus dem Französischen von Angela Wicharz-Lindner.
Als ihr Cousin Freddy aus dem Gefängnis entlassen wird, weigert sich Madame Rebernak, ihn aufzunehmen. Mag sein, dass sie die einzige Verwandte ist, doch die resolute Witwe weiß wie jeder in der kleinen Provinzstadt, dass Freddy damals ein kleines Mädchen missbraucht hat. Wie kann sie ihn in Schach halten, wie ihre Tochter Clémence vor ihm schützen?
1 Bd., SchA4, kzp.98rR, 12,00 €
BNV 8736, BNA 17456

Sebastián, Javier:

Der Radfahrer von Tschernobyl.
Berlin : Wagenbach, 2012.
Aus dem Spanischen von Anja Lutter.
Javier Sebastián setzt den namenlosen Opfern und verleugneten Helden von Tschernobyl ein literarisches Denkmal – so spannend wie ein Abenteuerroman und mindestens ebenso informativ wie das beste Sachbuch zum Thema.
3 Bde., SchA4, kzp.98, 36,00 €
BNV 8523, BNA 17436

Viel, Tanguy:

Das Verschwinden des Jim Sullivan :
ein amerikanischer Roman.
Berlin : Wagenbach, 2014.
Aus dem Französischen von Hinrich Schmidt-Henkel.
Das Leben war schon mal netter zu Dwayne Koster, und so besieht er sich die Welt nun vorzugsweise von seinem Wagen aus, einem Dodge Coronet aus den sechziger Jahren, und hört dabei Musik von Jim Sullivan. Das neue Buch von Tanguy Viel ist ein Roman hinter dem Roman. Eine hochkomische, sehr unterhaltsame Parodie ebenso wie eine große Hommage an den amerikanischen Roman.
2 Bde., SchA4, kzp.98rR, 24,00 €
BNV 8745, BNA 17454

Walker, Martin:

Bruno, Chef de police :
Roman.
Aus dem Englischen von Michael Windgassen.
Trüffel, Pâte, Käse, Wein und eine Leiche in einer der schönsten Ecken Frankreichs, dem Périgord. Bruno Courrèges, der einzige Polizist von Saint-Denis, wird an den Tatort gerufen. Da das Verbrechen offenbar einen rassistischen Hintergrund hat, werden die nationalen Polizeibehörden eingeschaltet. Aber Bruno ermittelt auf eigene Faust und deckt Verbindungen zu der Résistance auf.
3 Bde., SchG, kzp.98rR, 36,00 €
BNV 8214, BNA 16912

Zapperi Zucker, Ada:

Theater der Schatten :
Roman.
München : Verlag ohne Geld, 2012.
Aus dem Italienischen von Dominikus Andergassen.
Dieser Roman beschreibt den Untergang des Habsburgerreiches ähnlich wie in Joseph Roths »Radetzkymarsch«, jedoch aus der Sicht einer Frau. Die Handlung beginnt 1907 in Galizien, wird in Meran weitergesponnen und endet 1918 in Wien.
3 Bde., SchA4, kzp.98rR, 36,00 €
BNV 8499, BNA 17447

Zügig ins Jenseits :

mörderische Geschichten für Bahnfahrer.
Dortmund : Grafit Verlag, 2013.
Vielen Bahnfahrern mag schon mal ein mörderischer Gedanke während der Fahrt gekommen sein. Und zwar nicht nur, weil ›außergewöhnlich hohes Betriebsaufkommen‹ für Verspätung sorgt, weil die Klimaanlage ausfällt oder ein Schaffner seinen ganzen Charme auspackt. Auch Mitreisende wie grölende Fußballfans, pathologische Besserwisser oder picknickende Großfamilien sorgen für Verdruss. Und was für Gedanken wohl die Bahnangestellten hegen, die sich tagtäglich mit uns Kunden auseinandersetzen müssen?
3 Bde., SchA4, kzp.98rR, 36,00 €
BNV 8048, BNA 16913

Ausleihe

Sachliteratur

Schmidt, Hannelore:

Erzähl doch mal von früher :
Loki Schmidt im Gespräch mit Reinhold Beckmann.
Hamburg : Hoffmann und Campe, 2008.
Ob es der Alltag in den 20er-Jahren, Hitlers Einzug in Hamburg, Giscard d'Estaing an der Hausbar oder die letzten Dinge sind: Anschaulich und pointiert erzählt diese selbstbewusste und engagierte Frau aus ihrem Leben. Ein überaus sympathisches und einnehmendes Buch, in dem die Persönlichkeit von Loki Schmidt und natürlich auch die ihres Ehemannes, Altbundeskanzler Helmut Schmidt, der gelegentlich am Gespräch teilnimmt, ganz präsent werden …
3 Bde., kzp.98rR (Paderborn), BNA 17451

Widmer, Urs:

Reise an den Rand des Universums :
Autobiographie.
Zürich : Diogenes Verlag, 2013.
Mit dreißig begann Urs Widmers Leben als Schriftsteller. Die Zeit davor bildet das Fundament seines Werks, und ihr ist dieses Buch gewidmet, den Fakten und Erinnerungen, wie es »tatsächlich« war. Eine persönliche Geschichte aus den für die Weltgeschichte so entscheidenden Jahren 1938 – 1968.
4 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17159

Kinder- und Jugendliteratur

Nesbö, Jo:

Doktor Proktor verhindert den Weltuntergang. Oder auch nicht … [3].
Würzburg : Arena-Verlag, 2011.
Aus dem Norwegischen von Maike Dörries und Günther Frauenlob.
Lise, Bulle und Doktor Proktor sind sich einig: Irgendwas geht in Norwegen nicht mit rechten Dingen zu. Jemand muss schließlich die Welt vor dem Untergang bewahren – auch wenn das alles andere als einfach ist.
4 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17128

Nesbö, Jo:

Doktor Proktor im Goldrausch [4].
Würzburg : Arena-Verlag, 2013.
Norwegens Goldvorräte wurden gestohlen! Das Land steht kurz vor einer Massenpanik. Um diese zu verhindern, werden Lise, Bulle und Doktor Proktor umgehend von ihrer königlichen Majestät auf eine streng geheime und überaus wichtige Mission nach London geschickt. Bald stehen sie nicht nur den fiesesten Räubern, sondern auch der sichersten Bank der Welt gegenüber. Zum Glück hat Doktor Proktor einige seiner cleveren Erfindungen im Gepäck.
4 Bde., vzp.98 (Zürich), BNA 17129

Strickland, Brad:

Der Schatz des Drachen :
Ein Roman in der Tradition von Robert Louis Stevenson.
Bergisch Gladbach : Bastei-Verl. Lübbe, 1997.
Ein unheiliger Schwur trennt Kapitän Todt von der endgültigen Grabesruhe in der kalten See. Er gelobte einst, einem Drachen den Schatz zu stehlen und ihn unter seinen Männern zu verteilen. Doch das einzige, noch erreichbare Exemplar dieser Gattung lebt auf einer einsamen Insel, die von magischen Winden geschützt wird. Kein Wunder also, dass Jamie, der den Wind zu lenken vermag, von Todt und seinen Piraten entführt wird ...
2 Bde., rkzp. (Zürich), BNA 14822
3 Bde., vzp.98 (Zürich), BNA 14823

Zopfi, Emil:

Die Streikglocke.
Zürich : Schweizerisches Jugendschriftenwerk, 2007.
»Stell dir eine Zeit vor, in der es kein Telefon gibt und keine Computer, keine Autos, keine Eisenbahn und nicht einmal elektrisches Licht. Du musst nicht zur Schule – du musst in die Fabrik, 14 Stunden am Tag. Wie Fridli aus Glarus, von dem ich dir erzähle.«
Eine Erzählung zu Kinderarbeit und Arbeiteraufstand in den Textilfabriken im Glarnerland Ende des 19. Jahrhunderts.
1 Bd., kzp.98 (Zürich), BNA 17165

Belletristik

Altermatt, Sabina:

Alpenrauschen :
Roman.
Zürich : Limmat Verlag, 2088.
Die Politikerin Franziska Padrun kommt bei einem Autounfall ums Leben. Ob ihr jahrelanger Einsatz gegen den Bau eines Kongresszentrums im Engadin damit zu tun hat? Die Journalistin Flurina glaubt an einen geplanten Mord.
2 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17074

Auster, Paul:

Das rote Notizbuch.
Reinbek : Rowohlt-Taschenbuch-Verlag, 2001.
Aus dem Englischen von Werner Schmitz.
In einem roten Notizbuch hat Paul Auster über viele Jahre hinweg Ereignisse aus seinem Leben und dem von Freunden festgehalten: Ereignisse, bei denen der Zufall eine entscheidende Rolle spielte. Entstanden sind 15 ebenso wahre wie phantastische Geschichten aus dem Leben.
1 Bd., kzp.98 (Zürich), BNA 17079

Auster, Paul:

Reisen im Skriptorium :
Roman.
Reinbek : Rowohlt, 2007.
Aus dem Englischen von Werner Schmitz.
Ein alter Mann sitzt in einem Zimmer. Er weiß weder genau wer, noch wo er ist. Je mehr er sich besinnt, desto tiefer gerät er in ein Labyrinth erdachter Welten, bis er sich schließlich selbst in den Zeilen eines Manuskripts begegnet.
2 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17080

Camilleri, Andrea:

Die Revolution des Mondes :
Roman.
Zürich : Nagel & Kimche, 2014.
Aus dem Sizilianischen von Karin Krieger.
Sizilien 1677: Die Insel gehört zur spanischen Krone und wird von einem Vizekönig regiert. Als dieser an Herzverfettung stirbt, reiben sich die Staatsräte die Hände: endlich sich nach Herzenslust bereichern! Doch sie haben nicht mit der jungen Witwe gerechnet, der unfassbar schönen Eleonora de Moura. Zielstrebig besteigt sie den Thron, und einen Monat lang lehrt sie die Höflinge, die korrupten Adeligen und Pfaffen das Fürchten. Sie hilft den Armen und setzt Reformen durch. Schon feiert das Volk sie als Retterin – da wird sie vom König abberufen.
4 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17167

Capus, Alex:

Glaubst du, dass es Liebe war? :
Roman.
Salzburg : Residenz Verlag, 2003.
Lakonisch und mit liebevoller Ironie erzählt der Autor die Geschichte des Lügners, Betrügers und Kleinstadt-Casanovas Harry Widmer junior, der vor seinen Gläubigern und der schwangeren Geliebten nach Mexiko flieht. Doch bald wird das Nichtstun am Pazifischen Ozean fad und die Erinnerungen quälen ihn so lange, bis ihn eine Serie von Ereignissen zur Umkehr bewegt.
1 Bd., kzp.98 (Zürich), BNA 17198
2 Bde., vzp.98 (Zürich), BNA 17197

Fossum, Karin:

Eine undankbare Frau :
[Kriminalroman].
Berlin : Berliner Taschenbuch-Verlag, 2013.
Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs.
Johnny Beskow liebt es, Unfug zu treiben. Täglich bringt er seine Mutter auf die Palme oder verschreckt heimlich die Nachbarn, indem er falsche Todesanzeigen in die Zeitung setzt oder Tierblut über schlafende Babys schüttet. Bald treibt der misanthropische Junge es so weit, dass der alternde Kommissar Sejer sich des Falles annimmt. Noch während der laufenden Ermittlungen überschlagen sich die Ereignisse, und Johnny Beskow begeht einen fatalen Fehler.
4 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17168

Frisch, Max:

Homo Faber :
ein Bericht.
Frankfurt / M. : Suhrkamp, 1984.
In dem kunstvoll aufgebauten Roman geht es dem Schweizer Schriftsteller um die Frage nach dem Persönlichkeitswert und der Selbstbestimmung des Individuums in der Gesellschaft.
Walter Faber ist Ingenieur. Er arbeitet für die UNESCO und lebt in Manhattan. Sein Weltbild ist auf Rationalität und Technik aufgebaut – Schicksal, Gefühlswallungen haben eigentlich keinen Platz. Mit einem Flugzeugabsturz werden Begebenheiten ins Rollen gebracht, die ihn zwingen, seine Lebensvorstellungen zu überdenken.
2 Bde., rkzp. (Marburg), BNA 17481

Hamid, Mohsin:

Der Fundamentalist, der keiner sein wollte :
Roman.
Hamburg : Hoffmann und Campe, 2007.
Aus dem Englischen von Eike Schönfeld.
Ein junger Pakistani erzählt einem unbekannten Amerikaner in einem Restaurant in Lahore von seiner beruflich erfolgreichen Zeit in New York, die in der Folge der Anschläge auf das World Trade Center und einer gescheiterten Romanze jäh zu Ende geht.
2 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17102

Ich glaubte, mein Vater sei Gott :

wahre Geschichten aus Amerika.
Reinbek : Rowohlt, 2001.
Aus dem Englischen von Thomas Gunkel, Volker Oldenburg und Kathrin Razum.
In Zusammenarbeit mit dem staatlichen US-Rundfunk hat Paul Auster wahre Geschichten gesammelt; Geschichten, in denen der Zufall und jene verborgenen Unterströmungen der Existenz, die man gemeinhin Schicksal nennt, unvorhergesehene Wendungen herbeiführen. Das Projekt bildet eine Art verallgemeinernde Fortführung des »roten Notizbuchs«.
4 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17070

Lehane, Dennis:

In der Nacht :
Roman.
Zürich : Diogenes-Verlag, 2013.
Aus dem Amerikanischen von Sky Nonhoff.
Amerika während der Prohibition. Joe Coughlin, ein kleiner Handlanger des Syndikats in Boston, steigt in Florida zum mächtigsten Rum-Schmuggler seiner Zeit auf. Und setzt sein Leben aufs Spiel – aus Liebe zu einer Frau.
7 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17170

Markaris, Petros:

Live! [3] :
Ein Fall für Kostas Charitos.
Zürich : Diogenes-Verlag, 2004.
Aus dem Neugriechischen von Michaela Prinzinger.
30 Jahre nach der Militärdiktatur steht der einstige Juntagegner Favieros auf dem Gipfel des Erfolgs. Sein Bauunternehmen floriert – die Vorbereitungen für die Olympischen Spiele 2004 laufen auf Hochtouren. Was also bringt ihn dazu, sich vor laufender Kamera zu erschießen?
4 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17116

Munro, Alice:

Der Bär kletterte über den Berg :
Drei Dreiecksgeschichten.
Berlin : Wagenbach, 2008.
Aus dem Englischen von Heidi Zerning.
Drei Geschichten der kanadischen Autorin über die Verwirrungen der Liebe: Ausgerechnet auf einer Beerdigung lernt Meriel Eric kennen und für einen Nachmittag lieben. Rosemary dagegen hatte ihr Leben für Derek geändert, nur um ihn wieder an Ann zu verlieren. Und die 70-jährige Alzheimerpatientin Fiona erkennt ihren Mann nicht wieder, der sich dafür seiner tiefen Liebe zu ihr umso bewusster wird.
2 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17121

Munro, Alice:

Liebes Leben :
14 Erzählungen.
Frankfurt am Main : S. Fischer, 2013.
Aus dem Englischen von Heidi Zerning.
Die kanadische Literatur-Nobelpreisträgerin beschreibt in 14 Erzählungen, wie es wäre, ein neues Leben zu beginnen.
4 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17122

Musso, Guillaume:

Ein Engel im Winter :
Roman.
München : Blanvalet, 2004.
Aus dem Französischen von Antoinette Gittinger.
Nathan Del Amico hat viel erreicht: Aus armen Verhältnissen stammend ist er mit 38 Jahren ein erfolgreicher Wirtschaftsanwalt. Doch glücklich ist er nicht. Seine Frau Mallory hat ihn verlassen, mit ihr auch seine Tochter, und als wäre das nicht genug, verspürt er in letzter Zeit merkwürdige Stiche in seiner Brust. Zwei Wochen vor Weihnachten taucht plötzlich ein geheimnisvoller Arzt bei ihm auf, der Nathan ein beunruhigendes Angebot macht – das Nathans Leben auf dramatische Weise verändern wird.
5 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17124

Nadolny, Sten:

Die Entdeckung der Langsamkeit :
Roman.
München : Piper, 1990.
Erzählt wird die Lebensgeschichte des Forschungsreisenden und Gouverneurs von Tasmanien John Franklin (1786 bis 1847), eine Biografie, in der Langsamkeit zur bewussten Lebenshaltung reift, während mit der industriellen Revolution historisch in allen Bereichen eine Eskalation von Geschwindigkeit um sich greift.
5 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17125

Nothomb, Amélie:

Blaubart :
Roman.
Zürich : Diogenes-Verlag, 2014.
Aus dem Französischen von Brigitte Große.
Die junge Saturnine bezieht ein Zimmer im Pariser Stadtpalais des Adeligen Don Elemirio. Wird sie seinem Charme ebenso erliegen wie ihre acht Vorgängerinnen, die allesamt spurlos verschwunden sind? Was wird siegen: Gefühl oder Verstand?
2 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17204

Nothomb, Amélie:

Die Reinheit des Mörders :
Roman.
Zürich : Diogenes-Verlag, 1996.
Aus dem Französischen von Wolfgang Krege.
Prétextat Tach, dreiundachtzigjährig und Nobelpreisträger für Literatur, hat laut Aussage der Ärzte nur noch zwei Monate zu leben. Als dies bekannt wird, bemühen sich Medienleute aus der ganzen Welt um ein Interview. Fünf Journalisten dürfen bei ihm vorsprechen, doch nimmt der Schriftsteller sie seinerseits in ein atemberaubendes Verhör.
2 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17207

Schirach, Ferdinand von:

Tabu :
Roman.
München : Piper, 2013.
Sebastian von Eschburg leidet unter dem frühen Selbstmord des Vaters. Er widmet sein Leben der Kunst. In seinen Fotos und Videoinstallationen geht es um Schönheit, Sex und Einsamkeit. Als er des Mordes an einer jungen Frau beschuldigt wird, übernimmt Anwalt Konrad Biegler die Verteidigung.
2 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17133

Simonson, Helen:

Mrs. Alis unpassende Leidenschaft :
Roman.
München : Knaur-Taschenbuch-Verlag, 2013.
Aus dem Amerikanischen von Michaela Grabinger.
Ernest Pettigrew ist Brite durch und durch und pflegt Probleme jedweder Art mit einer guten Tasse Tee zu behandeln. Als der Witwer den Tod seines Bruders zu betrauern hat, rückt sein zurückgezogenes Leben ins Zentrum des dörflichen Interesses. Wie unpassend, dass er sich gerade jetzt mit der pakistanischen Ladenbesitzerin Mrs. Ali anfreundet. Familie und Freunde nehmen es tatkräftig mit der ungehörigen Liaison auf.
7 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17136

Simsion, Graeme:

Das Rosie-Projekt :
Roman.
Frankfurt am Main : Fischer Krüger, 2014.
Aus dem Englischen von Annette Hahn.
Don Tillman will heiraten. Allerdings findet er menschliche Beziehungen oft höchst verwirrend und irrational. Was tun? Don entwickelt das Ehefrau-Projekt: Mit einem 16-seitigen Fragebogen will er auf wissenschaftlich exakte Weise die ideale Frau finden. Also keine, die raucht, trinkt, unpünktlich oder Veganerin ist. Und dann kommt Rosie. Unpünktlich, Barkeeperin, Raucherin. Offensichtlich ungeeignet. Aber Rosie verfolgt ihr eigenes Projekt: Sie sucht ihren biologischen Vater. Dafür braucht sie Dons Kenntnisse als Genetiker. Ohne recht zu verstehen, wie ihm geschieht, lernt Don staunend die Welt jenseits beweisbarer Fakten kennen und stellt fest: Gefühle haben ihre eigene Logik.
4 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17137

Söderberg, Alexander:

Unbescholten.
München : Piper, 2013.
Aus dem Schwedischen von Hanna Granz.
Gut und Böse. Für Sophie Brinkmann, Stockholmer Krankenschwester und alleinerziehende Mutter, gibt es eine klare Grenze. Bis sie den Patienten Hector Guzman näher kennen lernt – und Kommissarin Gunilla Strandberg sie bittet, diesen scheinbar seriösen Mann zu bespitzeln. Soll sie der Kommissarin vertrauen, die Hector als skrupellosen Mafiaboss beschreibt? Erst als Hector entführt und Sophies Sohn Albert lebensgefährlich verletzt wird, begreift sie, dass diese Freundschaft keine Gewissensfrage mehr ist – sondern eine auf Leben und Tod.
5 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17139

Vandenberg, Patricia:

Die hochmütigen Fellmann-Kinder :
Sie müssen noch lernen, dass Geld nicht das Wichtigste ist ….
Hamburg : Kelter, 2006.
Wie verwöhnt Michael und seine Schwester Cornelia waren, war Franziska Fellmann erst in letzter Zeit so recht bewusst geworden und es stimmte sie sehr nachdenklich. Sie wollte sich gleich heute einmal mit ihrem Mann eingehend darüber unterhalten. Cornelia, bereits acht Jahre, stand ihrem Bruder an Eigensinn nichts nach.
2 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17140

Vandenberg, Patricia:

Dieses Kind schlägt eine Brücke.
Hamburg : Kelter, 2012.
Der 151ste Band um den Arzt Dr. Leon Laurin.
2 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17142

Vandenberg, Patricia:

Eine Ehe voller Zweifel.
Hamburg : Kelter, 2008.
»Sie bekommen wieder mal eine illustre Patientin, Frau Jana Imhof.« »Müßte ich sie kennen?« fragte er anzüglich. »Vor einem Jahr war die Hochzeit doch Tagesgespräch«, sagte Hanna. »Axel Imhof und Jana von Meinberg.« Dr. Laurin zuckte die Schultern. Ein Jahr war lang, und er hatte genug damit zu tun, sich die Namen seiner derzeitigen Patientinnen zu merken.
1 Bd., kzp.98 (Zürich), BNA 17144
2 Bde., vzp.98 (Zürich), BNA 17143

Vandenberg, Patricia:

Eine wirklich gute Freundin :
Roman.
Hamburg : Kelter, 2013.
Leon Laurin ist außer sich vor Sorge, als ein Kleinflugzeug ganz in der Nähe seines Hauses abstürzt. Doch Antonia und den Kindern ist glücklicherweise nichts passiert. Dafür wird der Arzt mit den Insassen der Maschine konfrontiert: Der Pilot ist tot, eine unbekannte junge Frau hat jedoch schwer verletzt überlebt. Ihre Identität gibt zunächst Rätsel auf, doch Schritt für Schritt erhält Dr. Laurin Kenntnis von einem unglaublichen Verbrechen.
2 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17145

Vandenberg, Patricia:

Einmal wollte ich mich von dir trennen :
Inge und Erik haben große Probleme miteinander …
Hamburg : Kelter, 2010.
Die Prof.-Kayser-Klinik befand sich in Alarmzustand. Vor wenigen Minuten war Dr. Leon Laurin mit seiner Frau Antonia eingetroffen. Heute, an einem eiskalten, glasklaren Januartag, war es soweit: Antonia Laurin sah der Geburt ihrer Zwillinge entgegen. Seit Monaten wußten es die nächsten Angehörigen und Freunde, seit einigen Tagen auch das Klinikpersonal, daß Antonia Zwillinge bekommen würde. Für Leon war es damals, als er die Gewißheit bekam, ein Schock gewesen, während die übrige Familie in einen Freudentaumel ausgebrochen war. Für ihn stand die Sorge um seine Frau im Vordergrund.
1 Bd., kzp.98 (Zürich), BNA 17147
2 Bde., vzp.98 (Zürich), BNA 17146

Vandenberg, Patricia:

Meine flatterhafte Mutter Martha :
Der kleine Noah trifft eine Entscheidung fürs Leben.
Hamburg : Kelter, 2010.
Ein neuer Roman der erfolgreichen Arztserie um Dr. Norden.
2 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17149
2 Bde., vzp.98 (Zürich), BNA 17148

Vandenberg, Patricia:

Sie sah nicht ihre eigene Schuld :
Vernachlässigt eine Ärztin die kleine Tochter?
Hamburg : Kelter, 2013.
Band 88 um den bekannten Chefarzt der Prof.-Kayser-Klinik Dr. Leon Laurin.
2 Bde., vzp.98 (Zürich), BNA 17151
2 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17152

Vargas Llosa, Mario:

Ein diskreter Held :
Roman.
Berlin : Suhrkamp, 2013.
Aus dem Spanischen von Thomas Brovot.
Felícito weigert sich, der peruanischen Mafia Schutzgeld zu bezahlen; Ismael heiratet, in Leidenschaft entbrannt, seine Haushälterin und bringt damit seine unberechenbaren Söhne um ihr Erbe und gegen sich auf. Beide alten Männer handeln in bester Absicht und begehen doch fatale Fehler, die nicht vorhersehbare Folgen haben.
Wohlmeinende Väter und enttäuschte Söhne, familiäre Zerwürfnisse, die überraschenden Fallstricke erotischer Hingabe – »Ein diskreter Held« ist eine humorvolle, vor Erzähllust sprühende Geschichte über die allzu vertrauten Wirrungen des Lebens.
6 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17153

Widmer, Urs:

Das Buch des Vaters :
Roman.
Zürich : Diogenes-Verlag, 2004.
Zu seinem zwölften Geburtstag erhält Karl ein Tagebuch und Tag für Tag schreibt er hinein, sein Leben lang. Doch nach seinem Tod verschwindet es, bevor es sein Sohn, wie es der Brauch ist, hätte lesen können. Also schreibt es der Sohn, der Ich-Erzähler, ein zweites Mal: das Buch des Vaters.
2 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17154

Widmer, Urs:

Der blaue Siphon :
Erzählung.
Zürich : Diogenes-Verlag, 1992.
Ein Schweizer, der verwirrt durch seine Heimatstadt Basel irrt: »Eine Zeitreise durch mehrere Leinwände beginnt!«
1 Bd., kzp.98 (Zürich), BNA 17155

Widmer, Urs:

Der Geliebte der Mutter :
Roman.
Zürich : Diogenes-Verlag, 2000.
»Der Geliebte der Mutter« handelt von der unerwiderten lebenslangen Liebe Claras zu dem berühmten Dirigenten Edwin, aufgezeichnet von ihrem Sohn. Es ist zugleich ein Roman über das Geld und die Macht, über die Umkehr der Verhältnisse und über das 20. Jahrhundert.
2 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17156

Widmer, Urs:

Ein Leben als Zwerg :
Roman.
Zürich : Diogenes-Verlag, 2008.
Ein Zwerg aus Gummi ist der Held – ja sogar der Autor – dieses Buches. Sein Geheimnis ist, dass er, wenn kein Mensch ihn anschaut, lebt. Sich bewegen kann, denken, fühlen. Er begleitet Uti – jenen Jungen, der ihn mit seinem liebenden Blick erst lebendig gemacht hat – durchs Leben (Utis Leben), lebt sein Zwergenleben, während der Junge erwachsen wird und ein Mann, ein fast schon alter Mann.
2 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17157

Widmer, Urs:

Herr Adamson :
Roman.
Zürich : Diogenes-Verlag, 2009.
Es ist Freitag, der 22. Mai 2032. Einen Tag nach seinem vierundneunzigsten Geburtstag sitzt ein Mann in einem üppig blühenden Garten – es ist der Paradiesgarten seiner Kindheit –, neben sich einen Rekorder, und spricht seine Geschichte mit Herrn Adamson auf Band.
2 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17158

Winter, Sophie:

Filou [1] :
ein Kater sucht das Glück ; Roman.
München : Page und Turner, 2010.
Der kleine rote Kater Filou lebt auf der Straße im idyllischen südfranzösischen Ort Beaulieu. Sein täglich Brot muss er sich hart erkämpfen, bis er eines Tages die schöne Josephine und ihre beiden Jungen trifft.
2 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17161

Winter, Sophie:

Filou [2] :
ein Kater auf Abwegen ; Roman.
München : Page und Turner, 2012.
Zunächst scheint es so, als würde endlich alles gut laufen im Leben des Katers Filou. Doch dann zieht »seine« Familie nach Paris und er bleibt allein in Beaulieu zurück. Schließlich findet er eine Bleibe bei seinem Freund, dem Mops Fidel. Dort hat er ein Herrchen und leidet keinen Hunger, muss aber lernen, sich wie ein Hund zu benehmen. Doch ist das ein Leben für einen freiheitsliebenden Kater?
2 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17162

Winter, Sophie:

Filou [3] :
ein Kater rettet die Liebe ; Roman.
München : Page und Turner, 2013.
Beaulieu, Südfrankreich: Kater Filou staunt nicht schlecht, denn sein bester Freund, der Mops Fidel, ist verliebt. Er hat sich in eine schwarze Hundedame verguckt, Gefährtin einer Touristin. Doch wenig später reist die schwarze Schöne ab. Fidel macht sich auf den Weg, um sie zu suchen. Filou zögert nicht lange und folgt der Fährte seines Freundes. Und damit beginnt ein großes Abenteuer.
2 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17163

Zopfi, Emil:

Cooperativa oder das bessere Leben :
Roman.
Zürich [u.a.] : Benziger, 1981.
Die junge Silvia geht statt ins Lehrerseminar nach Italien. Nachdem ihr in Florenz alles Geld gestohlen wurde, schließt sie sich Franco an, der auf einen verlassenen Bauernhof mit ein paar jungen Leuten eine Genossenschaft aufbauen will.
1 Bd., rkzp. (Zürich), BNA 17164

Zopfi, Emil:

Spitzeltango :
Roman.
Zürich : Limmat-Verlag, 2013.
Robert Brown, Professor für Germanistik in Iowa City, landet in Zürich, eingeladen zu einem Vortrag über Max Frisch. In seinem früheren Leben hieß er Robert Brönimann und war hier in einen politischen Attentatsversuch verwickelt. Seine beiden Mitkämpfer, der pensionierte Tramführer Pippo und der gescheiterte Filmemacher und Tangotänzer Hermi, hadern mit ihrem Leben und dem Lauf der Welt. In der Nacht vor Browns Landung wird ihr damaliger Anwalt tot in der Limmat gefunden. Nicht alle glauben an einen Unfall des grünen Politikers.
3 Bde., kzp.98 (Zürich), BNA 17166

zum Seitenanfang

Schwarzdruck und Großdruck

Verkauf und Ausleihe

Kinder- und Jugendliteratur

Minipocket-Reihe für Erstleser

Gürtzig, Inge:

Regen oder Sonnenschein.
Leipzig : LeiV, 2008.
Die typischen Besonderheiten der Witterungserscheinungen zu den vier Jahreszeiten werden spielerisch und unterhaltsam in eingängigen Reimen beschrieben.
1 Br.+ 3 PRel. + f. GD, SF, vzz.98rR, 11,90 €
BNV 8692, BNA 17445

Sutejew, Wladimir:

Räder groß und klein.
Leipzig : LeiV, 2008.
Aus dem Russ.
Die Fliege, der Frosch, der Igel und der Hahn Goldkamm finden im Wald einen eigentümlichen Wagen mit vier verschieden großen Rädern. Die Räder könnte man doch gebrauchen, denken die Freunde und nehmen sie mit. Der Hase lacht sie nur aus, weil er darin keinen Sinn sieht. Doch er wird staunen ...
1 Br. + 5 PRel. + f. GD, SF, vzz.98rR, 11,90 €
BNV 8701, BNA 17444

zum Seitenanfang

DAISY

Verkauf

ARGON-Hörbücher

Gier, Kerstin:

Silber - das dritte Buch der Träume :
Band 3.
Berlin : Argon-Verlag, 2015.
Sprecherin: Simona Pahl (650 Min.)
Ungekürzte Lesung
Es ist März, in London steht der Frühling vor der Tür – und Liv Silber vor drei Problemen. Erstens: Sie hat Henry angelogen. Zweitens: Die Sache mit den Träumen wird immer gefährlicher. Arthur hat Geheimnisse der Traumwelt ergründet, durch die er unfassbares Unheil anrichten kann. Er muss unbedingt aufgehalten werden. Drittens: Livs Mutter Ann und Graysons Vater Ernest wollen im Juni heiraten. Und das böse Bocker, die Großmutter von Grayson, hat für die Hochzeit ihres Sohnes große Pläne, allerdings ganz andere als die Braut. Liv hat wirklich alle Hände voll zu tun, um die drohenden Katastrophen abzuwenden … (ab 14 Jahre)
1 CD DAISY, 19,95 €
BNV 8807

Gilbert, Elizabeth:

Big magic :
nimm dein Leben in die Hand, und es wird dir gelingen.
Berlin : Argon-Verlag, 2015.
Aus dem Amerikanischen von Britt Somann.
Sprecherin: Beate Himmelstoß (231 Min)
Autorisierte Lesefassung mit Musik
Elizabeth Gilbert hat eine ganze Generation von Leserinnen geprägt: Mit EAT PRAY LOVE lebten wir Dolce Vita in Italien, meditierten in Indien und fanden das Glück auf Bali. Mit BIG MAGIC schenkt uns die Autorin eine begeisternde Liebeserklärung an die Macht der Inspiration, die aus jedem von uns einen kreativen Menschen machen kann.
Warum nicht endlich einen Song aufnehmen, ein Restaurant eröffnen, ein Buch schreiben?
Elizabeth Gilbert vertraut uns die Geschichte ihres Lebens an – und hilft uns dadurch, endlich an uns selbst zu glauben.
1 CD DAISY, 16,95 €
BNV 8806

Jaud, Tommy:

Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich :
das Manifest gegen das schlechte Gewissen.
Berlin : Argon-Verlag, 2015..
Sprecher: Tommy Jaud, 357 Min.
Autorisierte Lesefassung
Wir alle wissen: Mangelnde Faulheit kann zu Burnout führen. Dennoch leiden immer mehr Menschen unter maßlosem Müssen. Aber müssen wir wirklich abnehmen, aufräumen und uns ökologisch korrekt verhalten? Vorwärts kommen im Job, zu allem eine Meinung haben und rausgehen, wenn die Sonne scheint? »Nein!«, sagt US-Bestseller-Autor Sean Brummel alias Tommy Jaud, »einen Scheiß müssen wir! Die Leute sterben nicht, weil sie zu wenig Licht bekommen. Sie sterben, weil sie zu wenig Spaß haben.«
1 CD DAISY, 19,95 €
BNV 8795

Moyes, Jojo:

Ein ganz neues Leben.
Aus dem Englischen von Karolina Fell.
Berlin : Argon-Verlag, 2015.
Sprecherin: Luise Helm, 583 Min.
Autorisierte Lesefassung
Liebe Leser, ich hatte eigentlich nie vor, eine Fortsetzung von »Ein ganzes halbes Jahr« zu schreiben. Aber seit Jahren werde ich immer wieder gefragt, wie Louisas Leben weitergegangen ist. Und auch mich hat ihr Schicksal einfach nicht losgelassen. Was ist aus ihr geworden – danach? Wie geht man damit um, wenn man einen geliebten Menschen unter solchen Umständen verliert? Wie lebt man weiter? Mir war klar, Lous Weg würde nicht einfach sein. Aber ich wollte kein Buch schreiben, in dem es ausschließlich um Trauer geht und das überschattet wird von jemandem, der nicht mehr da ist.
1 CD DAISY, 19,95 €
BNV 8794

Ausleihe

Sachliteratur

Bildung, Erziehung

Currey, Mason:

Musenküsse :
die täglichen Rituale berühmter Künstler.
Zürich : Kein und Aber, 2014.
Aus dem Amerikanischen von Anna-Christin Kramer.
Jeder Künstler hat seine eigenen Strategien, dem Tag ein Kunstwerk abzutrotzen. Und diese Strategien sind meistens ziemlich bizarr. Ein Kompendium an unterhaltsamen, pointierten Mini-Biografien von Schriftstellern, Komponisten, Malern, Filmemachern und anderen kreativen Berühmtheiten.
Sprecher: Anina Polasek (München).
1 CD DAISY (4:08 h) H034007

Hoffmann, Ulrich:

Teenies verstehen in 60 Minuten.
München : Thiele, 2013.
Dieses Buch schildert ebenso fundiert wie frisch die häufigsten Probleme der Pubertät, was dahintersteckt, und wie ratlose Eltern zu einer Lösung kommen. Eine praktische Hilfe für den Alltag aus dem Alltag.
Sprecher: Katja Amberger (München).
1 CD DAISY (1:54 h) H033974

Biografien, Autobiografien

Agassi, Andre:

Open :
das Selbstporträt.
München : Knaur-Taschenbuch-Verlag, 2011.
Aus dem Amerikanischen von Charlotte Breuer und Norbert Möllemann.
Sein Vater hatte ihn zum Tennis getrieben, und das Wunderkind aus der Einwandererfamilie wurde der rebellische Superstar auf dem Centre Court. »Ich hasse Tennis«, gestand Andre Agassi, als er auf der Weltrangliste ganz oben stand und abstürzte. Sein spektakuläres Comeback und seine Liebe zu Steffi Graf machten ihn zu der großen Persönlichkeit, die er heute ist.
Sprecher: Martin Harbauer (München).
1 CD DAISY (20:51 h) H033924

Bock, Helmut:

Zwischen Thron und Vaterland :
Gneisenau im preußischen Krieg 1806 - 1807.
Berlin : Deutscher Verlag der Wissenschaften, 1966.
Der Autor schildert die Tätigkeit Gneisenaus (1760 bis 1831) im Krieg 1806/07. Als unbekannter Infanteriehauptmann erlebte er die vernichtende Niederlage des verrotteten preußischen Junkerstaates unter den Schlägen des napoleonischen Heeres bei Saalfeld und Jena und verteidigt dann mit revolutionären Mitteln erfolgreich die Festung Kolberg.
Sprecher: Hans Lanzke (Leipzig).
1 CD DAISY (2:40 h) H004102

Chen, Guangcheng:

Der barfüßige Anwalt :
ein Bericht aus dem Gefängnis China.
Reinbek : Rowohlt, 2015.
Aus dem Englischen von Stefan Gebauer.
An einem Morgen im April 2012 klettert Chinas bekanntester Menschenrechtsaktivist, der blinde Chen Guangcheng, über die Mauern seines schwer bewachten Hofes und entflieht seinem Hausarrest. Tage später taucht er in der Pekinger US-Botschaft auf. Es folgt ein wochenlanges diplomatisches Gezerre zwischen den Regierungen beider Länder, bis Chen endlich ausreisen darf. Dies ist seine Geschichte.
Sprecher: Christoph von Friedl (München).
1 CD DAISY (14:01 h) H033937

Emmi Bonhoeffer :

Essay, Gespräch, Erinnerung.
Berlin : Lukas-Verlag, 2005.
Emmi Bonhoeffer (1905 bis 1991) trug ihr Schicksal mit Tapferkeit und Selbstdisziplin. Pragmatisch und einfühlsam half sie jenen, die seelisch und materiell Not litten. Ihre Erlebnisse bei der Betreuung von Zeugen im Auschwitz-Prozess schrieb sie in der Form sehr persönlicher Briefe an ihre in den USA lebende jüdische Freundin nieder. Der vorliegende Band enthält diese seit langem vergriffene Veröffentlichung in einer Neuauflage, ebenso bislang unpublizierte Tagebuchaufzeichnungen vom Frühjahr 1945.
Sprecher: Danielle Gaubatz (München).
1 CD DAISY (5:39 h) H034260

Fröhling, Stefan:

Tilman Riemenschneider :
Meister, Ratsherr, Revolutionär.
Regensburg : Pustet, 2014.
Über das Leben Tilman Riemenschneiders (1460 bis 1531) ist nicht viel bekannt. Nachdem er beim Bauernkrieg auf der Seite der Aufständischen gestanden hatte, geriet er in Vergessenheit und wurde erst Ende des 19. Jahrhunderts wiederentdeckt. Dieses Buch stellt Leben und Werk des Künstlers vor. Die übersichtlich gestalteten und gut lesbaren Kapitel zu verschiedenen Lebensabschnitten und Werken des spätgotischen Meisters werden durch informative Kurzbeiträge zur Epoche und zu kunstwissenschaftlichen Zusammenhängen erweitert.
Sprecher: Cornelia Bernoulli (München).
1 CD DAISY (4:03 h) H033952

Götterdämmerung :

König Ludwig II. und seine Zeit ; zur Bayerischen Landesausstellung 2011, Schloss Herrenchiemsee, 14. Mai bis 16. Oktober 201.
Darmstadt : Primus-Verlag.
Was prägte Ludwig II., was waren die Antriebe seines Handelns, wie passte er in seine Zeit der Hochindustrialisierung im späten 19. Jahrhundert? Schließlich stand seine Herrschaft im Widerstreit zwischen Monarchie, Ministerium und Parlament. Wie lebte es sich in Bayern mit diesem König, wie entwickelte sich zeitgleich mit Ludwigs Einsamkeitsträumen das moderne Bayern? Und schließlich: Wie entstand der »Mythos Ludwig II.«, wie kommen wir zu unserem Bild des »Märchenkönigs«?
Band 2 (2011).
Sprecher: Klaus Haderer (München).
1 CD DAISY (25:21 h) H034052

Hildebrandt, Dieter:

Lessing :
Biographie einer Emanzipation.
München : Hanser, 1979.
Lessings Biografie, befreit von der Fülle gelehrter Philologie und falscher Andacht vor dem Verfasser des ›Nathan‹. Kein literarischer Denkmalschutz, sondern das Portrait eines risikoreichen Lebens (1729 bis 1781).
Sprecher: Günter Rohkämper (Münster).
1 CD DAISY (14:58 h) H034038

Holler, Gerd:

Sophie, die heimliche Kaiserin :
Mutter Franz Joseph I.
Wien : Amalthea-Verlag, 1993.
Durch den Thronverzicht ihres Gatten Franz Karl stieg Sophie (1805 bis 1872) zwar nicht zur Kaiserin auf, doch sie gewann an politischem Einfluss. Denn ihr Sohn, Kaiser Franz Joseph I. war zwar voller Eifer, die von der Revolution geschmälerte Macht zurückzugewinnen. Aber er war politisch unerfahren und seiner energischen Mutter ergeben, in der er auch seine wichtigste emotionale Stütze fand.
Sprecher: Christine Renhardt (Wien).
1 CD DAISY (17:27 h) H034122

Ising, Dieter:

Johann Christoph Blumhardt :
Leben und Werk.
Göttingen : Vandenhoeck und Ruprecht, 2002.
Leben und Werk des bedeutenden Seelsorgers und Theologen Johann Christoph Blumhardt (1805 bis 1880) werden von dem derzeit besten Kenner anschaulich dargestellt – erstmals aufgrund des gesamten heute bekannten Quellenmaterials. Mit Blumhardt wird eine Gestalt der Kirche und der Theologiegeschichte lebendig, die das Gespräch über Erweckung neu beleben kann.
Sprecher: Manfred Fenner (Marburg).
1 CD DAISY (21:11 h) H033899

Kienzle, Ilse:

Die Frau des Journalisten :
eine etwas andere Liebesgeschichte.
Stuttgart : sagas.edition, 2014.
Als »Tochter aus gutem Hause« wächst Ilse Kienzle wohlbehütet auf, ihr Vater ist ein erfolgreicher Ingenieur. Anfang der 1960er Jahre trifft sie den rebellischen Politikstudenten Ulrich Kienzle – wie vom Blitz getroffen verlieben sich die beiden so gegensätzlichen Menschen ineinander. Für beide wird es die Liebe ihres Lebens.
Sprecher: Ria Dietz-Rödiger (München).
1 CD DAISY (9:02 h) H033982

Lütteken, Laurenz:

Richard Strauss, die Opern :
ein musikalischer Werkführer.
München : Beck, 2013.
Richard Strauss (1864 bis 1949) kann wohl als bedeutendster Opernkomponist des 20. Jahrhunderts gelten, seine Schaffensphase erstreckt sich von 1894 (»Guntram«) bis 1944 (»Die Liebe der Danae«). Im Zentrum seines Schaffens stand die Zusammenarbeit mit Hugo von Hofmannsthal. Die 16 Opern werden im historischen Kontext der Operngeschichte, der stilistischen Stellung im Gesamtwerk, der Rezeption analysiert, gefolgt von ausführlichen Werkbeschreibungen.
Sprecher: Cornelia Bernoulli (München).
1 CD DAISY (5:51 h) H033998

Marsh, Charles:

Dietrich Bonhoeffer :
der verklärte Fremde ; eine Biografie.
Gütersloh : Gütersloher Verlagshaus, 2015.
Aus dem Amerikanischen von Karin Schreiber.
Eine umfassende Biografie des Theologen und Widerstandskämpfers Dietrich Bonhoeffer (1906 bis 1945), der vor 70 Jahren von den Nazis hingerichtet worden ist. Anhand seines Nachlasses und der darin enthaltenen Notizen, Tagebuchaufzeichnungen, Briefe und Predigten beleuchtet der amerikanische Theologieprofessor Marsh in 14 Kapiteln die einzelnen Lebensstationen Bonhoeffers von seiner Kindheit in Breslau und Berlin bis zu seiner Ermordung im KZ Flossenbürg.
Sprecher: Gabriele Borgemeister (Marburg).
1 CD DAISY (22:32 h) H034259

Maynard, Joyce:

Tanzstunden :
mein Jahr mit Salinger.
München : Piper, 1999.
Aus dem Amerikanischen von Ursel Schäfer und Reiner Pfleiderer.
Die Autorin (Jahrgang 1953) schildert die Zeit ihrer Liebesbeziehung zu dem um Jahre älteren amerikanischen Kultautor (1919 bis 2010).
Sprecher: Christine Renhardt (Wien).
1 CD DAISY (14:59 h) H034258

Menchén, Georg:

Nimuendajú, Bruder der Indianer.
Leipzig : Brockhaus, 1979.
In der Nachgestaltung des Lebensweges des Ethnologen und Indianerfreundes Curt Unckel (1883 bis 1945) wird besonders sein Kampf für die Rechte der Indianer und die Erhaltung ihrer Kultur gewürdigt.
Sprecher: Günter Bormann (Leipzig).
1 CD DAISY (14:54 h) H004714

Mitford, Jessica:

Hunnen und Rebellen :
meine Familie und das 20. Jahrhundert.
Berlin : Berenberg, 2013.
Aus dem Englischen von Joachim Kalka.
Wenige Familien aus der englischen Aristokratie vereinten die Züge dieser Gesellschaftsschicht in so burlesker Konzentration auf sich wie die Mitfords in den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts. Die Töchter aus diesem guten Hause heirateten Brauereierben und Faschisten, waren glühende Bewunderinnen von Adolf Hitler, gingen auf die Fuchsjagd und endlose Cocktailpartys – oder aber sie zogen für die Republik in den Spanischen Bürgerkrieg. Letzteres tat Jessica Mitford, die mit ihren Memoiren eines der vielleicht schönsten, komischsten und boshaftesten Porträts nicht nur ihres exzentrisch reaktionären Elternhauses schrieb. Ihr wundervolles Buch spielt in einer Zeit, in der sich auch eine Tochter aus gutem Hause vor die Entscheidung gestellt sah, welche Seite die richtige sei.
Sprecher: Margot Ziegenrücker (Leipzig).
1 CD DAISY (12:35 h) H031735

Naumann, Ursula:

Geträumtes Glück – Angelica Kauffmann und Goethe :
mit zahlreichen Abbildungen.
Frankfurt am Main : Insel-Verlag, 2012.
Während seines Aufenthaltes in Rom lernte Goethe 1786 die 45-jährige Angelika Kauffmann kennen, damals eine der berühmtesten Malerinnen und als Frau in männlichem Metier ohnehin eine Ausnahmeerscheinung. Die beiden freundeten sich an und hielten nach Goethes Abreise Briefkontakt, sahen sich aber nie mehr wieder. Das Porträt, das Kauffmann von ihm malte, missfiel Goethe – er sah sich wohl als zu weich und empfindsam dargestellt. U. Naumann beschreibt, erzählerisch gekonnt und mit vielen eingestreuten Belegen, die Beziehung zweier großer Künstler.
Sprecher: Cornelia Bernoulli (München).
1 CD DAISY (9:22 h) H034016

Naumann, Ursula:

Schiller, Lotte und Line :
eine klassische Dreiecksgeschichte.
Berlin : Insel-Verlag, 2014.
Die Schwestern Caroline von Beulwitz und Charlotte Lengefeld sind unzertrennlich. Selbst dann noch, als sich beide einen heißen Sommer lang unsterblich in denselben Mann verlieben, den berühmten Dichter Friedrich Schiller. Die schöne Caroline ist unglücklich verheiratet, die schüchterne Charlotte sehnt sich nach einem Gatten. Schiller, den beide Schwestern faszinieren, kann sich nicht entscheiden.
Sprecher: Ria Dietz-Rödiger (München).
1 CD DAISY (5:37 h) H034017

Pilz, Heinz:

Louis Pasteur.
Leipzig : Teubner, 1975.
Anschaulich erzählt der Verfasser vom Leben und vor allem von der wissenschaftlichen Arbeit des französischen Chemikers (1822 bis 1895), der durch seine Forschungen zum Mitbegründer der Mikrobiologie und der Durchführung von Schutzimpfungen bei Mensch und Tier wurde.
Sprecher: Wolfgang Schmidt (Leipzig).
1 CD DAISY (3:08 h) H004160

Ruge, Eugen:

Annäherung :
Notizen aus 14 Ländern.
Reinbek : Rowohlt, 2015.
Für Recherchearbeiten und im Rahmen seiner Lesereisen lernte Eugen Ruge mehr als ein Dutzend Länder kennen. In seinem neuen Titel verarbeitet er in sehr persönlichen Notizen und kurzen Beschreibungen seine Eindrücke aus China, Kuba, Russland, den USA, Griechenland und vielen anderen Ländern.
Sprecher: Martin Harbauer (München).
1 CD DAISY (6:21 h) H034032

Sacks, Oliver W.:

On the Move :
mein Leben.
Reinbek : Rowohlt, 2015.
Aus dem Englischen von Hainer Kober.
Oliver Sacks, der berühmteste Neurologe der Welt, hat uns mit seinen Fallgeschichten einen neuen Blick auf Krankheiten und Abweichungen gelehrt: was bei einem Patienten auf den ersten Blick als Störung erscheint, ermöglicht oft besondere Fähigkeiten der Wahrnehmung. Jetzt legt er seine Autobiografie vor. Ehrlich und anrührend beschreibt er die wichtigsten Stationen seines Lebens – das enge Großbritannien der Nachkriegszeit, das anarchische Kalifornien der frühen Sechziger, schließlich das ewig pulsierende New York. Er erzählt von erfüllter und unerfüllter Liebe, der Beziehung zu seiner jüdischen Medizinerfamilie, zeitweiliger Drogensucht und exzessivem Bodybuilding, und von unbändigen Glücksgefühlen auf den Road Trips durch die Weiten Nordamerikas.
Sprecher: Arno Kraußmann (Marburg).
1 CD DAISY (14:24 h) H033902

Schmidt, Helmut:

Was ich noch sagen wollte.
München : Beck, 2015.
Die Ausgangsfrage des Altbundeskanzlers lautet: Brauchen wir heute noch Vorbilder, und wenn ja, zu welchen Zielen sollen sie uns anleiten? Schmidt erzählt von Menschen, die ihn prägten und an deren Beispiel er sich bis heute orientiert. Dazu gehören neben Mark Aurel, Cicero, Immanuel Kant, Max Weber, Karl Popper, Anwar as-Sadat, Deng Xiaoping auch Lehrer aus seiner Kindheit und seine Ehefrau Loki.
Sprecher: Thorsten Breitfeld (Hamburg).
1 CD DAISY (5:28 h) H034279

Tolstoi, Leo N.:

Eine Ehe in Briefen.
Berlin : Insel-Verlag, 2011.
Aus dem Russischen von Ursula Keller und Natalja Sharandak.
Fast 50 Jahre dauerte die Ehe von Lew Tolstoi und Sofja Tolstaja. Nach den Tagebüchern waren Briefe eines der wichtigsten Kommunikationsmittel in dieser Beziehung. Zum 100. Todesjahr Tolstois erscheint eine Auswahl davon erstmals auf Deutsch. In 5 großen Kapiteln, die jeweils einen bestimmten Lebensabschnitt der Familie nachvollziehen, stehen sich die Briefe Sofjas und Lews gleichberechtigt gegenüber. Sie zeigen geradezu minutiös die Familiengeschichte der Tolstois mit all ihren Höhen und Tiefen und geben Einblick in die Seelen zweier höchst unterschiedlicher Menschen, die sich zwar liebten, aber auch abgrundtief aneinander litten, sich dabei zeitlebens bedingungslos treu waren und trotz aller Streitigkeiten und Verletzungen letztlich doch ohne einander nicht leben konnten.
Sprecher: Ursula Berlinghof; Tilman Leher (München).
1 CD DAISY (19:07 h) H034048

Weizsäcker, Richard von:

Vier Zeiten :
Erinnerungen.
Berlin : Siedler, 1997.
Weizsäckers persönliches Memoirenbuch ist in die Geschichte seiner Familie eingebettet. Von seinem Großvater, dem württembergischen Ministerpräsidenten der Kaiserzeit bis zu seinem Onkel, dem Mitbegründer der Psychosomatik, ist die Geschichte der Weizsäckers mit der Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert verwoben. Er lebte von 1920 bis 2015.
Sprecher: Karsten Welte (München).
1 CD DAISY (14:59 h) H034039

Wendt, Gunna:

Ruth Drexel :
eine Frau mit Eigensinn.
München : Langen Müller, 2014.
Ruth Drexel: Schauspielerin, Regisseurin, Intendantin – eine Karriere, die ihresgleichen sucht. 1953 debütierte sie an den Münchner Kammerspielen, ging bald darauf an Brechts Berliner Ensemble und führte als erste Frau am Bayerischen Staatsschauspiel Regie. Was diese außergewöhnliche Frau antrieb, die selbst nicht gern in der Öffentlichkeit stand, beschreibt Gunna Wendt in diesem Porträt (1930 bis 2009).
Sprecher: Klaus Haderer (München).
1 CD DAISY (7:10 h) H034050

Geografie, Völkerkunde, Reiseführer

Balstad, Liv:

Ich lebte auf Svalbard :
als Frau im Hohen Norden.
Leipzig : Brockhaus, 1963.
Aus dem Norwegischen von A. O. Schwede.
Die Verfasserin lebte von 1946 bis 1955 als Frau des norwegischen Gouverneurs von Spitzbergen auf dieser Inselgruppe im nördlichen Eismeer. Von ihren Erlebnissen als Hausfrau, Mutter und Arbeitsgefährtin ihres Mannes berichtet das vorliegende Buch.
Sprecher: Karin Buchali (Leipzig).
1 CD DAISY (11:14 h) H001156

Lundberg, Ulla-Lena:

Sibirien :
Selbstporträt mit Flügeln.
Stuttgart : Klett-Cotta, 2003.
Aus dem Schwedischen von Karl-Ludwig Wetzig.
Ein poetischer Reisebericht, in dem sich die Erinnerungen an verschiedene Aufenthalte in Sibirien – 1968 und 1989 bis 1993 – die Berührung durch eine große Liebe und das Erleben der Natur zu einer Einheit fügen.
Sprecher: Sabine Trieloff (Zürich).
1 CD DAISY (8:10 h) H034055

Rössing, Roger:

Leipzig :
Bilder aus der Messestadt.
Leipzig : Brockhaus, 1967.
Sprecher: Joachim Großkreuz (Leipzig).
1 CD DAISY (1:02 h) H003252

Geschichte, Zeitgeschichte, Politik

Alexijewitsch, Swetlana:

Secondhand-Zeit :
Leben auf den Trümmern des Sozialismus.
München : Hanser Berlin, 2013.
Aus dem Russischen von Ganna-Maria Braungardt.
Der Kalte Krieg ist seit über zwanzig Jahren vorbei, doch das postsowjetische Russland sucht noch immer nach einer neuen Identität. Während man im Westen nach wie vor von der Gorbatschow-Zeit schwärmt, will man sie in Russland am liebsten vergessen. Inzwischen gilt Stalin dort vielen, auch unter den Jüngeren, wieder als großer Staatsmann, wie überhaupt die sozialistische Vergangenheit immer öfter nostalgisch verklärt wird. Für Swetlana Alexijewitsch leben die Russen gleichsam in einer Zeit des »secondhand«, der gebrauchten Ideen und Worte. Wie ein vielstimmiger Chor erzählen die Menschen in ihrem neuen Buch von der radikalen gesellschaftlichen Umwälzung in den zurückliegenden Jahren.
Sprecher: Daniel Kasztura (Zürich).
1 CD DAISY (24:15 h) H033894

Augias, Corrado:

Die Geheimnisse Italiens :
Roman einer Nation.
München : Beck, 2014.
Aus dem Italienischen von Sabine Heymann.
In einer spannenden historischen Spurensuche legt Corrado Augias die Geheimnisse Italiens frei und erklärt, warum sich viele Italiener, zumal im Mezzogiorno, bis heute mit der Demokratie und der Freiheit so schwer tun. Er beschreibt die Macht der Familien, das tiefe Misstrauen gegenüber dem Staat und die träge Schicksalsgläubigkeit vieler Italiener – den Nährboden, auf dem die Mafia gedeiht.
Sprecher: Tilman Leher (München).
1 CD DAISY (11:48 h) H033927

Borchardt-Wenzel, Annette:

Kleine Geschichte Badens :
[900 Jahre Baden 2012].
Regensburg : Pustet, 2011.
Napoleon war an allem schuld. Seine Machtpolitik hat zu Beginn des 19. Jahrhunderts aus einer bescheidenen Markgrafschaft das Großherzogtum Baden geschmiedet. Verblüffend rasch kristallisierte sich in dem Land, das nie zuvor eine staatliche Einheit gebildet hatte, ein badisches Wir-Gefühl heraus, das die Südweststaat-Gründung überdauerte.
Sprecher: Corinna Beilharz (München).
1 CD DAISY (7:36 h) H033933

Di Nicola, Andrea:

Bekenntnisse eines Menschenhändlers :
das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen.
München : Kunstmann, 2015.
Aus dem Italienischen von Christine Ammann.
Die Autoren, ein Kriminologe und ein Journalist, legen einen umfassend recherchierten investigativen Report über das Geschäft der Menschenschlepper und Schleuser vor, die Flüchtlingen aus vielen Ländern und auf vielen Wegen über die Grenze nach Europa verhelfen. Hinter diesem Geschäft, vom Finanzvolumen mit dem Drogenhandel vergleichbar, steht ein flexibles kriminelles Netzwerk miteinander kooperierender Akteure, die auf unterschiedlichen Ebenen die erforderlichen »Dienstleistungen« anbieten. Der Kapitän, der das mit Flüchtlingen vollgestopfte seeuntaugliche Boot über das Mittelmeer nach Lampedusa steuert, ist da nur das letzte Glied in der Kette.
Sprecher: Manuel Löwensberg (München).
1 CD DAISY (5:56 h) H033939

Goodbye, DDR :

Erinnerungen an den Mauerfall.
Berlin : Aufbau-Verlag, 2014.
Prominente erzählen von ihrem Mauerfall. Dass Angela Merkel am Abend des 9. November 1989 in der Sauna war, ist weitgehend bekannt. Aber wie haben andere Prominente dieses legendäre Ereignis erlebt? Rainer Eppelmann hebt persönlich den Schlagbaum an der Bornholmer Straße, während Jochen Kowalski noch seine Arie zu Ende singt. Gregor Gysi legt den Hörer wieder auf und bleibt im Bett. Anja Kling sitzt im bayrischen Auffanglager. Doch es geht nicht nur um diese Nacht, sondern um das Gefühl dieser Wochen, die Euphorie und die Zweifel, die sich einstellten. Prominente aus Ost und West, aus Kultur, Wirtschaft und Politik erzählen, wie sie diese Zeit erlebten.
Sprecher: Verschiedene Sprecher (Leipzig).
1 CD DAISY (7:36 h) H031734

Haas-Gebhard, Brigitte:

Die Baiuvaren :
Archäologie und Geschichte.
Regensburg : Pustet, 2013.
Über die Herkunft der Baiuvaren wurde und wird immer noch in der wissenschaftlichen Forschung wie an Stammtischen seit dem 19. Jahrhundert leidenschaftlich diskutiert. Heute kann die archäologische Forschung darauf eine eindeutige Antwort liefern.
Sprecher: Wolfgang Becker; Klaus Haderer (München).
1 CD DAISY (9:50 h) H033959

Hartz, Cornelius:

Antike in 60 Minuten.
München : Thiele, 2013.
Ein Überblick über 4000 Jahre Kultur in nur einer Stunde, sozusagen im Dauerlauf: von den Alten Ägyptern über die Griechen und die Römer bis zur Spätantike, dabei Geschichte, Kultur, Kunst, Literatur und Alltagsleben.
Sprecher: Tilman Leher (München).
1 CD DAISY (2:50 h) H033965

Krone-Schmalz, Gabriele:

Russland verstehen :
der Kampf um die Ukraine und die Arroganz des Westens.
München : Beck, 2015.
Antirussische Vorbehalte haben in Deutschland eine lange Tradition und sind in zwei Weltkriegen verfestigt worden. Auch in der Ukraine-Krise lässt sich ihre Wirksamkeit beobachten. Tatsächlich ist aber nicht nur das Verhältnis zwischen Russland, dem Westen und der Ukraine vielschichtiger, als es der Medien-Mainstream suggeriert, sondern auch die russische Geschichte seit dem Ende des Kalten Krieges. Demokratie und Menschenrechte verbreiten – wer möchte das nicht. Es lässt sich aber sehr wohl über das Tempo und über die Methoden streiten. Und es lässt sich fragen, welche Interessen der Westen unter dem Deckmantel einer Menschenrechtsrhetorik verfolgt.
Sprecher: Manfred Fenner (Marburg).
1 CD DAISY (5:44 h) H033903

Leisering, Peter:

Falschgeld in der DDR.
Berlin : Verlag Das Neue Berlin, 2014.
Falschgeld und Fälscher: Das sind Geschichten um »kleine Fische«, die mit handgezeichneten Scheinen ihr Taschengeld aufbessern wollten, um professionelle Fälscher, die Druckplatten herstellten und ein System zur Verbreitung aufbauten, und natürlich auch über kuriose Fälle wie den des Unternehmers, der »Spielgeld« druckte und dafür vor Gericht landete. Das Buch gibt einen Überblick über sämtliche Fälle, liefert interessantes Wissen über Fertigung, Erkennung und Verfolgung von Falschgeld und erzählt spannende Kriminalgeschichten aus der Welt der Fälscher.
Sprecher: Matthias Bega (Leipzig).
1 CD DAISY (13:56 h) H030059

Maier, Bernhard:

Stonehenge :
Archäologie, Geschichte, Mythos.
München : Beck, 2005.
Stonehenge gehört zu den bekanntesten und zugleich rätselhaftesten Denkmälern der europäischen Vorgeschichte. Das Buch bietet einen Überblick über die Erkenntnisse der modernen Archäologen, Vorgeschichtsforschung und vergleichenden Religions- und Geschichtswissenschaften in verständlicher Form.
Sprecher: Marion Bertling (Münster).
1 CD DAISY (3:07 h) H033972

Prescott, William:

Die Eroberung Perus :
mit 20 indianischen Abbildungen.
Leipzig : Dieterich, 1975.
Aus dem Amerikanischen von Barbara Cramer-Nauhaus.
In chronologischer Abfolge schildert der Autor die Eroberung Perus durch die Spanier zu Beginn des 16. Jahrhunderts, die mit dem Namen Pizarro verknüpft ist.
Sprecher: Klaus Zippel (Leipzig).
1 CD DAISY (13:19 h) H004362

Scholl-Latour, Peter:

Der Fluch der bösen Tat :
das Scheitern des Westens im Orient.
Berlin : Propyläen-Verlag, 2014.
Es gärt und brodelt überall: Syrien versinkt im blutigen Bürgerkrieg aller gegen alle, in der Türkei ringen islamistische und säkulare Kräfte um die Vormacht. Der Atomkonflikt zwischen Iran und Israel schwelt weiter, die Einmischung iranischer Schiiten wie saudischer Wahabiten in die Konflikte der Region nimmt zu. Ägypten ist in Daueraufruhr, und auch am Nordrand dieser unruhigen Weltgegend, im Kaukasus und in der Ukraine, ist die Lage explosiv. Mit der ihm eigenen Unbestechlichkeit beleuchtet Peter Scholl-Latour diese unselige Weltregion, über der ein Fluch zu liegen scheint.
Sprecher: Klaus Zippel (Leipzig).
1 CD DAISY (13:21 h) H031742

Der Spiegel – Geschichte.

Hamburg : Spiegel-Verlag.
Jahrgang 6, 2014, Heft 3. Die Revolution von 1848. - 2014.
Blutige Barrikadenkämpfe, rebellische Losungen, erbitterter Widerstand gegen die Obrigkeit: Das alles gab es in den wildbewegten Jahren 1848/49 in Metropolen wie Berlin und Wien, aber auch in den kleinen Städten wie Rendsburg oder Kirchheim unter Teck. Für ihre Freiheit riskierten die Menschen ihre berufliche Existenz, manchmal ihr Leben. Sie genossen ihre neue Freiheit intensiv – bis preußische Truppen unter dem Kommando von Kronprinz Wilhelm die demokratische Volksbewegung im Sommer 1849 endgültig niederwarf.
Sprecher: Anna Martin (Marburg).
1 CD DAISY (8:39 h) H034232

Der Spiegel – Geschichte.

Hamburg : Spiegel-Verlag.
Jahrgang 6, 2014, Heft 4. Britanniens Krone. - 2014.
Bis ins frühe Mittelalter kann Elizabeth II. ihre Ahnen zurückverfolgen: Wilhelm der Eroberer, Richard Löwenherz, Elizabeth I. und ihre Rivalin Maria Stuart, der Blaubart Heinrich VIII., die Georgs, die aus Hannover kamen, Victoria, die Queen des British Empire. Was macht die Royals so erfolgreich, ausgerechnet im Land des Parlamentarismus?
Sprecher: Thomas Kopaniak (Marburg).
1 CD DAISY (8:42 h) H034233

Der Spiegel – Geschichte.

Hamburg : Spiegel-Verlag.
Jahrgang 6, 2014, Heft 5. Die Weimarer Republik. - 2014.
Am 9. November 1918 rief der SPD-Politiker Philipp Scheidemann vom Balkon des Berliner Reichtags die erste deutsche Republik aus. Es begann eine Epoche atemberaubenden wirtschaftlichen und technischen Fortschritts und kultureller Blüte. Doch sie währte nur 14 Jahre und endete im Faschismus. Dieses Heft zeichnet den Weg nach, beschreibt die Erfolge, die Krisen und Niederlagen.
Sprecher: Thomas Kopaniak (Marburg).
1 CD DAISY (8:05 h) H034234

Der Spiegel – Geschichte.

Hamburg : Spiegel-Verlag.
Jahrgang 7, 2015, Heft 1. Herrscher, Ketzer, Minnesänger. - 2015.
War das Mittelalter wirklich finster, eine Epoche des Stillstands, der Grausamkeit, der Ignoranz? Das Jahrtausend von 500 bis 1500 hat einen schlechten Ruf. Wenn es heißt, etwas sei »mittelalterlich«, ist das meistens negativ gemeint, Bilder von blutigen Schlachten, Folter und Elend werden so heraufbeschworen. Was es mit den Vorurteilen auf sich hat, ist ein zentrales Thema dieser Ausgabe.
Sprecher: Thomas Kopaniak (Marburg).
1 CD DAISY (6:54 h) H034236

Der Spiegel – Geschichte.

Hamburg : Spiegel-Verlag.
Jahrgang 7, 2015, Heft 2. Israel. - 2015.
Während Israel alljährlich seine Staatsgründung am 14. Mai 1948 feiert, gedenken die Palästinenser einen Tag später ihrer Flucht und Vertreibung. Die Geschichte des jüdischen Staates ist untrennbar mit dem Schicksal der Palästinenser verwoben, die bis heute auf ihre nationale Unabhängigkeit warten. Viele Kriege und blutige Konflikte mit den arabischen Nachbarn bestimmen die Entwicklung Israels, die dieses Heft mit Reportagen, Interviews und historischen Hintergrundberichten ausleuchtet.
Sprecher: Thomas Kopaniak (Marburg).
1 CD DAISY (8:56 h) H034237

Der Spiegel – Geschichte.

Hamburg : Spiegel-Verlag.
Jahrgang 7, 2015, Heft 3. Die DDR. - 2015.
Sie war ein Kind des Kalten Krieges und hatte schlechtere Startbedingungen als die Bundesrepublik. Trotzdem sah es eine Weile so aus, als könnte es der DDR gelingen, ihren eigenen Weg zu gehen. Sie wurde als UNO-Mitglied anerkannt, feierte Triumphe im Sport, und sogar die Weltbank führte sie auf Platz 10 der stärksten Industrienationen. Dieses Heft handelt von den Leistungen und Lügen des DDR-Systems, vom Alltag im sozialistischen Deutschland.
Sprecher: Thomas Kopaniak (Marburg).
1 CD DAISY (7:37 h) H034238

Der Spiegel – Geschichte.

Hamburg : Spiegel-Verlag.
Jahrgang 7, 2015, Heft 4. Die Bombe. - 2015.
Am 6. August 1945 warf die Besatzung eines US-Bombers die Atombombe über Hiroshima ab. Rund 70000 Menschen starben unmittelbar nach der Detonation, Zehntausende erlagen danach den Folgekrankheiten. Anlässlich des 70. Jahrestages beschreiben die Autoren dieses Hefts, wie Wissenschaftler die tödlichste aller Waffen entwickelten, wie die entfesselte nukleare Macht zum Kalten Krieg und Wettrüsten führten. Wie die Atombombe bis heute die internationale Politik bestimmt und welche immense Gefahr sie für unsere Zukunft darstellt.
Sprecher: Thomas Kopaniak (Marburg).
1 CD DAISY (6:54 h) H034239

Steinbrück, Peer:

Vertagte Zukunft :
die selbstzufriedene Republik.
Hamburg : Hoffmann und Campe, 2015.
Der ehemalige Kanzlerkandidat der SPD wirbt für ein Politikverständnis, das mehr längerfristige Perspektiven im Auge hat, mehr auf Gestaltung drängt und nicht nur reagiert.
Sprecher: Martin Harbauer (München).
1 CD DAISY (12:08 h) H034041

Kochen, Ernährung, Haushalt

Paul, Stevan:

Deutschland vegetarisch.
Wien : Brandstätter, 2013.
Die echte deutsche Küche birgt einen wahren Schatz, der beinahe in Vergessenheit geraten wäre: Bereits in alter Zeit wurde vom Alpenrand bis an die Nordsee überwiegend fleischlos aufgekocht, überall in Deutschland findet sich eine regionale Gemüseküche mit langer Tradition. Koch und Autor Stevan Paul hat sich auf die Suche nach den neuen, alten Klassikern gemacht und alltagstaugliche Rezepte für alle Jahreszeiten wiederentdeckt. Eine Heimatküche, die ohne Fisch und Fleisch begeistert.
Sprecher: Maja Chrenko (Leipzig).
1 CD DAISY (7:18 h) H030062

Kunst, Kultur

Tantner, Anton:

Die ersten Suchmaschinen :
Adressbüros, Fragämter, Intelligenz-Comptoirs.
Berlin : Wagenbach, 2015.
Was heute Dating- Apps, Tauschbörsen, Finanzmakler, Jobcenter und Carsharing-Anbieter übernehmen, leistete früher eine einzige Institution: das Adressbüro. Wer im 17. Jahrhundert etwas kaufen oder verkaufen wollte, Arbeit, Wohnung, ein Hausmädchen oder einen Arzt suchte oder zu vermitteln hatte, konnte dort sein Anliegen gegen Gebühr in ein Register eintragen lassen oder Auszüge aus diesem Register erhalten. Anton Tantner schreibt eine Ideengeschichte des Sammelns, Organisierens und Weitergebens von Informationen und Wissen aus der Perspektive unserer Gegenwart, in der wir ohne google kaum mehr leben können, social media scheinbar alles und andererseits Datenschutz ein zentrales Thema ist. Dass man aber die richtige Form für das Vermitteln von Information kaum unterschätzen kann, beweist Tantners eigener, bisweilen vergnügt erzählender Stil.
Sprecher: Anton Figl (München).
1 CD DAISY (5:03 h) H034045

Weiß, Georg:

Mit meinen Tieren auf du und du.
Berlin : Henschel, 1973.
Der Leser kann verfolgen, wie der ständige Umgang des Autors mit Tieren ihn den Weg in die Manege finden ließ.
Sprecher: Max Bernhardt (Leipzig).
1 CD DAISY (6:05 h) H004064

Literaturwissenschaft

Fuchs-Gamböck, Michael:

Tolkien in 60 Minuten.
München : Thiele, 2013.
Mit seiner Phantasiewelt »Mittelerde« hat der englische Autor J. R. R. Tolkien (1892 bis 1973), Begründer der modernen Fantasy-Literatur, eine in sich stimmige, geschlossene Welt erschaffen, mit eigenen Sprachen, Stammbäumen und Biografien – einen Mikrokosmos, in dem man sich als Leser jeder Zeit verlieren kann. Längst sind die Bücher aus jener Sagenwelt zu modernen Klassikern avanciert. Die Autoren erweisen sich als sachkundige Führer in die Geschichte, den Kult, den gewaltigen Stoff, aus dem Tolkiens Träume sind.
Sprecher: Anton Figl (München).
1 CD DAISY (1:58 h) H033953

Habsburg-Lothringen, Eduard:

Harry Potter in 60 Minuten.
München : Thiele, 2008.
Neben einer knappen Zusammenfassung der einzelnen Harry-Potter-Romane bietet das Buch einen kurzen Abriss der entsprechenden Filme und Informationen über die Autorin J. K. Rowling.
Sprecher: Sophie Wendt (München).
1 CD DAISY (1:46 h) H033960

Habsburg-Lothringen, Eduard:

James Bond in 60 Minuten.
München : Thiele, 2010.
Ein schneller Überblick über die Geschichte von 007. Hier erfahren Sie in kurzer Zeit alles über den Super-Agenten – es werden alle Bücher und Filme kurz beschrieben.
Sprecher: Martin Pfisterer (München).
1 CD DAISY (1:35 h) H033961

Kastner, Jörg:

Sherlock Holmes in 60 Minuten.
München : Thiele, 2013.
Sherlock Holmes, »erfunden« von Sir Arthur Conan Doyle, ist sicherlich der berühmteste Detektiv der Welt. In vier Romanen und etlichen Storysammlungen löst er zusammen mit seinem Freund Dr. Watson die kniffligsten Fälle und Rätsel und jagt Verbrechergenies wie Professor Moriarty. Doch er ist auch im Fernsehen, in Hör- und Computerspielen, im Theater und in Comics aktiv.
Sprecher: Tilman Leher (München).
1 CD DAISY (2:06 h) H033979

Kermani, Navid:

Zwischen Koran und Kafka :
west-östliche Erkundungen.
München : Beck, 2014.
Was hat das schiitische Passionsspiel mit Brechts Theater zu tun? Welche Gedichte verdankt Goethe dem Koran? Wie hängt Ibn Arabis Theologie des Seufzens mit dem »Ach!« der Alkmene zusammen? Und warum identifizierte sich der iranische Dichter Hedayat mit dem Prager Juden Kafka? Navid Kermani lässt auf faszinierende Weise die vertrauten Grenzen zwischen Orient und Okzident verschwinden.
Sprecher: Arno Kraußmann (Marburg).
1 CD DAISY (14:49 h) H033896

Moritz, Rainer:

Wer hat den schlechtesten Sex? :
eine literarische Stellensuche.
München : Deutscher Taschenbuch-Verlag, 2015.
Eine einzigartige Geschichte von »Höhepunkten« in der Literatur. Rainer Moritz untersucht vor allem die deutschsprachige Literatur der vergangenen Jahrzehnte, denn die richtigen Worte für die körperliche Liebe zu finden: Das ist eine Kunst. In diesem Band kommen Autoren wie Elfriede Jelinek, Charlotte Roche, Peter Härtling, Sibylle Berg, Martin Walser oder Michael Kleeberg zu Wort.
Sprecher: Peter Pruchniewitz (München).
1 CD DAISY (6:23 h) H034013

Mathematik, Naturwissenschaften

Blackwell, Andrew:

Willkommen im sonnigen Tschernobyl :
verstrahlt, verseucht, vergiftet ; eine Erkundung der schlimmsten Orte der Welt.
München : Ludwig, 2013.
Aus dem Amerikanischen von Johanna Sophia Wais.
Der amerikanische Journalist hat neben Tschernobyl Orte aufgesucht, in denen die Umwelt extrem verschmutzt und vergiftet ist. Ernst, aber dennoch humorvoll und spannend schreibt er in seinen Reiseberichten über Ölsandförderung in Kanada, Ölfelder in den USA, Kahlschlag am Amazonas, Kohlebergbau und Elektroschrott in China, verschmutzte Flüsse in Indien und Müll im Atlantik.
Sprecher: Martin Pfisterer (München).
1 CD DAISY (10:30 h) H033932

Kolbert, Elizabeth:

Das sechste Sterben :
wie der Mensch Naturgeschichte schreibt.
Berlin : Suhrkamp, 2015.
Aus dem Englischen von Ulrike Bischoff.
Wie keine andere Gattung zuvor haben wir Menschen das Leben auf der Erde verändert. In ihrem New York Times-Bestseller erklärt uns Elizabeth Kolbert, wie das geschehen konnte: Sie spricht mit Geologen, die verschwundene Ozeane erforschen, begleitet Botaniker, die der Waldgrenze in den Anden folgen, und begibt sich gemeinsam mit Tierschützern auf die Suche nach den letzten Exemplaren gefährdeter Arten. Sie zeigt, wie ernst die Lage ist, und macht uns zu unmittelbaren Zeugen der dramatischen Ereignisse auf unserem Planeten.
Sprecher: Mona Perfler (München).
1 CD DAISY (10:37 h) H033986

Leip, Hans:

Der große Fluß im Meer :
Roman des Golfstroms.
München : List, 1954.
Sprecher: Walter Benn (Wien).
1 CD DAISY (17:23 h) H034080

Louv, Richard:

Das Prinzip Natur :
grünes Leben im digitalen Zeitalter.
Weinheim : Beltz, 2012.
Aus dem Amerikanischen von Andreas Nohl.
Louvs »Prinzip Natur« reicht in alle Lebensbereiche: Natur als Gesundheitstherapie, die Suche nach dem einzig richtigen (Wohn-)Ort, Leben in einer erholsamen Stadt, Natur in der Geschäftswelt. Naturerfahrung, so belegen Studien, komme dem Lernen und der Kreativität zugute. Die Partnerschaft von Natur und Mensch führe letztlich zu einem Alltagsparadies. Dabei gelte es, die Intelligenz der Natur mit den menschlichen Errungenschaften von Hightech zu verbinden.
Sprecher: Martin Harbauer (München).
1 CD DAISY (13:36 h) H033997

Plöger, Sven:

Klimafakten.
Frankfurt am Main : Westend-Verlag, 2013.
Hier werden komplexe Sachverhalte zu Klimawandel/Energiewende in 29 Problemfeldern (u.a. Klimamodelle, Kohlendioxid, Emissionshandel, Energiewende, Temperaturanstieg, Extremwetter) so miteinander verknüpft, dass ein nachvollziehbares, absolut nicht beschönigendes Gesamtbild entsteht. Ein »Wegweiser durch die Stimmenvielfalt« der Debatte zu einer drängenden Überlebensfrage.
Sprecher: Cornelia Bernoulli (München).
1 CD DAISY (5:56 h) H034020

Medizin, Gesundheit

Diehl, Sarah:

Die Uhr, die nicht tickt :
kinderlos glücklich ; eine Streitschrift.
Zürich : Arche-Verlag, 2014.
In unserer Gesellschaft dominiert noch immer die Vorstellung, dass potentiell alle Frauen den Kinderwunsch in sich tragen. Kein Kind zu wollen, gilt als unnatürlich, egoistisch oder feige. Sarah Diehl, Mitte 30 und selbst kinderlos, hat Frauen interviewt, die freiwillig keine Mütter sind. Sie hat erfahren, dass die Gründe vielfältig sind, Egoismus oder Narzissmus gehören nicht dazu.
Sprecher: Ruth Geiersberger (München).
1 CD DAISY (7:56 h) H033940

Grosz, Stephen:

Die Frau, die nicht lieben wollte und andere wahre Geschichten über das Unbewusste.
Frankfurt am Main : S. Fischer, 2013.
Aus dem Englischen von Bernhard Robben.
31 Kurz-Geschichten von Patienten als »Momentaufnahmen«, als Fallgeschichten, die alle unter dem Thema »Veränderung« zu subsumieren sind: Wieso ist es so schwer, von alten Gewohnheiten, Lebensentwürfen und Verhaltensweisen loszukommen, die sich als nicht (mehr) brauchbar erweisen? Veränderung, so Grosz, bedeutet Verlust, und das Neue ist unbekannt und angsterregend. Die Menschen seien in eine falsche Geschichte verstrickt; Aufgabe des Therapeuten sei es, die verborgenen Geschichten zutage zu bringen und den Patienten sanft in Richtung Veränderung zu »schieben«. Ob es sich um leblose Partnerschaften, soziale Isolation oder Suchtprobleme handelt, in diesen ohne Fachjargon vorgetragenen Fallvignetten erfahren die Patienten (und mit ihnen die Leser), dass ihr Leiden der erste Schritt zur Veränderung (sprich: Besserung) sein kann.
Sprecher: Robert Valentin Hofmann (München).
1 CD DAISY (7:01 h) H033958

Lewi, Wladimir L.:

Die Jagd nach dem Gedanken :
Aufzeichnungen eines Psychiaters.
Moskau : Verlag Mir, 1975.
Aus dem Russischen von L. Pickenhain.
Der Verfasser berichtet über physikalische und chemische Einwirkungen auf das Gehirn, die die Verhaltensweise zu ändern imstande sind. Er spricht über Gedächtnis und Erinnerungsvermögen, über Schlaf, Hypnose und Suggestion und den Vorgang des Denkens.
Sprecher: Will Partisch (Leipzig).
1 CD DAISY (9:18 h) H004166

Louis, Chantal:

Ommas Glück :
das Leben meiner Großmutter in ihrer Demenz-WG ; mit Infoteil.
Köln : Kiepenheuer und Witsch, 2015.
Mit 83 Jahren zieht die Großmutter der Autorin in eine Demenz-WG und lebt mit ihren 6 Mitbewohnern, alle dement wie sie selbst, von kompetenten Pflegern betreut, ein maximal selbstbestimmtes Leben. In einer Mischung aus Generationengeschichte, Einblicken in das Alltagsleben der viel zu wenig bekannten Wohnform und Ratgeberbuch sowie mit Humor und Empathie stellt Chantal Louis die Vorteile von Demenz-WGs eindrucksvoll und überzeugend heraus. Mit einem hilfreichen Infoteil, der Rechtliches, Organisatorisches und Formen von Demenz-WGs kompakt bündelt.
Sprecher: Katja Amberger (München).
1 CD DAISY (5:43 h) H033996

Rozniatowski, Tadeusz:

Der Mann über vierzig.
Berlin : Verlag Volk und Gesundheit, 1969.
Aus dem Polnischen.
Ein Warschauer Arzt behandelt Fragen psychischer und medizinischer Natur sowie auch berufliche Fragen, die beim Mann über 40 auftreten können.
Sprecher: Will Partisch (Leipzig).
1 CD DAISY (4:45 h) H003377

Seefeldt, Dieter:

Stress – was tun? :
Anleitung zu Körper- und Nerventraining.
Berlin : Verlag Tribüne, 1981.
Der Psychologe und Arzt Seefeldt will sein Buch als »Anleitung zu Körper- und Nerventraining« verstanden wissen. Er untersucht Faktoren, unter denen Stress gesundheitsgefährdend wirken kann und gibt Ratschläge, wie man den Stress einkalkulieren, die mobilisierten Energien durch Entspannung und Bewegung abbauen und sich durch die Lösung anstehender Probleme gesund erhalten kann.
Sprecher: Will Partisch (Leipzig).
1 CD DAISY (8:50 h) H006064

Thull, Stefan:

Männermode in 60 Minuten.
München : Thiele, 2011.
Ob Wäsche, Hosen, Hemden, Krawatten, Anzüge, Schuhe oder auch Accessoires – der Mann von heute (und seine Begleiterin) findet hier einen Wegweiser durch das Labyrinth der Mode. Ratlos vor dem Kleiderschrank? Unsicher wegen der Krawatte? Das ist Schnee von gestern! Stilexperte Stefan Thull sagt, was geht und was nicht geht.
Sprecher: Mario Andersen (München).
1 CD DAISY (1:31 h) H034047

Natur, Garten

Pollan, Michael:

Meine zweite Natur :
vom Glück, ein Gärtner zu sein.
München : Oekom-Verlag, 2015.
Aus dem Amerikanischen von Eva Leipprand.
Gut lesbare, selbstironische Auseinandersetzung eines Gartenbesitzers mit der Natur im Nordosten der USA. Dabei erfährt man viel über den American-Way-of-Life der 1960er bis 1980er Jahre.
Sprecher: Anton Figl (München).
1 CD DAISY (11:56 h) H034021

Stewart, Amy:

Gemeine Gewächse :
das A bis Z der Pflanzen, die morden, verstümmeln, berauschen und uns anderweitig ärgern.
Berlin : Berliner Taschenbuch-Verlag, 2011.
Aus dem Amerikanischen von Stephan Pauli.
In 62 Kapiteln werden tödlich endende Schauergeschichten und skurrile Begebenheiten rund um Gift- und Rauschpflanzen erzählt. Die naturbegeisterte Autorin, nach eigenen Angaben weder Botanikerin noch Wissenschaftlerin, ist besonders am kriminellen Element im Pflanzenreich interessiert. Die Auswahl erfolgte unter dem Aspekt, welche Pflanzen die spannendsten Geschichten liefern. Zwar sind in dem unterhaltsamen Buch der botanische Name, die Familienzugehörigkeit und das Habitat genannt, als Bestimmungsbuch ist es keinesfalls geeignet.
Sprecher: Katja Amberger (München).
1 CD DAISY (5:03 h) H034042

Wohlleben, Peter:

Das geheime Leben der Bäume :
was sie fühlen, wie sie kommunizieren – die Entdeckung einer verborgenen Welt.
München : Ludwig, 2015.
Wohlleben arbeitet als umweltbewusster Förster in der Eifel an der Wiederherstellung eines 1.200 Hektar großen Urwaldes. In diesem Buch beschreibt er erstaunliche Phänomene, die so noch nirgends geschildert wurden: Bäume haben ein Gedächtnis, tauschen Botschaften aus, empfinden Schmerzen und bekommen sogar Sonnenbrand und Falten. Sie umsorgen ihren Nachwuchs und pflegen alte und kranke Nachbarn.
Sprecher: Robert Valentin Hofmann (München).
1 CD DAISY (7:38 h) H033907

Philosophie, Soziologie

Ferry, Luc:

Leben lernen :
eine philosophische Gebrauchsanweisung.
München : Deutscher Taschenbuch-Verlag, 2013.
Aus dem Französischen von Lis Künzli.
Eine sehr klare, temperamentvolle Einführung in die Philosophie. Welche Vorstellung haben wir von der Welt? Wie können wir sie verstehen? Wie kann es gelingen, ein glückliches Leben zu führen? Luc Ferry erläutert auf seinem Rundgang durch die Philosophiegeschichte sehr anschaulich, knapp und unterhaltsam, welche Antworten die großen Denker von Platon bis Nietzsche auf diese und andere fundamentale Fragen gefunden haben, und zeigt, wie weitreichend und spannend diese Antworten sind.
Sprecher: Peter Treuner (Leipzig).
1 CD DAISY (11:52 h) H031733

Ludwig, Ralf:

Kant für Anfänger :
eine Lese-Einführung.
München : Deutscher Taschenbuch-Verlag.
Teil 1. Die Kritik der reinen Vernunft. - 1995.
Wer Kants Hauptwerk »Die Kritik der reinen Vernunft« im Original lesen möchte, sollte oder gar muss – der findet hier einen hilfreichen Wegbegleiter für den Einstieg in eine faszinierende, aber nicht leicht zugängliche Lektüre.
Dieses Buch ist ein Angebot, sich mit einem erfahrenen Leser auf den nicht unbeschwerlichen Weg zu machen, Schritt für Schritt mit der diesem Philosophen eigenen Terminologie vertraut zu werden, um am Ende befähigt zu sein, das große Werk selbst mit Vergnügen und Gewinn anzupacken. Denn im Bereich Philosophie ›Anfänger‹ zu sein, ist keine Schande, – im Gegenteil: Das Eingeständnis ist schon der erste Meilenstein zur Überwindung dieses Zustands, und das Mittel dazu liegt in diesem Band vor.
Sprecher: Wolfgang Busch (Münster).
1 CD DAISY (5:07 h) H033920

Ludwig, Ralf:

Kant für Anfänger :
eine Lese-Einführung.
München : Deutscher Taschenbuch-Verlag.
Teil 2. Der kategorische Imperativ. - 1995.
Wer Kants berühmten ›Kategorischen Imperativ‹ in den Originaltexten aufspüren möchte, sollte oder gar muss – der findet hier einen hilfreichen Wegbegleiter für den Einstieg in eine faszinierende, aber nicht leicht zugängliche Lektüre.
Dieses Buch ist ein Angebot, sich mit einem erfahrenen Leser auf den nicht unbeschwerlichen Weg zu machen, Schritt für Schritt mit der diesem Philosophen eigenen Terminologie vertraut zu werden, um am Ende befähigt zu sein, seine ethischen Werke selbst mit Vergnügen und Gewinn anzupacken. Denn im Bereich Philosophie Anfänger zu sein, ist keine Schande – im Gegenteil: Das Eingeständnis ist schon der erste Meilenstein zur Überwindung dieses Zustandes, und das Mittel dazu liegt in diesem Bande vor.
Sprecher: Wolfgang Busch (Münster).
1 CD DAISY (3:46 h) H033919

Ordine, Nuccio:

Von der Nützlichkeit des Unnützen :
ein Manifest ; warum Philosophie und Literatur lebenswichtig sind.
München : Graf, 2014.
Aus dem Amerikanischen, Italienischen von Martina Kempter.
Nuccio Ordine zeigt in seinem erfrischenden Pamphlet, dass bereits seit der Antike Dichter und Denker die Fallstricke des Nützlichkeitsdenkens erkannt haben – von Ovid über Dante und Cervantes bis Ionesco und Foster Wallace, von Plato und Aristoteles über Giordano Bruno bis Heidegger. Gerade in zunehmend verschulten Universitäten bleibt Allgemein- und Herzensbildung häufig auf der Strecke.
Sprecher: Robert Valentin Hofmann (München).
1 CD DAISY (6:16 h) H034018

Revel, Jean-François:

Der Mönch und der Philosoph :
Buddhismus und Abendland ; ein Dialog zwischen Vater und Sohn.
Köln : Kiepenheuer und Witsch, 1999.
Aus dem Französischen von Christoph Vormweg.
Wer bin ich? Was ist die Welt? Woher kommt das Leid? Über diese und ähnliche Fragen führt der Dialog zwischen Vater und Sohn, Philosoph und Mönch, fast nebenbei in die Tiefe buddhistischer Lebensweisheit und abendländischer Erkenntnis zugleich. Der Leser wird dabei zu den Anfängen des Denkens geführt, den Grundfragen, wie sie gleichermaßen von östlicher und westlicher Philosophie gestellt werden.
Sprecher: Matthias Hirth (München).
1 CD DAISY (13:31 h) H034001

Tenberken, Sabriye:

Die Traumwerkstatt von Kerala :
die Welt verändern – das kann man lernen.
Köln : Kiepenheuer und Witsch, 2015.
Die Blindenschule in Tibet wird heute von den Schülern der ersten Generation geleitet. Andere ehemalige Schüler betreiben einen integrativen Kindergarten, eine Massageklinik oder studieren. Sie sind denkbar schlecht ins Leben gestartet – doch sie haben ihre Träume realisiert. Diese Erfolge haben Sabriye Tenberken und Paul Kronenberg ermutigt, das Kanthari-Institut im südindischen Kerala zu gründen – ein Campus für soziale Visionäre aus aller Welt, die selbst einer gesellschaftlichen Randgruppe angehören. Sabriye Tenberken berichtet in ihrem Buch von einer Reise zu erfolgreichen Kanthari-Projekten in Afrika, zeichnet ihren eigenen Weg zur Unabhängigkeit nach und schildert die abenteuerlichen Anfänge und das Campusleben in Kerala. Und wir erfahren, was aus den blinden Kindern von Lhasa geworden ist.
Sprecher: Almuth Böhler (Marburg).
1 CD DAISY (8:45 h) H034000

Todenhöfer, Jürgen:

Inside IS :
10 Tage im ›Islamischen Staat‹.
München : Bertelsmann, 2015.
Im Sommer 2014 führte Jürgen Todenhöfer mehrere Monate lang Gespräche mit deutschen Islamisten (via Skype), die sich dem IS-Staat angeschlossen haben. Die Erkenntnisse, die er in diesen Gesprächen gewann, sind mehr als erschreckend und enthüllen die mörderischen Absichten des sogenannten Kalifats, das einen weltweiten Gottesstaat errichten will und dabei auch vor Massenmorden nicht zurückschreckt, selbst unter Muslimen. Nach der Erweiterung Ihres Staates im Nahen Osten, bei der sie die Nachbarstaaten unterwerfen wollen, haben sie Europa und den Westen im Visier.
Im November 2014 fuhr er als bislang weltweit einziger westlicher Journalist in das Zentrum des IS-Staats, nach Mossul, hielt sich dort 10 Tage lang auf und führte weitere Interviews. In seinem Buch beschreibt er eindringlich seine Erlebnisse vor Ort.
Sprecher: Roland Friedel (Leipzig).
1 CD DAISY (9:38 h) H033057

Psychologie, Lebensratgeber

Duhigg, Charles:

Die Macht der Gewohnheit :
warum wir tun, was wir tun.
München : Piper, 2014.
Aus dem Amerikanischen von Thorsten Schmidt.
Charles Duhigg kennt die positive Macht der Routine, aber auch die dunklen Seiten der Gewohnheit. Er beleuchtet Forschung und Alltag und erklärt, warum einige Menschen es schaffen, über Nacht mit dem Rauchen aufzuhören, oder weshalb das Geheimnis sportlicher Höchstleistung in antrainierten Automatismen liegt.
Sprecher: Anton Figl (München).
1 CD DAISY (11:14 h) H033946

Kroonenberg, Yvonne:

Der Familien-Blues :
[in einfacher Sprache].
Münster : Spaß-am-Lesen-Verlag, 2013.
Aus dem Niederländischen von Bettina Stoll.
Begegnungen in der Familie wie sie jeder kennt. Kurze Texte in einfacher Sprache, die den Einstieg ins Lesen erleichtern. – Die niederländische Psychologin subsumiert unter Kapiteln wie Mütter, Väter, Schwestern, Schwiegersöhne u.a. kurze, wenig anspruchsvolle Texte über Beziehungen unter Verwandten. Das geschieht in knappen, wie gesprochen wirkenden Sätzen. Das Buch »lebt« davon, dass der Leser/die Leserin ähnliche Erfahrungen in der Familie gemacht hat. Es spiegelt eher die Lebenswelt älterer, einfacher Menschen. Für die Arbeit mit leseschwachen Älteren.
Sprecher: Cornelia Bernoulli (München).
1 CD DAISY (1:10 h) H033990

Pöllath, Josef K.:

Sorgenfrei in 60 Minuten.
München : Thiele, 2012.
Strategien gegen Sorgen – Den Augenblick genießen – Die Kunst, loszulassen – Sich selbst akzeptieren – Einfach gut und richtig leben.
Sprecher: Ria Dietz-Rödiger (München).
1 CD DAISY (1:54 h) H034022

Religion, Esoterik

Heisterkamp, Jens:

Anthroposophische Spiritualität :
Denken, Meditation und geistige Erfahrung bei Rudolf Steiner ; eine Einführung.
Frankfurt am Main : Mayer Info3-Verlag, 2014.
Waldorfpädagogik, bio-dynamischer Landbau, Misteltherapie, Wirtschaftsunternehmen wie Weleda – fast jeder kennt die Anthroposophie als praktische Reformbewegung. Worin aber liegt ihre spirituelle Botschaft? Das vorliegende Buch antwortet auf diese Frage und zeichnet den Weg nach, den Rudolf Steiner selbst vom philosophischen Denken zu Meditation und geistiger Erfahrung gegangen ist.
Sprecher: Tilman Leher (München).
1 CD DAISY (4:34 h) H033968

Kermani, Navid:

Der Schrecken Gottes :
Attar, Hiob und die metaphysische Revolte.
München : Beck, 2005.
Das »Buch der Leiden« des klassischen persischen Dichters Fard-ad-Din-Attar (1136 bis 1220) ist die vielleicht schwärzeste Dichtung, die je von einem Menschen geschrieben worden ist. Radikal, alle Beschwichtigungen und Tröstungen vernichtend, ist Attars Blick auf die Welt, aberwitzig sein Sarkasmus, grandios der Kosmos des Leidens, den er entwickelt. Kermani nimmt das »Buch der Leiden« zum Ausgangspunkt und macht uns mit einer Frömmigkeit bekannt, die verstört und provoziert: Es ist die Frömmigkeit der Heiligen und Narren, die Gott so nahe sind, dass sie allen Respekt vor ihm verloren haben. Sie begehren auf gegen den grausamen Schöpfer einer Welt voller Leiden. Ihr Aufstand gegen Gott bringt Gläubige ins Wanken, lässt aber auch den Ungläubigen nicht unberührt. Wer dieses glänzend geschriebene Buch gelesen hat, wird anders denken als zuvor – über Gott und über die Welt.
Sprecher: Bodo Krumwiede (Landschlacht).
1 CD DAISY (12:28 h) H033897

Militz, Philip:

Freimaurer in 60 Minuten.
München : Thiele, 2010.
Keine trockene Faktensammlung, sondern ein kurzweiliger Erfahrungsbericht aus der Perspektive eines Journalisten und engagierten Freimaurers. Seine These: Freimaurerei ist das erfolgreichste Persönlichkeitstraining der Weltgeschichte, wovon die lange Liste berühmter Logenbrüder zeugt. Das Buch klärt darüber auf, was die prominenten Mitglieder der Bruderschaft dazu inspiriert hat, über sich selbst hinauszuwachsen und die Welt nachhaltig zu prägen. Sie erfahren, warum Freimaurerei unsterblich macht, was Ihnen die jahrhundertealten Rituale der Bruderschaft noch heute geben können.
Sprecher: Klaus Haderer (München).
1 CD DAISY (2:05 h) H034011

Der Spiegel – Geschichte.

Hamburg : Spiegel-Verlag.
Jahrgang 6, 2014, Heft 6. Die Bibel. - 2014.
Dieses Heft geht der Frage nach, was eigentlich stimmt an den uralten Geschichten von Gott, seiner Weltschöpfung und seinem Volk Israel, von David und Salomo, aber auch von den Wundern Jesu und seiner Apostel. Antworten geben der Alttestamentler Ernst Axel Knauf, der Archäologe und Theologe Dieter Vieweger und die Amerikanerin Fiona Ehlers, Autorin des Buches »Mein Jahr als biblische Frau«.
Sprecher: Hans P. Kovasc (Marburg).
1 CD DAISY (9:38 h) H034235

Sport, Spiel

Eichler, Christian:

Sieben zu eins – das Jahrhundertspiel :
als der brasilianische Mythos zerbrach und Deutschlands vierter Stern aufging.
München : Droemer, 2015.
Fassungslosigkeit. Mitgefühl. Erst später ein benebelter Freudenrausch. Selbst die Sieger wussten nicht, wie sie ihren Triumph über die erfolgreichste Nationalmannschaft der Geschichte bewältigen sollten. Was war mit der Seleção, was war mit den südamerikanischen Ballvirtuosen geschehen? Christian Eichler saß an diesem denkwürdigen 8. Juli 2014 auf der Tribüne des Mineirão-Stadions.
Sprecher: Thomas Peters (München).
1 CD DAISY (8:36 h) H033947

Macfarlane, Robert:

Berge im Kopf :
die Geschichte einer Faszination.
Zürich : AS-Verlag, 2005.
Aus dem Englischen von Gaby Funk.
Ausgehend vom 16. Jahrhundert unterzieht der Schriftsteller und Journalist Macfarlane die Lust am Berg und am Risiko einer grundlegenden philosophischen, kultur- und wissenschaftsgeschichtlichen Betrachtung. Anekdoten, eigenes Erleben und ein reicher Quellenfundus werden virtuos verwoben und ergeben eine durchaus kurzweilige Lektüre.
Sprecher: Tilman Leher (München).
1 CD DAISY (13:21 h) H034002

Sprachwissenschaft, Wörterbücher

Hacke, Axel:

Oberst von Huhn bittet zu Tisch :
Speisedeutsch für Anfänger.
München : Kunstmann, 2012.
Eine Sammlung von Speisekarten-Blüten aus aller Welt, versehen mit launigen Kommentaren: Als Vorspeise wäre »Zwiebel ruft an«, als Hauptspeise »Geschnittene Kälte des Pferdes« und als Dessert »Schweineschaum« möglich, dazu trinkt man »Wasser glühend antik«.
Sprecher: Klaus Haderer (München).
1 CD DAISY (3:03 h) H033962

Staat, Recht, Militär

Darnstädt, Thomas:

Der Richter und sein Opfer :
wenn die Justiz sich irrt.
München : Piper, 2013.
Der renommierte Jurist und Journalist Thomas Darnstädt beschreibt anhand wahrer Fälle, wie leicht Unschuldige in die Fänge der Justiz geraten können. Selten kommt es heraus, wenn Richter sich irren – umso unbefangener sind sie bei der Wahrheitsfindung. Schuld sind einseitige Ermittlungen, überschätzte Gutachter und selbstgewisse Richter. Doch selten bekennt sich die Justiz zu ihren Fehlern. Jeder kann ihr Opfer werden.
Sprecher: Edwin Diele (Leipzig).
1 CD DAISY (11:27 h) H031732

Technik, Verkehr

Hadfield, Chris:

Anleitung zur Schwerelosigkeit :
was wir im All fürs Leben lernen können.
München : Heyne, 2014.
Aus dem Englischen von Elisabeth Schmalen und Johanna Wais.
Chris Hadfield ist neun Jahre alt, als er im Juli 1969 die Mondlandung live im Fernsehen verfolgt. Augenblicklich weiß er, was er werden will: Astronaut! Mittlerweile hat er an die 4000 Stunden im Weltraum verbracht und gehört zu den erfahrensten Raumfahrern der Welt zuletzt als Kommandeur der internationalen Raumstation ISS.
Sprecher: Tilman Leher (München).
1 CD DAISY (13:01 h) H033963

Tiere

Bruderer, Bruno:

Vogelzug.
Sempach : Schweizerische Vogelwarte, 1988.
Es leuchtet ein, dass der Vogelzug etwas mit den Nahrungsansprüchen der einzelnen Vogelarten zu tun hat. Arten, die auf frei sich bewegende Insekten – die im Winter nicht mehr zur Verfügung stehen – angewiesen sind (z.B. Mauersegler, Schwalben, Rohrsänger ...) gehören zu den ausgeprägten Zugvögeln (Sommervögeln), die in der Regel südlich der Sahara überwintern und im Frühling spät zu uns zurückkehren. Den Gegensatz dazu bilden die sogenannten Standvögel (Jahresvögel), die das ganze Jahr über im Brutgebiet Nahrung finden (z.B. die körnerfressenden Sperlinge oder die allesfressenden Elstern u.v.m.).
Sprecher: Doris Keller (Zürich).
1 CD DAISY (1:59 h) H034056

Kieling, Andreas:

Maikäfer können am längsten.
München : Malik-Verlag, 2013.
Unterhaltsame Reiseberichte über tierische und menschliche Verhaltensweisen im In- und Ausland. Das Buch erzählt von der Hirschbrunft in der Eifel, von stattlichen Berggorillamännchen im Kongo, die sich liebevoll um ihren Nachwuchs kümmern, vom Liebesleben der Frösche oder wie sich Igel paaren.
Sprecher: Helmut Schmid (München).
1 CD DAISY (8:54 h) H033981

Lishman, William:

Vater der Gänse :
dem Geheimnis des Vogelzugs auf der Spur.
München : Droemer Knaur, 1996.
Aus dem Amerikanischen von Margit Enders.
Der kanadische Autor beschreibt zunächst sehr anschaulich seinen erlebnisreichen Lebensweg und dann seine Versuche, Kanadagänse so zu »prägen«, dass sie seinem Ultraleichtflugzeug folgen: von Ontario Süd bis nahe Washington. Den Weg zurück fanden die Gänse allein.
Sprecher: Markus Amrein (Zürich).
1 CD DAISY (7:18 h) H034054

Portmann, Adolf:

Vom Wunder des Vogellebens.
München : Piper, 1984.
Der große Basler Biologe Adolf Portmann erschließt dem Leser und Vogelfreund auf unnachahmliche Weise die geheimnisvolle Lebenswelt der Vögel. Er macht ihn mit dem Besonderen, Erstaunlichen im Leben der »Gefiederten« vertraut und zeichnet ein vielfältiges und farbenreiches Bild der Tiergestalt und der Lebensformen der Vögel, ihrer stammesgeschichtlichen Entwicklung und ihrer »Weltbeziehung«.
Sprecher: Michael Schacht (Zürich).
1 CD DAISY (6:04 h) H034053

Quammen, David:

Das Lächeln des Tigers :
von den letzten Menschenfressern der Welt.
Berlin : Claassen, 2004.
Aus dem Englischen von Thorsten Schmidt.
Dieses Werk beschäftigt sich mit Menschen fressenden Tieren, und zwar mit Löwen im Gir-Wald im indischen Bundesstaat Gujarat, mit Krokodilen im Eingeborenenreservat Arnhemland in Nordaustralien, mit Bären in den Karpaten Rumäniens und mit dem Sibirischen Tiger im schneebedeckten Sichote-Alin-Gebirge im Fernen Osten Russlands. Alle diese Gebiete hat der Autor bereist, sich dort mit den verantwortlichen und betroffenen Menschen unterhalten. Dabei kommt er zu dem Schluss, dass aufgrund des Sicherheits- und Überlegenheitsstrebens der Menschen alle diese beeindruckenden und auch für den Erhalt der Artenvielfalt und das ökologische Gleichgewicht wichtigen Tiere aussterben werden.
Sprecher: Tilman Leher (München).
1 CD DAISY (23:31 h) H034023

Stewart, Amy:

Gemeines Getier :
das A bis Z der Insekten, die beißen, stechen, infizieren und uns den letzten Nerv rauben.
Berlin : Berlin-Verlag Taschenbuch, 2013.
Aus dem Englischen von Claudia Feldmann.
Die Hornisse mit dem schmerzhaftesten Stich der Welt und Tausendfüßler, die den Verkehr zum Erliegen bringen. »Bücherwürmer«, die ganze Bibliotheken vertilgen, und eine Laus, die Napoleons Heer besiegte: Amy Stewart wagt in diesem Buch einen Blick auf die dunkle Seite der Fauna und erzählt von mehr als hundert der durchtriebensten Käfern, Würmern, Spinnen und Bakterien.
Sprecher: Ruth Geiersberger (München).
1 CD DAISY (6:07 h) H034043

Windrow, Martin:

Die Eule, die gern aus dem Wasserhahn trank :
mein Leben mit Mumble.
München : Hanser, 2015.
Aus dem Englischen von Sabine Hübner.
Der britische Historiker und Verlagslektor Martin Windrow hatte es sich in den Kopf gesetzt, mit Eulen zusammenzuleben. Ein 1. Versuch mit »Wellington«, einem Steinkauz, scheiterte kläglich; glücklich gestaltete sich die Gemeinschaft mit »Mumble« einer 30 Tage jungen Waldkäuzin, die dann 15 Jahre lang Arbeitsräume, Flur und Bad »beflügelte«. Anschaulich, humorvoll und selbstironisch beschreibt der Autor das Zusammenleben. Gleichsam »nebenher« erfährt man viel über Eulen: Stammbaum, Biologie und Stellung im Volksglauben.
Sprecher: Robert Valentin Hofmann (München).
1 CD DAISY (9:45 h) H034051

Kinder- und Jugendliteratur

Literatur für Leser ab 7 Jahre

Krause, Ute:

Die Muskeltiere :
einer für alle, alle für einen.
München : cbj-Verlag, 2014.
Ein großes Abenteuer mit wagemutigen Helden – nichts für Angsthasen mit Käsefüßen: Klink, klink, klonk! Während der Hamster Bertram von Backenbart etwas gelangweilt in seinem goldenen Käfig auf der Terrasse einer noblen Hamburger Penthousewohnung sitzt, fallen zwei Mäuse und eine weiße Ratte von der Dachrinne in sein Zuhause. Als die drei sich als Picandou C. Saint Albray, Pomme de Terre und Gruyère vorstellen, ist der Hamster begeistert! Die französischen Namen erinnern ihn an die von ihm heißgeliebten Geschichten über die »Muskeltiere«, die er von den Hörspiel-CDs seines Besitzers kennt. Und als Hamster Bertram erfährt, dass Gruyère sein Gedächtnis verloren hat, ist er wild entschlossen, seinen neuen Freunden zu helfen und aufregende Muskeltier-Abenteuer zu erleben …
Sprecher: Ulrike Johannson (Hamburg).
1 CD DAISY (4:18 h) H034148

Literatur für Leser ab 9 Jahre

Blyton, Enid:

Hanni und Nanni in tausend Nöten. - (Hanni und Nanni ; 08)
Köln : Schneiderbuch Egmont, 2015.
Zurück im Internat Lindenhof, geht es für Hanni, Nanni und ihre Freundinnen gleich voller Turbulenzen weiter. Unter den neuen Schülerinnen soll doch tatsächlich eine echte Prinzessin sein! Aber wer ist es? Während das große Rätselraten noch im Gange ist, verschwindet plötzlich Hanni. Ist sie vielleicht an Stelle der Prinzessin entführt worden? Eine aufregende Suchaktion beginnt.
Sprecher: Elsabe Stange (Zürich).
1 CD DAISY (3:38 h) H034083

Hacks, Peter:

Kinderkurzweil.
Berlin : Kinderbuchverlag, 1988.
Eine Sammlung von Märchen, Schnurren und Erzählgedichten für Kinder. Skurrile Einfälle, poetische Bilder, treffsicherer Witz und menschliche Wärme bewirken Verwunderung und Lachen.
Sprecher: Käte Koch (Leipzig).
1 CD DAISY (3:49 h) H006895

Krüger, Renate:

Des Königs Musikant :
Geschichten aus dem Leben des Carl Philipp Emanuel Bach.
Berlin : Kinderbuchverlag, 1985.
Der Sohn des Thomaskantors ist des »Königs Musikant«. Fast 30 Jahre lang wirkte er als Kammercembalist am Hof Friedrich II. von Preußen. Diese Zeit wird in der vielschichtigen Erzählung aus der Sicht eines fiktiven französischen Geschichtsschreibers, der in Berlin lebt, geschildert.
Sprecher: Matthias Oberst (Leipzig).
1 CD DAISY (6:22 h) H006428

Lobe, Mira:

Daniel und die Schlafhaubenlernmaschine.
Wien : Verlag Jugend und Volk, 1980.
Herr Engelbert Schicketanz ist pensionierter Straßenbahner, Hobby-Erfinder seltsamer Maschinen und Onkel dreier Kinder: Daniel (11), Sonja (9) und Hampi (Hans-Peter 5). Daniel hat in der Schule Schwierigkeiten mit Deutsch und Naturgeschichte. Der Onkel erfindet eine Lernmaschine, eine Art Kinder-Computer in der Form einer Haube, die in der Nacht getragen wird und mit Wissen gespeichert ist.
Sprecher: Brigitte Gasser (Wien).
1 CD DAISY (3:17 h) H034165

Schmid, Thomas:

Let's dance!- (Die wilden Küken / Thomas Schmid ; 10)
Hamburg : Dressler, 2014.
Gestylt und undercover schummeln sich die Wilden Küken auf den Oberstufenball. Auch die Grottenolme tauchen dort auf und sorgen für Chaos. Danach haben Lilli, Enya, Very und Bob erst einmal die Nase voll von Tanz-Events. Jedenfalls bis ein paar Leute einen Unterstufenball organisieren wollen. Offiziell mit dem Lieblingsolm über die Tanzfläche schweben, ist eben doch verlockend! Außerdem sind Leo und Antonia, die beiden Neuen, auch dabei. Und beim Anblick von Leos samtbraunen Augen tanzen in Lillis Bauch die Schmetterlinge Tango.
Sprecher: Grit Röser (Zürich).
1 CD DAISY (7:07 h) H034218

Zeiske, Wolfgang:

Esox, der Räuber vom Waldsee.
Berlin : Kinderbuchverlag, 1964.
Esox ist ein Hecht, der in einem mecklenburgischen Waldsee aufwächst und zu einem wahren Räuber wird. Es gelingt einem Fischer, ihn zu fangen und als besonderes Prachtexemplar in das Aquarium eines Zoos zu bringen.
Sprecher: Felicitas Schink (Leipzig).
1 CD DAISY (1:48 h) H001746

Literatur für Leser ab 12 Jahre

Aslagsson, Olai:

Der Kojote :
die Geschichte eines Präriewolfes.
Berlin-Schöneberg : Weiß, 1960.
Aus dem Norwegischen von Ortrud Freye.
Der Norweger Olai Aslagsson (1885 bis 1971) befuhr als Schiffsjunge Nordsee und Atlantik und landete schließlich in Amerika. Er wandert durch ganz Nordamerika, bis er in den Prärien und Bergen von Montana und Wyoming Ruhe findet. Das vorliegende Buch über einen Präriewolf schrieb er nach seiner Rückkehr nach Stavanger. Er lässt seinen Blick zurückschweifen in die Einöden Amerikas zu seinen Freunden, den Tieren der Prärie.
Sprecher: Karl Krittl (Wien).
1 CD DAISY (7:46 h) H033888

Czaya, Eberhard:

Schätze der Erde.
Berlin : Kinderbuchverlag, 1959.
Wir erfahren, welche Kostbarkeiten der Schoß der Erde birgt. Nicht nur Gold und Edelsteine sind wertvoll, sondern auch Eisen, Kalk, Uran und andere Mineralien.
Sprecher: Marlies Schreck (Leipzig).
1 CD DAISY (3:25 h) H000657

Grevet, Yves:

Méto.
Band 2. Die Insel.
Fortsetzung von: Das Haus / Fortsetzung: Die Welt
München : Deutscher Taschenbuch-Verlag, 2012.
Aus dem Französischen von Stephanie Singh.
Die Flucht aus dem Haus ist Méto und seinen Freunden gelungen, bei den rebellischen Clans der »Abgeschnittenen Ohren« jedoch finden sie nicht die erhoffte Freiheit, sondern neue Repressalien. Sie werden drangsaliert und wie Verräter behandelt. Ihre Tage müssen sie in einem Höhlensystem verbringen und zugleich wird ihre Gemeinschaft unterwandert und das Vertrauen vergiftet. Méto versucht seine Freunde zusammenzuhalten und die Ideologie der Clans zu durchschauen, um die Flucht auf den Kontinent vorzubereiten.
Sprecher: Christoph von Friedl (München).
1 CD DAISY (5:06 h) H033957

Hitziger, Lothar:

Dem Mann im Monde auf der Spur.
Berlin : Kinderbuchverlag, 1959.
Nicht nur der Mond wird untersucht. Der Autor geht in seinen Betrachtungen über das Weltall von der Sonne aus. Vieles wird dem Hörer nun verständlich: Zeit, Sonnenflecken, Spiralnebel, Nordlicht, Milchstraße u.a.
Sprecher: Marlies Schreck (Leipzig).
1 CD DAISY (3:11 h) H000571

Krawzowa, Natalja:

Flug bis zum Morgengrauen.
Berlin : Kinderbuchverlag, 1979.
Aus dem Russischen von Dieter Pommerenke.
Das Buch handelt von den Erlebnissen der Autorin als Fliegerin im Großen Vaterländischen Krieg sowie vom Mut und der Einsatzbereitschaft ihrer Kameradinnen, aber auch von ihren Träumen und Hoffnungen.
Sprecher: Käte Koch (Leipzig).
1 CD DAISY (7:09 h) H004617

Lobe, Mira:

Meister Thomas in St. Wolfgang :
Erzählung.
Wien : Verlag für Jugend und Volk, 1965.
Der österreichische Barockkünstler Thomas Schwanthaler erhält den Auftrag seines Lebens: Er soll einen neuen Altar für die Wallfahrtskirche St. Wolfgang schaffen. Was geht es ihn an, dass dafür ein alter Altar abgerissen werden muss? Doch als der Holzschnitzer die Kirche betritt, raubt ihm die Schönheit des gotischen Meisterwerkes von Michael Pacher den Atem. Darf ein solches Kunstwerk zerstört werden? Eine lange Nacht bricht an, in der Meister Thomas einen Weg sucht zwischen Karriere und Gewissen.
Sprecher: Karl Krittl (Wien).
1 CD DAISY (5:26 h) H034166

Meynhardt, Heinz:

Wildschweingeschichten.
Berlin : Kinderbuchverlag, 1982.
Wildschweine gelten als besonders angriffslustig, aber wie gefährlich sind sie wirklich? Wenig nur findet man in der Literatur über sie. H. Meynhardt hat durch seine langjährige Forschungsarbeit neue Erkenntnisse über dieses letzte wahrhafte Wild unserer heimatlichen Wälder gewonnen.
Sprecher: Frank Hildebrandt (Leipzig).
1 CD DAISY (2:20 h) H004939

Müller, Harald:

Der Freiheit eine Gasse :
aus den bewegten Tagen des Jahren 1848.
Band 1.
Fortsetzung unabhängig: Von Rastatt bis Versailles
Berlin : Kinderbuchverlag, 1975.
Der Autor schildert eindrucksvoll die Ereignisse der Revolution von 1848 in verschiedenen Gegenden Deutschlands.
Sprecher: Wolfgang Schmidt (Leipzig).
1 CD DAISY (5:25 h) H004169

Müller, Harald:

Von Rastatt bis Versailles :
aus der Geschichte Deutschlands von 1849 bis 1871.
Band 2.
Fortsetzung unabhängig von: Der Freiheit eine Gasse / Fortsetzung unabhängig: Angeklagt und freigesprochen
Berlin : Kinderbuchverlag, 1977.
Behandelt wird der Zeitabschnitt von der unvollendet gebliebenen bürgerlich-demokratischen Revolution bis zur Reichsgründung und Gründung der Eisenacher Sozialdemokratischen Partei.
Sprecher: Wolfgang Schmidt (Leipzig).
1 CD DAISY (5:10 h) H004437

Müller, Harald:

Angeklagt und freigesprochen :
wie die deutschen Arbeiter das Sozialistengesetz bekämpften.
Band 3.
Fortsetzung unabhängig von: Von Rastatt bis Versailles
Berlin : Kinderbuchverlag, 1978.
Das Buch setzt die historischen Darstellungen Müllers »Der Freiheit eine Gasse« und »Von Rastatt bis Versailles« fort.
In zahlreichen Episoden wird vom Kampf der deutschen Arbeiter in der Zeit von 1878 bis 1890 gegen das Sozialistengesetz des preußisch-deutschen Reiches erzählt.
Sprecher: Thilo Henze (Leipzig).
1 CD DAISY (2:32 h) H004582

Ridley, Frances:

Nelson Mandela :
Nichts ist unmöglich.
Münster : Spaß-am-Lesen-Verlag, 2014.
Aus dem Englischen von Sonja Markowski.
1918, Südafrika. Ein Junge mit dem Namen Rolihlahla wird geboren. Dieser kleine Junge vom Land wird später Freiheitskämpfer. Er kämpft gegen die Apartheid: Schwarze sollen dieselben Rechte haben wie Weiße. Dafür bringt er viele Opfer: 27 Jahre lang sitzt er im Gefängnis. Doch es gelingt ihm: Die Apartheid wird abgeschafft. Und er wird Präsident von Südafrika. – Text in einfacher Sprache.
Sprecher: Ria Dietz-Rödiger (München).
1 CD DAISY (0:26 h) H034027

Smahelová, Helena:

Wolkenträume.
Berlin : Verlag Neues Leben, 1968.
Aus dem Tschechischen von Gustav Just.
Das tschechische Mädchenbuch erzählt von der 15-jährigen Mascha, die eine Waise ist und sich gegen die konservativen Erziehungsversuche ihrer alten Tante wehrt und es durchsetzt, dass sie mit einer Schülergruppe segelfliegen darf.
Sprecher: Käte Koch (Leipzig).
1 CD DAISY (9:08 h) H003230

Speckbacher, Andreas:

Der Speckbacherbub :
Anderl, der Speckbacherbub, erzählt vom Tiroler Freiheitskampf im Jahre 1809.
Innsbruck : Tyrolia-Verlag, 1974.
Alle wesentlichen Personen und Ereignisse, die in diesem Buch geschildert werden, entsprechen den historischen Tatsachen des Tiroler Freiheitskampfes von 1809.
Sprecher: Julia Gschnitzer (Wien).
1 CD DAISY (5:23 h) H034167

Literatur für Leser ab 15 Jahre

Appel, René:

Hitzewelle.
Münster : Spaß-am-Lesen-Verlag, 2009.
Aus dem Niederländischen von Bettina Stoll Translations, Bettina Stoll.
Jochen, 17, wird verdächtigt, seine Freundin Sandra ermordet zu haben. Das Mädchen wurde nach dem gemeinsamen Discobesuch nachts tot im Park gefunden. Jochen war betrunken und kann sich an nichts mehr erinnern ... Krimi ab 16. Besonders leicht zu lesen.
Sprecher: Mario Andersen (München).
1 CD DAISY (0:58 h) H033926

Herrndorf, Wolfgang:

Tschick :
in einfacher Sprache.
Münster : Spaß-am-Lesen-Verlag, 2013.
Mutter in der Entzugsklinik, Vater mit Assistentin auf Geschäftsreise: Maik Klingenberg wird die großen Ferien allein am Pool der elterlichen Villa verbringen. Doch dann kreuzt Tschick auf. Tschick, eigentlich Andrej Tschichatschow, kommt aus einem der Assi-Hochhäuser in Hellersdorf, hat es von der Förderschule irgendwie bis aufs Gymnasium geschafft und wirkt doch nicht gerade wie das Musterbeispiel der Integration. Außerdem hat er einen geklauten Wagen zur Hand. Und damit beginnt eine Reise ohne Karte und Kompass durch die sommerglühende deutsche Provinz, unvergesslich wie die Flussfahrt von Tom Sawyer und Huck Finn.
Sprecher: Martin Pfisterer (München).
1 CD DAISY (1:04 h) H033969

Belletristik

Abenteuerliteratur, Spannungsromane

Baker Kline, Christina:

Der Zug der Waisen :
Roman.
München : Goldmann, 2014.
Aus dem Amerikanischen von Anne Fröhlich.
New York, 1929: Mit neun Jahren verliert Vivian Daly, Tochter irischer Einwanderer, bei einem Wohnungsbrand ihre gesamte Familie. Gemeinsam mit anderen Waisen wird sie kurzerhand in einen Zug verfrachtet und in den Mittleren Westen geschickt, wo die Kinder auf dem Land ein neues Zuhause finden sollen. Doch es ist eine Reise ins Ungewisse ...
Sprecher: Ursula Berlinghof (München).
1 CD DAISY (11:33 h) H033983

Huston, Charlie:

Der Prügelknabe :
Roman.
München : Heyne, 2004.
Aus dem Amerikanischen von Markus Naegele.
Eigentlich soll sich Hank von einer Nierenoperation erholen, doch plötzlich tauchen von überall her merkwürdige Typen auf, die es auf ihn abgesehen haben und die auch über Leichen gehen. Was folgt, ist eine unglaubliche Odyssee durch den New Yorker Großstadtdschungel.
Sprecher: Martin Pfisterer (München).
1 CD DAISY (7:17 h) H033978

Junkin, Tim:

Im Sog der Gezeiten :
Roman.
Frankfurt am Main : Eichborn, 2000.
Aus dem Amerikanischen von Klaus Modick.
Ein junger Mann kehrt dem College den Rücken und beschließt, wie sein Vater, Fischer zu werden. Eine Abenteuer- und Liebesgeschichte an der amerikanischen Ostküste beginnt.
Sprecher: Andreas Ladwig (Münster).
1 CD DAISY (9:27 h) H033892

Kopetzky, Steffen:

Risiko :
Roman.
Stuttgart : Klett-Cotta, 2015.
Geheimexpedition des Deutschen Reichs an den Hindukusch: Nach einem Plan des Orientkenners Freiherr Max von Oppenheim ziehen sechzig Mann mit der Bagdadbahn, zu Pferd und auf Kamelen durch Wüsten und Gebirge. Das Ziel: den Emir von Afghanistan und die Stämme der Paschtunen im Namen des Islam zum Angriff auf Britisch-Indien zu bewegen. – Der junge Marinefunker Sebastian Stichnote liegt mit seinem Schiff vor der Küste Albaniens. Aus der Enge der Giesinger Gerberei seiner Brüder hat ihn das Fernweh hinaus auf See und zur vielstimmigen Funktechnik gezogen. Diese gibt ihm das Gefühl, mit dem ganzen Kosmos in Kontakt zu stehen. Als der Erste Weltkrieg beginnt, muss die unterlegene deutsche Flotte durchs Mittelmeer nach Konstantinopel fliehen. Stichnote hat es nach den ersten Seegefechten eilig, sein Schiff so schnell wie möglich zu verlassen und schließt sich als Funkoffizier einer geheimen Expedition nach Kabul an. Ihre Reise führt sie nach Syrien, Bagdad, Teheran, Isfahan und schließlich durch die persische Wüste. Am Ende hängt der Erfolg der Expedition von Stichnote ab, der mit allem brechen muss, was ihm einst heilig war.
Sprecher: Günter Schoßböck (Leipzig).
1 CD DAISY (25:44 h) H033092

Minard, Céline:

Mit heiler Haut :
Roman.
Berlin : Matthes und Seitz, 2014.
Aus dem Französischen von Nathalie Mälzer.
»Über-die-Ebene-fließendes-Wasser«, ein Indianermädchen, dessen Familie zusammen mit ihrem gesamten Stamm getötet wurde, schlägt sich alleine und ziellos durch die Prärie. Hier trifft sie auf eine Siedlerfamilie, die sich auf den beschwerlichen Weg in den Westen gemacht hat, um dort ihr Glück zu suchen. Bald schließen sich weitere Abenteurer dem Treck an, und ein praller Western mit wilden Schießereien vor spektakulären Landschaften und voller extremer Charaktere nimmt seinen unerbittlichen Lauf.
Sprecher: Martin Pfisterer (München).
1 CD DAISY (7:46 h) H034012

Salter, James:

Cassandra :
Roman.
Berlin : Wagenbach, 2014.
Aus dem Amerikanischen von Malte Friedrich.
Der Roman schildert den Alltag und die dramatischen Flüge einer amerikanischen Jagdstaffel im Nachkriegsdeutschland. Captain Isbell und Lieutnant Cassada, in Marseille gestartet, versuchen, auf einem amerikanischen Stützpunkt in Deutschland zu landen. Beim Landeanflug geraten sie in schlechtes Wetter, die Sprechfunkanlage fällt aus und zudem wird der Treibstoff knapp ...
Sprecher: Hans-Joachim Domschat (Marburg).
1 CD DAISY (5:55 h) H034214

Swarthout, Glendon:

The Homesman – Es führt ein Weg zurück :
Roman.
München : Heyne, 2014.
Aus dem Amerikanischen von Kollektiv Druck-Reif.
Amerika 1862 – irgendwo in Missouri: Das Leben der Siedler ist unerträglich hart. In diesen dunklen Zeiten zerbrechen vier Frauen an Einsamkeit und Hunger. Man beschließt, sie in den Osten zurückzubringen, in ein besseres Leben. Die resolute Mary Bee Cuddy wird ausgewählt, um den Treck zu führen. Doch sie weiß, dass sie allein keine Chance hat, und muss sich auf die Unterstützung des Abenteurers Briggs verlassen. Entschlossen treten sie den gefahrvollen Weg an, der durch die Weiten der gnadenlosen Wildnis führt …
Sprecher: Katja Amberger (München).
1 CD DAISY (9:34 h) H034044

Autorenlesungen

Trüb, Christine:

Ach der :
Roman.
Hohenems : Limbus-Verlag, 2009.
Tiefste Bürgerlichkeit, 1950er und 1960er Jahre: Ein Sohn wächst heran, ohne Geschwister und eigentlich auch ohne Mutter und Vater, deren Leben sich ganz woanders abspielen: in der Geltungssucht, in der Gier nach Materiellem, in der Blindheit für einen anderen Menschen. Nicht wahrgenommen und sich seiner selbst wenig bewusst, quält sich ein Kind, suchend und immer wieder verraten und enttäuscht.
Sprecher: Christine Trüb (Zürich).
1 CD DAISY (4:22 h) H034246

Trüb, Christine:

Die Häuser abgebrochen, die Gärten zugeschüttet :
Erzählungen.
Möhlin : Rauhreif-Verlag, 1996.
Sprecher: Christine Trüb (Zürich).
1 CD DAISY (1:29 h) H034248

Trüb, Christine:

Mit Venedig beginnen :
Erzählung.
Eggingen : Isele, 2002.
Das Leben – unser aller Lebensalltag – wird in Christine Trübs Prosa im allgemeinen, aber auch im besonderen abgebildet. Sämtliche Lebensalter, die man als Mensch durchläuft, werden im Text reflektiert, hinterfragt und mit erzählerischen Mitteln beleuchtet.
Sprecher: Christine Trüb (Zürich).
1 CD DAISY (2:46 h) H034249

Trüb, Christine:

Das schwimmende Wort :
kurze Prosa.
Zürich : Nimrod, 1999.
Die im vorliegenden Band enthaltenen Texte sind zwischen 1984 und Ende 1997 in der Beilage Wochenende der Neuen Zürcher Zeitung erschienen.
Sprecher: Christine Trüb (Zürich).
1 CD DAISY (7:50 h) H034247

Behinderung, Krankheit im Roman

Blecher, M.:

Beleuchtete Höhle :
Sanatoriumstagebuch.
Frankfurt am Main : Suhrkamp, 2008.
Aus dem Rumänischen von Ernest Wichner.
Unverhüllt autobiografisch und mit großer Klarheit erzählt der noch nicht 30-jährige Autor (1909 bis 1938), wie ihm, dem hoffnungslos Erkrankten, in Augenblicken größten Leidens die Zusammenhänge des Lebens, die geheimnisvollen Übergänge zwischen Realität, Traum und Schreiben einsichtig werden.
Sprecher: Carsten Bender (Münster).
1 CD DAISY (5:46 h) H033890

Filer, Nathan:

Nachruf auf den Mond :
Roman.
München : Droemer, 2015.
Aus dem Englischen von Eva Bonné.
Matthew Homes ist ein begnadeter Erzähler, und Patient der Psychiatrischen Klinik in Bristol. Um dort dem trostlosen Alltag zu entfliehen, schreibt er seine Geschichte auf – und die seines Bruders Simon, der im Alter von elf Jahren während des Campingurlaubs in Cornwall starb. Selbst nach zehn Jahren gibt sich Matthew immer noch die Schuld am Unfalltod seines Bruders. Doch eigentlich ist Simon für ihn gar nicht tot – und Matthew auch kein gewöhnlicher 19-Jähriger. Matthew leidet an Schizophrenie …
Sprecher: Martin Harbauer (München).
1 CD DAISY (7:59 h) H033950

McPartlin, Anna:

Die letzten Tage von Rabbit Hayes :
Roman.
Reinbek : Rowohlt-Taschenbuch-Verlag, 2015.
Aus dem Englischen von Sabine Längsfeld.
Rabbit Hayes, Anfang 40 und alleinerziehende Mutter der 12-jährigen Juliet, hat Krebs im Endstadium. Als sie vom Krankenhaus ins Hospiz verlegt wird, ist allen klar, dass nur noch wenig Zeit bleibt. Doch die Familienmitglieder gehen ganz unterschiedlich mit Rabbits Krankheit um. Ihre Mutter Molly kämpft auch jetzt noch für die Heilung ihrer Tochter, der Vater steckt den Kopf in den Sand, während Juliet glaubt, dass alles wieder gut wird.
Sprecher: Veronika Suter (Zürich).
1 CD DAISY (11:33 h) H033909

Biografien, Erinnerungen

Andersson, Per J.:

Vom Inder, der auf dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden :
eine wahre Geschichte.
Köln : Kiepenheuer und Witsch, 2015.
Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann.
Pikay lernt 1975 in New Delhi durch Zufall die junge Schwedin Lotta kennen und verliebt sich unsterblich in sie. Als Lotta nach Schweden zurückkehrt, setzt sich Pikay auf ein altes Fahrrad und fährt ihr hinterher und erreicht 1977 endlich Schweden. Die Liebe hält – heute präsentiert sich eine glücksstrahlende schwedisch-indische Familie.
Sprecher: Manfred Spitzer (Münster).
1 CD DAISY (9:07 h) H034288

Döbert, Marion:

Sophie Scholl – die letzten Tage :
ein Buch in einfacher Sprache in Anlehnung an das Drehbuch von Fred Breinersdorfer.
Münster : Spaß-am-Lesen-Verlag, 2014.
Im Februar 1943 wird an der Universität München die junge Studentin Sophie Scholl festgenommen. Sie steht unter dem Verdacht, mit Flugblättern gegen das Nazi-Regime Stimmung machen zu wollen. Diese Ausgabe zeichnet sich durch kurze, einfache Sätze, die Vermeidung von Fremdwörtern und eine erklärende Wörterliste für schwierige Begriffe aus.
Sprecher: Mona Perfler (München).
1 CD DAISY (2:35 h) H033944

Kaufmann, Walter:

Schade, dass du Jude bist :
Kaleidoskop eines Lebens ; autobiografische Erzählungen.
München : Prospero-Verlag, 2013.
Immer in Bewegung, sich ständig verändernd – so ist das Leben Walter Kaufmanns. Als Fünfzehnjähriger flieht er aus Nazideutschland nach England, wird von dort nach Australien deportiert, wo er sich mit verschiedenen Arbeiten über Wasser hält – im Krieg Soldat, später Hochzeitsfotograf, Dock- und Hafenarbeiter, zuletzt Seemann. Zurück in Deutschland ist es die DDR, die er wählt. Dort lebt er als Schriftsteller, geht wieder zur See, schreibt Reportagen aus Japan, Irland, Israel und den USA. Er bleibt in der Welt zu Hause.
Sprecher: Roland Friedel (Leipzig).
1 CD DAISY (13:08 h) H031775

Maximow, Wladimir J.:

Der Kelch des Zorns.
Berlin : Ullstein, 1984.
Aus dem Russischen von Tatiana Frickhinger-Garanin.
Der Roman schildert das ergreifende Schicksal des russischen Schriftstellers Wlad Samsonow, hinter dem sich der Autor selbst verbirgt.
Sprecher: Michael Göcking (Münster).
1 CD DAISY (12:30 h) H034261

Nyáry, Josef:

Ich, Aras, habe erlebt … :
ein Roman aus archaischer Zeit.
München : Meyster, 1982.
Aus historischen Tatsachen und alten Legenden rekonstruiert dieser Roman das Leben des Diomedes, des Königs von Argos, dem Homer einen ganzen Abschnitt seiner Ilias widmet.
Sprecher: Caspar von Rex (Münster).
1 CD DAISY (32:01 h) H034188

Ortheil, Hanns-Josef:

Die Berlinreise :
Roman eines Nachgeborenen.
München : Luchterhand, 2014.
Das Reisetagebuch des damals 12-jährigen Hans-Josef Ortheil (geboren 1951) dokumentiert einen mehrtägigen Aufenthalt in Berlin im Frühjahr 1964, wo er mit seinem Vater nicht nur die Sehenswürdigkeiten der geteilten Stadt entdeckt, sondern auch der eigenen Familiengeschichte begegnet.
Sprecher: Ronny Great (Berlin).
1 CD DAISY (9:55 h) H034303

Salter, James:

Verbrannte Tage :
Erinnerung.
Berlin : Berlin-Verlag, 2000.
Aus dem Amerikanischen von Beatrice Howeg.
In seinem Vorwort schreibt der Autor: »Stellt man sich das Leben für einen Moment wie ein großes Haus vor, mit Kinderzimmer, Wohn- und Schlafzimmer, Bibliothek und so weiter, allesamt unvertraut und helle erleuchtet, so wird man in gewisser Weise durch die Fenster dieses Hauses blicken.«
Sprecher: Uwe Wriedt (Münster).
1 CD DAISY (17:04 h) H034212

Tendrjakow, Wladimir F.:

Begegnung mit Nofretete :
Roman.
Berlin : Verlag Volk und Welt, 1978.
Aus dem Russischen von Ingeborg Schröder.
Stark autobiografisch geprägt ist dieser Entwicklungsroman eines jungen Künstlers, dessen abstraktes Schönheitsideal vor allem im Krieg zerbricht und von einer realistischen, die komplizierten Prozesse des Lebens erfassenden, Kunstauffassung abgelöst wird.
Sprecher: Peter Reinhardt (Leipzig).
1 CD DAISY (19:44 h) H004570

Tschinag, Galsan:

Die graue Erde :
Roman.
Frankfurt am Main : Insel-Verlag, 1999.
Autobiografischer Roman des tuwinisch-mongolischen, deutsch schreibenden Autors, erzählt aus der Perspektive des 8-Jährigen: in der archaischen Welt der Nomaden aufgewachsen, sind seine Konflikte mit der sozialistischen Erziehung vorgezeichnet, als er in die Schule der Kreisstadt eintreten muss.
Sprecher: Jesko von Schwichow (Marburg).
1 CD DAISY (9:08 h) H033855

Erzählungen, Novellen, Kurzgeschichten

Bärfuss, Lukas:

Die toten Männer :
Novelle.
Frankfurt am Main : Suhrkamp, 2002.
Die Novelle erzählt die Geschichte eines erfolgreichen, jedoch unter Überdruss an der Welt leidenden Buchhändlers, der beschließt, sein Leben radikal zu ändern: Er verlässt Frau und Tochter und sagt sich von der Liebe los. Doch etwas treibt ihn zurück, obwohl er nur Ekel und vollkommene Leidenschaftslosigkeit empfindet. Seine Lebensverweigerung drängt ihn schließlich zu einer unheilvollen Entscheidung ... – Ein hintergründiges Kabinettstück, in unterkühlter, distanzierter Sprache.
Sprecher: Matthias Albold (Landschlacht).
1 CD DAISY (4:00 h) H033846

Bienerth, Martin:

Alpsicht :
Hirtengeschichten.
Lenzburg : Faro, 2014.
Martin Bienerth vermag mit seinen Texten die Menschen da zu erreichen, wo eine leise Wehmut sie daran erinnert, wie weit sie sich in ihrem Alltag vom natürlichen Leben entfernt haben. Seine Beobachtungen und Anregung wecken die Lust, Verantwortung für diese Entfremdung zu übernehmen und dem natürlichen Leben mehr Platz zu geben, damit es sich entfalten kann. Ein Buch zum Träumen und Erwachen.
Sprecher: Robert Valentin Hofmann (München).
1 CD DAISY (1:57 h) H033930

Droste-Hülshoff, Annette von:

Ledwina.
Frankfurt am Main : Ullstein, 1991.
Eine Fragment gebliebene Novelle von Annette von Droste-Hülshoff, in der es um eine empfindsame junge Frau geht, die sich vom Wasser magisch angezogen fühlt. Unheimlich bedrohliche Szenen wechseln mit satirischen Momenten.
Sprecher: Ursula Berlinghof (München).
1 CD DAISY (3:57 h) H033945

Herzmanovsky-Orlando, Fritz von:

Cavaliere Huscher und andere Erzählungen.
München : Langen Müller, 1979.
Fritz von Herzmanovsky-Orlando (1877 bis 1954) konnte zu Lebzeiten nur sehr wenig veröffentlichen. Viele seiner Werke liegen nur in skizzenhafter Form vor. Sein umfangreiches schriftstellerisches Werk, das vorwiegend aus Prosa und Theaterstücken besteht, wurde erst postum durch die von Friedrich Torberg initiierte Gesamtausgabe bekannt.
Sprecher: Anton Figl (München).
1 CD DAISY (2:09 h) H033970

Joho, Wolfgang:

Aller Gefangenschaft Ende :
Erzählung.
Leipzig : Reclam, 1949.
Erlebnisse und Wandlungen eines Schauspielers.
Sprecher: Gitta Ortmann (Leipzig).
1 CD DAISY (2:31 h) H000013

Kulbak, Moische:

Die Selmenianer.
Berlin : Verlag Volk und Welt, 1973.
Aus dem Jiddischen von Max Reich.
Kulbak setzt poetisch-dokumentarisch den Wandlungsprozess ins Bild, den die revolutionären Veränderungen 1917 in der jüdischen Minorität auslösten.
Sprecher: Hans Lanzke (Leipzig).
1 CD DAISY (5:04 h) H003976

Kurzgeschichte International 10/2002 :

Folge 394.
Leipzig : Deutsche Zentralbücherei für Blinde, 2002.
1. Irving, Washington: Der dicke Herr. Sprecher: Felix Neander
2. Maupassant, Guy de: Joseph. Sprecher: Michaela Beddies
3. Saki: Tobermory. Sprecher: Peter Treuner
4. Heine, Ernst W.: Männer sind ja so dämlich. Sprecher: Enrico Petters
Sprecher: Verschiedene Sprecher (Leipzig).
1 CD DAISY (1:29 h) H007202

Munro, Alice:

Offene Geheimnisse :
Erzählungen.
Frankfurt am Main : Fischer-Taschenbuch-Verlag, 2014.
Aus dem Englischen von Karen Nölle.
Acht fesselnde Geschichten über außergewöhnliche Begebenheiten und Schicksale, die vom Schauplatz, dem kanadischen Landstädtchen, in die Ferne bis in die Bergwelt Albaniens oder zurück in die Pionierzeit Kanadas führen. Die Erzählsammlungen der Autorin sind mit dem höchsten literarischen Preisen ausgezeichnet worden.
Sprecher: Sophie Wendt (München).
1 CD DAISY (11:02 h) H034014

Pilcher, Rosamunde:

Das blaue Zimmer :
Erzählungen.
Reinbek : Wunderlich, 1994.
Aus dem Englischen von Margarete Längsfeld und Ingrid Altrichter.
»Das blaue Zimmer« ist eine der 14 hier zusammengestellten Erzählungen der beliebten Schriftstellerin. Es sind anrührende Geschichten von alten und jungen Menschen, von ihrer Verbundenheit innerhalb der Familie und mit der Natur.
Sprecher: Ursula Vöge (Marburg).
1 CD DAISY (8:52 h) H002919

Porter, Katherine Anne:

Die Leiden unserer Sterblichkeit :
Erzählungen.
Leipzig : Reclam, 1977.
Aus dem Englischen von Maria von Schweinitz und Joachim Uhlmann.
Die Helden dieser weitgehend autobiografischen Erzählungen sind bemerkenswerte, sehr aktive Menschen, aber auch Versager, die ihr Leben nicht einrichten können und den Anforderungen ihrer Umwelt nicht gerecht zu werden vermögen.
Sprecher: Gisela Seifert (Leipzig).
1 CD DAISY (7:09 h) H004707

Potente, Franka:

Zehn :
Stories.
München : Piper, 2010.
Was wird, wenn die schwangere Ikuko die Einzige in ihrer Familie ist, die sich eine Tochter wünscht? Warum gibt sich die Witwe Frau Nishki oft der liebevollen Zubereitung ihres Lachs-Eintopfs hin? Wo endet es, wenn sich Miyu, die heimlich in einem Nachtclub tanzt, in einen schüchternen Polizisten verliebt? In ihren sensiblen Stories eröffnet uns Franka Potente den Blick auf die japanische Kultur.
Sprecher: Danielle Gaubatz (München).
1 CD DAISY (4:32 h) H033856

Salter, James:

Letzte Nacht :
Erzählungen.
Berlin : Berlin-Verlag, 2005.
Aus dem Amerikanischen von Malte Friedrich.
Zehn Geschichten des unvergleichlichen Stilisten James Salter. Sie kreisen um Daseinskrisen, kleine oder große, die den Protagonisten den Spiegel vorhalten. »Salter belohnt besonders jene, für die Lesen ein intensives ästhetisches Vergnügen ist.« (Susan Sontag)
Sprecher: Frank Winterstein (Marburg).
1 CD DAISY (4:38 h) H034213

Sarkadi, Imre:

Die Feigheit :
Erzählung.
Berlin : Verlag Volk und Welt, 1970.
Aus dem Ungarischen von Imre Szent-Iványi.
Eva ist eine gebildete und selbstbewusste Frau, die ihrem älteren Mann Geliebte, repräsentative Gattin und Modell für Bildhauerei ist. Alles wird ihr geboten, doch sie ist nicht glücklich. Der Mut zum Ausbrechen fehlt ihr auch, als sie einer echten Liebe begegnet.
Sprecher: Dorothea Garlin (Leipzig).
1 CD DAISY (2:56 h) H003530

Schnurre, Wolfdietrich:

Schnurre heiter :
heitere Erzählungen und anderes.
Olten : Walter, 1970.
Humorvolle Geschichten und Fabeln und etwas Lebensweisheit.
Sprecher: Klaus Robra (Marburg).
1 CD DAISY (15:48 h) H033851

Steinmann, Hans-Jürgen:

Über die Grenze :
Novelle.
Berlin : Verlag Kultur und Fortschritt, 1963.
Der tschechische Ingenieur Karel und seine junge Kollegin fahren 1962 in ein Chemiewerk der DDR zum Erfahrungsaustausch. Es ist das gleiche Werk, in dem Karel während der Nazizeit als »Fremdarbeiter« war.
Sprecher: Hans Lanzke (Leipzig).
1 CD DAISY (2:51 h) H001080

Tschinag, Galsan:

Das Ende des Liedes :
Erzählung.
München : A1-Verlag, 1993.
Am Oberlauf des Jenissej, an der Grenze zur Mongolei, liegt die Republik Tuwa. Tschinag, der in Deutsch schreibende tuwinische Schriftsteller (geboren 1944), beschwört in Bildern von archaischer Schönheit und in schicksalhaft verbundenen Lebensläufen das von den Jahreszeiten, von Sonne und Mond bestimmte harte naturhafte Leben der Tuwinen, seines Nomadenvolkes.
Sprecher: Reiner Unglaub (München).
1 CD DAISY (4:54 h) H033858

Tschinag, Galsan:

Die Karawane.
München : A1-Verlag, 1997.
Selbst Fürst und Stammesoberhaupt einer kleinen tuwinischen Gruppe, verwirklicht der Autor nach dem Zusammenbruch der UdSSR seinen Traum, einen Teil seines Volkes wieder in die alte Heimat des Hochaltai im Nordwesten der Mongolei zurückzuführen. Tschinag erzählt poetisch, bilderreich und anschaulich die Vorgeschichte und kommentiert in Form von Tagebuchnotizen den Zug der Karawane.
Sprecher: Cornelia Bernoulli (München).
1 CD DAISY (4:50 h) H033860

Tschinag, Galsan:

Eine tuwinische Geschichte und neue Erzählungen.
München : A1-Verlag, 1995.
In der Titelgeschichte erzählt Dshaniwek, ein alter Hirte und Kamelzüchter, seinem Jagdgefährten bei einer Wolfsjagd sein von tragischen Konflikten überschattetes Leben. Das Altai-Gebirge mit seiner Größe und Schönheit bildet den Hintergrund der Erzählung des alten Mannes.
Sprecher: Reiner Unglaub (München).
1 CD DAISY (3:17 h) H033861

Vázquez Montalbán, Manuel:

Laura und Catalina :
zwei Liebesgeschichten des Pepe Carvalho.
Berlin : Wagenbach, 2005.
Aus dem Spanischen.
Zwei Erzählungen um den Gourmet-Detektiv Pepe Carvalho, in denen die Liebe eine tragende Rolle spielt. In der 1. Geschichte ist die schöne und kluge Laura, mit der Carvalho vor Jahren eine heftige Affäre hatte, ermordet worden. War es der rachsüchtige Ehemann, gibt es einen politischen Hintergrund oder hat eine lesbische Freundin mit der Tat etwas zu tun? In der 2. Erzählung wird ein nicht mehr ganz junger ehemaliger Rockmusiker tot in einem Abfallcontainer gefunden. Auch hier gibt es viele Fragezeichen im Leben des bisexuellen Elvis-Imitators, die auf eine Spur führen können.
Sprecher: Johannes Farr (Marburg).
1 CD DAISY (3:00 h) H034257

Fantasy, Horror

Heitz, Markus:

Zwergen-Epos.
Band 3. Die Rache der Zwerge.
Fortsetzung von: Der Krieg der Zwerge / Fortsetzung: Das Schicksal der Zwerge
München : Piper, 2013.
Seit fünf Zyklen hat Tungdil Goldhand seinen alten Freund Boindil Zweiklinge nicht mehr gesehen. Ihr Wiedersehen wird umso fröhlicher, als sie von Gandogar, dem Großkönig der Zwergenstämme, auf eine Mission ins Jenseitige Land geschickt werden. Zwar ist das Geborgene Land seit langem von Krieg verschont geblieben, doch die Ruhe, die an der einst heiß umkämpften Südgrenze herrscht, stimmt den Großkönig misstrauisch. Tungdils und Boindils Reise verläuft denn auch nicht ganz so glatt wie geplant: ein unbekannter Zwerg bringt einen Stollen zum Einsturz und hindert sie daran, das Jenseitige Land zu betreten.
Sprecher: Matthias Bega (Leipzig).
1 CD DAISY (27:35 h) H031772

Lebert, Benjamin:

Mitternachtsweg :
Roman.
Hamburg : Hoffmann und Campe, 2014.
Der Hamburger Geschichtsstudent und Gothic-Fan Johannes Kielland hat eine Frau namens Helma Brandt kennengelernt, die seinen letzten Artikel gelesen hatte. In diesem berichtete er von einem Toten mit einem schwarzen Handschuh, der in Sylt angespült und dort auf dem Friedhof der Heimatlosen beerdigt wurde. Sie behauptet, der Tote sei ihr Mann und bei einem Ausflug ins Watt ums Leben gekommen. Kielland ist verstört und fasziniert zugleich und gerät in den Sog der geheimnisvollen Frau und ihrer Geschichte. Lebert erzählt eine ungewöhnliche Liebesgeschichte, die auf unterschiedlichen Ebenen wohl dosierte Spannung mit gelungenen Mystery- und Schauereffekten vermischt und auf treffliche Weise Hamburg und Sylt als ungleiche Handlungsorte mit einbezieht.
Sprecher: Thor W. Müller (Hamburg).
1 CD DAISY (6:41 h) H034225

Masterton, Graham:

Das Atmen der Bestie :
[Thriller].
Leipzig : Festa-Verlag, 2012.
Aus dem Englischen von Felix F. Frey.
John Hyatt arbeitet für das Gesundheitsamt der Stadt San Francisco. Eines Tages erscheint Seymour Willis in seinem Büro: In seinem erst vor wenigen Wochen erworbenen Haus »atme es«, klagt der ehemalige Ingenieur. Dafür ist das Amt eigentlich nicht zuständig, aber Hyatt besucht Wallis zusammen mit einem ebenso neugierigen Arbeitskollegen. Tatsächlich »atmet« das Haus nicht nur, sondern wird auch handgreiflich. Mit Verstärkung kehrt Hyatt am nächsten Abend zurück. Die erwartungsvoll auf weitere Phänomene hoffenden Geisterjäger werden nicht enttäuscht: Der Spuk reißt dem Amtmann Bryan Corder Haut und Haarskalp vom Schädel und fährt in seinen Körper…
Sprecher: Manuel Löwensberg (München).
1 CD DAISY (6:49 h) H034008

Nyáry, Josef:

Die Psychonauten :
Roman.
Berlin : Ullstein, 1999.
Die Brüder Allan und Grant erproben als Pharma Designer neue Psychodrogen in virtuellen, dem menschlichen Gehirn nachempfundenen Modellen. Bei einer dieser Expeditionen ins Innere des Menschen bleibt Grant verschollen – in seinem eigenen Gehirn.
Sprecher: Wolfgang Noack (Hamburg).
1 CD DAISY (26:27 h) H034189

Sullivan, James:

Der letzte Steinmagier :
Roman.
Hamburg : Cora-Verlag, 2008.
Chaos herrscht im Kaiserreich, nachdem in der Schlacht von Wuchao alle Steinmagier ums Leben gekommen sind. Alle, bis auf einen: Wurishi Yu, der von seinem Meister absichtlich zurückgelassen wurde, um als letzter die Tradition und die Magie der Zunft zu bewahren. Und um eine Schuld zu begleichen. Denn einst wurde die Kaiserin von einem abtrünnigen Steinmagier in eine Statue verwandelt.
Sprecher: Ronny Great (Berlin).
1 CD DAISY (23:55 h) H034304

Gegenwartsliteratur (ab 1945)

Döbert, Marion:

Das Wunder von Bern :
ein Buch in einfacher Sprache in Anlehnung an den Film von Sönke Wortmann.
Münster : Spaß-am-Lesen-Verlag, 2014.
Kurzfassung, die den gleichnamigen Film von Sönke Wortmann über die legendäre Fußball-WM 1954 in Bern in einfacher Sprache nacherzählt. Die vorliegende Ausgabe in einfacher Sprache zeichnet sich durch kurze, einfache Sätze, ein großzügiges Schriftbild, die Vermeidung von Fremdwörtern und eine erklärende Wörterliste für schwierige Begriffe aus.
Sprecher: Martin Harbauer (München).
1 CD DAISY (2:12 h) H033943

Huby, Felix:

Heimatjahre :
Roman.
Tübingen : Klöpfer und Meyer, 2015.
Vom Kriegsende und vor allem den Jahren des Wiederaufbaus in einem kleinen schwäbischen Dorf handelt dieser Roman. Mit viel Einfühlungsvermögen werden die Schicksale von Einzelnen und Familien geschildert und damit ein Einblick in die Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland gegeben.
Sprecher: Corinna Beilharz (München).
1 CD DAISY (17:34 h) H033977

Wolfgruber, Gernot:

Niemandsland :
Roman.
Berlin : Aufbau-Verlag, 1983.
Der Hilfsarbeiter Georg Klein steigt zum Angestellten auf. Aber dieser scheinbare Aufstieg führt ins Niemandsland hinein. Für die ehemaligen Kollegen, deren Akkordlohn er zu beschneiden jetzt mithalf, ist er ein Verräter, unter den kleinen Angestellten gibt es statt Solidarität nur Duckmäusertum, und für die Chefs bleibt er ein Nichts.
Sprecher: Roland Friedel (Leipzig).
1 CD DAISY (15:08 h) H006420

Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Soziales

Cohen, Albert:

Solal-Tetralogie.
Band 1. Solal :
Roman.
Fortsetzung: Eisenbeißer
Stuttgart : Klett-Cotta, 1986.
Aus dem Französischen von Franz Hessel und Hans Kauders.
Die Romantetralogie um Solal, der als Sohn eines sephardischen Rabbiners im Ghetto der griechischen Insel Kephalonia aufgewachsen, im Völkerbund Karriere macht, ist ein tragikomisches Heldenepos, ein Abgesang auf die zusammenbrechende europäische Kultur am Vorabend des Zweiten Weltkriegs.
Sprecher: Christine Trüb (Zürich).
1 CD DAISY (13:26 h) H034099

Cohen, Albert:

Solal-Tetralogie.
Band 2. Eisenbeißer :
Roman.
Fortsetzung von: Solal / Fortsetzung: Die Schöne des Herrn
Stuttgart : Klett-Cotta, 1984.
Aus dem Französischen von Eugen Helmlé.
›Eisenbeißer‹ versteht sich als Oberhaupt der ›Fünf Tapferen‹, allesamt Vettern aus der weitverzweigten Familie derer von Solal. Die berüchtigten Fünf sind liebenswert verrückte Provinzler, skurrile Käuze, glaubensmächtige Juden und etwas ziellose Patrioten.
Sprecher: Katharina Koschny (Zürich).
1 CD DAISY (15:16 h) H034100

Cohen, Albert:

Solal-Tetralogie.
Band 3. Die Schöne des Herrn :
Roman.
Fortsetzung von: Eisenbeißer / Fortsetzung: Die Tapferen
Stuttgart : Klett-Cotta, 1983.
Aus dem Französischen von Helmut Kossodo.
Der Roman handelt von der Unmöglichkeit, eine Liebe in Einsamkeit zu leben. Er spielt im Genf der Jahre vor Beginn des Zweiten Weltkriegs, in den Kreisen der begüterten Großbourgeoisie und dem Milieu des Völkerbunds. Cohen gelingt es, die Herrlichkeit der Liebe und ihr Elend wie die beiden Seiten einer Medaille zusammenzufassen. Bewundernswert schildert er die fast unerträgliche Ungeduld des Erwartens, das strahlende Glück der Begegnungen, die berauschende Freude, das eigene Gesicht in liebenden Augen widergespiegelt zu sehen.
Sprecher: Christine Trüb (Zürich).
1 CD DAISY (37:40 h) H034101

Erpenbeck, Jenny:

Gehen, ging, gegangen :
Roman.
München : Knaus, 2015.
Wie erträgt man das Vergehen der Zeit, wenn man zur Untätigkeit gezwungen ist? Wie geht man um mit dem Verlust derer, die man geliebt hat? Wer trägt das Erbe weiter? Richard, emeritierter Professor, kommt durch die zufällige Begegnung mit den Asylsuchenden auf dem Oranienplatz auf die Idee, die Antworten auf seine Fragen dort zu suchen, wo sonst niemand sie sucht: bei jenen jungen Flüchtlingen aus Afrika, die in Berlin gestrandet und seit Jahren zum Warten verurteilt sind. Und plötzlich schaut diese Welt ihn an, den Bewohner des alten Europas, und weiß womöglich besser als er selbst, wer er eigentlich ist.
Sprecher: Beate Reker (Münster).
1 CD DAISY (9:52 h) H034285

Gilman, Susan Jane:

Die Königin der Orchard Street :
Roman.
Berlin : Insel-Verlag, 2015.
Aus dem Amerikanischen von Eike Schönfeld.
New York 1913: Unter den vielen Einwanderen aus Europa findet sich auch die junge Malka Tynowsky. Sie verrichtet Gelegenheitsjobs, bis sie von einem Pferd verletzt und zum Krüppel wird. Doch Malka gibt nicht auf und so wird ihre Verletzung zum Start einer erfolgreichen Karriere.
Sprecher: Ursula Berlinghof (München).
1 CD DAISY (19:57 h) H033931

Kratochvil, Jirí:

Das Versprechen des Architekten :
Roman.
Wien : Braumüller, 2010.
Aus dem Tschechischen von Julia Hansen-Löve und Christa Rothmeier.
Brünn, Anfang der 1950er Jahre: Der Architekt Kamil Modracek gerät ins Visier der Geheimpolizei. Um seine Schwester vor den Nazis zu retten, hatte er für einen SS-Offizier eine Villa mit Hakenkreuz-Grundriss gebaut. Als die Schwester erneut aus politischen Gründen in Haft kommt – diesmal unter stalinistischen Vorzeichen – und dort stirbt, schwört ihr Bruder Rache. Er entführt den Geheimpolizisten, den er für den Tod seiner Schwester verantwortlich macht, und hält ihn in einem Kellergewölbe gefangen, das an sein Wohnhaus angrenzt. Auf diese eher ungeplante Entführung folgen weitere. Am Ende hält Modracek Menschen aller Gesellschaftsschichten gefangen, die er so dem System entzieht – seine private »Arche Noah«. Mehrere Beteiligte schildern aus ihrer Perspektive das immer absurdere Geschehen. Dabei verwischen die Grenzen von Fiktion und Wirklichkeit.
Sprecher: Matthias Hirth (München).
1 CD DAISY (9:24 h) H033988

Lee, Harper:

Gehe hin, stelle einen Wächter :
Roman.
München : Deutsche Verlags-Anstalt, 2015.
Aus dem Englischen von Klaus Timmermann und Ulrike Wasel.
Die kleine Scout ist erwachsen geworden. Als Jean Louise kehrt sie in den 1950er Jahren aus New York nach Maycomb, Alabama, zurück, doch sie erkennt die Stadt ihrer Kindheit nicht wieder: Selbst ihr geliebter Vater Atticus Finch gibt sich als »Niggerhasser« zu erkennen …
Sprecher: Andrea Schunck (Münster).
1 CD DAISY (8:13 h) H034291

Nádas, Péter:

Parallelgeschichten.
Reinbek : Rowohlt, 2012.
Aus dem Ungarischen von Christina Viragh.
Als die Parallelgeschichten 2005 in Ungarn erschienen, wurden sie als ein »Krieg und Frieden des 21. Jahrhunderts« begrüßt. 1989, im Jahr des Mauerfalls, findet der Student Döhring beim Joggen im Berliner Tiergarten eine Leiche. Mit dieser kriminalistischen Szene beginnt der Roman, eröffnet zugleich aber auch die weitgespannte Suche nach dem düsteren Geheimnis einer Familie. Die Lebensläufe einer deutschen und einer ungarischen Familie sind über die schrecklichen Ereignisse des 20. Jahrhunderts miteinander verknüpft. Ihre Mitglieder leiden trotz einer Vielzahl sexueller Begegnungen unter der Abwesenheit von Liebe.
Sprecher: Christoph von Friedl (München).
2 CDs DAISY (33:28 h) / (29:40 h) H034015

Namora, Fernando:

Gold aus schwarzen Steinen :
Roman.
Berlin : Verlag Volk und Welt, 1966.
Aus dem Portugiesischen von Lotte Pflüger und Hermann Pflüger.
Roman über das Leben portugiesischer Bergleute in den Wolframgruben.
Sprecher: Friedhelm Eberle (Leipzig).
1 CD DAISY (11:27 h) H001888

Nurpeissow, Abdishamil:

Blut und Schweiß.
Band 3. Untergang :
Roman.
Fortsetzung von: Irrwege
Berlin : Aufbau-Verlag, 1974.
Aus dem Russischen von Wilhelm Plackmeyer.
Dieser Roman beschließt die Trilogie und behandelt den Sieg der Revolution in Kasachstan in den Jahren 1918 bis 1920.
Sprecher: Marlies Schreck (Leipzig).
1 CD DAISY (16:00 h) H003971

Wilson, Mitchell:

Hochspannung :
Roman.
Berlin : Deutscher Militärverlag, 1963.
Aus dem Amerikanischen von Christine Hoeppener.
Ein kritischer Roman über das amerikanische Hochschul- und Forschungswesen der Jahre 1931 bis 1946 und über die Wandlung eines unpolitischen Wissenschaftlers zum gesellschaftlich bewusst handelnden Menschen.
Sprecher: Hans-Joachim Hegewald (Leipzig).
1 CD DAISY (22:47 h) H001251

Historische Romane

Burton, Jessie:

Die Magie der kleinen Dinge :
Roman.
München : Limes-Verlag, 2015.
Aus dem Englischen von Karin Dufner.
Nella Oortman zieht 1686 aus der Provinz nach Amsterdam. Ihre Familie ist verarmt, nun heiratet sie den reichen Kaufmann Johannes Brandt. Doch der frisch gebackene Ehemann interessiert sich wenig für die junge Braut, während seine Schwester Marin das Haus mit eiserner Hand führt. Und so fühlt sich Nella schnell sehr einsam. Als Hochzeitsgeschenk bekommt sie von ihrem Mann ein Miniaturhaus geschenkt. Doch was sie zunächst als Kinderspielzeug abtut, füllt sich bald mit Leben, als eine Miniaturistin ihr geheimnisvolle Püppchen und winzige Gegenstände schickt, die die Welt im Haus erschreckend genau abbilden.
Sprecher: Mona Perfler (München).
1 CD DAISY (14:11 h) H033935

Cornwell, Bernard:

Starbuck.
Band 3. Der Gegner :
Roman.
Fortsetzung von: Der Verräter
Reinbek : Rowohlt Polaris, 2015.
Aus dem Englischen von Karolina Fell.
Captain Nate Starbuck mag noch so sehr durch Wagemut in der Schlacht glänzen, sein größter Gegner steht ihm nicht im Feld gegenüber. Es ist ein Feind im eignen Lager. So kämpft Starbuck im heißen Sommer 1862 nicht nur gegen die Yankees, die auf die Hauptstadt der Konföderation marschieren, sondern ebenso gegen einen neidischen Vorgesetzten, der seinem besten Mann nichts weniger wünscht als Degradierung – und den Tod.
Sprecher: Matthias Albold (Landschlacht).
1 CD DAISY (18:50 h) H034179

Dempf, Peter:

Fürstin der Bettler :
historischer Roman.
Köln : Bastei-Verlag Lübbe, 2013.
Augsburg, 1300: Eines Nachts brennt das Apothekerhaus nieder. Hannah kann den Flammen entkommen; ihr Mann und ihre Tochter scheinen verloren. Doch jemand trachtet nach ihrem Leben – war der Brand etwa gar kein Unfall? Als Bettlerin getarnt versucht Hannah, die Wahrheit aufzudecken – und stößt auf Intrigen, die sie Schlimmes ahnen lassen. Könnte es sein, dass ihre Tochter doch noch lebt?
Sprecher: Alma Ernst (Berlin).
1 CD DAISY (12:41 h) H034295

Eichthal, Rudolf von:

Die Burg Durana :
Roman aus dem Mittelalter.
Graz : Verlag Das Bergland-Buch, 1934.
Der Kampf des Ungarnkönigs Matthias Corvinus mit dem Beherrscher Böhmens, Geog Podiebrad, bildet den Hintergrund der Romanhandlung.
Sprecher: Eva Bruckner (Wien).
1 CD DAISY (8:13 h) H033416

Glaesener, Helga:

Die Beutelschneiderin :
historischer Roman.
Berlin : List, 2015.
1522 in Nürnberg: David, Erbe eines Guts, studiert auf Wunsch der Eltern Theologie in der Hoffnung, später eine gute Pfründe zu ergattern, um die Schulden des Guts begleichen zu können; Cressi, ein kluges Mädchen aus der Gosse, das sich zusammen mit ihrem väterlichen Freund mit Gaunereien über Wasser hält – diese beide Menschen treffen aufeinander. David rettet Cressi vor dem Henker und bringt sie bei seiner Mutter im Kloster unter. Jahre später begegnen sich die beiden wieder auf dem Gutshof; Cressi hat im Kloster schreiben und rechnen gelernt und ist für David nun eine große Hilfe. Es gibt Unruhen im Land, die leibeigenen Bauern lehnen sich überall gegen ihre Herren auf, die finanziellen Probleme des Guts sind ebenfalls unübersehbar.
Sprecher: Meriam Pstross (München).
1 CD DAISY (13:40 h) H033956

Kastner, Jörg:

Germanen-Saga.
Band 2. Der Adler des Germanicus :
historischer Roman.
Fortsetzung von: Thorag oder Die Rückkehr des Germanen / Fortsetzung: Marbod oder Die Zwietracht der Germanen
Bergisch Gladbach : Bastei-Verlag Lübbe, 1997.
Es ist das Jahr 14 nach Christi Geburt: Im Rom stirbt Kaiser Augustus, und der als ewiger Zauderer berüchtigte Tiberius tritt die Herrschaft über die Stadt der sieben Hügel an. Eine der vielen Herausforderungen, denen er sich stellen muss, ist die Frage, wie die schmähliche Niederlage der römischen Truppen gegen die Germanen zu rächen ist.
Sprecher: Susanne Grohma (Wien).
1 CD DAISY (15:54 h) H034301

Kat, Otto de:

Eine Tochter in Berlin :
Roman.
Frankfurt am Main : Schöffling, 2013.
Aus dem Niederländischen von Andreas Ecke.
Oscar Verschuur, niederländischer Diplomat in Bern, erhält die geheime Information über Hitlers geplanten Überfall auf Russland. Die Nachricht stammt aus verlässlicher Quelle, seine Tochter Emma ist mit dem Deutschen Carl Bielenberg verheiratet, der im Außenministerium arbeitet. Oscar weiß, dass er diese Nachricht weitergeben muss, dass er die Alliierten warnen muss, dass der Überfall verhindert werden muss, aber er zögert, denn er weiß auch, dass sein geheimes Treffen mit Emma beobachtet wurde. Wenn er die Information weitergibt, ist Emma in Gefahr. Der einzige Mensch, den er ins Vertrauen ziehen kann, sitzt als Churchills engster Berater in London. Nach einer beschwerlichen Reise durch das verdunkelte Europa erreicht er London, wo auch seine Frau Kate lebt. Sein unangekündigter Besuch hat ebenso unerwartete wie dramatische Folgen.
Sprecher: Günter Schoßböck (Leipzig).
1 CD DAISY (5:45 h) H033091

Lehane, Dennis:

Im Aufruhr jener Tage :
Roman.
Berlin : Ullstein, 2010.
Aus dem Amerikanischen von Sky Nonhoff.
Nach dem Ersten Weltkrieg lernen sich in Boston zwei Männer inmitten der Wirren von Revolution, Krieg, Armut und Rassenhass kennen. Der Polizist Danny Coughlin und der junge Schwarze Luther Laurence. Sie werden Freunde und Danny kann schließlich die Augen nicht länger vor den schreienden Ungerechtigkeiten seiner Zeit verschließen.
Sprecher: Manfred Spitzer (Münster).
1 CD DAISY (23:22 h) H034156

Lorentz, Iny:

Auswanderer-Saga.
Band 3. Das wilde Land :
Roman.
Fortsetzung von: Der weiße Stern
München : Knaur-Taschenbuch-Verlag, 2015.
Nach dem texanischen Unabhängigkeitskrieg von 1836 ist Walther Fichtner ein einflussreicher Mann in Texas geworden. Als seine zweite Frau, die Indianerin Nizhoni, ihre Tochter zur Welt bringt, scheint das Glück vollkommen. Bald aber ziehen Schatten über Texas auf, denn der Nachfolger von Präsident Sam Houston will die Komantschen aus ihren Jagdgründen vertreiben und betreibt im großen Stil Spekulation auf das Land der Indianer. Walthers Todfeind beteiligt sich daran und beginnt die Fehde gegen ihn mit einem Überfall auf dessen Ranch. Zwar kann der Angriff abgewehrt werden, doch fortan müssen Walther und seine kleine Familie um ihr Leben fürchten.
Sprecher: Ulrike Johannson (Hamburg).
1 CD DAISY (16:48 h) H034280

Stitz, Ilka:

Harzblut :
historischer Roman.
Dortmund : Grafit-Verlag, 2014.
Harz, Winter 1492/93: Bei der Gastwirtin Anna wächst die Verzweiflung. Schon vor Monaten verschwand ihr Mann Paul. Allmählich wird es zur Gewissheit, dass ihm etwas zugestoßen sein muss. Zudem droht nun auch noch der Vogt, ihr das Lehen für das Gasthaus zu entziehen. Anna schreibt ihrem Sohn Luca und bittet ihn, seine Ausbildung bei der Familie Manzoni in Venedig abzubrechen und ihr zur Seite zu stehen.
Lucas Ziehvater Federico Manzoni, Erzsucher und Agent der Serenissima, quält indes seine aussichtslose Liebe zur verheirateten Anna. Außerdem muss er erfahren, dass sich der machthungrige Ratsherr Pertuzzi das Vermögen der Manzonis und das Wissen über die Bodenschätze im Harz aneignen will. Pertuzzi zwingt Federico, für ihn nach Deutschland zu reisen, denn nur der kennt die Fundstätten für Mangan und Kobalt – Erze, die die blühende venezianische Glasindustrie benötigt.
Sprecher: Steffi Böttger (Leipzig).
1 CD DAISY (24:16 h) H033108

Tschinag, Galsan:

Das geraubte Kind :
Roman.
Frankfurt am Main : Insel-Verlag, 2004.
Der mongolische Nomadenjunge Hynndynn wächst bei Pflegeeltern auf. Mit sieben Jahren wird er nach China entführt und erhält eine umfassende Bildung. Als der erwachsene Mann zurückkehrt, wird er zum Fürsten ernannt und soll die chinesische Besatzung seiner mongolischen Heimat einleiten. Doch der Tuwa-Stamm wehrt sich. Hynndynn bekennt sich zu seiner Herkunft und stellt sich gegen die Besatzer.
Sprecher: Danielle Gaubatz (München).
1 CD DAISY (13:31 h) H033859

Hörspiele

Camus, Albert:

Caligula.
Wien : Österreichischer Rundfunk, 1975.
Aus dem Französischen.
Caligula (Gaius Caesar Germanicus), 12 bis 41, Kaiser von Rom (37 bis 41), entdeckt beim Tod seiner Schwester und Geliebten, Drusilla, dass die Welt schlecht eingerichtet ist. Von diesem Tag an versucht er, vom Verlangen nach dem Unmöglichen besessen, von Verachtung und Grauen vergiftet, durch Mord und systematische Umkehrung aller Werte eine Freiheit zu üben, die er letzten Endes als falsch erkennen wird.
Sprecher: Verschiedene Sprecher (Stuttgart/Münster).
1 CD DAISY (1:20 h) H034286

Marlowe, Christopher:

Doktor Faustus.
Wien : Österreichischer Rundfunk, ohne Jahr.
Der von der Wissenschaft aller Fakultäten unbefriedigte Faust verschreibt sich für 24 Jahre dem Mephistopheles, einem Knecht Lucifers, der ihm die Erfüllung aller Wünsche verspricht, wenn er nach Ablauf der Frist der Hölle gehört. Nach Ablauf der Frist bittet Faust den Himmel um Gnade, doch seine Reue kommt zu spät, er verfällt dem Teufel.
Sprecher: Rudolf Pösner (Stuttgart/Münster).
1 CD DAISY (1:30 h) H034292

Schnurre, Wolfdietrich:

Die Bekanntschaft.
München : Bayerischer Rundfunk, 1950.
Am Grab seiner Frau lernt der Konditor Metzlaff die ehemalige Friedhofsgärtnerin Anni kennen. Sie möchte ihr unmittelbar nach der Geburt verstorbenes Baby bestatten. Der Friedhofsinspektor aber, der auf ordnungsgemäßer Abwicklung der Beisetzung besteht, hindert sie an ihrem eigenmächtigen Vorhaben. Der Beamte des Todes muss dann aber doch der Kraft der beiden Trauernden nachgeben. Die Ironie und die phantastisch schräge Realität des Hörspiels ist ein typisches Beispiel für die Erzählkunst Wolfdietrich Schnurres.
(München).
1 CD DAISY (0:48 h) H033857

Vázquez Montalbán, Manuel:

Carvalho und der Mord im Zentralkomitee.
Baden-Baden : Südwestfunk, 1988.
Aus dem Spanischen.
Im Zentralkomitee der Kommunistischen Partei Spaniens wurde der Generalsekretär Garrido ermordet. Erstochen im Sitzungssaal, als das Licht ausging. Alle Mitglieder des ZK waren dabei. Parallel zu den polizeilichen Ermittlungen wird der Privatdetektiv Carvalho mit der Untersuchung des Falles beauftragt.
Sprecher: Joachim Nottke (Stuttgart/Marburg).
1 CD DAISY (1:47 h) H034254

Vázquez Montalbán, Manuel:

Mord im Prado del Rey :
Kriminalhörspiel.
Baden-Baden : Südwestfunk, 1993.
Aus dem Spanischen.
Ein bekannter Fernsehregisseur wurde von einer herabstürzenden Dekoration erschlagen. Freunde und Feinde vermuten den Täter bei der verhassten Konkurrenz. Privatdetektiv Carvalho, der die Ermittlungen führt, findet seine Vorurteile gegenüber dieser Branche aufs übelste bestätigt.
Sprecher: Joachim Nottke (Stuttgart/Marburg).
1 CD DAISY (0:55 h) H034256

Vázquez Montalbán, Manuel:

Pablo und Virginia.
Baden-Baden : Südwestfunk, 1992.
Aus dem Spanischen.
Das junge Pärchen Pablo und Virginia ist seinerzeit zu der »Sekte der totalen Liebe« gestoßen, um in aller Ruhe Drogen zu konsumieren. Nun sind sie beide tot. Privatdetektiv Pepe Carvalho wird mit den Ermittlungen beauftragt.
Sprecher: Matthias Ponnier (Stuttgart/Marburg).
1 CD DAISY (0:48 h) H034252

Vázquez Montalbán, Manuel:

Verloren im Labyrinth :
Kriminalhörspiel nach dem gleichnamigen Kriminalroman.
Baden-Baden : Südwestfunk, 1995.
Aus dem Spanischen.
Das Leben ist für den Privatdetektiv Pepe Carvalho die ewig gleiche Tretmühle. Ständig kommen Klienten und verlangen, dass der alternde Detektiv etwas Verlorenes wiederfindet. Deprimiert macht er sich am Ende seiner zwei Aufträge auf die Suche nach dem eigenen Ich.
Sprecher: Matthias Ponnier (Stuttgart/Marburg).
1 CD DAISY (0:51 h) H034253

Humor, Satire, Anekdoten

Acklin, Jürg:

Das Tangopaar :
Roman.
Zürich : Nagel und Kimche, 1994.
Die groteske Geschichte eines Paares, das sich nach dem Liebesakt nicht mehr trennen kann und schließlich in einer Reality-Show zum Medienereignis wird.
Sprecher: Stephan Dietiker (Zürich).
1 CD DAISY (3:18 h) H034176

Hofmann, Fritz:

Die Erbschaft des Generals.
Berlin : Aufbau-Verlag, 1972.
Durch den plötzlichen Tod seines Chefs sieht sich der Gefreite Moeller am 9. Mai 1945 als Besitzer eines beträchtlichen Vermögens. Drei Tage versucht er, seine Schätze vor den »Russen« auf die amerikanische Seite zu bringen. Bei dieser Odyssee verliert er nach und nach Auto, Schmuck, Geld und Lebensmittel, um dafür einige gute und nützliche Einsichten zu gewinnen. Der Autor setzt sich auf heitere, ein bisschen schwejkische Weise mit Erlebnissen unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg auseinander.
Sprecher: Wolfgang Burghardt (Leipzig).
1 CD DAISY (5:32 h) H003907

Kupsch, Joachim:

Die erschröcklichen Erfindungen des W. A. Kevenhüller.
Berlin : Eulenspiegel-Verlag, 1972.
Kuriose und ergötzliche Geschichte von einem zu früh gekommenen Erfinder, der zum Mond fliegen will, aber nur die Kirchturmspitze erreicht.
Sprecher: Günter Bormann (Leipzig).
1 CD DAISY (3:41 h) H003735

Martini, Caro:

Beim nächsten Mann links abbiegen :
Roman.
München : Deutscher Taschenbuch-Verlag, 2015.
Lucie Stein ist fleißig, hübsch und liebenswert, im Leben, in der Liebe und vor allem beim Autofahren allerdings etwas orientierungslos. Als sie auf dem Flohmarkt ein gebrauchtes Navi ersteht, begrüßt es sie gleich beim ersten Einsatz mit den Worten: »Hallo Lucie, wo soll es denn hingehen?« Und führt sie dann freundlich, aber bestimmt überallhin – nur nicht an das angegebene Ziel.
Sprecher: Saskia Kästner (Berlin).
1 CD DAISY (6:47 h) H034302

Wendler, Horst Ulrich:

Kirschen in Nachbars Garten :
Roman.
Berlin : Eulenspiegel-Verlag, 1973.
Ein Unfall bietet den Zwillingsbrüdern Weber überraschend die Möglichkeit, ihre Identität zu tauschen. So geht der Schauspieler Andreas in eine Genossenschaft, der Zootechniker Bernd ins Stadttheater. In der an Situationskomik reichen und Spaß bereitenden Geschichte sehen die Brüder Gewohntes mit anderen Augen und finden nach einem turbulenten Geschehen schließlich zu sich selbst zurück.
Sprecher: Gert Gütschow (Leipzig).
1 CD DAISY (7:12 h) H004016

Wiesner, Claus Ullrich:

Frisör Kleinekorte.
Band 1.
Fortsetzung unabhängig: Frisör Kleinekorte seift wieder ein
Berlin : Eulenspiegel-Verlag, 1968.
In humorvollen Geschichten wird aus der Sicht des Herrenfriseurs Wilhelm Kleinekorte, aus dem »Eulenspiegel« bekannt, über die großen und kleinen Ereignisse des Alltags und über Ärgernisse, die uns verdrießen, berichtet.
Sprecher: Konrad Gericke (Leipzig).
1 CD DAISY (4:30 h) H003273

Wiesner, Claus Ullrich:

Frisör Kleinekorte seift wieder ein.
Band 2.
Fortsetzung unabhängig von: Frisör Kleinekorte / Fortsetzung unabhängig: Frisör Kleinekorte in Venedig
Berlin : Eulenspiegel-Verlag, 1971.
Auch im zweiten Band räsoniert und mäkelt der Berliner Frisör wieder über Probleme der Zeit – wie Prognose, EDV, junge Ehen –und setzt sich mit der Umwelt auseinander, so wie er sie sieht. Er muss zu allem seinem Senf dazugeben, und am Ende seiner Gespräche mit den Kunden rückt er immer unbeabsichtigt das Positive der Dinge ins rechte Licht.
Sprecher: Günter Bormann (Leipzig).
1 CD DAISY (4:27 h) H003680

Kriegs- und Widerstandsromane

Rothmann, Ralf:

Im Frühling sterben :
Roman.
Berlin : Suhrkamp, 2015.
In eindringlichen Bildern erzählt Ralf Rothmann vom letzten Kriegsfrühjahr in Ungarn, in dem die deutschen Offiziere ihren Männern Handgranaten in die Hacken werfen, damit sie noch angreifen, und die Soldaten in der Etappe verzweifelte Orgien im Angesicht des Todes feiern. Und wir erleben die ersten Wochen eines Friedens, in dem einer wie Walter nie mehr heimisch wird und noch auf dem Sterbebett stöhnt: »Die kommen doch immer näher, Mensch! Wenn ich bloß einen Ort für uns wüsste ...«
Sprecher: Günter Rohkämper (Münster).
1 CD DAISY (7:28 h) H033912

Kriminal- und Agentenromane, Thriller

Altenburg, Matthias [als Jan Seghers]:

Robert-Marthaler-Reihe.
Band 5. Die Sterntaler-Verschwörung :
Roman.
Fortsetzung unabhängig von: Die Akte Rosenherz
Berlin : Kindler, 2014.
Kommissar Marthaler ermittelt im Fall einer getöteten Journalistin, die einer politischen Verschwörung auf der Spur war. Zeitgleich gerät Süleyman, der Zeuge eines Motorradunfalls wurde, an einen Umschlag mit brisantem Inhalt, der ihn in höchste Gefahr bringt.
Sprecher: Beate Reker (Münster).
1 CD DAISY (12:40 h) H034293

Ani, Friedrich:

Gottes Tochter :
Roman.
München : Droemer, 2003.
Die Münchner Abiturientin Julika hat ihr Zuhause verlassen und ist nach Rostock zu ihrer großen Liebe Rico gezogen. Bald muss sie feststellen, dass es in Ricos Vergangenheit Geheimnisse gibt, die mit seinen politisch fragwürdigen Freunden zusammenhängen.
Sprecher: Beate Wieser (Münster).
1 CD DAISY (10:04 h) H033922

Ani, Friedrich:

Der namenlose Tag :
ein Fall für Jakob Franck ; Roman.
Berlin : Suhrkamp, 2015.
Der pensionierte Kriminalkommissar Jakob Franck nimmt den Auftrag an, einen alten Fall neu aufzurollen. Vor 21 Jahren erhängte sich ein 17-jähriges Mädchen unter ungeklärten Umständen und – ein Jahr später – auch deren Mutter. Franck recherchiert gründlich, bis sich ihm nach und nach die wahren Zusammenhänge erschließen.
Sprecher: Tilman Leher (München).
1 CD DAISY (10:04 h) H033906

Ani, Friedrich:

Verzeihen :
Kriminalroman.
München : Droemer Knaur, 2001.
Eine ehemalige Prostituierte erfährt von ihrer unheilbaren Krankheit. Ein ehemaliger Journalist, beruflich gescheitert, psychisch angeschlagen, trifft diese Frau. Während ihrer Verbindung tun sich Abgründe der menschlichen Seele auf, Furcht und Schmerz, aber auch Hoffnung wird sichtbar.
Sprecher: Elke Große-Woestmann (Münster).
1 CD DAISY (8:48 h) H033921

Bannalec, Jean-Luc:

Kommissar Dupin.
Band 4. Bretonischer Stolz :
Kommissar Dupins vierter Fall.
Fortsetzung unabhängig von: Bretonisches Gold
Köln : Kiepenheuer und Witsch, 2015.
Am malerischen Fluss Belon, wo die weltberühmten Austern gezüchtet werden, entdeckt eine eigensinnige alte Filmdiva die Leiche eines Mannes. Nur wenig später erhält Kommissar Dupin eine Meldung über einen weiteren Toten, dessen Identität niemand kennt. Als sich herausstellt, dass die Spuren zu keltischen Brudervölkern, einer Sandraub-Mafia und rätselhaften Druiden-Kulten führen, ahnt Dupin nichts Gutes.
Sprecher: Beate Reker (Münster).
1 CD DAISY (11:36 h) H033910

Bardin, John Franklin:

Geständnis auf Raten :
ein Bergh-Krimi.
Unterägeri (Zug) : Edition Bergh in der Europabuch-AG, 1980.
Aus dem Englischen von Werner Peterich.
Ein brillanter Psycho-Krimi, der den Leser packt und erschüttert.
Sprecher: Fritz Holy (Wien).
1 CD DAISY (7:27 h) H033810

Barnes, Linda:

Rückkehr aus dem Reich der Toten :
Roman.
Reinbek : Wunderlich, 1999.
Aus dem Englischen von Erika Ifang.
Dorothy Cameron veröffentlicht einen Roman, der prekäre Einzelheiten über ihre ehrwürdige Bostoner Familie preisgibt. Kurz darauf wird ihre Leiche gefunden. Als 24 Jahre später Zweifel an ihrem Tod auftauchen, übernimmt Privatdetektivin Carlotta Carlyle den Fall.
Sprecher: Christine Klimas (Marburg).
1 CD DAISY (14:54 h) H033904

Barnes, Linda:

Ein Schnappschuß für Carlotta :
Roman.
Reinbek : Wunderlich, 1995.
Aus dem Amerikanischen von Erika Ifang.
Die Privatdetektivin Carlotta Carlyle wird ist einem besonders scheußlichen Verbrechen auf der Spur: In einer renommierten Klinik sind an ein und demselben Tag völlig überraschend drei Kinder gestorben. Und dann wird auch noch die Krankenschwester, die die Kinder betreut hat, tot aufgefunden ...
Sprecher: Claudia Mohr (Münster).
1 CD DAISY (13:33 h) H033923

Baron, Adam:

Böses Foul :
Roman.
München : Droemer Knaur, 2003.
Aus dem Englischen von Ulrich Hoffmann.
Ein Fußballspieler wird verdächtigt, eine Prostituierte bestialisch ermordet zu haben. Er taucht unter und bittet den Privatdetektiv Billy Rucker, seine Unschuld zu beweisen.
Sprecher: Andreas Ladwig (Münster).
1 CD DAISY (10:54 h) H034115

Barroso, Miguel:

Wiedersehen in Havanna :
Roman.
München : Claassen, 2000.
Aus dem Spanischen von Bernhard Straub.
Im Jahr 1958 kommt Martìn Losada nach Kuba. Er sucht dort den Kumpel, mit dem zusammen er eine Bank überfallen hat, für den er zehn Jahre lang im Gefängnis saß. Er gerät dabei nicht nur in eine gefährliche Verschwörung, sondern auch mitten in das hektische vorrevolutionäre Havanna.
Sprecher: Jan Zierold (Zürich).
1 CD DAISY (10:59 h) H034283

Bettermann, Stella:

Griechischer Abschied :
[Kommissar Nick Zakos ermittelt ; Kriminalroman.
Berlin : Ullstein, 2015.
Nick ist Kommissar bei der Münchner Mordkommission. Obwohl er kaum noch Kontakt zu seiner griechischen Familie hat, spricht er die Sprache fließend und wird von den Kollegen einer kleinen Dodekanes-Insel um Amtshilfe gebeten, als dort die Frau eines hochrangigen bayerischen Politikers ermordet wird.
Sprecher: Mario Andersen (München).
1 CD DAISY (10:50 h) H033929

Bodenheimer, Alfred:

Das Ende vom Lied :
Kriminalroman.
Band 2.
Fortsetzung unabhängig von: Kains Opfer
München : Nagel und Kimche, 2015.
Als im Bahnhof Zürich-Enge eine Frau vom Zug überfahren wird, ahnt Rabbi Klein, dass es weder Selbstmord noch ein Unfall war. Er hat die Tote gut gekannt. Carmen Singer war ein aktives Mitglied der Cultusgemeinde, aber auch eine mehr als anstrengende Frau. Nach ihrem gewaltsamen Tod gerät Rabbi Kleins engstes Umfeld ins Visier der ermittelnden Kommissarin Bänziger. Doch auch Klein ist dem Verbrechen auf der Spur: Hat der langjährige Präsident der Gemeinde etwas zu verbergen? Und was hat die wohlhabende Julia Scheurer mit der Sache zu tun, deren Vater Liebesbriefe an eine Tote schrieb?
Sprecher: Daniel Buser (Zürich).
1 CD DAISY (5:34 h) H034005

Burger, Wolfgang:

Heidelberger Requiem :
Kriminalroman.
München : Piper, 2010.
Alexander Gerlach hat kaum Zeit, sich nach seiner Beförderung zum Chef der Heidelberger Kripo in seinem Büro einzurichten und seine neuen Mitarbeiter kennen zu lernen. Die Nachricht vom Fund einer grausam zugerichteten Leiche lässt ihn zusammen mit seinem Team an den Tatort eilen. Schnell stellt sich heraus, dass der Tote, Sohn eines über die Stadt hinaus bekannten Chirurgen, sich durch Herstellen von Drogen einen hübschen Nebenverdienst verschafft hat. Motiv also klar, der vermeintliche Täter auch schnell gefunden. Doch dann geschieht ein weiterer Mord, und die Ermittlungen müssen in eine ganz neue Richtung gelenkt werden.
Sprecher: Martin Pfisterer (München).
1 CD DAISY (6:37 h) H033934

Calsow, Martin:

Quercher und der Totwald :
Kriminalroman.
Band 3.
Fortsetzung unabhängig von: Quercher und der Volkszorn
Dortmund : Grafit-Verlag, 2015.
Vermögensverwalter Jakob Duschl wird tot im Tegernsee gefunden. Unruhige Zeiten für die Adelsfamilie von Valepp, denn der Senior liegt im Sterben und die zerstrittenen Töchter sind ohne Duschl handlungsunfähig – er war der Einzige, der Zugang zu sämtlichen Dokumenten hatte. Der LKA-Beamte Max Quercher wird damit beauftragt, die Hintergründe von Duschls Tod zu klären.
Sprecher: Mario Andersen (München).
1 CD DAISY (11:20 h) H033936

Camilleri, Andrea:

Das Spiel des Poeten :
Commissario Montalbano liest zwischen den Zeilen.
Band 16.
Fortsetzung unabhängig von: Der Tanz der Möwe / Fortsetzung unabhängig: Das Lächeln der Signorina
Köln : Lübbe, 2015.
Aus dem Italienischen von Rita Seuß und Walter Kögler.
Ein greises Geschwisterpaar in religiösem Wahn, das Schüsse abfeuert, sobald jemand sich der Wohnung nähert. Eine malträtierte Gummipuppe, die Rätsel aufgibt – umso mehr, als in einem anderen Viertel Vigàtas eine zweite Puppe mit denselben Blessuren auftaucht. Darüber hinaus gehen anonyme Botschaften in Reimform im Kommissariat ein, die Commissario Montalbano schließlich auf die Spur eines seit Jahren ungeklärten Falles bringen: das mysteriöse Verschwinden eines Mädchens, dessen Leiche nie gefunden wurde.
Sprecher: Peter Holliger (Zürich).
1 CD DAISY (7:01 h) H034284

Castle, Richard:

Naked heat :
[der New-York-Times-Bestseller].
Band 2.
Fortsetzung unabhängig von: Heat wave = Hitzewelle / Fortsetzung unabhängig: Deadly heat = Tödliche Hitze
Ludwigsburg : Cross Cult, 2012.
Aus dem Amerikanischen von Anika Klüver.
Nikki Heat und Jameson Rook sind wieder ein Team in Richard Castles spannendem Nachfolgeroman seines New York Times-Bestsellers Heat Wave. – Als New Yorks bösartigster Klatschkolumnist Cassidy Towne tot aufgefunden wird, sieht sich Heat einer ganzen Reihe Verdächtiger gegenüber. Sie alle sind bekannte Berühmtheiten und sie alle haben eindeutige Motive, Manhattans gefürchtetsten Skandalmacher zu töten.
Sprecher: Peter Treuner (Leipzig).
1 CD DAISY (14:10 h) H033074

Christie, Agatha:

Karibische Affäre :
Kriminalroman.
Bern : Scherz, 1966.
Aus dem Englischen von Willy Thaler.
Miss Marple hat Mühe, auf die Spur des Mörders zu kommen. Dabei hat sie nur ein Detail vergessen, ein Glasauge.
Sprecher: Margret Schmidt-John (Münster).
1 CD DAISY (5:56 h) H034199

Christie, Agatha:

Die mörderische Teerunde.
Bern : Scherz, 1993.
Aus dem Englischen von Karl H. Schneider.
Das Werk enthält 6 Kurzgeschichten: Die mörderische Teerunde. Paradies Pollensa. Der Stein des Anstoßes. Lasst Blumen sprechen. Die Uhr war Zeuge. Auch Pünktlichkeit kann töten.
Sprecher: Susanne Grohma (Wien).
1 CD DAISY (7:06 h) H034203

Crouch, Blake:

Psychose :
ein Wayward-Pines-Thriller.
Luxemburg : AmazonCrossing, 2013.
Aus dem Amerikanischen von Kerstin Fricke.
Secret-Service-Agent Ethan Burke hat in Wayward Pines, Idaho, eine klare Mission: Er soll zwei Bundesagenten aufspüren, die einen Monat zuvor in der abgelegenen Stadt verschwunden sind. Aber nur wenige Minuten nach seiner Ankunft wird Ethan in einen schweren Unfall verwickelt. Er kommt im Krankenhaus wieder zu sich, und sein Ausweis, sein Handy und sein Aktenkoffer sind verschwunden.
Sprecher: Fabian Feder (München).
1 CD DAISY (7:56 h) H033938

Ding, Ida:

Hendlmord :
ein Starnberger-See-Krimi.
Band 1.
Fortsetzung unabhängig: Jungfernfahrt
Reinbek : Rowohlt-Taschenbuch-Verlag, 2014.
Mit der Ruhe ist es in Pöcking, einem Dorf nahe des Starnberger Sees, erstmal vorbei, als der Schäfer Muck Halbritter die Leiche des Grillhendlstandbesitzers Ludwig Aigner, der mit seinen eigenen Grillspießen durchbohrt wurde, findet. Muck, mit einer Kriminaloberkommissarin verheiratet, hat eigentlich genug damit zu tun, die Senioren des Vereins »Gemeinsam Dabeisein«, ins nahe München zu fahren, wird aber bald zum Hauptverdächtigen des Dorfpolizistin Jäger Wolfi, in der Schule sein Banknachbar und späterer Erzfeind. Aber trotzdem beginnt Muck zu ermitteln und stellt bald fest, dass es bei der ganzen Sache um einen größer angelegten Drogenhandel geht. Den entscheidenden Zeugen findet er dort, wo er es wohl am wenigsten erwartet hätte.
Sprecher: Klaus Haderer (München).
1 CD DAISY (9:00 h) H033941

Ding, Ida:

Jungfernfahrt :
ein Starnberger-See-Krimi.
Band 2.
Fortsetzung unabhängig von: Hendlmord
Reinbek : Rowohlt-Taschenbuch-Verlag, 2015.
In Pöcking nahe des Starnberger Sees findet die Tochter des Schäfers Muck Halbritter im Schlosspark menschliche Knochen, während er selbst bei der Jungfernfahrt eines nachgebauten historischen Prunkschiffs, das allerdings gleich bei der 1. Fahrt auf dem Starnberger See sinkt, eine weitere Leiche entdeckt. Mucks Ehefrau, die ermittelnde Kommissarin Sophie Halbritter, sucht nach einem Zusammenhang.
Sprecher: Klaus Haderer (München).
1 CD DAISY (9:29 h) H033942

Eik, Jan:

Grenzgänge :
der 25. Kappe-Fall ; Kriminalroman. - (Es geschah in Berlin ; 1958)
Fortsetzung unabhängig von: Kaltfront / Petra Gabriel / Fortsetzung unabhängig: Tod eines Clowns / Petra Gabriel
Berlin : Jaron, 2015.
Während sich Rock'n'Roll-Anhänger im Berlin des Jahres 1958 begeistert austoben und Jazz-Liebhaber im legendären Studio 22 unvergessliche Abende erleben, muss sich der zum Kriminaloberkommissar beförderte Otto Kappe weniger erfreulichen Angelegenheiten widmen: Der Brand eines Einfamilienhauses hat dessen Besitzer Ronald Roeder das Leben gekostet. Das Feuer wurde mit Absicht gelegt. Otto Kappes kriminalistischer Instinkt lässt ihn zweifeln, ob es sich bei dem bis zur Unkenntlichkeit verbrannten Toten wirklich um den Leichnam Ronald Roeders handelt.
Sprecher: Ronny Great (Berlin).
1 CD DAISY (8:56 h) H034296

Fellmann, Julie:

Nacht der Einsamen :
Oberbayern-Krimi.
Band 1.
Fortsetzung unabhängig: Der Schatten und sein Meister
Rosenheim : Rosenheimer Verlagshaus, 2012.
Der Bürgermeister der Gemeinde Birk südlich von München wird von seiner Frau im Wohnzimmer seines Haus erhängt aufgefunden. In der Tatnacht wurde auch die Grundschulrektorin im angrenzenden Wald erdrosselt. Kommissar Alexander Garcia und sein 5-köpfiges Team ermitteln, auch in der psychiatrischen Klinik.
Sprecher: Klaus Haderer (München).
1 CD DAISY (10:21 h) H033949

Fellmann, Julie:

Der Schatten und sein Meister :
München-Krimi.
Band 2.
Fortsetzung unabhängig von: Nacht der Einsamen
München : Volk-Verlag, 2014.
Der Münchner Kommissar Alexander Garcia und sein Team lösen ihren zweiten Fall: Ein Toter wird aus dem Auer Mühlbach gezogen, und durch Zufall stellt sich heraus, dass der Unbekannte ein polizeilich gesuchter Vergewaltiger war. Kurz darauf wird auch seine Ehefrau ermordet. Muss Garcia einen Doppelmörder suchen oder liegen die Motive weit auseinander?
Sprecher: Klaus Haderer (München).
1 CD DAISY (8:35 h) H033948

Gabriel, Petra:

Tod eines Clowns :
der 26. Kappe-Fall ; Kriminalroman. - (Es geschah in Berlin ; 1960)
Fortsetzung unabhängig von: Grenzgänge / Jan Eik
Berlin : Jaron, 2015.
In der Vorweihnachtszeit des Jahres 1960 versuchen die Berliner, sich trotz des anhaltenden Machtgerangels zwischen Ost und West auf den Frieden zu besinnen. In der Moabiter Arminiushalle versorgen sie sich mit Leckereien für die Festtage – bis dort eines frühen Morgens ein Toter mit einem Fleischermesser im Rücken im Wurststand liegt. Die Ermittlungen führen Kriminalkommissar Otto Kappe ins Artistenmilieu, denn der Ermordete hatte sich als Clown bei einem Zirkus verdingt. Hinter dessen Kulissen brodelt es. Bei der Durchsuchung des Zirkusgeländes stößt Kappe schließlich auf ein menschliches Skelett …
Sprecher: Ronny Great (Berlin).
1 CD DAISY (9:03 h) H034297

Hamann, Cordula:

Spurlos im Schnee :
Thriller.
Hamburg : Harlequin Enterprises, 2015.
Der Kopf kahlgeschoren, in den Bauch ein Kreuz geritzt unverwechselbar markiert der Serienmörder Thomas Bach seine Opfer. Als er nach einem Lawinenabgang seinem Gefangenentransport entfliehen kann, herrscht Angst in einem kleinen bayerischen Dorf. Von der Außenwelt abgeschnitten, sind die Menschen der schrecklichen Gewissheit ausgeliefert: Bach versteckt sich unter ihnen!
Sprecher: Mona Perfler (München).
1 CD DAISY (9:48 h) H033964

Hawkins, Paula:

Girl on the train :
du kennst sie nicht, aber sie kennt dich ; Roman.
München : Blanvalet, 2015.
Aus dem Englischen von Christoph Göhler.
Jeden Morgen pendelt Rachel mit dem Zug in die Stadt, und jeden Morgen hält der Zug an der gleichen Stelle auf der Strecke an. Rachel blickt in die Gärten der umliegenden Häuser, beobachtet ihre Bewohner. Oft sieht sie ein junges Paar: Jess und Jason nennt Rachel die beiden. Sie führen – wie es scheint – ein perfektes Leben. Doch ab einem bestimmten Zeitpunkt ist nur noch Jason zu sehen ...
Sprecher: Mona Perfler (München).
1 CD DAISY (12:40 h) H033966

Henn, Carsten Sebastian:

Der letzte Whisky :
ein kulinarischer Kriminalroman.
München : Pendo-Verlag, 2014.
Auf der Hebrideninsel Islay wird im Moor die Leiche eines Mannes gefunden. Doch sie ist nicht, wie anfangs vermutet, Jahrhunderte alt, sondern es ist der Besitzer der besten Whiskybar Edinburghs. Der Eigentümer des Landes, auf dem der Tote gefunden wurde, bittet Professor Adalbert Bietigheim um Hilfe, der sich sogleich an seinen bislang hochprozentigsten Fall macht.
Sprecher: Malte Kühn (Berlin).
1 CD DAISY (9:43 h) H034298

Höeg, Peter:

Der Susan-Effekt :
Roman.
München : Hanser, 2015.
Aus dem Dänischen von Peter Urban-Halle.
Susan Svendsen, Experimentalphysikerin, verheiratet mit einem Künstler, Mutter von Zwillingen und eine »Superfrau«, ausgestattet mit Intelligenz, körperlicher Kraft, Zielstrebigkeit und Attraktivität. Ihre herausstechendste Eigenschaft aber ist ihre Fähigkeit, Menschen zu totaler Ehrlichkeit zu führen. Die Familie gerät in Indien in große Schwierigkeiten. Susan ist des Mordversuchs verdächtig. Ein hochrangiger Diplomat verspricht Hilfe unter der Bedingung, dass sie sich einer bestimmten Aufgabe annimmt. Sie soll das Protokoll der letzten Sitzung der vom dänischen Staat 1972 eingesetzten geheimen »Zukunftskommission« beschaffen. Aber es gibt auch noch andere, die an dem Protokoll interessiert sind, und werden nicht nur den Mitgliedern der Kommission, sondern auch ihrer Familie sehr gefährlich.
Sprecher: Andrea Schunck (Münster).
1 CD DAISY (11:37 h) H034289

Holtkötter, Stefan:

Todeskabinett :
Kriminalroman.
München : Piper, 2014.
Der Berliner Innensenator wird im Grunewald tot in seinem Auto aufgefunden. Zunächst sieht alles nach einem tragischen Verkehrsunfall aus, doch Kommissar Michael Schöne kommen bald Zweifel. Der einflussreiche Politiker starb nur wenige Tage vor der Senatswahl und kurz nachdem bekannt wurde, dass er in einen Korruptionsskandal verwickelt war. Als dann auch noch ein Augenzeuge auftaucht, der behauptet, eine dunkle Gestalt vom Unfallort flüchten gesehen zu haben, spricht zu vieles gegen einen Unfall …
Sprecher: Ronny Great (Berlin).
1 CD DAISY (12:33 h) H034299

Kastner, Jörg:

Teufelszahl :
Thriller.
München : Knaur, 2008.
Hals über Kopf begibt sich der junge Jesuitenbruder Paul Kadrell nach Rom. Ein Alptraum hat sich bewahrheitet: Sein alter Lehrer, Pater Sorelli, wurde ermordet und grausam zugerichtet. Auf seiner Stirn prangt die blutig eingeritzte Zahl des Teufels – 666. Als noch weitere Opfer mit dem Zeichen des Bösen gefunden werden, nimmt Kadrell zusammen mit der römischen Kommissarin Claudia Bianchi die Ermittlungen auf. Die beiden stoßen auf ein Manuskript, das den Tod nach sich zieht. Auf ein uraltes, von den Jesuiten gehütetes Geheimnis. Und auf Pauls wahre Identität …
Sprecher: Ronny Great (Berlin).
1 CD DAISY (16:07 h) H034300

Kepler, Lars:

Ich jage dich :
Kriminalroman.
Band 5.
Fortsetzung unabhängig von: Der Sandmann
Köln : Lübbe, 2015.
Aus dem Schwedischen von Paul Berf.
Ein Serienmörder filmt nachts Frauen durch erleuchtete Fenster und schickt den Clip an die Landeskriminalpolizei in Stockholm. Und dann ermordet er die Frauen. Die Polizei versucht alles, um einen nächsten Mord zu verhindern, aber der Mörder ist ihnen immer einen Schritt voraus. Doch dann schaltet sich der finnische Ermittler Joona Linna ein ...
Sprecher: Manfred Spitzer (Münster).
1 CD DAISY (17:26 h) H033971

Konrath, Joseph Andrew:

Der Lebkuchenmann :
ein Jack-Daniels-Thriller.
Luxemburg : AmazonCrossing, 2014.
Aus dem Englischen von Peter Zmyj.
Für Lieutenant Jacqueline »Jack« Daniels fängt die Woche nicht gut an. Ihr Lebensgefährte ist mit seiner Fitnesstrainerin durchgebrannt, sie leidet unter chronischer Schlaflosigkeit, belastet ihre Kreditkarten mit Einkaufsorgien bei Shopping-Kanälen und zu allem Überfluss hinterlässt ein furchterregender Serienmörder, der sich der »Lebkuchenmann« nennt, verstümmelte Leichen in ihrem Revier.
Sprecher: Katharina Seemann (München).
1 CD DAISY (8:35 h) H033987

Krise, Frl.:

Der Altmann ist tot.
Münster : Spaß-am-Lesen-Verlag, 2014.
Aufruhr an der Berliner Problemschule: Der Mathelehrer Herr Altmann kam auf mysteriöse Weise ums Leben. Grund genug für seine Kolleginnen Fräulein Krise und Frau Freitag, mit ihren Ermittlungen zu beginnen. Plötzlich gibt es jede Menge Verdächtige. Diese Ausgabe zeichnet sich durch kurze, einfache Sätze, die Vermeidung von Fremdwörtern und eine erklärende Wörterliste für schwierige Begriffe aus.
Sprecher: Sophie Wendt (München).
1 CD DAISY (1:40 h) H033989

Lagercrantz, David:

Verschwörung :
Roman.
München : Heyne, 2015.
Aus dem Schwedischen von Ursel Allenstein.
Frans Balder, eine Koryphäe in der Erforschung künstlicher Intelligenz, wird ermordet, die geplante Weitergabe von explosiven Informationen an den Journalisten Mikael Blomkvist scheitert. Doch Balder war auch in Kontakt mit Lisbeth Salander. Kann sie Blomkvist helfen?
Sprecher: Marion Bertling (Münster).
1 CD DAISY (16:01 h) H034290

Lansdale, Joe R.:

Die Wälder am Fluss :
Kriminalroman.
Köln : DuMont, 2011.
Aus dem Englischen von Mariana Leky.
Anfang der 1930er Jahre stöbert der 11-jährige Harry Crane gern mit seiner jüngeren Schwester in den Wäldern am Sabine River in Osttexas, als eines Abends die Entdeckung einer grausam zugerichteten Frauenleiche sein Leben verändern soll. Harrys Vater, ein Farmer, Frisör und Polizist des Ortes, macht sich an die Ermittlungsarbeit, doch da die Ermordete eine farbige Prostituierte war, findet er kaum Unterstützung. Als eine 2. Frau bestialisch getötet wird, fällt der Verdacht der aufgebrachten Weißen rasch auf den Schwarzen Mose, der einem Lynchmord zum Opfer fällt. Bald darauf schlägt der Frauenmörder ein weiteres Mal zu …
Sprecher: Christoph von Friedl (München).
1 CD DAISY (10:17 h) H033991

Leiss-Huber, Anton:

Gnadenort :
Kriminalroman.
Berlin : Ullstein, 2015.
Kommissar Max Kramer kommt aus München zurück in seinen Heimatort Altötting. Hier, im Mekka bayerischer Volksfrömmigkeit, trifft er nicht nur seine Jugendliebe Maria wieder, die jetzt als Novizin im Kloster lebt, sondern es gibt auch prompt 2 Tote und einige andere Merkwürdigkeiten. Ein alter Gastwirt fällt in der Kirche tot um, seine Frau stürzt im Kloster aus dem Fenster, eine ganze Gruppe von Wallfahrern klagt über mysteriöse Beschwerden.
Sprecher: Klaus Haderer (München).
1 CD DAISY (6:24 h) H033993

Leon, Donna:

Tod zwischen den Zeilen :
Commissario Brunettis dreiundzwanzigster Fall ; Roman.
Band 23.
Fortsetzung unabhängig von: Das goldene Ei
Zürich : Diogenes-Verlag, 2015.
Aus dem Amerikanischen von Werner Schmitz.
Brunetti auf der Jagd nach Raritäten: Der Commissario wird zu einem ungewöhnlichen Tatort gerufen, der altehrwürdigen Biblioteca Merula. Wertvolle Folianten liegen aufgeschlitzt da, und der amerikanische Forscher, der ein Dauergast war, ist verschwunden. In Venedig, das einst auch eine florierende Bücherstadt war, entdeckt Brunetti eine eigenartige Welt: einen florierenden Schwarzmarkt für Bücher.
Sprecher: Marta Dittrich (Hamburg).
1 CD DAISY (6:42 h) H034278

Limmer, Stefan:

Mordswatschn :
Kriminalroman.
Berlin : Ullstein, 2015.
Ein Fall für Kommissar Xaver Dimpfelmoser und das beschauliche Wörth an der Donau. Ein Toter wird auf dem Hungersacker gefunden, die Obduktion ergibt, dass ihm bei lebendigem Leib das Blut herausgesaugt wurde. Damit nicht genug muss Dimpfelmoser auch noch den Landrat und sein Gspusi vor der lauernden Paparazzi-Meute schützen. Die Morde häufen sich und schon bald hängt Dimpfelmoser tief drinnen in den abgründigen Machenschaften der Dorfbewohner.
Sprecher: Klaus Haderer (München).
1 CD DAISY (8:07 h) H033994

Logue, Mary:

Krähenspur :
Roman.
Frankfurt am Main : Fischer-Taschenbuch-Verlag, 2002.
Aus dem Amerikanischen von Veronika Cordes.
Deputy Claire Watkins ist sich sicher, dass die junge Stephanie von einem Mann misshandelt wird, doch sie will nicht sagen, von wem. Kurz darauf ertrinkt Stephanies Freund im See und alle Indizien sprechen für Mord. Obwohl sie erneut zusammengeschlagen wird, schweigt sie noch immer …
Sprecher: Beate Wieser (Münster).
1 CD DAISY (7:43 h) H034169

Lotz, Sarah:

Die Drei :
Thriller.
München : Goldmann, 2014.
Aus dem Englischen von Eva Bonné.
Am 12.01.2012 stürzen 4 Flugzeuge ab – an den unterschiedlichsten Orten der Welt, nur 3 Kinder überleben. Was war der Auslöser dieser Abstürze? Die Handynachricht eines Opfers übermittelt eine Warnung, die wilde Theorien von religiösen Fanatikern und Endzeitgläubigen auslöst. Sind die Kinder Außerirdische? Steht der Untergang der Welt bevor? Die Journalistin Elspeth Martins trägt Aussagen verschiedenster Zeugen zusammen, um die Wahrheit zu ergründen.
Sprecher: Meriam Pstross (München).
1 CD DAISY (15:26 h) H033995

Lucarelli, Carlo:

Laura di Rimini :
Roman.
Köln : DuMont-Literatur-und-Kunst-Verlag, 2004.
Aus dem Italienischen von Peter Klöss.
Die Literaturstudentin Laura führt ein überschaubares Leben, bis sie eines Tages ihren Rucksack verwechselt. Weil sie nun im Besitz von 4 Kilo Heroin ist wird sie von der Polizei und der russischen Mafia verfolgt. Mit bestechender Naivität gelingt es Laura, alle Seiten gegeneinander auszuspielen und die ganze Sache heil zu überstehen. – Eine mit Tempo und Humor erzählte Geschichte, die gleichzeitig normal und verrückt erscheint.
Sprecher: Beate Braus (Marburg).
1 CD DAISY (3:32 h) H033852

Markares, Petros:

Kostas-Charitos-Reihe.
Band 10. Zurück auf Start :
ein Fall für Kostas Charitos ; Roman.
Fortsetzung unabhängig von: Abrechnung
Zürich : Diogenes-Verlag, 2015.
Aus dem Neugriechischen von Michaela Prinzinger.
Ein Deutsch-Grieche erhängt sich, der Leiter eines Nachhilfeinstituts wird in Athen ermordet, ebenso wie 2 Bauern und ein Mann, der mithilfe von Schmiergeldern bürokratische Hemmnisse beiseiteschaffte. Alle werden mit derselben Waffe erschossen, doch wie hängen diese Fälle zusammen? In diesem Fall geht es um die Absichten einer Gruppe, die sich »Die Griechen der fünfziger Jahre« nennt und die mit den Morden erreichen will, dass die Politik für mehr Gerechtigkeit im Lande sorgt und der Korruption endlich den Kampf ansagt. Ein weiterer Schwerpunkt bildet die neonazistische Partei »Goldene Morgenröte«, die Kostas' Tochter zusammenschlagen, und deren Rückhalt bis in die höchsten Ebenen der Polizei.
Sprecher: Tilman Leher (München).
1 CD DAISY (9:55 h) H034006

Millar, Louise:

Allein die Angst :
Psychothriller.
Frankfurt am Main : Krüger, 2012.
Aus dem Englischen von Maria Andreas-Hoole.
Callie tut, was wir alle tun: sie lässt ihre kleine Tochter Rae öfter bei ihrer Freundin Suzy. Die hat selbst drei Kinder, das verbindet. Aber nun muss Callie wieder ganztags arbeiten. Gut, dass Debs, ihre neue Nachbarin, als Betreuerin im Kindergarten arbeitet und helfen kann – auch wenn sie etwas nervös und merkwürdig wirkt. Als Rae beim Heimbringen auf die Straße stolpert, will Callie erst nur an ein Missgeschick glauben. Denn ein Unfall wäre bei der zarten, herzkranken Rae fatal. Aber als sich die gefährlichen Vorfälle häufen, wächst in Callie unaufhaltsam das Grauen: was, wenn sie der falschen Person vertraut?
Sprecher: Anke Stoppa (Leipzig).
1 CD DAISY (13:22 h) H024774

Piglia, Ricardo:

Munk :
Roman.
Berlin : Wagenbach, 2015.
Aus dem Spanischen von Carsten Regling.
Während des bitterkalten nordamerikanischen Winters leitet Emilio Renzi an der elitären Taylor University ein Seminar über W. H. Hudson. Gefangen im skurrilen Elfenbeinturm der Universität, wo die Kollegen Intrigen schüren und der einbeinige Dekan Don D’Amato einen Hai im Keller hält, lässt sich Renzi auf eine Affäre mit der brillanten Professorin Ida Brown ein. Doch dann ist Ida auf einmal tot – und das FBI beginnt zu ermitteln. Ist Ida Brown Opfer eines Serienkillers geworden? Hatte sie Kontakt zu einer terroristischen Zelle? Und wieso ist es bei der Jagd auf Massenmörder hilfreich, James Joyce gelesen zu haben?
Sprecher: Martin Pfisterer (München).
1 CD DAISY (6:29 h) H034019

Quindlen, Anna:

Kein Blick zurück :
Roman.
München : Goldmann, 2001.
Aus dem Amerikanischen von Elke Hosfeld.
Die leidenschaftliche Liebe zwischen Frances und dem Polizisten Bobby hat sich zum Alptraum entwickelt: Bobby misshandelt seine Frau, sie bleibt bei ihm wegen des gemeinsamen Sohnes und in der Hoffnung auf Veränderung. Doch nach besonders brutalen Schlägen flieht Frances mit ihrem 10-jährigen Sohn. Mit Unterstützung einer Hilfsorganisation taucht sie in Florida unter, beginnt ein neues Leben. Doch sie lebt in ständiger Angst, Bobby könnte sie aufspüren, das Kind entführen, sie selbst umbringen. Ein überaus eindringlicher, fesselnder Roman.
Sprecher: Ulrike Luderer (München).
1 CD DAISY (11:43 h) H034025

Raabe, Melanie:

Die Falle :
Roman.
München : btb-Verlag, 2015.
Die berühmte Schriftstellerin Linda Conrads, die in selbst gewählter Isolation lebt, erkennt im Fernsehen den Mörder ihrer Schwester Anna. Um den Journalisten in ihr Haus zu locken, schreibt sie, getarnt als Thriller, die Geschichte der Ermordung ihrer Schwester. Die Falle ist aufgestellt ...
Sprecher: Ruth Geiersberger (München).
1 CD DAISY (10:43 h) H034026

Rippen, Chris:

Der Anhalter.
Münster : Spaß-am-Lesen-Verlag, 2013.
Aus dem Niederländischen von Bettina Stoll Translations, Bettina Stoll.
In diesem Krimi in einfacher Sprache erlebt ein holländisches Ehepaar im Urlaub auf einem Campingplatz in Frankreich allerhand merkwürdige Dinge. Der Mann fühlt sich von einem Anhalter verfolgt, die Frau wird misstrauisch, als ihr die Handtasche abhandenkommt. Doch Gefahr lauert tatsächlich von ganz unerwarteter Seite.
Sprecher: Mona Perfler (München).
1 CD DAISY (0:49 h) H034028

Ritter, Marc:

Frauenmahd :
Kriminalroman.
Band 4.
Fortsetzung unabhängig von: Stieranger
München : Piper, 2015.
»Der Förster schmeißt einen Mann in den Kuhflucht-Wasserfall. Die Story musst du machen!« Als Lokalreporter Karl-Heinz »Gonzo« Hartinger den Anruf von der Zeitung bekommt, ist er gerade in Berlin gelandet, um ein wildes Wochenende zu verbringen. Daraus wird nichts. Kurz darauf stürzt die grüne Landtagsabgeordnete auf einer steilen Bergwiese, der Frauenmahd, zu Tode. Zufall, dass beide Tote in der Nähe des geplanten Pumpspeicherkraftwerks gefunden werden? Oder ist eine uralte Familienfehde Hintergrund der Morde?
Sprecher: Klaus Haderer (München).
1 CD DAISY (10:48 h) H034029

Rößner, Susanne:

Fangermandl.
Köln : Emons, 2014.
»Fangermandl« wird in Bayern das kindliche Fangenspielen genannt. Auch die Rosenheimer Kommissare Eva, Max und Karl samt Chef Martin Sauerwein fühlen sich, als würden sie dem Täter chancenlos hinterherlaufen: Ein Unbekannter tötet junge Frauen auf perfide Art, indem er ihnen Blutverdünner verabreicht und sie durch mikroskopisch kleine Schnittwunden ausbluten lässt; danach inszeniert er die Fundorte beinahe malerisch. Die private Situation der Kommissare erschwert die Objektivität: Sauerweins Frau wurde kürzlich bei einem Unfall getötet und er fühlt sich von seinen Töchtern überfordert. Das Jugendamt sitzt ihm im Nacken, er schwankt zwischen Verzweiflung und Verbitterung. Max ist in Eva verliebt, diese jedoch fühlt sich zum Hauptverdächtigen hingezogen. Der zu Anfang klassische Mordfall wird zu einem Labyrinth aus Internetkriminalität, Rachefantasien und menschlichen Abgründen.
Sprecher: Klaus Haderer (München).
1 CD DAISY (13:21 h) H034031

Ross, Tomas:

Der Schutzkeller.
Münster : Spaß-am-Lesen-Verlag, 2013.
Aus dem Niederländischen von Bettina Stoll Translations, Bettina Stoll.
Bert Sanders ist ein reicher Mann, seine Frau und er können ein sorgenfreies Leben führen. Doch Lizzy hat große Angst, dass die Welt bald durch einen Atomkrieg vernichtet wird. Sie lässt einen Schutzkeller bauen. Bert will seine Frau loswerden, doch sein Mordplan ist nicht ganz so perfekt wie erhofft. – Ein Krimi in einfacher Sprache.
Sprecher: Mario Andersen (München).
1 CD DAISY (0:36 h) H034030

Schreiner, Wolf:

Heiligenschein :
ein Krimi aus dem Bayerischen Wald.
Band 4.
Fortsetzung unabhängig von: Bußpredigt / Fortsetzung unabhängig: Engelsgeduld
München : Goldmann, 2014.
Aus dem Passauer Dom wurde eine edelsteinbesetzte Monstranz gestohlen, die ein Geschenk für den Papst werden sollte. Der Bischof wendet sich an Pfarrer Baltasar Senner, den bauernschlauen Hobbyermittler, der den Fall gerne übernimmt. Doch dann geschieht ein Mord ... 4. Fall von Pfarrer Senner.
Sprecher: Klaus Haderer (München).
1 CD DAISY (13:00 h) H034035

Schreiner, Wolf:

Engelsgeduld :
ein Krimi aus dem Bayerischen Wald.
Band 5.
Fortsetzung unabhängig von: Heiligenschein / Fortsetzung unabhängig: Lammfromm
München : Goldmann, 2015.
Pfarrer Baltasar Senner kann es kaum glauben: In seiner Gemeinde im Bayerischen Wald soll auf Wunsch des Passauer Bischofs ein prächtiges Festspiel aufgeführt werden. Doch als die Hauptdarstellerin tot zusammenbricht, wittert der charakterfeste Gottesmann Mord und macht sich auf die Suche nach dem Täter.
Sprecher: Klaus Haderer (München).
1 CD DAISY (10:14 h) H034036

Seibold, Jürgen:

Rosskur :
ein Allgäu-Krimi.
München : Piper, 2013.
Der niedersächsische Kommissar Eike Hansen wird Kripochef in Kempten. Sein 1. Fall ist verzwickt. Der stadtbekannte Trinker Pröbstl will beobachtet haben, wie zwei unbekannte Männer den Pferdehofbesitzer Thomas Ruff über die Lechbrücke in den Fluss stießen, doch die Leiche ist nicht auffindbar. Außerdem will Pröbstl verdächtige Machenschaften um Ruffs neuen wertvollen Deckhengst Salvatore ausgemacht haben, der den heruntergewirtschafteten Hof retten sollte. Hansen nimmt die Ermittlungen mit der Soko Lechbrücke auf und stößt auf eindeutige Spuren, die in ein nahe gelegenes Moor führen.
Sprecher: Klaus Haderer (München).
1 CD DAISY (9:37 h) H034037

Thoma, Victor:

Mops und Totschlag :
Ellermann ermittelt.
Berlin : Berlin-Verlag Taschenbuch, 2014.
Eigentlich stolpert Ellermann ja auch ohne fremde Hilfe von Abenteuer zu Abenteuer. Aber die quirlige Josephine hat ihm den Kopf verdreht – und selbst das ein oder andere Problem im Gepäck. Plötzlich steckt Ellermann mitten in einer skurrilen Geschichte um das verschwundene Hündchen Django, Mord und Diamantenraub.
Sprecher: Helmut Schmid (München).
1 CD DAISY (5:25 h) H034046

Trevanian:

Ein Herzschlag bis zur Ewigkeit :
Roman.
München : Droemer Knaur, 1980.
Aus dem Amerikanischen von Klaus Budzinski.
Die Main-Street in Montreal gehört seit Jahren zum Revier des Polizeileutnants Claude LaPointe. Hier kennt er jeden Winkel, jeden Kaufmann und jeden Ganoven. Doch als ein junger Italiener erstochen aufgefunden wird, nimmt er eine Spur auf, die nicht nur sein Leben verändern wird.
Sprecher: Norbert Gutberlet (Marburg).
1 CD DAISY (12:32 h) H033853

Trevanian:

Shibumi :
Roman.
Ascona : Droemer Knaur, 1981.
Aus dem Amerikanischen von Gisela Stege.
Eine Shibumi-Persönlichkeit hat in allem das höchste Maß an kultivierter Verfeinerung erreicht. Auch die Kunst des leisen Tötens mit alltäglichen Gegenständen, wie mit einem Kamm, einem Bleistift oder einem Stück Zeitungspapier gehört dazu. Nicolai Hel hat diese Technik in seiner Jugend in Japan erlernt und als Berufkiller eingesetzt …
Sprecher: Hans Zielinski (Marburg).
1 CD DAISY (19:25 h) H033854

Varenne, Antonin:

Die sieben Leben des Arthur Bowman :
Roman.
München : Bertelsmann, 2015.
Aus dem Französischen von Anne Spielmann.
Der Roman erzählt von Arthur Bowman, einem harten Söldner der Ostindien-Kompanie, der traumatisiert aus Birma zurückkehrt. Als er 1862 in London in der Kanalisation eine grausam ermordete Leiche findet, werden alte Erinnerungen an seine ehemalige Truppe wach. Einer seiner Söldnerkollegen muss zum Mörder geworden sein – und Bowman macht sich daran, dessen Spuren zu folgen. Diese führen ihn über den Atlantik bis nach Amerika, wo sich im Wilden Westen die Mordserie fortzusetzen scheint.
Sprecher: Martin Pfisterer (München).
1 CD DAISY (14:52 h) H034049

Walker, Martin:

Provokateure :
der siebte Fall für Bruno, Chef de police ; Roman.
Band 7.
Fortsetzung unabhängig von: Reiner Wein
Zürich : Diogenes-Verlag, 2015.
Aus dem Englischen von Michael Windgassen.
In einem französischen Militärstützpunkt in Afghanistan taucht plötzlich ein autistischer Junge auf, der in seine französische Heimat nach Saint-Denis zurückkehren möchte. Stabsfeldwebel Zigi-Para nimmt Kontakt zu seinem alten Kameraden Bruno auf, der in der mitten im Périgord gelegenen Kleinstadt Saint-Denis ein beschauliches Leben als städtischer Polizist führen könnte, wenn nicht in regelmäßigen Abständen Verbrechen ungeheuerlichen Ausmaßes seine Wege kreuzen würden. Auch dieses Mal entwickelt sich aus der harmlos erscheinenden Anfrage aus Afghanistan ein hochbrisanter Fall, in den neben der französischen Terrorabwehr islamistische Terroristen und ausländische Geheimdienste verwickelt sind.
Sprecher: Lisa Bistrick (Münster).
1 CD DAISY (12:02 h) H033916

Winslow, Don:

Das Kartell :
Roman.
Band 2.
Fortsetzung von: Wege der Toten
München : Droemer, 2015.
Aus dem Amerikanischen von Chris Hirte.
Der DEA-Agent Art Keller muss ein 2. Mal den Kampf gegen die Drogen und mächtigen Kartelle aufnehmen, da sein Widersacher Adán Barrera aus dem Gefängnis entkommen konnte. Dieser drängt zurück an die Spitze der Drogenkartelle und entfesselt damit einen grausamen Kampf um die Vorherrschaft im Grenzland zwischen Amerika und Mexiko. – Nichts für Zartbesaitete!
Sprecher: Manfred Spitzer (Münster).
1 CD DAISY (24:34 h) H033917

Wolf, Klaus-Peter:

Ostfriesenwut :
Kriminalroman ; [der neue Fall für Ann Kathrin Klaasen].
Band 9.
Fortsetzung unabhängig von: Ostfriesenfeuer / Fortsetzung unabhängig: Ostfriesenschwur
Frankfurt am Main : Fischer-Taschenbuch-Verlag, 2015.
In Leer wird eine junge Frau tot aus dem Hafenbecken gefischt. Erste Spuren führen Ann Kathrin Klaasen zum Freund der Toten. Doch merkwürdig: In der Wohnung des Mannes gibt es keinen einzigen Hinweis auf dessen Identität. Könnte es sein, dass hier einer im Verborgenen lebt und agiert? Als Ann Kathrin ihre Recherchen aufnimmt, ahnt sie nicht, in welches Wespennest sie sticht. Die Aufklärung könnte sie nicht nur ihre Existenz, sondern auch ihr Leben kosten. Denn das Schicksal einer ganzen Region hängt nur noch an einem seidenen Faden.
Sprecher: Marion Gretchen Schmitz (Hamburg).
1 CD DAISY (18:03 h) H034281

Wolf, Tom:

Honoré-Langustier-Serie.
Band 03. Rabenschwarz :
Zepter und Mordio.
Fortsetzung unabhängig von: Purpurrot / Fortsetzung unabhängig: Schwefelgelb
Berlin : Berlin-Krimi-Verlag, 2002.
Juli 1766: Der Bau des Neuen Palais in Potsdam bringt Friedrich II. in Geldnot. Französische Steuerbeamte sollen die Staatskasse wieder füllen. Doch schon bald blühen Unmut, Schmuggel und Korruption. Als in Berlin die Leiche eines Steuereinnehmers gefunden wird, beauftragt der König zur Unterstützung der Polizei den Zweiten Hofküchenmeister Honoré Langustier mit Nachforschungen. Langustier, der eine ebenso unstillbare Neigung zum Kombinieren wie zu gutem Essen zeigt, entgeht nur knapp einem heimtückischen Attentat, bevor es ihm gelingt, gänzlich unpreußischen Machenschaften auf die Spur zu kommen ...
Sprecher: Markus von Schwerin (Berlin).
1 CD DAISY (9:11 h) H034068

Wolf, Tom:

Honoré-Langustier-Serie.
Band 04. Schwefelgelb :
mörderische Kälte.
Fortsetzung unabhängig von: Rabenschwarz / Fortsetzung unabhängig: Smaragdgrün
Berlin : Berlin-Krimi-Verlag, 2003.
Der 2. Hofküchenmeister Friedrichs des Großen, Honoré Langustier, klärt 1757 bei »schwefelgelben« Wetter den Mord an einem Juden auf. Dieser war in undurchsichtige Münzgeschäfte im besetzten Sachsen verwickelt und irgendwie hatte der König selbst Interesse an diesem Fall, wenn nicht sogar seine Hände im Spiel. Eine delikate Situation für Langustier.
Sprecher: Markus von Schwerin (Berlin).
1 CD DAISY (9:08 h) H034067

Wolf, Tom:

Honoré-Langustier-Serie.
Band 05. Smaragdgrün :
teuflische Pläne.
Fortsetzung unabhängig von: Schwefelgelb / Fortsetzung unabhängig: Silbergrau
Berlin : Berlin-Krimi-Verlag, 2004.
August 1759: Friedrich II. nimmt die Nachricht vom Tode Hellmuth von Criewens, des Vorlesers der Königin, eher beiläufig entgegen. Unter vier Augen aber betraut er seinen Zweiten Hofküchenmeister sofort mit Nachforschungen, war von Criewen doch sein wichtigster Verbindungsmann für die in Schweden aktiven Spione. Honoré Langustier, dessen detektivische Gabe nur von seinem Gespür für Essen überflügelt wird, hat es nicht leicht, das dichte Gewebe von Lügen und Intrigen zu durchschauen. Sein Weg führt ihn dabei von Berlin nach Magdeburg, dem Exil der Königin, und unversehens gar hinein in eine Seeschlacht…
Sprecher: Markus von Schwerin (Berlin).
1 CD DAISY (9:23 h) H034305

Lyrik

Lasker-Schüler, Else:

Liebesgedichte.
Frankfurt am Main : Insel-Verlag, 2005.
Die Gedichte der großen Lyrikerin zeigen, wie Liebe sein kann – von der Einsamkeit unerwiderten Begehrens bis zu ihrem verschwenderischen Überschwang.
Sprecher: Anina Polasek (München).
1 CD DAISY (2:12 h) H033992

Whitman, Walt:

Walt Whitman :
[Gedichte].
Berlin : Verlag Neues Leben, 1974.
Aus dem Amerikanischen von Erich Arendt und Hans Reisiger.
Sprecher: Hans Lanzke (Leipzig).
1 CD DAISY (0:51 h) H004274

Reiseerlebnisse

John, Natalie:

Die Fliegenfischer am Fuß des Rosengartens :
Südtiroler Rundblicke.
Wien : Picus-Verlag, 2005.
Südtirols Herz schlägt irgendwo zwischen der nordisch-deutschen und der mediterran-italienischen Welt, und genau das macht auch seinen verführerischen Zauber aus, dem sich die Autorin bis heute nicht entziehen kann. Wer könnte schon dem breiten Angebot dieser Kulturlandschaft widerstehen oder gar dem kulinarischen Kosmos, der sich beim berühmten Törggelen auftut, oder Weinen mit so klingenden und viel versprechenden Namen wie »Kalterer See«, »Bozner Leiten« und »Meraner Hügel«.
Sprecher: Kerstin Hoffmann (Leipzig).
1 CD DAISY (3:37 h) H033090

Schümann, Beate:

Himmelsspeck und Fadoklang :
portugiesische Versuchungen.
Wien : Picus-Verlag, 2008.
Die Autoren führen uns ins Kaffeehaus und schwärmen von süßem »Himmelsspeck« und köstlichen »Nonnenbäuchen«. Sie treffen Winzer, die für den Aufschwung und die Modernisierung des portugiesischen Weinbaus verantwortlich sind, und weisen andererseits den Weg zu den uralten Bodegas, in denen der Portwein reift. Die Menschen spielen immer wieder eine Hauptrolle, seien es der Straßenbahnfahrer in Lissabon, der Leuchtturmwärter am südwestlichsten Punkt Europas oder die Fadosängerin, die Lissabon mit ihrer Poesie verzaubert.
Sprecher: Michael May (Leipzig).
1 CD DAISY (3:19 h) H023355

Reportagen, Feuilletons, Essays

Kermani, Navid:

Schöner neuer Orient :
Berichte von Städten und Kriegen.
München : Beck, 2003.
Kluge, sprachlich brillante, mit Genuss zu lesende Reportagen des Islamwissenschaftlers und Journalisten aus Ägypten, Pakistan, Tadschikistan, Indonesien, Israel und Palästina sowie dem Iran.
Sprecher: Karl Robel (Bonn).
1 CD DAISY (9:29 h) H033898

Sammlungen (Anthologien)

Grass, Günter:

Vonne Endlichkait.
Göttingen : Steidl, 2015.
Der Literaturnobelpreisträger schafft in einem beeindruckenden Wechselspiel aus Lyrik und Prosa sein letztes Gesamtkunstwerk. Allen Zumutungen des Alterns und der »Endlichkait« zum Trotz, plötzlich erscheint erneut fast alles möglich: Liebesbriefe, Selbstgespräche, Eifersuchtsdramen, Gesellschaftssatiren und Augenblicke des Glücks drängen aufs Papier. Plötzlich findet rhythmisierte Kurzprosa ein Echo in episch wuchernden oder pointiert zugespitzten Gedichten. Es entstehen sinnenfrohe Stücke, die weitererzählt oder auf den Doppelpunkt gebracht werden. So traurig und gewitzt, so lebensklug und doch kämpferisch kann nur ein in die Jahre gekommener Künstler ans Werk gehen, der dem Tod wiederholt von der Schippe gesprungen ist.
Sprecher: Thor W. Müller (Hamburg).
1 CD DAISY (3:22 h) H034309

Seht meinen Garten!

Zürich : Unionsverlag, 2010.
Zwar ist der eigene Garten eine Quelle von Glück und Leidenschaft – aber was wäre er ohne den Blick über den Gartenzaun hinüber zum Nachbarn. In diesem Band öffnen Autorinnen und Autoren ihr Herz und ihr Gartentor. Eva Demski erbarmt sich der floralen Sozialfälle aus dem Supermarkt, Jean-Henri Fabre befragt die Sandwespe und den Raupentöter, Michael Ondaatje lernt im Garten der Blinden das Sehen.
Sprecher: Ria Dietz-Rödiger (München).
1 CD DAISY (2:46 h) H034004

Science Fiction, utopische Literatur

Atwood, Margaret:

MaddAddam-Trilogie.
Band 1. Oryx und Crake :
Roman.
Fortsetzung: Das Jahr der Flut
Berlin : Berlin-Verlag, 2003.
Aus dem Englischen von Barbara Lüdemann.
In einem Roman von enormer Kraft und Ausstrahlung blickt Margaret Atwood in eine Zukunft, die sehr viel näher liegt, als man gerne glauben würde. Es ist eine Zukunft der Umweltkatastrophen. Die Menschheit hat, da die Meere dramatisch angestiegen sind, ihre großen Küstenstädte verloren. Die unglückliche neue Welt der Vereinigten Staaten besteht aus einer zweigeteilten Gesellschaft: den wenigen Privilegierten, die in streng bewachten Industriekomplexen leben, und den Massen, die in verfallenden Städten hausen. Oryx und Crake spielt in einem dieser Komplexe, einer Forschungsinstitution, in der Crake, ein Genie genetischer Manipulation, an der Entwicklung neuer Medikamente arbeitet, welche die Menschheit gegen die Epidemien im Gefolge der Umweltkatastrophen immunisieren sollen, aber er verfolgt darüber hinaus ganz eigene Pläne ...
Sprecher: Beate Reker (Münster).
1 CD DAISY (11:48 h) H034306

Atwood, Margaret:

MaddAddam-Trilogie.
Band 2. Das Jahr der Flut.
Fortsetzung von: Oryx und Crake / Fortsetzung: Die Geschichte von Zeb
Berlin : Berlin-Verlag, 2009.
Aus dem Englischen von Monika Schmalz.
Im Jahr 25 nach der Neuschöpfung der Erde kultivieren hoch auf den Dächern der Stadt die »Gärtner Gottes« ihren Garten Eden. Sowohl in ihrem Denken als auch im konkreten Alltag befinden sie sich im Gegensatz zu einer Welt, in der die globalisierte Wirtschaft die Exekutive übernommen hat und in der die Forschung lediglich ökonomischer Kontrolle unterworfen ist.
Sprecher: Irmtraut Kruse-Lötters (Münster).
1 CD DAISY (15:58 h) H034307

Friedman, Michael Jan:

Relikte :
Roman. - (Star Trek : the next generation ; 37)
Fortsetzung unabhängig von: Die Zusammenkunft / Jeri Taylor / Fortsetzung unabhängig: Der Mörder des Sli / Susan Wright
München : Heyne, 1996.
Aus dem Amerikanischen von Uwe Anton.
Fünfundsiebzig Jahre lang wurde Montgomery Scott, Chefingenieur der ersten Enterprise, vermisst. Aber dem alten Fuchs ist es gelungen zu überleben. Als ihn die neue Enterprise unter dem Kommando von Jean-Luc Picard entdeckt, findet sich Scotty in der neuen Realität kaum mehr zurecht.
Captain Picard und seine Crew werden erstmal mit einer Dyson-Sphäre konfrontiert. Das gigantische kugelförmige Gebilde wurde konstruiert, um die Energie eines Stern besser nutzen zu können – für eine künstliche Zivilisation auf der Innenseite der Kugel. Niemand weiß, wie und von wem diese Sphäre errichtet worden ist.
Sprecher: Matthias Bega (Leipzig).
1 CD DAISY (8:13 h) H033413

Hamilton, Peter F.:

Der Armageddon-Zyklus.
Band 3. Seelengesänge :
Roman.
Fortsetzung von: Fehlfunktion / Fortsetzung: Der Neutronium-Alchimist
Bergisch Gladbach : Bastei-Verlag Lübbe, 2009.
Aus dem Englischen von Axel Merz.
Die uralte Bedrohung ist letztendlich von Lalonde entkommen und hat den Frieden der Konföderation zerstört. Jene, die sich ihr unterwarfen, haben gottähnliche Kräfte erlangt, doch wandeln sie nun auf den Pfaden des Bösen. Auf allen Planeten kämpfen Menschen gegen die Höllenkräfte, die Armee ist überfordert, und ein dunkler Messias bereitet seine eigene Version der Apokalypse vor. In einer solchen Zeit ist eine neue, gefährliche Waffe das letzte, was das Universum braucht, eine Waffe, die ganze Planeten vernichten kann. Doch die Wissenschaftlerin Dr. Alkad Mzu ist entschlossen, den sogenannten »Alchemisten« zu reaktivieren, um ihre alte Vendetta zu vollenden. Joshua Calvert muss sie vorher finden. Doch nicht nur er ist hinter ihr und der furchtbaren Waffe her, einer Waffe wie geschaffen für die Tage der Apokalypse.
Sprecher: Enrico Petters (Leipzig).
1 CD DAISY (27:59 h) H031770

Hilton, James:

Der verlorene Horizont :
Roman.
Frankfurt am Main : Fischer-Taschenbuch-Verlag, 1986.
Aus dem Englischen von Herbert E. Herlitschka.
Fantastisch-utopischer Roman über eine Klostergemeinschaft im Himalaya, die die geistig-kulturellen Werte der Menschheit vor einem drohenden Krieg zu schützen sucht. (Originalausgabe: 1933).
Sprecher: Ursula Vöge (Marburg).
1 CD DAISY (7:20 h) H034275

Takami, Kōshun:

Battle royale :
Roman.
München : Heyne, 2012.
Aus dem Japanischen von Jens Altmann und Akiko Altmann.
Asien in der nahen Zukunft. Japan und China haben die Großrepublik Ostasien gegründet, einen totalitären Staat, in dem Furcht und Unterdrückung herrschen. Dazu gehört das Experiment »Battle Royale«, ein grausames Spiel, bei dem jedes Jahr Schulklassen ausgewählt und auf eine einsame Insel verschleppt werden, wo sich die Schüler gegenseitig bekämpfen, bis nur noch ein Überlebender übrig bleibt.
Sprecher: Uwe Schröder (Leipzig).
1 CD DAISY (22:27 h) H033064

Tier- und Naturgeschichten

Klugmann, Norbert:

Revier im vierten Stock :
Bekenntnisse einer Hauskatze.
Reinbek : Rowohlt-Taschenbuch-Verlag, 1987.
Treffsicher und kritisch, aber weitgehend nachsichtig, kommentiert Nele, schnurrende Lebensgefährtin einer jungen Familie, das ereignisreiche Leben in ihrem Etagen-Revier.
Sprecher: Holde Beringer (Stuttgart/Bonn).
1 CD DAISY (8:38 h) H033895

McAdam, Colin:

Eine schöne Wahrheit :
Roman.
Berlin : Wagenbach, 2013.
Aus dem Englischen von Eike Schönfeld.
Ein kanadisches kinderloses Ehepaar kauft das Schimpansenbaby Looee und zieht es voller Liebe bei sich auf, immer wieder erstaunt über seine Intelligenz und sein menschliches Verhalten. Wenn auch von den meisten Menschen unverstanden, leben die 3 wie eine Familie zusammen, bis Looee nach einem Zwischenfall in ein Versuchslabor kommt. Parallel dazu beobachtet und erforscht im 2. Erzählstrang der Primatologe David über Jahre hinweg das Verhalten einer Schimpansengruppe in einer wissenschaftlichen Station, immer mehr überzeugt von der engen Verwandtschaft zwischen den Primaten und den Menschen.
Sprecher: Ernst Matthias Friedrich (München).
1 CD DAISY (8:49 h) H034009

Unterhaltungsromane

Adam, Olivier:

Klippen :
Roman.
München : SchirmerGraf, 2008.
Aus dem Französischen von Carina von Enzenberg.
Ein junger Schriftsteller vor der dramatischen Kulisse der Felsenklippe von Étretat an der französischen Atlantikküste, wo zwanzig Jahre zuvor seine Kindheit ein Ende genommen hat. Er reflektiert über sein Leben und darüber, wie der Selbstmord seiner Mutter alles verändert hat.
Sprecher: Tilman Rademacher (Münster).
1 CD DAISY (5:20 h) H033891

Ahern, Cecelia:

Das Jahr, in dem ich dich traf :
Roman.
Frankfurt am Main : Fischer Krüger, 2015.
Aus dem Englischen von Christine Strüh.
Jasmine liebt ihre Schwester und ihre Arbeit. Als sie für ein ganzes Jahr freigestellt wird, weiß sie überhaupt nicht mehr, was sie tun soll – und wer sie eigentlich ist. Matt braucht seine Familie und den Alkohol. Ohne sie steht er vor dem Abgrund. An Silvester kreuzen sich die Wege von Jasmine und Matt, und zwar absolut unfreiwillig. Doch dann beginnt ein Jahr voll heller Mondnächte, langer Gartentage und berührender Überraschungen – ein Jahr, das alles verändert.
Sprecher: Sylvia Garatti (Zürich).
1 CD DAISY (10:39 h) H034282

Anderson, Lena:

Widerrechtliche Inbesitznahme :
ein Roman über die Liebe.
München : Luchterhand, 2015.
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Die Essayistin Ester Nilsson erhält den Auftrag, einen Vortrag über den Künstler Hugo Rask zu halten. Der Künstler ist beim Vortrag anwesend und damit nimmt das Verhängnis seinen Lauf. Denn die vernünftige, intellektuelle Ester verliebt sich auf der Stelle in Hugo. Der fühlt sich geschmeichelt, macht ihr Hoffnungen, bleibt aber unverbindlich. Ester redet sich die Beziehung schön und ignoriert sämtliche Anzeichen, die auf die Vergeblichkeit ihrer Gefühle hindeuten. Stattdessen bemüht sie sich sehr, die Gedankenblässe ihres Idols zu philosophischer Tiefe zu stilisieren. Das gelingt immer schwerer und Ester lernt mühsam, dass Hugo lediglich ein selbstverliebter Schwätzer ist.
Sprecher: Franziska Ball (München).
1 CD DAISY (5:01 h) H033925

Barnes, Julian:

Lebensstufen :
Roman.
Köln : Kiepenheuer und Witsch, 2015.
Aus dem Englischen von Gertraude Krueger.
Julian Barnes schreibt über die menschliche Existenz – auf der Erde und in der Luft. Wir lernen Nadar kennen, Pionier der Ballonfahrt und einer der ersten Fotografen, die Luftaufnahmen machten, sowie Colonel Fred Burnaby, der zum eigenwilligen Bewunderer der extravaganten Schauspielerin Sarah Bernhardt wird. Und wir lesen über Julian Barnes’ eigene Trauer über den Tod seiner Frau – schonungslos offen, präzise und tief berührend. Ein Buch über das Wagnis zu lieben.
Sprecher: Günter Rohkämper (Münster).
1 CD DAISY (3:52 h) H033918

Bayer, Thommie:

Weißer Zug nach Süden :
Roman.
München : Piper, 2015.
Chiara stammt aus Castelnuovo in Italien. Eines Tages kommt sie nach Deutschland und füllt das Vakuum, das ihre Freundin Leonie hinterlassen hat: wohnt in ihrer Wohnung, macht ihre Arbeit. Sie putzt bei Herrn Vorden, der ihr auf besondere Weise zugetan ist. Auf seltsame Weise scheint er ihre Gedanken lesen zu können ...
Sprecher: Franziska Ball (München).
1 CD DAISY (3:45 h) H033928

Braslavsky, Emma:

Das Blaue vom Himmel über dem Atlantik :
Roman.
Berlin : Claassen, 2008.
Irgendwann kommt immer alles ans Licht: Sieben Geschwister stehen am Grab ihrer Mutter und mutmaßen über die eigene Familiengeschichte. Ein großes Generationenporträt des 20. Jahrhunderts, angesiedelt an der Schnittstelle von Ost und West, an der Grenze von Leben und Tod.
Sprecher: Carsten Bender (Münster).
1 CD DAISY (10:40 h) H033889

Brendler, Claudia:

Fette Fee :
Roman.
München : Deutscher Taschenbuch-Verlag, 2015.
Jill heißt eigentlich Gundula, ist Anfang vierzig und bastelt in Berlin an ihrer Karriere als Comedian. Mit einem neuen Agenten wittert sie ihre große Chance in Köln. Sie quartiert sich dort bei ihrem Exfreund Armin ein. Der hat allerdings schon Besuch von seiner fünfzehnjährigen Tochter. Felicia verbirgt ihren massigen Körper unter zeltähnlichen Pullovern, schwänzt die Schule, hat keine Freunde und flüchtet sich in eine Fantasiewelt, in der sie eine schlanke, selbstbewusste Fee ist. Vorsichtig nähern sich Jill und Felicia einander an, bis Jill zufällig Felicias geheime Geschichten entdeckt und die zündende Idee für eine Comedy-Nummer hat.
Sprecher: Saskia Kästner (Berlin).
1 CD DAISY (8:13 h) H034294

Bronsky, Alina:

Baba Dunjas letzte Liebe :
Roman.
Köln : Kiepenheuer und Witsch, 2015.
Baba Dunja ist eine Tschernobyl-Heimkehrerin. Wo der Rest der Welt nach dem Reaktorunglück die tickenden Geigerzähler und die strahlenden Waldfrüchte fürchtet, baut sich die ehemalige Krankenschwester mit Gleichgesinnten ein neues Leben auf. Wasser gibt es aus dem Brunnen, Elektrizität an guten Tagen und Gemüse aus dem eigenen Garten. Die Vögel rufen im Niemandsland so laut wie nirgends sonst, die Spinnen weben verrückte Netze, und manchmal kommt sogar ein Toter auf einen Plausch vorbei. Während der sterbenskranke Petrov in der Hängematte Liebesgedichte liest, die Gavrilovs im Garten Schach spielen und die Melkerin Marja mit dem fast hundertjährigen Sidorow anbandelt, schreibt Baba Dunja Briefe an ihre Tochter Irina, die Chirurgin bei der deutschen Bundeswehr ist. Und an ihre Enkelin Laura. Doch dann kommen Fremde ins Dorf – und die Gemeinschaft steht erneut vor der Auflösung.
Sprecher: Beate Reker (Münster).
1 CD DAISY (3:57 h) H034287

Doyon, Josy:

Der letzte Kästräger vom Talberg :
Erzählung aus dem Simmental.
Bern : Blaukreuz-Verlag, 1986.
Die wahre Lebensgeschichte des Hans Scheidegger von Därstetten.
Sprecher: Dori Grob (Zürich).
1 CD DAISY (3:11 h) H033863

Fowler, Karen Joy:

Die fabelhaften Schwestern der Familie Cooke :
Roman.
München : Manhattan-Verlag, 2015.
Aus dem Englischen von Marcus Ingendaay.
Willkommen bei den Cookes, einer scheinbar völlig normalen Familie: Vater, Mutter, die pausenlos plappernde kleine Rosemary, ihr großer Bruder Lowell und ihre ungestüme Schwester Fern. In Kindertagen ist Fern Rosemarys engste Gefährtin, ihr Zerrspiegel, ihre zweite Hälfte. Doch als die beiden etwa sechs Jahre alt sind, verschwindet Fern plötzlich. Ein Ereignis, das alles verändert. Heute, als junge Frau, ist Rosemary still geworden und einsam, ihre Familie ist zerbrochen. Langsam enthüllt Rosemary nun das Rätsel um Fern …
Sprecher: Mona Perfler (München).
1 CD DAISY (10:40 h) H033951

Fröhlich, Susanne:

Wundertüte :
Roman.
Band 8.
Fortsetzung von: Aufgebügelt
Frankfurt am Main : Fischer Krüger, 2015.
Der neue Mann ist wirklich toll, schwärmt Andrea Schnidt. So lustig, verständnisvoll, temperamentvoll und intelligent – dass ihr Leben noch mal so aufregend sein würde, hätte Andrea sich nie träumen lassen. Wenn Paul, der Podologe, nur nicht so eine unglaublich zickige Tochter hätte. Die will nämlich ihren Papa auf keinen Fall mit Andrea teilen und setzt alles daran, das junge Glück zu zerstören. Und auch ihre eigenen Kinder machen ihr die Sache nicht gerade leichter …
Sprecher: Marion Gretchen Schmitz (Hamburg).
1 CD DAISY (10:38 h) H034277

Galloway, Steven:

Der Illusionist :
Roman.
München : Luchterhand, 2015.
Aus dem Amerikanischen von Benjamin Schwarz.
Zwei Handlungsstränge werden verwoben: Die Biografie des berühmten Entfesselungskünstlers Harry Houdini (1874 bis 1926) mit den Erinnerungen eines Martin Strauss, der wähnt, schon zur Zeit Houdinis gelebt zu haben, ja, sogar behauptet, er habe Houdini zu Tode gebracht. Dass es sich dabei um Täuschung und Selbsttäuschung handelt, erfährt der Leser spätestens, wenn die Identität der jüngeren Alice klargestellt wird, die erst als Tochter Houdinis ausgegeben wird, sich später dann als Strauss' eigene Tochter erweist.
Sprecher: Anton Figl (München).
1 CD DAISY (9:45 h) H033954

Gaskin, Catherine:

Die Stunde der Wahrheit :
Roman.
Bern : Scherz, 1987.
Aus dem Englischen von Susanne Lepsius.
Die Autorin erzählt die Geschichte zweier Familien, einer amerikanischen Millionärs- und einer englischen Diplomatenfamilie in der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts. Eine großartige Geschichte, reich an Dramatik und an Intrigen hinter glänzenden Fassaden.
Sprecher: Elfie Heilig (Stuttgart/Bonn).
1 CD DAISY (24:34 h) H033973

Giesbert, Franz-Olivier:

Ein Diktator zum Dessert :
Roman.
München : Carl's Books, 2015.
Aus dem Französischen von Katrin Segerer.
Politisch unkorrekt, humorvoll und geistreich: Rose ist 105 Jahre alt, eine begnadete Köchin mit einem kleinen Restaurant in Marseille. Sie hat den Genozid an den Armeniern, die Schrecken der Nazizeit und die Auswüchse des Maoismus erlebt. Deshalb hat sie vor nichts und niemandem mehr Angst. Für den Fall, dass ihr jemand blöd kommt, trägt sie immer einen Colt in der Tasche. Sie lässt sich von Mamadou, ihrem jugendlichen Gehilfen im Restaurant, auf dem Motorrad durch Marseille kutschieren, hört Patti Smith, treibt sich im Internet auf Singlebörsen herum und denkt auch im biblischen Alter immer nur an das Eine. Und sie meint, dass sie nun alt genug ist, ihre Memoiren zu schreiben: Um das Leben zu feiern und die Weltgeschichte das Fürchten zu lehren.
Sprecher: Ursula Berlinghof (München).
1 CD DAISY (10:59 h) H033955

Hearn, Lafcadio:

Chita :
eine Erinnerung an Last Island ; [Roman].
Salzburg : Jung und Jung, 2015.
Aus dem Englischen von Alexander Pechmann.
Die 1889 erstmals erschienene Geschichte erzählt eine wahre Begebenheit aus dem Jahr 1856. Als Last Island vor der Küste New Orleans im August 1856 von einem Sturm heimgesucht wird, kann ein Fischer ein kleines Mädchen retten. Er und seine kinderlose Frau nehmen das Kind bei sich auf.
Sprecher: Tilman Leher (München).
1 CD DAISY (4:41 h) H033967

Höhle, Marianne:

Tristan und Isolde :
Nacherzählung in einfacher Sprache.
Münster : Spaß-am-Lesen-Verlag, 2014.
Aus dem Niederländischen von Bettina Stoll.
Prinzessin Isolde soll eigentlich König Marke heiraten. Doch sie hat sich in seinen Neffen Tristan verliebt ... Die berühmte Liebesgeschichte, nacherzählt in einfacher Sprache.
Sprecher: Cornelia Bernoulli (München).
1 CD DAISY (1:58 h) H033975

Hornby, Nick:

Ballfieber :
in einfacher Sprache.
Münster : Spaß-am-Lesen-Verlag, 2014.
Aus dem Englischen von Sonja Markowski.
Nick ist verrückt nach Fußball. Mit elf Jahren ging er zum ersten Mal zu einem Fußballspiel. Seitdem ist Fußball das Wichtigste in seinem Leben. Wichtiger als Arbeit oder Freunde. Er ist ein großer Fan vom Londoner Club Arsenal. Und obwohl Fußball nicht nur gute Seiten hat, ein großer Fan wird Nick immer bleiben.
Sprecher: Manuel Löwensberg (München).
1 CD DAISY (2:19 h) H033976

Hustvedt, Siri:

Die gleißende Welt :
Roman.
Reinbek : Rowohlt, 2015.
Aus dem Englischen von Uli Aumüller.
Harriet Burden, eine erfolglose, feministische Künstlerin, Witwe eines Galeristen, will nachweisen, dass Werke anders rezipiert werden, wenn sie Männern zugeschrieben werden. Sie trifft mit 3 Künstlern ein Abkommen gegen Honorar: Jeder der 3 gibt eine Installation von Harriet als seine aus. Wie erwartet erfahren alle große Resonanz in der Kunstszene. Einer der 3 eignet sich allerdings die Urheberschaft unrechtmäßig an, wogegen Harriet wenig unternehmen kann.
Sprecher: Gisela Scherner (Münster).
1 CD DAISY (16:32 h) H033914

Jaye, Lola:

Bis du erwachst :
Roman.
Reinbek : Wunderlich, 2010.
Aus dem Englischen von Petra Lingsminat.
Als die 30-jährige Londonerin Lena nach einem Sturz ins Koma fällt, sind ihre zerstrittenen Schwestern sowie ihre ungeliebte Mutter gezwungen, miteinander zu kommunizieren. Auch der depressive Michael, der in Lena verliebt ist, verändert sich durch das Unglück zum Positiven.
Sprecher: Nicole Meru (Bonn).
1 CD DAISY (8:42 h) H033999

Kaiser, Vea:

Makarionissi oder Die Insel der Seligen :
Roman.
Köln : Kiepenheuer und Witsch, 2015.
Von einem abgelegenen Bergdorf an der griechisch-albanischen Grenze in den 1950er Jahren geht die tragisch-komische Familiengeschichte aus, die über 4 Generationen hinweg endlich ihr Glück auf Makarionissi, einer paradiesischen Insel in der Ägäis findet.
Sprecher: Marion Bertling (Münster).
1 CD DAISY (12:23 h) H033911

Kent, Hannah:

Das Seelenhaus :
Roman.
München : Droemer, 2014.
Aus dem Englischen von Leonie von Reppert-Bismarck und Thomas Rütten.
Island 1828. Agnes ist eine selbstbewusste und verschlossene Frau. Sie wird als hart arbeitende Magd respektiert, was sie denkt und fühlt, behält sie für sich. Als sie des Mordes an zwei Männern angeklagt wird, ist sie allein. Die Zeit bis zur Hinrichtung soll sie auf dem Hof eines Beamten verbringen. Die Familie ist außer sich, eine Mörderin beherbergen zu müssen – bis Agnes Stück um Stück die Geschichte ihres Lebens preisgibt.
Sprecher: Mona Perfler (München).
1 CD DAISY (12:10 h) H033980

Koch, Herman:

Angerichtet :
in einfacher Sprache.
Münster : Spaß-am-Lesen-Verlag, 2015.
Aus dem Niederländischen von Heike Baryga.
Der preisgekrönte Bestseller aus den Niederlanden erzählt ein Familiendrama, das um die Fragen kreist: Wie weit darf Elternliebe gehen? Was darf man tun, um seine Kinder zu beschützen? Ein Roman, der ins Herz schneidet.
Sprecher: Mario Andersen (München).
1 CD DAISY (2:49 h) H033984

Koch, Herman:

Sehr geehrter Herr M :
Roman.
Köln : Kiepenheuer und Witsch, 2015.
Aus dem Niederländischen von Christiane Kuby und Herbert Post.
Herman Kochs Roman spielt auf vielen Ebenen: Er erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Jugendliebe, taucht ein in den Mikrokosmos Schule (ein Haifischbecken!) und führt in die Kulturszene Amsterdams (erst recht ein Haifischbecken!). Spannend wie ein Thriller, ist der Roman zugleich eine hochraffinierte Meditation über das Verhältnis von Wirklichkeit und Fiktion.
Sprecher: Martin Pfisterer (München).
1 CD DAISY (9:23 h) H033985

Kraft-Kinz, Julius:

Ein Hauch von Ewigkeit :
Arztroman.
Graz : Stocker, 1988.
Ein erfolgreicher Chirurg, von dem eine gewagte Transplantation verlangt wird, gerät in den Konflikt zwischen Ehrgeiz und Verantwortung.
Sprecher: Irene Budischowsky (Wien).
1 CD DAISY (6:05 h) H033893

Kröhn, Julia [als Sophia Cronberg]:

Die Lilieninsel :
Roman.
Frankfurt am Main : Fischer-Taschenbuch-Verlag, 2014.
Ein verwunschenes Haus an den Klippen von Guernsey. Ein Verbrechen, das Jahrzehnte zurückliegt. Eine junge Frau, die einen Neuanfang wagt. Zwei Frauenschicksale vor einer atemberaubenden Kulisse – stimmungsvoll, mysteriös und voller überraschenden Wendungen.
Sprecher: Sylke-Kristin Deimig (Leipzig).
1 CD DAISY (14:35 h) H033080

Leip, Hans:

Jan Himp und die kleine Brise :
Roman.
Frankfurt am Main : Fischer, 1952.
Die heitere Geschichte einer Jugendliebe in Hamburg zwischen den beiden Weltkriegen. Der junge Jan Himp, Sohn eines Bootsverleihers, und Kyri Sandvoss, Tochter eines Schiffsreeders, verlieben sich auf einem gemeinsamen Segeltörn nach Cuxhaven …
Sprecher: Anke Tegtmeyer (Münster).
1 CD DAISY (10:21 h) H034079

Lively, Penelope:

Der wilde Garten :
Roman.
München : Luchterhand-Literaturverlag, 1995.
Aus dem Englischen von Jörg Toebelmann.
Helen ist die Seele der Stadtbücherei. Ihr Bruder Edward unterrichtet an einer Mädchenschule. Sie leben in einem großen Haus mit wildem Garten, den die starrsinnige Mutter nie verkaufen wollte. Nach deren Tod gerät das Leben der Geschwister – beide unverheiratet und Anfang fünfzig – plötzlich in Bewegung. Mit viel Sinn für das Skurrile und feiner Ironie erzählt Penelope Lively von dem Punkt im Leben, an dem alles noch einmal bedacht werden muss. Denn: Etwas muss sich ändern.
Sprecher: Lisa Bistrick (Münster).
1 CD DAISY (9:11 h) H034162

Mallery, Susan:

Der 48-Stunden-Mann :
Roman.
Hamburg : Harlequin Enterprises, 2012.
Aus dem Amerikanischen von Barbara Alberter.
Nach einigen Gläsern Tequila schaut Polizistin Hannah in Nick Archers blaue Augen und sieht die Lösung ihrer Probleme vor sich: Dieser sexy, aber zwielichtige Grundstücksmakler ist ihr Mann! Für ein Wochenende jedenfalls, an dem er beim ersten Treffen mit ihrer Mutter den glücklich Verheirateten spielen soll. Dass Hannah den echten nach genau fünf Tagen abgeschrieben hat, muss so niemand erfahren ...
Sprecher: Birgit Machalissa (Wien).
1 CD DAISY (11:10 h) H033908

McCarten, Anthony:

Ganz normale Helden :
Roman.
Zürich : Diogenes-Verlag, 2014.
Aus dem Englischen von Manfred Allié und Gabriele Kempf-Allié.
Im Internet ist Jeff ein Star, verdient viel Geld, vor allem aber kann er hier gegen die Geister kämpfen, die ihn nicht loslassen: Schule, Mädchen und den Tod seines Bruders. Sein Vater will nicht noch einen Sohn verlieren und loggt sich in die ihm fremde Welt der unbegrenzten Möglichkeiten ein. Dabei begreift er auch, was in der alten Welt wirklich wichtig ist.
Sprecher: Peter Treuner (Leipzig).
1 CD DAISY (13:56 h) H033096

Meier, Beatrice:

Alleine war gestern :
Roman.
Köln : Kiepenheuer und Witsch, 2015.
Was passiert, wenn 5 Rentner zusammen in eine WG ziehen? Dieses Experiment beginnt vergnüglich und spart auch die ernsten Seiten des Lebens nicht aus. Allein sein wollen alle nicht, doch das Zusammenleben gestaltet sich schwieriger als gedacht.
Sprecher: Petra Preuß (München).
1 CD DAISY (6:42 h) H034010

Münzer, Hanni:

Honigtot :
Roman.
München : Piper, 2015.
Als sich die junge Amerikanerin Felicity in Rom auf die Suche nach ihrer Mutter macht, stößt sie dabei auf ein Geheimnis in ihrer Familiengeschichte. Es begann in der Nazizeit mit ihrer Urgroßmutter, der berühmten Opernsängerin Elisabeth Malpan und deren Tochter Deborah.
Sprecher: Gesa Zumegen (Münster).
1 CD DAISY (15:02 h) H033915

Pennac, Daniel:

Der Körper meines Lebens :
Roman.
Köln : Kiepenheuer und Witsch, 2014.
Aus dem Französischen von Eveline Passet.
Ein Leben wird erzählt, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Nur die Perspektive ist eine besondere: Der Körper selbst mit seinen Reaktionen und Veränderungen ist hier Stichwortgeber für die Geschichte eines langen, bewegten und erfüllten Lebens. Ein Roman in Tagebuchform.
Sprecher: Enrico Petters (Leipzig).
1 CD DAISY (13:44 h) H033100

Prévost, Walter:

Kinder der Vorstadt.
Berlin : Aufbau-Verlag, 1980.
Aus dem Französischen von Anna Mudry.
Der Roman zeigt in Momentaufnahmen von überraschender poetischer Eindringlichkeit und Schärfe Szenen aus dem Leben sieben junger Leute zwischen 16 und 26, die versuchen, mit der Wirklichkeit fertig zu werden.
Sprecher: Reinhard Reimann (Leipzig).
1 CD DAISY (5:13 h) H004961

Prieto, Jenaro:

Das Geschäft mit Mister Davis :
Roman.
Berlin : Verlag Volk und Welt, 1969.
Aus dem Spanischen von Bianca Pepper de Roig.
Ein kleiner Grundstücksmakler versucht aus Spekulationen Gewinn herauszuschlagen, indem er die Zusammenarbeit mit einem reichen Sozius vortäuscht.
Sprecher: Günter Bormann (Leipzig).
1 CD DAISY (5:15 h) H003375

Prorok, Leszek:

Die Inselbewohner :
Roman.
Berlin : Verlag der Nation, 1978.
Aus dem Polnischen von Hubert Sauer-Zur.
Aus Assoziationen des Hotelpförtners Pawel Dubisz, der einst das deutsche Mädchen Else liebte, entsteht ein Mosaik über sein Leben und das anderer Polen und Deutscher.
Sprecher: Hans Gora (Leipzig).
1 CD DAISY (6:41 h) H004696

Prou, Suzanne:

Edmée im Spiegel :
Roman.
Berlin : Aufbau-Verlag, 1979.
Aus dem Französischen von Wolfram Schäfer.
Beginnend mit der Zeit um 1930 wird das Schicksal einer Frau lebendig, die zwar von Kindheit an gegen ihre Umwelt rebellierte, zugleich aber mit der Liebe spielte und sich selbst dabei verlor.
Sprecher: Dorothea Garlin (Leipzig).
1 CD DAISY (5:00 h) H004723

Quadflieg, Roswitha:

Alles Gute :
Roman.
Frankfurt am Main : Insel-Verlag, 1999.
Nach Jahren erfährt Caecilie, dass ihr Kind bei der Geburt ausgetauscht worden ist. Die Faszination der Geschichte liegt vor allem darin, dass die vier auf sehr verschiedene Weise Beteiligten – Caecilie, eine Hebamme, ein junger Geiger und der Ex-Ehemann – ihre Sicht der Dinge, ihre Mutmaßungen, Unterstellungen, Wege und Umwege so erzählen, dass wir mit unseren Vorstellungen von Moral, Verantwortung, Liebe und Elternliebe immer vorsichtiger werden.
Sprecher: Carola Ulmer (Stuttgart/Marburg).
1 CD DAISY (3:53 h) H034198

Quadflieg, Roswitha:

Bis dann :
Roman.
Zürich : Verlag Die Arche, 1994.
Hans Maus ist 72 und lebt gut versorgt in einem Altersheim. Er weiß, dass er nicht mehr viel Zeit hat, und er ist entschlossen, anders vom Leben Abschied zu nehmen, als man das vielleicht von ihm erwartet. In einem Briefwechsel mit der 16-jährigen Marie, in dem er die Rolle des 19-jährigen Zivi Hans Maus spielt, erlebt er noch einmal eine Art Liebesgeschichte.
Sprecher: Veronika Suter (Zürich).
1 CD DAISY (4:32 h) H034202

Quadflieg, Roswitha:

Der Tod meines Bruders :
ein Bericht.
Frankfurt am Main : Stroemfeld, 2010.
Ein Anruf am Pfingstabend: Ekkehart Valentin ist mit dem Fahrrad verunglückt, liegt im Sterben auf der Intensivstation in einer kleinen Stadt in Norddeutschland. Die Mutter macht sich unverzüglich auf den Weg zu ihm. Die Schwester bleibt zurück, benachrichtigt ihren Vater, der die Familie vor 20 Jahren verlassen hat, und ihre drei anderen Geschwister. Zwischen den Telefongesprächen blättert sie in Briefen ihres Bruders, lässt in der Erinnerung die 33 Jahre seines Lebens vorüberziehen. – 25 Jahre nach der Erstausgabe erscheint diese Neuauflage des lange vergriffenen Debüts der Autorin.
Sprecher: Dagny Gioulami (Zürich).
1 CD DAISY (2:43 h) H034201

Quadflieg, Roswitha:

Wer war Christoph Lau? :
Roman.
Zürich : Verlag Die Arche, 1996.
Kurz vor seinem Tod schreibt ein Mann einen Brief an seinen unehelichen Sohn, der bis zu seinem 28. Lebensjahr nichts von diesem Vater wusste. Der junge Mann macht sich auf die Suche nach dem Vater und seinen Geschwistern – eine Suche nach der Wahrheit, und dem Schlüssel seiner eigenen, in der Vergangenheit verborgenen Identität.
Sprecher: Uwe Wriedt (Münster).
1 CD DAISY (3:41 h) H034200

Quick, Matthew:

Die Sache mit dem Glück :
Roman.
Reinbek : Kindler, 2015.
Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann.
Der 39-jährige Bartholomew hat immer bei seiner Mutter gelebt. Als sie stirbt, muss er plötzlich allein zurechtkommen. Beim Aufräumen ihres Schlafzimmers findet er einen Brief von Richard Gere. Darin ruft der Hollywoodstar zum Boykott der Olympischen Spiele in Peking auf, wegen Tibet. Der Brief muss Mom viel bedeutet haben, sonst hätte sie ihn nicht bei ihrer Unterwäsche aufbewahrt. Nun versteht Bartholomew auch, warum sie ihn in ihren letzten Tagen, als sie schon sehr durcheinander war, immer »Richard« genannt hat. Er beschließt, dem Schauspieler Briefe zu schreiben. Über Moms Theorie vom Glück, über Außerirdische, Buddhismus und die Liebe zu Katzen. Und über die junge Bibliothekarin, die er schon seit Jahren einmal ansprechen möchte.
Sprecher: Markus Launhardt (Hamburg).
1 CD DAISY (8:17 h) H033905

Quindlen, Anna:

Ein Jahr auf dem Land :
Roman.
München : Deutscher Taschenbuch-Verlag, 2015.
Aus dem Englischen von Tanja Handels.
Früher war Rebecca eine erfolgreiche Fotografin in New York. Jetzt, mit 60, zieht sie in ein heruntergekommenes Häuschen weitab auf dem Land – damit das knappe Budget reicht. Das Landleben mit viel Natur, alter Technik und eigenwilligen Menschen überfordert die Großstadtfrau. Zunächst jedenfalls.
Sprecher: Katja Amberger (München).
1 CD DAISY (7:48 h) H034024

Rammstedt, Tilman:

Der Kaiser von China :
Roman.
Köln : DuMont, 2008.
Keith wuchs zusammen mit vier vermeintlichen Geschwistern beim Großvater auf – mit immer neuen, immer jüngeren Großmüttern. Zum 80. schenken die Enkel ihrem Großvater eine Reise an ein Ziel seiner Wahl. Als er sich China wünscht, will keiner ihn begleiten – am Ende bleibt es an Keith hängen. Der jedoch verjubelt das Reisegeld und lässt den Großvater alleine ziehen. Doch dann bekommt Keith einen Anruf, sein Opa sei im Westerwald gestorben. Er muss eine Geschichte aus dem Hut zaubern, die den Geschwistern glaubhaft macht, die Reise habe stattgefunden – und erfindet sein eigenes China. Doch je weiter sich Keith in seine Lügen verstrickt, desto deutlicher wird, dass er nicht als Einziger die Unwahrheit sagt.
Sprecher: Peter Hottinger (Zürich).
1 CD DAISY (6:35 h) H033867

Ríha, Bohumil:

Doktor Meluzin :
Roman.
Berlin : Verlag Volk und Welt, 1976.
Aus dem Tschechischen von Elisabeth Borchardt.
Dr. Meluzin hat seine Klinik in Prag verlassen und übernimmt eine Praxis in einem Landambulatorium. Im Privatleben ist er gescheitert.
Sprecher: Will Partisch (Leipzig).
1 CD DAISY (7:36 h) H004241

Saucier, Jocelyne:

Ein Leben mehr :
Roman.
Berlin : Insel-Verlag, 2015.
Aus dem Französischen von Sonja Finck.
Tom, Charlie und Boychuck sind fast 90 Jahre alt und leben in friedlicher Einsiedelei in den Wäldern Nordkanadas. Sie lieben ihre Freiheit, die Natur und das einfache Leben in den Holzhütten. Als Boychuck stirbt, taucht kurz darauf eine Fotografin auf, die mit den letzten Überlebenden der Großen Waldbrände sprechen möchte – unter ihnen war Boychuck eine Legende. Charlie und Tom reagieren auf die ungebetene Besucherin zunächst eher verschlossen, doch als überraschend die 82-jährige Marie-Desneige dazustößt, entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft zwischen den Vieren. Gemeinsam entschlüsseln sie Boychucks Erbe, eine riesige Sammlung von Gemälden, die mehr über sein Leben verraten, als er selbst vielleicht erzählt hätte.
Sprecher: Robert Valentin Hofmann (München).
1 CD DAISY (5:56 h) H034033

Schmidt, Sarah:

Eine Tonne für Frau Scholz :
[Roman].
Berlin : Verbrecher-Verlag, 2014.
Die Endvierzigerin Nina Krone lebt mit ihrem Mann in einer unsanierten Mietshaussituation, umgeben von betagten Nachbarn. Halb widerwillig-altruistisch lässt sie sich in den Alltag einer einsamen Rentnerin ziehen: eine Begegnung, die ihren Blick auf ihre beiden eigenen, erwachsenen Kinder verändert.
Sprecher: Ruth Geiersberger (München).
1 CD DAISY (7:19 h) H034034

Schubiger-Cedraschi, Joli:

Haus der Nonna :
eine Kindheit im Tessin.
Frauenfeld : Huber, 1980.
Im Mittelpunkt der Erinnerungen an die Kindheitsjahre 1939 bis 1941 in einem Tessinerdorf steht Nonna Vittoria, die Großmutter, um die alles kreist, die befiehlt und sagt, wo's langgeht, die weiß, was richtig und falsch ist, was guttut und was schaden kann. Neben ihr Nonno Pepp, der Großvater mit den Beziehungen zur Welt außerhalb des Dorfes, der in der deutschen und französischen Schweiz gewesen ist, der im Weinberg die Reben spritzt, mit den Männern im Wirtshaus sitzt und der der kleinen Enkelin – unter Protest der Nonna – derbe Geschichten von allerlei Spitzbuben erzählt.
Sprecher: Erwin Leimbacher (Zürich).
1 CD DAISY (3:15 h) H033868

Schumacher, Hildegard:

Sommerinsel.
Berlin : Verlag Neues Leben, 1971.
Die Autoren erzählen von der Liebe Fines und Stephans, von den Schwierigkeiten, die entstehen, von Differenzen und Aussprachen mit den Eltern.
Sprecher: Dieter Bellmann (Leipzig).
1 CD DAISY (8:39 h) H003720

Shpancer, Noam:

Der gute Psychologe :
Roman.
München : Knaus, 2011.
Aus dem Amerikanischen von Brigitte Heinrich.
Ein Psychologe führt ein zurückgezogenes Leben, tagsüber behandelt er Angstpatienten, abends unterrichtet er am örtlichen College. Als er wenig begeistert eine Nachtclubtänzerin mit Auftrittsphobie als Klientin annimmt, ahnt er nicht, wie sehr deren Probleme und Geheimnisse auf sein eigenes Leben abstrahlen werden.
Sprecher: Mario Andersen (München).
1 CD DAISY (7:43 h) H034040

Simmons, Charles:

Salzwasser :
Roman.
München : Beck, 1999.
Aus dem Amerikanischen von Susanne Hornfeck.
»Im Sommer 1963 verliebte ich mich, und mein Vater ertrank.« So beginnt die Erzählung über einen Sommer, an dessen Ende nichts mehr so ist wie zuvor. Wie jedes Jahr verbringt der 15-jährige Michael die Ferien mit seinen Eltern am Atlantik. Doch diesmal gibt es eine Veränderung, denn im benachbarten Gästehaus zieht eine verführerische Mrs. Mertz mit ihrer 20-jährigen Tochter Zina ein.
Sprecher: Markus Launhardt (Hamburg).
1 CD DAISY (5:18 h) H033887

Simses, Mary:

Der Sommer der Blaubeeren :
Roman.
München : Blanvalet, 2014.
Aus dem Amerikanischen von Carolin Müller.
Kurz vor ihrer Hochzeit fährt die New Yorker Anwältin Ellen Branford in den abgelegenen Küstenort Beacon, um den letzten Wunsch ihrer Großmutter zu erfüllen. Sie soll einen Brief überbringen und hofft, die Angelegenheit schnell erledigen zu können. Doch schon bald ahnt sie, dass sich dahinter viel mehr verbirgt. Denn inmitten von Blaubeerfeldern wartet eine alte Geschichte von Liebe und verlorenen Träumen auf Ellen – die ihr zeigen wird, dass man manchmal all seine Pläne über den Haufen werfen muss, um das wahre Glück zu finden …
Sprecher: Heinke Hartmann (Landschlacht).
1 CD DAISY (10:08 h) H034276

Stauffer, Stef:

Steile Welt :
Leben im Onsernone.
Bern : Lokwort-Verlag, 2012.
Das Onsernone: Tal der Frauen, Tal der Stille, Tal der Träume. Dreihundert Kurven, zwei Läden, das Postauto. Die steile Welt im Tessin bietet nicht viel an Aufstiegsmöglichkeiten, was die Einheimischen zur Abkehr zwingt. Rund 15 Menschen berichten von Armut und Beschwerlichkeit, Aufschwung und Niedergang, Auswanderung und Widerstand. Persönliche Eindrücke der Autorin leiten jedes Kapitel ein, bevor die Bewohner ausführlich aus ihrem Leben erzählen.
Sprecher: Silvia Jost (Zürich).
1 CD DAISY (7:42 h) H034231

Tschinag, Galsan:

Zwanzig und ein Tag :
Roman.
Frankfurt am Main : Suhrkamp, 1998.
Nach längerer Abwesenheit kehrt der deutsch schreibende Schriftsteller Galsan Tschinag in seine Heimat zurück. 21 Tage wird er bleiben, und er erzählt von Tauf- und Totenfeiern in der Steppe, lässt den Leser teilnehmen an Murmeltierjagden und an den heiligen Zeremonien des Gebens und Nehmens in den Jurten: ein eindrücklicher Roman über Nomaden und ihre Heimat.
Sprecher: Matthias Hirth (München).
1 CD DAISY (9:31 h) H033862

Vázquez Montalbán, Manuel:

Hof der Lust :
Roman.
Berlin : Wagenbach, 2003.
Aus dem Spanischen von Theres Moser.
Vier Paare zwischen Abenteuer und Treue: Julio und seine Geliebte Myrna im Hotelzimmer, Julio und seine Ehefrau Madrona in besseren Kreisen, Pedro und Myriam als Helfer ohne Grenzen, der Ritter Erek und seine Enite am Hof von Artus. Und alle kämpfen um Mythen und Liebe.
Sprecher: Manuel Steccanella (Zürich).
1 CD DAISY (9:49 h) H034251

Vázquez Montalbán, Manuel:

Das Quartett.
Berlin : Wagenbach, 1998.
Aus dem Spanischen von Theres Moser.
Zwei befreundete Ehepaare, wohlhabend und lebenslustig, noch einigermaßen jung, werden auf ihrer schläfrigen Reise durch ein zufriedenes Wohlleben von einem etwas älteren Freund, dem Held und Erzähler der Geschichte, begleitet. Er ist ein zutiefst zynischer Schöngeist, der an den Menschen um ihn herum nur ein sozusagen rein ästhetisches Interesse hat. Als eine der beiden Ehefrauen ertränkt aufgefunden wird, bleiben die Freunde seltsam unberührt. Ein literarisches Virtuosenstück über Paarbeziehungen.
Sprecher: Klaus Römer (Stuttgart/Marburg).
1 CD DAISY (2:10 h) H034255

Wolter, Christine:

Die Hintergrundsperson oder Versuche zu lieben :
Kurzroman.
Berlin : Aufbau-Verlag, 1979.
Emotional und kühl, elegisch und ironisch erzählt die Autorin von Karla, der jungen Frau, die im fremden Land, wo sie 10 Tage als Dolmetscherin weilt, den nötigen inneren Abstand findet, um ihr Leben mit neuer Schärfe zu sehen: ihre gescheiterte Ehe und ihre Versuche zu lieben.
Sprecher: Dorothea Garlin (Leipzig).
1 CD DAISY (5:40 h) H004682

Ziefle, Pia:

Länger als sonst ist nicht für immer.
Zürich : Verlag Die Arche, 2014.
Sommer 1976. In Ostberlin kommt der 9-jährige Lew in eine neue Familie, nachdem seine Eltern Republikflucht begingen. In einer schwäbischen Kleinstadt wird ein Mädchen namens Ira geboren und muss lernen, dass es von der Mutter nicht geliebt wird und dem Vater nicht zu nahe kommen darf. In einem Dorf in Jugoslawien begibt sich der 4-jährige Fido mit seinem Großvater auf die Reise nach Deutschland und wird nie mehr in die Heimat zurückkehren. Lew, Ira und Fido – zu unterschiedlichen Zeiten begegnen sie einander, lieben und verlieren sich wieder, können nicht finden, wonach sie sich sehnen: einen Ort, an dem sie zu Hause sind. Erst als fast 30 Jahre nach jenem Sommer Iras Vater im Sterben liegt und Lew überraschend eine Nachricht aus Indien erhält, öffnet sich ein Weg in die Vergangenheit, der ein Ankommen »für immer« noch möglich macht.
Sprecher: Jutta Seifert (Münster).
1 CD DAISY (6:30 h) H033913

zum Seitenanfang

Impressum

Herausgeber, Herstellung, Vertrieb

Deutsche Zentralbücherei für Blinde (DZB)
Staatsbetrieb des Freistaates Sachsen
Gustav-Adolf-Straße 7, 04105 Leipzig
Tel.: 0341 7113-0 | Fax: 0341 7113-125
E-Mail: info@dzb.de | www.dzb.de

Redaktion

Karsten Sachse
Tel.: 0341 7113-135 | E-Mail: verlag@dzb.de

Abonnements, Anzeigen

Sylvia Thormann
Tel.: 0341 7113-120 | E-Mail: abo@dzb.de

»DZB-Bücherliste« erscheint kostenlos zweimonatlich im Jahresabonnement; Versand per E-Mail, wahlweise als Auszug auf synth. CD DAISY oder in Blindenkurzschrift.
Online unter www.dzb.de/zeitschriften
Es gelten unsere AGB. Die vollständigen AGB finden Sie im Internet unter www.dzb.de/agb, auf Wunsch senden wir Ihnen diese gern zu.

DZB 2016

Wir werden unterstützt von
„Freunde der DZB e. V.“
Spendenkonto
Sparkasse Leipzig
IBAN: DE44 8605 5592 1100 8300 10
BIC: WELADE8LXXX